SwissCyborg // ROSTER // Ava Raine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SwissCyborg // ROSTER // Ava Raine




      Simone Alexandra Garcia Johnson aka Ava Raine
      Showdown
      None
      5 ft 10 in (178 cm)
      143 lbs (65 kg)
      Davie, Florida, United Staates
      None
      Powerhouse
      Heel
      None
      2025
      None
      Ava Raine First
      None


      FINISHER
      Maskless (Lifted Flatliner)

      SIGNATURES
      Not Today (Faked Stinkface with theatrical),
      Snap Suplex,
      Powerslam,
      2nd Rope Diving Elbow Drop,
      Running Back Elbow,
      Stalling Gorilla Press Slam


      • Wird als Rookie des Jahres 2024 gehandelt (Beweis ausstehend)
      • Tochter von Dwayne "The Rock" Johnson
      • 4th Generation Superstar
      • Mag Katzen
      • Großer Fan von Eminem
      • Lehnt den Stammbaum ihrer Familie weitesgehend ab
      • Gilt als Biest
      • Versteckt ihr Gesicht bei Auftritten gerne hinter einer Maske
      • Einzelgänger

      Behind the Scenes

      • Thea Hail
      • Priscilla Kelly
      • Blair Davenport
      • Natsupoi
      • Natalya Neidhart
      • The Rock
      • Roman Reigns
      • Jey Uso
      On Air

      • None


      • None





      • Thea Hail





      Ava Raine beantwortet spontan Fragen der Fans
      Superstar und WGL beziehen Stellung






      Knock Knock
      WGL// LIVE // Schock für Fans, Internet Newsletter berichtet von Ava Raines WGL Abgang

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SwissCyborg ()

    • Neu


      Über mich:

      Name: Simone Alexandra Garcia Johnson
      Spitzname: Moony
      Geboren: 14 August 2001
      Geboren in: Davie Florida
      Wohnhaft: Davie Florida
      Größe: 178 cm
      Gewicht: 65 kg
      Augenfarbe: Braun/grün
      Haarfarbe: Schwarz
      Beruf: Professionelle Wrestlerin

      Vorlieben

      Meine Filme: Menace II Society, Friday, Sucker Punch, Tank Girl, John Wick 1-4, Mad Max Fury Road, The Fast and the Furious (sorry Dad), Es 1+2, SAW Reihe, The Equalizer, Splinter Cell: Memento
      Watchlist Serien: House of the Dragon, The Walking Dead, Amercan Horror Story, Tiger Mask K, The Crown
      Lieblingsschauspieler: Paul Walker R.I.P, Ice Cube, Keanu Reeves, Tom Hardy, Nicholas Hould, Queen Latifah, Denzel Washington
      Was lese ich so: Harry Potter Bücher, The Woman, Stephen King Romane, Nach der Flut das Feuer, Hope Dealer
      Diese Musik läuft rauf und runter: Eminem, Ice Cube, TPK, Maschine Gun Kelly, Foo Fighters, N.W.A, Dr. Dre, Snoop Dogg
      Was mache ich gern: Rumhängen, Musik hören, Training, Mit den Mädels um die Häuser ziehen, Social Work
      Das mag ich: Moon Pie, Burger, Ribs, Coke Vanilla, Jack Daniels Cola, Sonnenblumenkerne, BBQ by Dad <3
      Igitt: Chinafood, Bier
      Was macht mich an: Ehrlichkeit, hübsche Augen, Komplimente, Freundlichkeit allen gegenüber, Duft
      Das turnt mich ab: Kein Benehmen, Mundgeruch, Dumme Sprüche, Unsauberkeit, unangebrachte Gewalt, Schusswaffen
      So rieche ich: Alien by Muglar
      Wofür ich stehe: Das es mehr braucht als einen guten Namen, um Erfolg zu haben
      Vorbilder: Mein Dad, Barack und Michelle Obama, Priscilla Kelly
      Was ich noch sagen möchte: Lebe und Liebe



    • Neu

      Erste Schritte: Das WGL Performance Center

      Januar 2023: Die ersten Tage
      • Ich bin heute in Orlando gelandet und mir wurde ein Zimmer zugeteilt. Mich hat überrascht, wie gut die Zimmer ausgestattet sind. Das Essen schmeckt, es gibt rund um die Uhr Zugang zu Nahrung, selbst in der Nacht. Drinks kosten im Automaten ein kleines Vermögen, mein Vater hat mir aber seine Kredikarte gegeben. Ich muss mir keine Sorgen machen.
      • Mir tut alles weh. Heute gab es erste Trainingseinheiten. Einer der Trainer scheint mich nicht zu mögen, er hat mich richtig gequält. Ständig hat er mich angeschrien "Ihm ist Scheißegal wer mein Vater ist und wenn ich mich nicht langsam mal bewegen würde, er mir in den Arsch tritt". Ich nenne ihn den Drill Instruktor. Er findet das nicht so witzig. Meine Mitbewerber lachen drüber.
      • Mittlerweile ist eine Woche vergangen und ich bin am Ende meiner Kräfte. Erste Zweifel überkommen mich. Ich glaube ich hätte auch dieses Angebot ausschlagen sollen. Was habe ich mir nur dabei gedacht? Niemals werde ich das durchstehen.
      • Mir wurde gerade gesagt, dass ich im Ring eine Katastrophe bin und niemand mit Verstand mich jemals mit anderen Menschen zusammenarbeiten lassen wird. Es würde Lebensgefahr herrschen. Der Drill Instruktor wieder. Ich hab geweint, war ihm egal.
      • Meine Arme brennen, ich kann nicht schreiben.
      Februar 2023: Es geht voran
      • Heute waren alle Rookies bei DIGNITY V Backstage. War nicht mein erstes Mal, aber es war trotzdem cool. Ich habe viele bekannte Gesichter gesehen und alle waren super nett zu uns. Leider war das am ersten Tag, so konnte ich nicht Cody Rhodes gegen Priscilla Kelly Backstage verfolgen. Ich hätte die 2 gerne getroffen. War trotzdem schön und spornt mich an weiter zu machen.
      • Der Drill Instruktor ist wieder da. Er hatte Urlaub und scheint noch eine Schippe drauf legen zu wollen. Er lässt uns 10 Stunden am Tag Kraftsport machen und dann noch Laufen. Mir tut alles weh.
      • Heute sind 3 meiner Mitstreiter aus dem Programm ausgeschieden. Sie konnten nicht mehr. Wie lange halte ich das noch durch?
      • Diesmal was Gutes. Heute hat Natalya das Training übernommen und uns Techniken für den Ring beigebracht. Ihr Vater war Jim Neidhart, eine echte Legende. Jemand den ich kenne, ich freue mich.
      • Natalya ist gnadenlos, aber auch fair. Erst heute hat sie jemanden verwarnt, wenn er die Sache nicht ernst nimmt, er lieber die Sachen packen soll. Er ging.Wir kennen uns, aber sie macht da keine Unterschiede. Auch ich werde gepusht bis zur Erschöpfung.
      März 2023: Erste Erfolge
      • Heute kam mein Dad vorbei und alle wollten Autogramme von ihm haben. Bin stolz auf ihn, ich hoffe er weiß das.
      • Die Anfänge waren hart, aber mittlerweile bin ich viel besser in Form. Dank meinen Trainern, bin ich schon sehr viel besser geworden. Mit vier anderen Frauen, durften wir ein Tag Team Match einstudieren und vor den Headtrainern in den Ring steigen. Es gab Applaus. Ich bin den Mädels so dankbar, es gibt keinen Neid. Wir kämpfen und fallen gemeinsam.
      • Während des Trainings bin ich umgeknickt und muss ein paar Tage pausieren. Ich habe die Zeit genutzt mir die Gegend anzusehen. Nichts besonderes, sieht aus wie Zuhause.
      • Ich bekam heute eine Nachricht vom Office. Ich hatte Angst herausgeworfen zu werden. Es ging um meine WGL Zukunft. Man plane mich im Sommer bei Showdown einzusetzen. Ich bin schon ganz aufgeregt.
      • Mir ist heute Priscilla Kelly über den Weg gelaufen. Sie sieht von Nahen noch besser aus wie aus der Ferne. Sie hat mich gegrüßt, voll cute.
      • Es wird daran gearbeitet, mir ein passenden Moveset zu verpassen. Ich lehnte ab die Manöver meines Vater zu verwenden. Der Drill Instruktor nennt mich dumm, weil ich so gleich Reaktionen erziele, aber ich will das nicht.
      • Der Drill Instruktor und ich hatten Streit, Natalya musste dazwischen gehen. Es geht immer noch über die Moves die ich zeigen soll. Natayla versprach eine Alternative zu finden.
      • Im Archiv hat mir Natalya einige in Frage kommenden Manöver gezeigt. Der Flatliner ist genau meins, ich habe ihn gewählt und übe ihn jetzt Tag und Nacht.
      April 2023: Nicht viel Neues
      • Meine Moveliste wächst. Onkel Solofa Stink Face wird ein Special von mir, ich täusche es aber nur an. Der Drill Instruktor ist zufrieden, er meint so ziehe ich Reaktionen aus den Fans
      • Es wird verstärkt daran gearbeitet uns die Arbeit am Mikro beizubringen. Etwas was ich kann, ich hatte schon immer eine große Fresse. Alle sind begeistert.
      Mai 2023: Feelings
      • Harte Woche. Erst verletzt sich meine Tag Team Partnerin bei einem Botch, dann wird mir gesagt, dass sich mein Debüt verschiebt. Ich habe meinen Vater angerufen, er hat sich schon gefreut. Er hat mich motiviert weiter zu machen.
      • Heute kam Mom mich besuchen. Sie meinte ich sehe glücklich aus. Das bin ich auch.
      • Das Wetter wird besser, ich war heute surfen und hab einen süßen Jungen kennen gelernt. So ein richtiger Surfer Boy. Sein Name ist Jordan.
      • Jordan hat mich auf ein Date eingeladen und ich habe zu viel getrunken. Das gab Ärger im PC. Ich wurde bestraft und muss Extra Schichten im Gym schieben. ich trinke nie wieder so viel Bier.
      • So wirklich lässt sich das Training und Jordan nicht unter einen Hut kriegen. Meine Mom meint ich muss wissen was ich will. Mein Vater hat gesagt er tritt Jordan in den Arsch, wenn er mich nicht in Ruhe lässt. Ich hab ihm das erzählt, jetzt meldet er sich nicht mehr. Problem gelöst.
      Juni 2023: Die Zeit rast
      • Was soll ich sagen, ich gehe voll im Wrestling auf. Die Gene meines Vaters scheinen doch auf mich abzufärben. Vor Gästen hat eine Gruppe von uns eine kleine Veranstaltung gezeigt. Meine Mom und mein Dad waren da. Er ist stolz, ich glaube er hat geweint. Ich war gut.
      • Ich darf nicht unter meinen Namen Simone antreten. Ich finde das doof. Mir wurden Namen vorgeschlagen. Wegen meinem Spitznamen Moony sollte ich Moony Mavia heißen. Ich habe angelehnt. Auch andere Namen kamen zur Sprache, alle Mist. Aber einer, der hat mir gefallen. Ava Raine.
      Juli 2023: Ava Raine
      • Vor ausgewähltem Publikum wurde ich heute als Ava Raine vorgestellt. Ich muss die Böse spielen und einer meiner Freundinnen von hinten an den Haaren ziehen. An die Buhrufe muss ich mich noch gewöhnen.
      • Beim Summerslam wurde ich rumgeführt und durfte einige WGL Talente persönlich kennen lernen. Neben Bron Breakker und Orange Cassidy, der gar nicht so ist wie vor der Kamera, traf ich auch Hikaru Shida und Blair Davenport. Alle sind so nett zu uns. Ich freue mich eines Tages mit ihnen im Ring zu stehen. Es gab ein unglaubliches Intro von Priscilla zu sehen. Ich hatte Gänsehaut am ganzen Körper.
      • Langsam wird es ernst, ich darf mit den anderen Mädels aus dem Mainroster trainieren. Thea Hail ist unglaublich. Wir verstehen uns sehr gut und die Trainer sind zufrieden. Sie wird meine erste richtige Gegnerin sein. Wir freuen uns Beide darüber
      August: Dies und Das
      • Nicht viel passiert. Ich zähle schon die Tage, bis ich bei Showdown debütieren darf.
      Sebtember:
      • Heute gab es Lob vom Drill Instruktor. Ich glaube zum ersten Mal. Er hat mich gedrückt und alles Gute gewünscht.
      • Ich war heute mit meinen Freundinnen auf einem Konzert. Richtig geil, hab Rob Zombie gesehen
      • Mir wurde ein Datum genannt. Bei House on Fire werde ich angekündigt, eine Woche später folgt mein erster Auftritt. Ich darf mit Mickie James arbeiten, ich bin total aufgeregt.
      • Ich kann kaum noch schlafen, es ist so aufregend. Nur nur ein paar Wochen, dann geht es los. Mein Cousin Joshua hat mich besucht und gesagt, dass er auf mich aufpasst. Er ist auch bei Showdown. Ich frag mich ob Dad das so wollte. Brauch ich einen Aufpasser? Aber ich hab beide lieb.
      Oktober: Letzte Vorbereitungen
      • Meine Sachen sind gepackt, ich toure ab heute mit dem Showdown Roster. Mir sind die Trainer alle ans Herz gewachsen, selbst die Bösen. Im Grunde machen die nur ihre Arbeit. Ich habe Nat gesagt das ich gerne mit ihr auftreten möchte. Sie hat nicht nein, aber auch nicht ja gesagt. Vielleicht eines Tages. Wer weiß.
      • Ab morgen schreibe ich aus dem Showdown Tourbus. Ich werde alle treffen und Du und Du mit ihnen sein. Ich bin so froh. Sie wird auch da sein. Wie das wohl wird?


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SwissCyborg ()

    • Neu

      Showdown

      November 2023: Newbie
      • Ich bin bin jetzt schon ein paar Tage mit den Showdown Roster unterwegs. Weitesgehend halte ich mich im Hintergrund. Aber ich beobachte viel. Es gibt wenig Streit, egal um was es geht. Weder Neid, noch Missgunst sind zu spüren. Backstage bei den Shows sind alle voll konzentriert und liefern ab, ohne mit der Wimper zu zucken. Profis durch und durch. Joshua ist auch da <3
      • Noch eine Woche bis House on Fire und meine offizielle Ankündigung für Showdown. Ein Fan hat mich erkannt und wollte ein Autogramm. Mein erstes, bin voll stolz.
      • House On Fire war ein voller Erfolg. Im Hauptkampf traf Randy Orton auf Shinsuke Nakamura. Was für ein Fight. Legends halt. Ich traf auch einige bekannte Gesichter, unter anderem Rhea. Sie ist noch genauso cool wie ich sie in Erinnerung habe. Als Thea im Ring stand war ich im Publikum und habe sie angefeuert. Zum Glück hat mich niemand erkannt, das hätte Ärger geben können. Mein Trailer lief, es gab wenig Reaktionen
      • Harte Woche, ich bin die ganze Zeit voll aufgeregt und schlafe schlecht. Mein Cous Joshua meint ich soll locker beliben. Der hat ja gut reden, er ist ja schon ein paar Jahre dabei und hatte immer seinen Bruder und sein Dad dabei. Aber ich liebe ihn, er gibt sein Besten damit ich mich wohl fühle. Beim Training habe ich heute einige meiner Mitstreiter beobachtet. Manche sind echte Tiere, Training Tag ein Tag aus.
      • Morgen ist Showdown und ich bin ein letzes Mal ins Gym. Priscilla Kelly kam zu mir und hat mir Glück gewünscht. Ich hoffe sie ahnt nicht, wie sehr ich sie bewundere. Das wäre mir peinlich.
      • Yes, yes, yes, was für ein Abend. Ich durfte heute mein erstes Match bestreiten und Chelsea besiegen. Aus Storygründen leider nur in der Aufgabe, mein Finisher soll noch aufgespart werden. Das Programm mit Thea hat auch gestartet. Ich hab sie so gern und es fällt mir schwer böse mit ihr zu sprechen. Nach der Aufnahme haben wir gelacht. Meine Mom hat sich gemeldet und mir gratuliert. Ich bereue nichts.
      • Was für ein Tag, ich habe mit Lexi und Priscilla unsere Promo für Showdown geprobt. Ich brauchte mehre Anläufe. Mit 2 meiner All Time Favoriten zusammen arbeiten zu dürfen ist schon hart. Zum Glück war Mickie an dem Tag nicht auch noch da, ich wäre zusammengebrochen bei der Dichte an Powerfrauen.
      Dezember 2023: Heartbeat
      • Showdown #95 ist im Kasten. Promo wie Match sind gut gelaufen. Ich vermute Mickie hat gemerkt wie aufgeregt ich war, sie hat mich durch das Match getragen. Sie ist wirklich toll. Ich freue mich mit ihr gearbeitet zu haben, ehe sie ihren neuen Job antritt. Vor P. zu stehen und ihr zu drohen, hat sich richtig lustig angeführt. Ich nenne Priscilla jetzt nur noch P., ich hoffe sie hat nichts dagegen. Backstage halte ich mich noch zurück und bleibe für mich.
      • Mein Merch wurde im Shop freigeschaltet. Meine Freundinnen zuhause haben den Shop gestürmt und viele Shirts gekauft. Besties <3. Sieht aber auch geil aus. Platze vor stolz.
      • Heute waren mit Mandy Rose und Blair Davenport 2 weitere Idole von vor bei Showdown dabei. Ich habe das Match der Beiden mit Trick Williams Backstage verfolgt. Thea und ich haben auch abgeliefert. Die Fans hassen mich, yeah. Job gemacht würde ich sagen. Ich merke aber, ich muss noch viel lernen. P. und Mickie rocken das Haus. Ich konnte Backstage die Menge jubeln hören. Unglaublich.
      • Schock, Rhea hat sich verletzt. Scheiße :(. Ich drücke ihr die Daumen, so das sie schnell wieder auf die Beine kommt. Ich hoffe mir passiert das nicht.
      • Overcharge war der Supergau. Alle waren da. Becky Lynch, P. Athena und all die anderen Top Stars. Da kommt man sich richtig klein vor.
      Januar 2024: Hallo Du
      • Ich bin gut in den Neue Jahr gekommen. Mein Vater sagt, es kann mein Jahr werden, wenn ich mich anstrenge. Ich gebe mein Besten ihn nicht zu enttäuschen.
      • Gleich am ersten Tag im neuen Jahr mussten wir abliefern. Thea und ich haben alles gegeben. Gegen niemanden hätte ich lieber verloren als wie gegen sie. Sie verdient das. Ohne sie, wäre ich nicht da wo ich bin. Ich muss ich dafür bei Gelegenheit mal danken. Mein Programm mit Tiger Mask K startet heute auch. Ob P. weiß das sie eine Zwilling hat XD. IO und Natsupoi sind heute im Hauptkampf aufgetaucht. Es gab viele Reaktionen. Tolle Mädels, ich will mit Ihnen arbeiten.
      • Mein Vater hat ein Interview über mich gegeben. Ich bin so stolz darauf, musste aber in meiner Rolle bleiben und ihn auf Twitter dissen. Vielleicht darf ich mal mit ihm arbeiten, das wäre saucool. Tochter und Vater gegen den Rest der Welt, yeah <3
      • Langsam fühle ich mich wohl in meiner Rolle. Heimlich übe ich vor dem Spiegel meine Promos, ich glaube die anderen Mädels finden das witzig. Backstage finde ich langsam auch Anschluss. Wir unterhalten uns ab und an nach der Show. Krass zu sehen, wie normal die alle sind. P. sieht so gut aus. Ich frage mich, ob sie gerade jemanden datet? Würde sie mich daten? Nein Simone, schlag dir das aus dem Kopf, das wird nichts.
      • Bei Showdown #101 durfte ich Tiger Mask K besiegen. Mein Bauch gribbelt, was ist das nur? P. und ich verbringen immer wieder etwas Zeit miteinander. Sie ist so cool. ich hoffe ich werde auch so, wenn ich so lange dabei bin wie sie. Ich glaube sie mag mich, bin mir aber nicht sicher. Wir haben auch angefangen viel miteinander zu schreiben. Ich glaube ich verliebe mich gerade. Bitte nicht.
      Februar 2023: Broken Heart
      • Ich habe einen großen Fehler gemacht und P. geküsst. Ich habe mich danach so geschämt, dass ich mich fast ins Koma besoffen habe. Zum Glück war Blair da. Sie hat mir geholfen und mich gestützt. Ich brauchte jemanden zum reden und Thea hat sich alles angehört. Sie ist meine beste Freundin hier, keine Frage. Ohne sie wäre ich aufgeschmissen. Ich schäme mich heute so. Was habe ich mir nur gedacht. P. sagt mir ausdrücklich sie möchte nichts mit mir anfangen und ich küsse trotz allem. Ich wollte nur wissen wie es sich anfühlt. Es war nur ein Kuss, aber der schönste in meinem Leben. Ich bin verloren
      • Irgendein Blödmann hat eine News veröffentlich, das ich die WGL verlassen will. Ich habe mich bei Nat gemeldet und gefragt ob ich mich versetzen lassen kann, aber das kann niemand wissen. Was denken die. Und Streit gibt es auch nicht. Mir wird geraten Stellung zu beziehen, was ich auch mache. Die WGL hat mich unterstützt und ein Statement abgegeben. Tolle Jungs.
      • Heute ist Valentinstag und ich habe ein weiteres Treffen mit P. Nach dem Kuss haben wir uns nicht mehr gesehen, da sie bei Superbowl aufgetreten ist. (Wie geil) Eigentlich wollte ich sie begleiten, aber nach dem Kuss, No Way. Wir konnten also nicht wirklich reden. Aus Angst nicht die passenden Worte zu finden, habe ich P. einen Brief geschrieben. Ich lege eine Kopie des Briefes in diese Seiten. Ich bin gespannt was sie heute Abend sagt. Blair bat mich ab jetzt Bea zu ihr zu sagen. Sie ist toll. Ihre Ratten haben P. in der Stadt gefunden. Ich weiß nicht ob sie mich auf den Arm genommen hat und wusste wo P. abgestiegen ist, oder ob das stimmt. Das wäre ja eine Nummer. Aber zutrauen tue ich es ihr
      „Du fragst dich bestimmt, wieso ich dir diese Zeilen schreibe. Die Antwort ist nicht so einfach. Vielleicht möchte ich, dass du meine Gedanken verstehst. Vielleicht, weil ich einfach über meine Gefühle reden muss. Vielleicht habe ich Angst, nicht die passenden Worte zu finden, wenn du vor mir stehst. Bevor wir uns heute in die Augen schauen, möchte ich dir von mir erzählen. Will es dir einfach machen oder aber schwer. 2018, ich war 16 fast 17 Jahre, ging noch auf die High School, da nahm mich mein Vater mit zu Wrestlemania 34. Ich mochte es nicht, aber ihm zuliebe, bin ich mitgegangen. Da habe ich dich zum ersten Mal gesehen. Du warst noch nicht der Rockstar, der Megastar, der du heute bist. Aber du warst ein Blickfang, alles um dich herum hat gestrahlt. Vielleicht habe ich das auch nur geträumt, ich weiß es nicht. In meinen Erinnerungen an den Tag, sieht es so aus. Ich habe meinen Vater gefragt wer du bist und er meinte damals schon zu mir, du bist die Zukunft der WGL. Wie Recht er damit hatte. Es folgte dein Debüt in der WGL. Ich wurde an dem Abend Fan. Fan der WGL, Fan von dir. Zuhause in Davie, habe ich mir die Haare Orange gefärbt. Meine Mutter hasste es und ich bekam eine Woche Hausarrest. Die folgenden Jahre verstrichen. Ich ging aufs College. Jede Möglichkeit die sich mir bot, habe ich die WGL verfolgt. Wann immer mein Vater mich einlud, ich bin live vor Ort gewesen. Habe gesehen wie du gekämpft, gelitten und geblutet hast. Fühlte mich als Mitglied der TPK Family, trug Tag ein Tag aus, ein Mistress Mortis Shirt. Ich liebte einen Jungen, ich liebte ein Mädchen. Ich lebte mein Leben. Doch wann immer ich dich sah, fühlte ich mich warm. Schon früh wusste ich, ich fühle mich zu dir hingezogen. Ich verfolgte dein Leben in den Medien. Freute mich für dich als du Billie geheiratet hast. War traurig als es nicht hielt. War eifersüchtig auf Xia, freute mich aber, dass du jemanden in deinem Leben hast. 2022 dann der Anruf. Ich wurde gefragt ob ich im Performance Center der WGL ein Training absolvieren möchte. Mein Vater war dafür, meine Mutter dagegen. Meine Pläne für die Zukunft waren andere. Ich sagte ab. Anfang 2023 folgte eine 2 Anfrage. Ich überlegte und sagte zu. Die folgenden Monate waren die härtesten in meinem Leben. Ich hätte nicht gedacht, dass das Training für den Ring so anstrengend sein kann. Die Trainer der WGL waren gnadenlos hart zu mir, haben mir alles abverlangt. Manchmal glaubte ich, mein Vater wollte das so. Er wollte wissen, ob ich wirklich bereit bin. Ob ich in der WGL bestehen kann. An aufgeben war nicht zu denken, ich kämpfte mich da durch. Nachts habe ich vor Schmerzen geweint, aber ich hatte ein Ziel vor Augen. Eines Tages will ich mit meinem Idol im Ring stehen. Mit dir P.. Man gab mir die Chance Teil von Showdown zu werden und da warst du. Ich stand neben dir und konnte kaum atmen. Als du mich angesprochen hast, hätte ich dich fast angespuckt, so aufgeregt bin ich gewesen. Da warst du, da war ich, mein Herz ist mir fast aus der Brust gesprungen. Es kostete mich viel Anstrengung nicht gleich durchzudrehen, doch ich gewöhnte mich langsam an deine Anwesenheit. Aber da war etwas. Ich spürte, ich schwärme noch immer für dich. Nein, mehr noch, ich kann es nicht in Worte fassen. Doch war das gut? Du hast mich angesehen und ich wusste gleich, du schaust nicht jede so an. Aber ich wusste auch, dir wurde oft das Herz gebrochen und du hast genug von der Liebe. Vorsichtig habe ich mich genähert, wollte wissen wie du denkst. Ob du mich magst. Als ich hörte, du suchst nicht nach jemanden festen, bin ich innerlich zerbrochen, aber ich verstand. Es war weder die Zeit, noch der Ort. Es überkamen mich meine Gefühle und ich habe dich geküsst. Heute weiß ich, ich hätte das nicht tun sollen. Merkte gleich, es tut dir nicht gut. Noch in dem Moment am Taxi, musste ich weinen. Darum bin ich so schnell verschwunden. Es tut weh an dich zu denken. Ich ahne bereits was du mir heute sagen wirst und ich möchte dir sagen, es ist okay. Ich werde weinen, ich werde traurig sein, aber es ist okay für mich. Ich verstehe es. Du wirst immer mein Idol sein.

      Deine Ava"
      • Ich bin wohl das einzige Mädchen, das am Tag der Liebe das Herz gebrochen wird. P. sagt sie kann mir nicht das geben was ich verdiene. Ich bin am Boden zerstört. Ich muss mich ablenken, ich trinke aber nichts. Den Fehler mach ich nicht nochmal. Aber ich mach mir Sorgen um P. Ich habe Bea auf sie angesetzt und ihre Frau Athena gleich mit. Ich will nicht das P. sich wegen mir betrinkt.
      • War eine harte Nacht, ich versuche mich abzulenken. Was soll ich auch sonst tun. Ich dachte ich schreibe P. an, habe es aber doch gelassen. Sie hat sich eindeutig ausgedrückt. Später hat P. sich doch noch gemeldet und wir haben kurz geschrieben. Ich spüre das es ihr nicht gut geht. Sie ist der Meinung keine Liebe zu verdienen, dabei hat das jeder. Besonders jene, die so tief verletzt wurden wie sie. Wenn sie wüsste wie ich über sie denke. Nichts würde mich glücklicher machen als ihr zu helfen, aber ich darf nicht. Ich hoffe dies wird nicht zwischen uns stehen. Sie wird immer ein Platz im meinem Herzen haben, ob sie dies nun erwidert, oder nicht. Ich glaube ich liebe sie, wie sonst könnte ich so fühlen wie ich fühle. Eins steht fest es werden harte Wochen.
      • Gerade war Showdown und ich musste vor Publikum meinen ersten Blade Job zeigen. Ging alles gut, dank Thea, die das toll gemacht hat. P. war Backstage und ich war ein wenig fies zu ihr. Es tut mir leid, ich muss mich bei ihr entschuldigen.
      • Ich habe mich noch an dem Abend entschuldigt und es scheint alles gut zwischen uns. Wir haben uns zum boxen verabredet. Der Gewinner bekommt einen Kuss auf die Wange. Will gewinnen.
      • Uff, ich habe P. KO geschlagen. Das wollte ich nicht, eine Zeit lang ist sie richtig groggy gewesen. Zum Glück war Bea da. Anschliessend sind wir noch auf ihr Zimmer und ich durfte mich in ihr Bett legen. Es roch nach ihr, war wunderschön. Sie hat mich eingeladen sie auf einer Tour zu begleiten. Was Mom wohl dazu sagt? Ich hoffe sie hat nichts dagegen. Ich würde schon gern. Bea meinte, es wäre schön.
      • Spontan sind P., ich und ein paar der anderen nach Athen geflogen. Dort findet SNME statt, ich muss rechtzeitig zurück fliegen, sonst bekomme ich Ärger. Im Flieger konnten P. und ich uns gut unterhalten, bis Bea sich angeschlichen hat. Erst war ich sauer, dann aber auch froh. Poi hat mich auf die Idee gebracht mich beim AMA anzumelden. Ob ich überhapt nach was gefragt werde? Als ich auf der Toilette war und die Tür öffnete, stand P. direkt vor mir. Ich hatte sofort weiche Knie. Ich glaube sie hat was gemerkt, das ist soooo peinlich. Athen ist wunderschön.
      • Am Morgen hat mir P. ein Nude Pic geschickt. Sie ist der Wahnsinn. Manchmal glaub ich, sie weiß nicht was sie tut. Abends waren wir Essen in einem Lokalen Restaurant. Es gab Gyros. Hab ich noch nie gegessen, es ist super lecker gwesen. Vielleicht finde ich auch so etwa bei uns in Davie. P. hatte noch ein Geschenk für mich, ein Autogramm von Rob Zombie. Es ist sogar eine Widmung für mich drauf. Das ist so lieb von ihr. Ich leg es hier rein, damit ich es nicht verliere. Bea wollte noch mit P. reden, ich hoffe sie streiten sich nicht. Nicht wegen mir. Der Abend war schön.
      • Der heutige Tag war eine Katastrophe. Ein Freund von mir hat vor zu kündigen, das macht mich traurig. Zu allem Überfluss, habe ich gesehen, wie eine billige kleine F...Frau aus dem Zimmer von P. gekommen ist. Ich habe mir das schlimmste vorgestellt. P. wusste wie denke und macht dann sowas. Ich war schon kurz davor zu ihr zu gehen und eine zu ballern. Gut das ich es nicht getan habe. Sie hat sich Minuten später entschuldigt. Gerade als ich mich bei Bea ausgeweint habe. P. hatte nichts mit dem Miststück und das hat mich froh gemacht. Sie hat mir eine sehr schöne Nachricht gesprochen. Sie macht mir Hoffung auf eine gemeinsame Zukunft. Trotzdem resise ich heute nach Prag ab. Ich glaube wir brauchen Abstand.

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von SwissCyborg ()