WGL // Hall of Fame 2022

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WGL // Hall of Fame 2022



      Wie findet man für Viper die richtigen Worte? Ganz solide in den WWE Games war er auf jeden Fall... nicht so gut wie ich, aber ganz okay. Viper ist eine Legende die nicht aufs Maul gefallen ist! Mich hat er oft genug angepisst, aber er hatte dabei eine Art das man trotzdem drüber gelacht hat. So eine Holzhammer-Art könnte man sagen. Schonungslos ehrlich, aber fair, außer bei Roman Reigns. Sonst aber immer! Viper und ich waren nicht immer besonders dicke, aber insgesamt habe ich dich immer geschätzt. Eben weil du so ehrlich bist und man bei dir wusste, dir ist die WGL wichtig. Du warst immer mit Herzblut dabei, bis ein Urgestein und ein korrekter Kerl. Das du nach all den Jahren in der WGL dich erst mal verabschieden willst hast du dir mehr als nur verdient, auch wenn es mich und vermutlich so einige andere in der WGL immer noch traurig macht. Aber du bist ja nicht aus der Welt und wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann ein Comeback? Wünschenswert wäre es auf jeden Fall. Egal was du machst, ich wünsche dir nur das Beste und viel Erfolg bei allem. Du hast die WGL mit zu dem gemacht was sie heute ist und dafür hast du dir deinen erneuten Platz in der Hall Of Fame mehr als nur verdient. Danke für alles und herzlichen Glückwunsch.

      P.S. Das du keine Haustiere magst ist trotzdem inakzeptabel!

      P.P.S. <3

      The Hall of Fame speach also. Puh.

      Hab mir lange überlegt was ich hier schreiben soll. Gab auf und abs, gute und schlechte Zeiten in der WGL aber schlussendlich hat immer das erfreuliche, bereichernde in der WGL meine Zeit dort geprägt. Und deshalb will ich hier auch nur gute Vibes transportieren.

      Es ist ja hiermit meine zweite Aufnahme in die Hall of Fame, diesmal zum Reboot und da es nur um die Zeit geht konzentrier ich mich auch nur darauf einzugehen.
      Für mich war es ein schwerer Schritt auf das Game zu verzichten da ich es unglaublich gerne gezockt habe...wenn es funktioniert hat in Form von Servern haha deshalb konnte ich den Schritt auch absolut nachvollziehen. Dadurch musste ich mich aber neu erfinden, ich konnte mich nicht mehr darauf verlassen meine Matches so zu gestalten wie ich es mir vorstelle in Sachen Win/Loss, Maine Event, Titel etc. cool war dabei mehrere Character einfach zu Formen mit News, Lives etc. was zwar viel zu wenig von mir kam aber immerhin hatte es dann Qualität haha Das war auch unglaublich wichtig für mich, da hier jeder Spieler so unglaublich viel Herzblut reinsteckt in seine Charas was man jedem anmerkt und was die WGL so toll macht.
      Deswegen kam ich ja auch schon öfters zurück, da es mich dann doch wieder gepackt hat. Es ist einfach ne tolle Zeitverschwendung die man hier im Forum verbringt :D

      Ich hoffe die Leitung der Liga bleibt noch lange bestehen in welcher Zusammensetzung es auch sein mag. Es wäre schade um so ein tolles Projekt welches schon so lange existiert.

      Mehr fällt mir jetzt auch gar nicht mehr ein, ich bin nur ein Rad welches dazu beigetragen hat die Liga zu gestalten und es war mir eine Ehre, genau wie die Aufnahme in die Hall of Fame :)

      Habt weiter FUN meine Freunde <3



      ---Slangstars Laudatio ---

      Lieber Daniel,
      auch wenn ich mittlerweile keinerlei mehr Bezug zum Wrestling an sich habe und deswegen auch gefühlt 90% des aktuellen Rosters nicht mehr kenne, schaue ich doch gerne immer mal wieder ins WGL-Forum rein und stöbere herum. Interessant ist das vor allem im Hinblick auf die Tatsache, wie lange es die WGL schon gibt - und dass sie das bis heute tut, ist aus meiner Sicht Dein alleiniger Verdienst.
      Ohne das viele Herzblut, die sicherlich zahllosen Stunden und die ganze Energie, die Du in das Projekt gesteckt hast, wäre dieser Bereich des Forums mit Sicherheit schon lange in Vergessenheit geraten. Du hast es Dir absolut verdient, dass Du es jetzt etwas ruhiger angehen lässt und die Verantwortung abgegeben hast. Aus irgendwelchen Gründen denken die Leute zwar immer noch an mich und Croco, aber für mich bist Du der wahre Mr. WGL. Ihr habt damals den Transfer von einer Online-Liga zur Fantasy-Liga geschafft und jede Hürde gemeistert. Ohne Dich wäre der Laden schon lange dicht. Und darauf kannst Du verdammt stolz sein.
      Ich möchte da auch gar nicht zu sehr ausschweifen, es geht hier schließlich um Dich und vielem, das wir zusammen erlebt haben, könnte ich hier auch gar nicht mehr richtig gerecht werden. Was ich machen kann, ist Dir für die coolen gemeinsamen Jahre und dem, was Du aus der Liga gemacht hast, zu danken. Es gibt niemanden, der die HoF mehr verdient hat als Du! Bleib so wie Du bist!


      --- Crocodogs Laudatio ---


      Die Zeit ist wie ein Sandsturm und manchmal ist es echt schwer zurückzublicken, weil man kaum was erkennt. Ich habe viele schöne Erinnerungen an die WGL. Ich hab das Ding 2010 erdacht und 2011 sind wir mit knapp über 100 Spielern in den Spaß gestartet. Ich bin mir relativ sicher dass viele der jetzigen Spieler mich gar nicht mehr kennen oder bestenfalls mal von mir gehört haben. Ich hab jetzt einige Tribute für Daniel geschrieben und es fällt mir schon etwas schwer... etwas Neues zu erdenken ohne mich zu wiederholen. XD
      Das Eine, was jetzt anders ist, ist dass Du, Daniel, scheinbar nicht mehr Ligaleiter bist und tatsächlich die Zügel an Darko und Ray gegeben hast. Ich glaube, das war der richtige Schritt. Bleibt zu hoffen dass Ray nicht wieder abhaut. XD Wir haben zwar nicht mehr soviel Kontakt wie früher, aber ich erinnere mich an viele Gespräche über WhatsApp, in denen wir drüber geredet haben, wieviel Du teilweise ganz alleine gestemmt hast - und ob Dir das gut tut. Ich hatte nie die Gelegenheit, mich zurückzulehnen und mich richtig feiern zu lassen für das, was ich geschaffen und lange geleitet habe. Gute Leistungen geraten schnell in Vergessenheit, vor allem, wenn die Spielerlandschaft sich komplett umkrempelt - alte Leute gehen, Neue kommen dazu. An Enttäuschungen erinnert man sich dafür umso lieber. Ich hoffe dass mein letzter HBK-Run die Wogen insofern ein wenig geglättet hat. Mittlerweile bin ich eher ein halb vergessenes Meme aber ich habe mich ja auch bewusst dazu entschieden, mich vom Wrestling, der Liga und allem drum und dran abzukapseln, mit wenigen Ausnahmen / Leuten. Ich glaube, in Dir brennt das Feuer immer noch, und ich gönne Dir vom Herzen, Dich feiern zu lassen und Spaß an alledem hier zu haben. Du bist der langjährigste Ligaleiter der WGL. Du hast Dich super um den Laden gekümmert. Social Media hat Foren längst abgelöst, trotzdem lebt das alles hier noch - ich kann mir nicht erklären wie, aber ich kann auch null einschätzen wie groß der FW-Markt noch ist. Ich hoffe, Du kannst mit etwas Abstand jetzt den Spaß haben den Du Dir verdient hast. Das Abgeben der Verantwortung ist für Dich vielleicht nicht der selbe Befreiungsschlag der er für mich war, aber ich bin mir sicher, Du hast genau das Richtige getan. Wie sehr ich Dich schätze, trotz dem einen oder anderen Rib nach meinem Abgang, habe ich Dir ja nun schon mehrfach bewiesen. Es freut mich, dass man bei Deiner HoF-Einführung (warst Du nicht schon längst drin? XD) an mich gedacht hat. Wir sind als Typen vermutlich grundverschieden, sind auch über die Jahre hier und da aneinander geraten, aber letzten Endes hat uns die Leidenschaft für die WGL immer irgendwie verbunden.
      Ich hab soviel vergessen aus der Ligazeit. Aber die vielen Sachen an die ich mich immer noch erinnere, werde ich immer in Ehren halten. Vor allem meine letzte WrestleMania als Ligaleiter. Und Du wirst das sicher auch machen. Und vermutlich nicht wie ich in Vergessenheit geraten, sondern einfach weiterhin ein Pfeiler der Liga bleiben. Hab einfach Spaß und feier Dich für die tolle Arbeit der letzten Jahre. Bleib kreativ und erfüll Dir all Deine Träume, offline und online. Das ist aber definitiv der letzte Tribut, den ich kostenlos verfasse. XD

      In Liebe, Croco fka Korko aka Alex

      --- Darkos Laudatio ---

      Als wir dieses Jahr wieder darüber sprachen jemanden, in dem Fall Viper in die Hall of Fame aufzunehmen stellte sich uns eigentlich kaum die Frage wer der Zweite sein sollte der unbedingt auch in die Reboot Hall of Fame gehörte. Der Plan war eigentlich, dass Croco & Slang so den Übergang zu Ray und mir schlagen und wir alle vier ein bisschen was sagen / erzählen, doch wie das Leben manchmal so spielt war die Woche etwas schwierig und Ray kam, verständlicherweise, nicht dazu etwas zu schreiben. An dieser Stelle nochmal alles Gute und ich bin mir sicher wir alle drücken dir und deiner Familie die Daumen.

      Ja, wo fange ich an wenn ich etwas über Daniel / Payne erzählen soll? Ich denke es wurde gefühlt schon alles gesagt in den verschiedensten Szenarios, ob das jetzt das Zehnjährige Jubiläum war, deine Appreciation Night oder zwischendurch mal. Dennoch ist halt einfach jedes Wort wahr und man kann es denke ich nicht oft genug sagen oder betonen wie wichtig du für die Liga bist. Ohne dich, würde es die WGL so nicht geben und hätte schon sehr lange dicht gemacht. Egal ob wir jetzt von deiner Kreativität reden die genauso grenzenlos zu sein scheint wie deine Geduld und Willen immer weiter zu machen, noch eins drauf zu setzen und den Spielern und der Community etwas zu bieten. Wäre die WGL ein Dorf so wärst du wohl Bürgermeister, Ehrenbürger, Geistlicher, Psychiater, Metzger und weiser Großvater in Einem. Offiziell bist du zwar kein Ligaleiter mehr, doch es ist denke ich ein offenes Geheimnis, dass ohne dich dennoch nichts funktionieren würde. Alleine deine Präsenz, deine Worte und natürlich auch dem was du immer noch alles für die Liga stemmt ist einfach unbezahlbar und auch wenn mir klar ist, dass der Posten so vielleicht nicht ganz das ist was du wolltest, hoffe ich doch auch, dass es zumindest ein bisschen ne Entlastung ist. Vor allem sollst du aber wissen, dass immer jemand da ist der dir den Rücken stärkt. Egal ob jetzt auf die Liga bezogen oder auch im Privaten wenn es Probleme gibt, ein offenes Ohr hast du auf jeden Fall. Und ich denke da rede ich nicht nur von Mir an der Stelle :)

      Also, wenn es mal nicht so gut läuft, egal in welcher Lage dann denke dran, dass du eine ganze Community hinter dir stehen hast die dich respektiert, dich unterstützt und dir viel Liebe schenkt und das nicht aus Jux und Laune, sondern weil du über die Jahre hinweg so vieles aufgebaut und am Leben erhalten hast. Wie gesagt, vermutlich könnte man mehrere Seiten mit Lob füllen, doch ich denke die Kernaussage ist durchgekommen. Somit an der Stelle, alles alles Gute an das Herz, den Motor der WGL. Lass dich feiern Daniel und um es mit den Worten mir Keanu Reeves zu sagen ! You´re Breathtaking!"

      PS: Ich hoffe die kleinen Überraschungs Laudatios sind als solche geglückt (Entschuldigt an der Stelle die fehlenden Grafiken :))


      Ich habe ziemlich lange darüber nachgedacht wie meine „Rede“ aussehen soll. Wer sich erinnert, bei meiner ersten Hall Of Fame Einführung habe ich mehr meine bisherige WGL Karriere nacherzählt, was eher langweilig war. Jetzt, einige Jahre später, ist diese Aufnahme eher als Ligaleiter, denke ich. Ich habe die WGL sechs Jahre geleitet und hätte sie tatsächlich gerne länger geleitet, aber sollte nicht sein. Zu viel ging in kurzer Zeit kaputt und auch wenn ich es bis jetzt vermisse die Liga zu leiten und zu planen, bin ich froh nicht mehr die Egos von 15 Spielern zu balancieren. Manche waren leichter, andere schwieriger zu managen, aber wertgeschätzt habe ich jeden User und jede Userin. Die WGL war immer mein Herzensprojekt, ich habe extrem viel Leidenschaft für all das hier aufgebracht. Oft vermutlich zu viel, aber es hat Spaß gemacht. Zumindest die meiste Zeit. Viel das ich gelernt habe, hätte ich ohne die WGL vermutlich nie gelernt. Videos schneiden, das arbeiten mit Photoshop, Krisenmanagement... und so weiter. Wenn ich an die letzten sechs Jahre zurück denke, erinnere ich mich oft daran wie Croco und andere zu mir kamen und mich gefragt haben wann ich denn aufhöre, warum ich das immer noch mache? Ligaleiter sein hat seine Schattenseite, es ist eine undankbare Position, vor allem wenn all die Last auf den eigenen Schultern liegt, aber ich habe es gerne gemacht. Croco sagte mal, nachdem ich zum 100. mal sagte das ich mit der WGL nicht aufhöre, das meine Frusttoleranz unmenschlich sei. Vielleicht ist da was dran, auch wenn es zum Ende hin nicht mehr so gut geklappt hat. Ansich will ich mich nicht groß beklagen, ich hatte einen schönen Run und auch wenn ich nicht so aufhören konnte, wie ich es mir gewünscht hätte, bin ich glücklich über das was ich aufgebaut habe.

      Besonders glücklich macht es mich aber das ich einige Rivalitäten beenden konnte. Zu lange habe ich mich mit Rattlor und Omega gestritten, Teils wegen kindischen Sachen. Bin froh dass sich das alles geklärt hat. Nachdem es eine Zeit lang schwierig war bin ich auch froh das Delta und ich unsere Probleme aus der Welt schaffen konnten. Bist cool. - Zwar habe ich die WGL lange als Leiter und Schreiber getragen, aber ohne euch alle wäre das nicht möglich gewesen. Nicht jede Entscheidung war richtig, manches bereue ich sogar und oft hätte ich so einigen Spielern gerne auf den Kopf gehauen, aber ich schätze diese kleine Gemeinde/Familie sehr. Ich hatte überlegt mich gesondert bei jedem zu bedanken, aber das wird dann so lang. Ich mag euch alle, ihr alle seid mir ans Herz gewachsen und überhaupt der Grund warum ich das all die Jahre gemacht habe und jetzt immer noch jede Woche Unmengen schreibe, damit die WGL weiter läuft, auch wenn es mir nicht immer leicht fällt und auch nicht immer Spaß macht. Ich würde gerne sagen „Hey, ich will den und den Charakter schreiben“, aber so funktioniert das leider nicht immer. Dafür ist unser Roster ziemlich abwechslungsreich und einzigartig, was auch cool ist. Danke an euch alle.

      Heute, also am 17. Juni, ist zudem noch ein ganz besonderes Jubiläum für mich. Heute vor vier Jahren hatte TPK ihr Debüt bei WrestleMania 34 und hat sich den Money In The Bank Koffer geholt. Ich denke vier Jahre später kann ich da ganz ehrlich sein: Ich habe das Money In The Bank Match simuliert, aber so oft bis Priscilla es gewonnen hat haha. Naja, bis heute ist sie eigentlich mein Quell der Freude, der Charakter der mich antreibt und mir diese nötige Extramotivation gibt, die ich für die WGL brauche. Ich denke den meisten ist klar wie wichtig mir TPK als Charakter ist. Ist halt mein Baby und hätte ich sie nicht gehabt, weiß ich nicht ob es die WGL so noch geben würde, oder überhaupt. Sie war halt immer die anderen 50% die ich gebraucht habe, um mich reinzuknien und stellenweise abnormal viel zu schreiben, 50+ Charaktere zu verplanen, Grafiken, Videos und und und zu machen. Erst jetzt während ich das schreibe realisiere ich wieder wie viele Stunden ich jede Woche investiert habe für die WGL. Zwar findet WrestleMania dieser Jahr für mich ohne TPK statt, aber die Fehde gegen Sasha war toll und wenn ich Priscilla für einen Charakter gerne hergebe um gepinnt zu werden, dann ist es Sasha.

      Ein gesondertes Danke will ich noch an Ray und Darko richten, die sich dazu bereiterklärt haben meine Aufgabe zu übernehmen und einen fantastischen Job machen. Ich bin sehr stolz auf euch, ihr seid super. Auch bei King, falls er reinschaut, muss ich mich bedanken. Ohne ihn im Rücken und seine heftige Leistung als Writer wäre ich vermutlich schon lange zusammengebrochen. Generell haben alle die je Teil des Teams waren meinen Respekt, mit ein bis zwei Ausnahmen aus früheren Zeiten. Es ist keine leichte Aufgabe, es ist stressig und wird einem oft nicht so gedankt wie man es verdient hätte, weshalb ich euch zumindest mein Lob dalassen möchte. Danke für alles.

      Danke für die Aufnahme in die neue Hall Of Fame, ich nehme diese Ehrung gerne entgegen und danke an euch alle, die die WGL zu dem machen was sie ist.Seid lieb zueinander, nimmt nicht alles so ernst und genießt die WGL einfach für das was sie ist. Ein ulkiger Haufen mit dem man Spaß haben kann. All Hail The (TPK) Family (haha).

    • F'N LEGENDEN! - Absolut verdient! - Herzlichen Glückwunsch an beide! <3

      Näheres dazu, wenn ich endlich dazu komme, die ganzen langen Texte nachzuholen, bei denen ich eh noch hinterherhinke. :D
      ( ´ ▽ ` )ノ___________________________________________________________

      "The good thing about the American Dream is... that you can just go to sleep...
      ...and try it all again the next night."
    • Ich bin jetzt endlich mal dazu gekommen, mir das hier alles durchzulesen und ich muss sagen, ich bin begeistert. Die Einleitungen (oder Laudatien? Ach, egal xD ) waren sehr schön geschrieben und die Reden ebenfalls.

      Ich muss hier auch meinen nicht vorhandenen Hut ziehen und muss sagen, dass diese beiden Aufnahmen sehr verdient waren. Vor allen Dingen Paynes Rede war sehr interessant und ich fand es cool, einen Einblick in das Leben eines (Ex-) Ligaleiters zu bekommen. Vor allen Dingen für einen wie mich, der noch nicht solange dabei ist. Respekt. Auf hoffentlich noch viele Jahre WGL.
    • So, jetzt bin ich mal dazu gekommen mir die ganzen tollen Texte auch wirklich genauer anzusehen und durchzulesen und zu beiden etwas mehr zu schreiben. – Dass sie es verdient haben, steht ja außer Frage.

      Ich kenn hier in der WGL niemanden so lange wie Viper, ich glaub schon seit 2009. Und mit niemandem kann ich so gut komplett unterschiedlicher Meinung sein wie mit ihm. – Für mich gehört er hier hin. Und mit „hier hin“ meine ich sowohl die Hall of Fame als auch die WGL. Ob gerade aktiv als Spieler oder nicht, du bist immer ein Teil der Community hier. Ich hoffe genauso sehr, dass dir deine aktuelle Auszeit guttut, wie ich hoffe, dass du irgendwann wieder am Start bist. <3

      Payne dann zurecht mit gleich drei Laudatios. Ich glaube potentiell hätte jeder hier eine für ihn schreiben können, einfach, weil glaube ich jeder viel zu und über ihn sagen kann. – Ich denke, die Leistung, die er vollbracht hat, kann man gar nicht genug würdigen. Zumindest nicht, solange es kein kostenpflichtiges WGL+ Abo gibt. :D Ich denke jeder der mal im Team war und eigentlich auch jeder der sonst irgendwie Arbeit in seine Charaktere steckt kann sich vor Augen führen, wie unfassbar viel Arbeit er sich gemacht hat. Und das quasi nebenbei. Beharrlich wie ein Felsen, während er auch unfassbar viel Energie in Nebenschauplätze investieren musste. – Wir kennen uns jetzt auch schon, seitdem ich in der WGL bin. In der Zeit hab ich gelernt, auch wenn ich nicht immer der umgänglichste bin, du bist eine verdammt tolle Persönlichkeit! <3
      ( ´ ▽ ` )ノ___________________________________________________________

      "The good thing about the American Dream is... that you can just go to sleep...
      ...and try it all again the next night."