WGL Showdown #84

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WGL Showdown #84





    LOCATION: First Interstate Arena // Billings, Montana
    ATTENDANCE: 4.650
    COMMENTARY: McKenzie Mitchell & LA Knight

    Nach einem ausgiebigen Intro von McKenzie Mitchell und LA Knight kommt Manny Mansoor, der General Manager von SHOWDOWN, zum Ring und schnappt sich ein Mikrofon. Er erklärt das Jacob Fatu als Disziplinarstrafe heute Abend suspendiert ist. Daraufhin bestätigt Mansoor das Eric Young okay ist, bevor er dazu übergeht über die Zukunft des Hardcore Titels zu sprechen. Natürlich wird der Titel bei HEAVY CROWN auf dem Spiel stehen und da er weiß das Jacob Fatu so viele Gegner möchte wie möglich, wird es ein "first ever" bei SHOWDOWN geben. Bei HEAVY CROWN wird es zu einem Triple Threat Revolver Match kommen! Mansoor erklärt das es insgesamt ACHT Teilnehmer in diesem Match geben wird. Gestartet wird als Triple Threat Match, mit Eliminierungen. Wird ein Wrestler durch Pinfall oder Submission eliminiert, zieht einer der verbliebenen Wrestler in das Match ein. Solange bis nur noch ein Mann steht! Es ist zudem alles erlaubt.


    Daraufhin spricht der General Manager über die Teilnehmer des Matches. Selbstverständlich ist Jacob Fatu als amtierender Champion im Match und drei weitere Showdown Superstars: Eric Young, Hook und der ehemalige Showdown Champion Johnny Showdown werden an dem Match teilnehmen. Zudem sind vier Gäste aus Partnerligen eingeladen. Für Ring Of Honor wird der Peacock Of Professional Wrestling Dalton Castle antreten! Als Repräsentant für Lucah Libre AAA Worldwide wird der spektakuläre Komander ins Match gehen. Die vielseitige BritWrestling Scene wird von der Supernova 11 Noam Dar vertreten und als Repräsentant für Japan... tritt SHINSUKE NAKAMURA an! Die Fans jubeln vor allem bei Nakamura extrem laut und mit dieser Ankündigung geht es ins erste Match über.


    Direkt zu Beginn versucht Waller dem Kampf auszuweichen, aber MVP bleibt dich an ihm dran und verpasst ihm direkt einige Elbows. Grayson fällt in die Seile, kann dann aber einem Big Boot ausweichen und gegen seinen Gegner einen Jumping Neckbreaker zeigen, der für den Nearfall reicht. Mit Stomps setzt der Australier nach, bis Porter sich auf den Apron rollen kann. Er verpasst seinem Gegner einen Shoulder Thrust zwischen den Seilen durch und schwingt sich dann mit einem Sunset Flip zurück in den Ring. 1... 2... Kickout von Grayson Waller. Wenig später sind beide Männer zurück auf den Beinen und nach einem hin und her bringt Grayson Waller einen Jumping Hook Kick ins Ziel, der MVP schwer trifft. Angeschlagen muss er nun eine verbissene Offensive vom Waller Effect einstecken. Knee Lifts und Elbows, dann zeigt Waller wenig später auch noch einen perfekten Dropkick, der aber nur für den Two Count reicht. Waller rollt sich aus dem Ring und lauert seinem Gegner auf. Und als MVP zurück auf die Beine kommt, soll der Rolling Thunder Stunner folgen. Montel Vontavious Porter reagiert aber schnell und verpasst dem ihn den Ring rollenden Waller einen krachenden Drive-By Kick an den Kopf! One... Two... Kickout von Grayson Waller. Schwer getroffen kriecht Grayson durch den Ring und MVP bringt sich in Lauerstellung, als plötzlich die Theme von Charles Crowley zu spielen beginnt! MVP blickt zum Titantron und brüllt das Crowley rauskommen soll, aber wenige Augenblicke später verstummt die Theme schon wieder und als sich MVP wieder dem Match widmen will... kommt Grayson Waller mit dem Stunner an und schickt MVP auf die Matte! One... Two... Three!

    Spoiler anzeigen
    WINNER: GRAYSON WALLER (10:35)

    Dank der Hilfe von Charles Crowley - auch wenn das sicher nicht war weil er und Waller Freunde sind - konnte sich der CEO der Grayson Waller Unit im Rematch gegen MVP durchsetzen. Mister Worldwide rollt sich aus dem Ring und ist sichtbar angesäuert, während sich Grayson ein Mikrofon von Ghi geben lässt.

    Grayson Waller: "Manny, Mate! Schluss mit den Spielchen..."


    Grayson Waller: "Denkst du ich habe einen Scherz gemacht? Hör mir genau zu, Manny. Ich möchte dein Amt, damit diese Show einen kompetenten Kopf an der Spitze hat, der sich auch wirklich um die Anliegen seines Rosters kümmert. Und um das zu erreichen werde ich das machen, auf dem dieses Land aufgebaut wurde."

    Er lässt sich von Ghi ein Megafon geben.

    Grayson Waller: "AB NÄCHSTE WOCHE STARTEN DIE PROTESTE! WE NEED A NEW GM! CHANT WITH ME! WE NEED SOMEONE WHO CARES! CHANT WITH ME! WE NEED A NEW GM! CHANT WITH ME! WE NEED A COMPETEND LEADER! CHANT WITH ME!"

    Die Rufe anstimmend verlassen Grayson Waller und Ghi den Ring, aber wirklich mitziehen tun die Fans dabei nicht.


    Wir verlassen die First Interstate Arena und schalten ins Sussex County, auf die Farm der Briscoe Familie. Wir sehen wie gegrillt wird, aber von Mark Briscoe und Rob Van Dam ist keine Spur zu sehen. Vorbei an den grillenden Kindern, gehen wir einen Waldweg entlang, bis wir an einem See ankommen und dort das Tag Team finden. RVD fragt ob sie nicht trainieren sollten, woraufhin Mark ihm erklärt dass das auch ein Training ist. Mental und physisch, gut für die Hand und Augenkoordination. Van Dam antwortet mit einem "Aha, okay bro", bevor bei ihm ein Fisch anbeißt und Mark ihm zur Hand geht. "Thats a big fella!" ruft der Briscoe Bruder und ein regelrechter Kampf bricht aus den Fisch an Land zu bekommen! "Tag Me In!" ruft Mark Briscoe, reflexartig übergibt RVD die Führung an Briscoe und mit dem Tag Team Veteran als leading Hand gelingt es dem Duo den gewaltigen Fisch an Land zu ziehen. RVD lacht und meint dass das ja wirklich ein Team Training ist. Briscoe guckt ihn verwundert an. "Sure it is, brother."


    Tiffany Stratton steht neben Mimi und Val, bereit ein Interview zu führen. Aber bevor Mimi eine ihrer... speziellen Fragen stellen kann, klebt Tiffany ihr den Mund mit Klebeband zu und meint das sich jetzt die Erwachsenen unterhalten, woraufhin sie sich Val zuwendet. Val möchte wissen ob Tiffany denkt Kairi Sane besiegen zu können, was Stratton natürlich bestätigt. Es wird Zeit für Tiffy an die Tiffy Top zu kommen und die nächsten Wochen stehen ganz im Zeichen von Tiffany Stratton, dem strahlenden Diamanten von WGL SHOWDOWN! Sie hat sich einiges vorgenommen. Erst einmal gewinnt sie die TPK Invitational Battle Royal indem sie 29 andere Frauen eliminiert. Dann wird sie bei HEAVY CROWN Kairi Sane auf den Boden der Tatsachen zurückholen und... O M G... Tiffany Epiphany! Und dann wird The Priscilla Kelly ihre erste Herausforderin und darf sich eine Niederlage abholen. 4 Minuten? Wenn sie Kairi Sane besiegt hat, wird Tiffany für keine Gegnerin länger als 4 Minuten brauchen.


    SupeR-Truth eröffnet das Match gegen Austin kann und es kommt direkt zum Lock Up, bei dem es Gunn gelingt die Kontrolle zu gewinnen und seinen bruder einzuwechseln. Gemeinsam bearbeiten sie R-Truth und schicken ihn mit einem Double Suplex auf die Matte, der aber nicht zum Sieg reicht. R-Truth versucht sich zurück ins Match zu kämpfen, aber die Gunns arbeiten gut zusammen und setzen dem ehemaligen NWA Champion mit geschickten Aktionen zu. Erst als Colter Gunn einen übermütigen Back Suplex zeigen will, gelingt R-Truth der Back Flip und nach einem Corkscrew Elbow der Wechsel mit Axiom. Der zeigt gegen beide Gunns einen Diving Crossbody und nimmt die Kontrolle im Match an sich. Nun wendet sich das Blatt und das Heldenduo hatz sich eingespielt. Mit einer Kombination aus Wheelbarrow und Facebuster holen sie fast den Sieg, als ein Brawl zwischen den beiden Teams entfacht wird. R-Truth kann Austin kann mit einem Back Body Drop aus dem Ring befördern, während Axiom einen Low Dropkick gegen Colter zeigt und das Setup für den Corkscrew Axe Kick von R-Truth liefert! One... Two... Three!

    Spoiler anzeigen
    WINNER: AXIOM & SUPER-TRUTH (8:12)

    Es war kein leichtes Match, aber Axiom und SupeR-Truth konnten sich gegen den Gunn Club behaupten. Zwar haben sie nicht das diabolische Oberhaupt stoppen können, aber immerhin einen kleinen Sieg für die Gerechtigkeit einfahren können. Zufrieden verlassen die Helden den Ring, bereit für die nächste Herausforderung.


    Ein Video wird eingespielt, bei dem wir Myla Grace sehen. Mit Pinseln und Farbe bewaffnet mal sie gerade ein Bild, auf einer sehr großen Leindwand und spricht dabei über ihre bisherige Zeit bei SHOWDOWN. Letztes Jahr war sie bei SHOWDOWNs großem Aufstieg die erste Frau, die gegen Aleah als frischgezeichnete Championesse gekämpft hat. Myla hat ein Team gegründet, wurde von Natalya trainiert und hat um die Chance auf Tag Team Gold gekämpft... kein schlechter Werdegang für so kurze Zeit. Sie malt weiter und meint dann das sie viel gelernt hat seit dem ersten Match gegen Aleah und das sie jetzt eine viel bessere Wrestlerin ist, als noch bei House On Fire und das Match anders ausgehen wird. Als Myla sich vom Bild entfernt sehen wir eine große Blumenwiese, auf der Myla beim gemeinsamen Picknick mit Aleah James und TPK zu sehen ist. Die zwei großen Ziele für sie im Moment: Die Invitational Battle Royal gewinnen und Aleah James besiegen!


    Mit schnellen Tritten möchte Xia Li früh im Match die Oberhand gewinnen und tatsächlich kann sie Myla in die Defensive zwingen. Einen Roundhouse Kick kann Myla stoppen, aber den Schmerzen im Gesicht nach zu urteilen tritt Xia sehr hart zu. Als Li einen Spin Kick verfehlt reagiert Grace schnell und verpasst ihrer Gegnerin einen Running Bulldog. Wenig später gibt es einen Double Foot Stomp an den Hinterkopf für Xia Li, bis die Kung Fu Princess versucht zurück ins Match zu finden. Ein hin und her entsteht, ehe Myla Grace im richtigen Moment auf einen Kick reagieren, ausweichen und einen Swinging Neckbreaker zeigen kann. Ziemlich durchgewirbelt kommt Xia zurück auf die Beine und kann der ankommenden Myla einen Push Kick verpassen. Sie bringt sich in Position und will ihren Tornado Kick zeigen, aber Grace rollt sich zur Seite und verpasst Xia einen Step Up Enzuigiri, der die Kampfsportlerin auf die Knie zwingt und zum perfekten Ziel für einen Blockbuster macht. 1... 2... 3!

    Spoiler anzeigen
    WINNER: MYLA GRACE (4:11)

    Myla Grace holt sich den Sieg, beobachtet von Aleah James, die das Match Backstage auf einem Bildschirm verfolgt hat und lächelt. Sie scheint sich darüber zu freuen das Myla den Sieg geholt hat, aber als die Kameras sie filmen wird sie etwas ernster und meint das sie es Myla nicht so leicht machen wird.


    Kairi Sane ist zu sehen, die das Steuer fest in der Hand hält und gemeinsam mit ihrer Crew den Wellen trotzt... eigentlich ist es ein entspannter Seegang und die Sonne strahlt. Brandi darf mal wieder das Deck schruppen, aber inzwischen hat sie sogar ein Kopftuch mit Aufschrift "Property Of Kairi" auf dem Kopf! Ob das jetzt bedeutet dass das Kopftuch Kairi gehört, oder Brandi der Pirate Princess gehört, werden wir wohl nie erfahren. Auf jeden Fall... Kairi Sane unterhält sich mit Skye Blue über die anstehende Titelverteidigung gegen Tiffany Stratton und zeigt sich überzeugt auch diese Gefahr abzuwenden und die Season als Showdown Womens Champion zu beenden. Skye meint das Tiffany extrem arrogant ist, woraufhin Kairi Sane entgegnet das es deswegen umso schöner sein wird ihr ins Gesicht zu treten. Big Blue ist davon überzeugt das Kairi Sane bei HEAVY CROWN gegen Tiffany gewinnen und sie im Ozean versenken wird... aber vermutlich schwimmt sie oben, meint Skye.


    Rhyno eröffent das Match direkt aggressiv und geht nach vorne um Regal mit einem Shoulder Tackle in die nächste Ecke zu rammen. Harte Schläge treffen den Engländer, der anfangs überrumpelt ist von der ECW Legende. Der ehemalige ECW Champion will früh im Match zu einem Piledriver ansetzen, aber Regal kann sich befreien und nach einem European Uppercut ins Match finden. Er setzt Rhyno zu und hämmert ihn mit einem Backdrop auf die Matte, der aber nur für den Nearfall reicht und Rhyno kaum auf dem Boden halten kann. Wenig später schlägt Rhyno mit einer massiven Clothesline zurück, bevor er sich in Position bringt und den Gore zeigen will. Regal reagiert aber im richtigen Moment und rammt dem ankommenden Rhyno einen harten Knee Lift direkt an den Kopf! Sichtbar getroffen und desorientiert kassiert der Veteran nun eine Aktion nach der anderen, bis Regal einem weiteren Gegenangriff ausweichen und mit einem beeindruckenden Regelplex den Sack zumachen kann.

    Spoiler anzeigen
    WINNER: CHARLES REGAL (6:35)

    Nachdem sich Charles Regal in einem hart umkämpften Match gegen Rhyno durchsetzen konnte, kommt Christian Cage mit Titel auf der Schulter auf die Stage und meint das Regal nahe am Titelmatch ist. Seine Leistung war wirklich, wirklich gut... Aber da der Showdown Champion von Rhynos Leistung so enttäuscht ist, muss Charlie noch ein Match gewinnen, gegen einen schwierigeren Gegner nächste Woche. Gewinnt er, dann bekommt Regal sein Titelmatch. Das ist ein Versprechen des GREAT Christian Cage, der daraufhin seinen Titel in die Höhe hebt und ein Chor "CHRISTIAN! CHRISTIAAAAAN! AT LAST YOU ARE THE GREATEST CHAMPION OF THIS BRAAAAAND! anstimmt.


    LA Knight steht von seinem Platz am Kommentatorentisch auf und zieht unter dem Ring einen Barhocker hervor, mit dem er sich in den Ring bewegt und umschaut. Er winkt zur Stage, woraufhin einige Security Leute zum Ring kommen und sich auf der Rampe aufstellen, um vermutlich im Notfall Batista daran zu hindern einfach so den Ring zu stürmen! Der Kommentator zückt daraufhin aus seiner Tasche einen knallroten Buzzer, den er auf den Hocker legt und einmal demonstrativ raufschlägt, bevor er sich ein Mikrofon geben lässt.

    LA Knight: "Auch wenn sich das Stimmensammeln als... schwierig erweißt, werde ich nicht aufgeben bis ich die WGL zu einer "Batista-Free-Zone" gemacht habe... YEAH! Ist Batista eine Legende im Business? .... Yeah! Hat er sich damit die Privilegin verdient zu tun was er will?!"

    Daraufhin hämmert LA Knight auf seinen Buzzer, der anfängt rot zu leuchten.

    LA Knight: "Nope! Hat er nicht! Männer wie Batista denken sie wären auch 2023 noch der Big Shot... und könnte bestimmen wie diese Show hier läuft, aber let me tell ya something... Batista könnte nicht falscher liegen. Diese Show hat Stars... viele Stars... und L-A-KNIGHT... den BIGGEST Star of the W-G-L. And thats... just a fact of life..."

    Er hämmert erneut auf den Buzzer.

    LA Knight: "YEAH!


    LA Knight: "Ich kann nicht der einzige hier sein der Batista für eine Gefahr für die Allgemeinheit hält. Come on... Selbst WGL Fans können nicht so verpeilt sein. Hört auf Doritos zu knuspern und Rootbeer zu schlürfen und schaut euch lieber die Petition an. Dort steht alles schwarz auf weiß!"

    Der Kommentator hämmert auf seinen Buzzer und schnappt sich dann das Klemmbrett mit der Petition.

    LA Knight: "Es ist ganz einfach. Ich setzt eure Unterschrift, gebt die Adresse, Alter, Blutgruppe und Versicherungsnummer an... dann seid auch ihr ein Teil der "Batista-Free-Zone" Bewegung und könnt für eine sicherere und bessere WGL sorgen. YEAH!"

    Während sich LA Knight weiter über Batista den Mund zerreißt, sehen wir wie sich The Animal durch die Zuschauerreihen seinen Weg zum Ring bahnt und über die Absperrung steigt.


    Natürlich bekommt LA Knight das mit, der sofort die Security anbrüllt das sie Batista stoppen sollen! Mindestens zehn Mann stürmen auf den mehrfachen Champion zu, der direkt die ersten zwei Wachleute mit einer Clothesline auf den Boden der Tatsachen zurückholt, bevor er nächsten gegen die Absperrung und einen direkt gegen die Ringtreppe schleudert. Der nächste wird mit einem Big Boot abgefertigt, bevor ein weiterer Wachmann einfach über die Absperrung geschmissen wird. Auch die letzten vier Männer sehen kein Land gegen den wütenden Batista, der sich daraufhin in den Ring rollt und LA Knight konfrontieren möchte. Der Kommentator hatte aber genug Zeit um sich vorzubereiten und verpasst Batista einen Schlag mit dem Buzzer, bevor er auch noch den Barhocker auf dessen Rücken zertrümmert! Schwer getroffen geht Batista auf die Knie, ehe Knight ihn schultert und mit dem Gravy Train auf die Matte wirft. Mit einem feiernden LA Knight endet die heutige Showdown Ausgabe.

    Everyone's Different, Everyone's Special - Tokyo Cyber Squad - Yes, Sir!
    A world without smiles and humor... has no bright future.
    Never End
  • Welches ausgiebige Intro? Da war gar keins... Nach den Aktionen der letzten Woche macht die Suspendierung von Fatu Sinn. Die Stipulation klingt super. Die Gäste hätte ich jetzt nicht gebraucht, Nakamura geht da noch klar, da er nen Spieler hat.

    Waller mit dem wichtigen Sieg, käme sonst etwas blöd wenn er sich als GM ins Spiel bringen will. Fand das Aftermath wieder ganz unterhaltsam, natürlich zieht da niemand mit, aber das konnte man ja erwarten. BIn gespannt wie es da weitergeht.

    Auch hier wieder ein sehr unterhaltsames Segment von RVD und Briscoe. Hier also beim Angeln. Gefällt mir sehr bisher, was die beiden so treiben. Vielleicht sollte Fallon da auch mal vorbei schauen ^^

    Tiff klebt Mimi den Mund zu haha... Mir gefällt es, wie selbstbewusst sich Tiffany hier zeigt und dass sie klare Ziele hat... aber ich glaube es sind einfach zu viele. Das Ding mit TPK setzt dem Ganzen ja die Krone auf ^^ Aber passt halt wiederum auch irgendwie zu Tiff. Am ehesten könnte ich mir noch vorstellen, dass sie den Titel von Kairi holt um im Sommer ein wenig Werbung bei der Frauen Fußball WM zu machen. Könnte mir auch vorstellen, dass sie den Titel dann an TPK verliert, die dann auch in Showdown auf Titelsammlung gehen will.

    Die Superhelden mit dem Sieg, konnte man erwarten.

    Tolles Segment, mir hats hier gefallen wie man ihre Ziele erkennbar macht, indem sie das Ganze einfach malt. Schön gemacht. Danach gibts dann auch den Sieg gegen Xia, passt.

    Das Kopftuch von Brandi ist irgendwie lustig. Segment war solide, aber mich unterhält Tiffany in der Fehde mehr.

    Soso, also noch ein Gegner für Charles. Wird er ebenfalls gewinnen. Kann ihn mir durchaus als nächsten Champ vorstellen, auch wenn Christians Regentschaft dann sehr kurz gewesen wäre.

    Der eine will GM werden, der andere will die WGL sicherer machen. Tut euch doch zusammen ^^ Das Segment war hier ganz gut geschrieben und konnte auch unterhalten, ich tu mir trotzdem noch schwer damit, da LA halt eigentlich nur Kommentator ist.

    nWo 4 Life

  • Geiles Anfangs-Segment, hat mir sehr gut gefallen. Manny greift durch und suspendiert Fatu, für die Attacken der Vorwochen, ist sinnig, das wird Fatu aber noch wütender machen :D Triple Threat Revolver Match? Ist das wieder eine Eigenkreation, oder gab es schonmal so etwas wirklich? Klingt sehr spannend und für mich gibt es hier nur 2 Optionen, entweder ist dieses Match dafür gemacht, um einen Titelwechsel einzuleiten, oder Fatu könnte durch eine Titelverteidigung, in so einem Match, gegen so viele Gegner, definitiv zum Top-Monster der WGL aufsteigen. Hört sich beides gut an. Ich denke die Gast-Wrestler werden nur Komaparsen fungieren. Außer Nakamura, der könnte ein Joker sein und dann fest zu Showdown Stößen. Bin gespannt!

    Crowley kostet MVP den Sieg und somit geht diese SL weiter. Grayson kann erneut einen Sieg abstauben und die Promo danach war auch wieder erste Sahne. Waller als GM könnte passend, allerdings fionde ich Manny in dieser Rolle ganz toll. Auf jeden Fall bin ich sehr neugierig zu erfahren, wo das ganze hinführt. Sehen wir am Ende wirklich Manny vs Waller um den GM Posten?

    Sehr coole Teambuildung Maßnahme von RVD und Mark. Zusammen schaffen es es den großen Fisch an Land zu ziehen, was auch als Metapher angesehen werden kann. Das Team könnte echt funktionieren und ich finde es super, dass man hier auf eine Geschichte mitgenommen wird, die zeigt, wie die zwei zu einem richtigen Tag Team werden.

    Tiffany ist für mich ein Highlight von Showdown geworden, sie wird auch immer besser dargestellt. Auch hier muss ich den Aufbau loben und zwangsläufig wird sie die neue Championess werden, imo.

    Sowie Mark & Rob, wachsen auch Truth und Axiom immer weiter zusammen. Der Sieg hilft ihnen ihr Standing als neues Team zu untermauern. Könnte mir durchaus vorstellen, dass irgendwann Tag-Team Titels für Showdown eingeführt werden. Es gibt viele interessante Teams mittlerweile. MW, Mark & Rob, die Superhelden etc. ist vielleicht eine Überlegung wert, die Division scheint mir gut aufgestellt zu sein.

    Interessantes Segment, welches Myla etwas "Profil" gibt. Bin mit Myla noch nicht so warm geworden und habe sie noch nicht als richtige Single-Wrestlerin wahrgenommen. Die Anspielung auf Aleah und TPK ist cool.

    Das darauffolgende Squash Match hilft ihr etwas Momentum aufzubauen. Xia, ja leider nie in der WGL angekommen.

    Erneut ein Segment auf dem Pirate-Ship für Kairi & Co, passt halt zu allen Beteiligten. Etwas Wortwitz war auch vorhanden, passt so.

    William Jr. darf einen beeindruckende Sieg gegen eine Hardcore Legende holen. Das dient seinem Aufbau in Richtung Titel-Match eggen Christian, allerdings muss Charles nächste Woche noch ein Match gewinnen, um das Match erst zu bekommen. Das hat der Champ so bestimmt.

    Vielleicht sollte sich LA Knight der Gewerkschafft von Waller anschließen? Diese Promo geht in die Richtung. Das mit dem roten Buzzer erinnerte mich an einem Segment von Impact. Ich mag LA am Pult aber würde ihn lieber als aktives Roster Mitglied sehen. Würde Showdown mehr Star-Power verleihen. Der Auftritt von Batista wirkte dann sehr "mächtig" allerdings konnte der clevere Knight den Angriff abwehren und nun kann die Fehde in die vollen gehen.

    Das Geschehen um den HC Titel überschattet imo die Fehde um den Showdown Titel. Christian vs Regal ist noch nicht so on fire, aber was nicht ist kann ja noch werden. Tiffany vs Kairi, wird gut, da bin ich mir sicher. In der Tag Team Division ist auch ordentlich was los und Knight vs Batista ist eine große Fehde für Showdown. Showdown ist wie immer smooth wie Pistaziencreme.
  • Manny Ankündigung:
    Starker Start in die Show und ich finde es nicht mal so schlimm, dass es dieses mal kein klassisches Kommi Intro gab. Das Revolver Match kannte ich auch nicht bis Payne mir das gezeigt hat durch TNA, klingt echt sehr cool und mit den Teilnehmern wird das bestimmt auch sehr sehr cool. Bin zwar nicht immer so der Fan von so Partner Ligen Auftritten, aber hier macht das alles schon viel Sinn. Mit Castle den man durch die WGL Vergangenheit schon ein bissel kennt und vor allem Shinsuke ist das auch mega big. Hoffe aber wir sehen die vier nicht SD Superstar die kommenden Wochen dann auch mal so für den Aufbau und so.

    MVP Vs. Waller:
    Coole Matchansetzung die auch so recht Spaß gemacht hat. Crawley greift am Ende ein und versaut MVP einmal mehr etwas. Was will denn der überhaupt noch von ihm? Er hat ihn doch schon besiegt, haha. Danach die Promo von Waller war auch recht cool, mal sehen ob es das Match wirklich geben wird am Ende.

    RVD & Briscoe:
    Schönes Segment was die beiden weiter gut als Team aufbaut und die Chemie stimmt auf jeden Fall, taugt mir sehr.

    Tiffany Interview:
    Gefiel mir auch ganz gut. Erinnerte mich ein bisschen an so alte Beautiful People Vibes und mochte das echt sehr gerne. Rechne Tiffany schon Chancen aus den Titel zu gewinnen, bin da sehr gespannt darauf. Auch bei der Battle Royale zählt sie imo zu den Favos für mich.

    Tag Team Match:
    Klarer und wichtiger Sieg für das Superhelden Team. Mag den Gunn Club auch gerne, grade auch für solche Aufbaugegner. Passt.

    Myla SEG:
    Fand das sehr toll beschrieben, auch mit dem Callbacks und ihrem generellen Werbegang, sehr cool.

    Myla Vs. Xia:
    Der Sieg dann im Match danach war auch recht sinnig und passte gut. Schade um Xia, hätte die gerne in den Shows weiter gesehen.

    Kairi SEG:
    Gefiel mir auch richtig gut. Die Vibes der Piratencrew kamen super rüber und mir gefällt die Freundschaft zwischen Sky & Kairi, auch der Spruch das Tiff oben schwimmt war Klasse und kann sich sowohl auf die aufgeblasenen Hupen als auch auf den Hohlraum in ihrem Kopf beziehen :D

    Charles Vs. Rhyno:
    Guter Gegner für Charles der natürlich auch die Challenge schafft. Am Ende dann Christian mit der Art finde ich super und mal sehen ob dann der Gegner in der kommenden Woche einer sein wird den Christian als würdig erachtet.

    Finale:
    Mochte die Promo von LA Knight sehr gerne und da er die Show bisher eh noch nicht zu Wort kam, war das recht erfrischend so. Schön auch was er alles will für die Unterschriftenliste, haha. Am Ende dann Batista der raged und dann doch von Knight überrumpelt wird lässt ihn weiter bissel hirnlos wirken, aber passt auch so zur Story und um Knight nen Punkt zu geben. Würde mir wie gesagt dennoch gerne mal wünschen, dass Batista bissel redegewandter rüber kommt, auch wenn sein Fokus natürlich auf das bullige Monster liegt. Aber kann ja noch kommen. Schöner Abschluss einer starken Show.
  • - Dieses ausgiebige Intro das hier angepriesen wird habe ich ja schon ein wenig vermisst… :D Ging sich wohl zeitlich für Ray einfach nicht aus, schade aber kommt vor. – Rein inhaltlich find ich die Ankündigung von Manny super cool. Das Match klingt sehr spannend, allein schon wegen der Regelung. Das is mal ne wirklich sehr coole Gauntlet Variante. Auf Naka in dem Match hab ich auch sehr viel Bock, wird stark!

    - Das Match ganz ordentlich. Das sich ausgerechnet nur MVP von Crowley ablenken lässt und Waller quasi ganz gelassen bleibt, obwohl deren Programm noch nicht so lange her ist, fand ich etwas unpassend. Zumindest wurde im Aftermath die Backstory auch erwähnt, aber ich finde Waller hätte zumindest auch irritiert sein müssen und dann vielleicht einfach schneller schalten… naja. Fehden-technisch passt das schon. Das Waller als Australier sich darauf beruft, worauf die USA aufgebaut wurden, fand ich witzig. Weiß aber nicht ob das freiwillig oder unfreiwillig war.

    - Das Segment gab mir schöne Vibes. Mir gefällt, wie man das Team aufbaut. Das hat für mich direkt was Beschauliches und Entspanntes ausgestrahlt, wunderbar harmonisch. Kann mir das super gut vorstellen.

    - Das mit dem Klebeband fand ich witzig, der Rest sehr selbstbewusst von Tiffany. Etwas zu sehr Cookie Cutter Heel in meinen Augen und austauschbar, aber auch nicht unbedingt verkehrt.

    - Nettes Match und die Gunns sind denke ich gute Aufbaugegner, kurzweilig und genau richtig so.

    - Schöne Metapher mit den Bildern, auch hier kam das Gimmick gut zur Geltung. Ich fand gut das man auf das erste Match der beiden Bezug genommen hat und unterstrichen hat, dass sie sich seitdem weiterentwickelt hat. Das zeigt gut das ihr Status deutlich gefestigter ist und auch sie jetzt schon einiges an Erfahrung sammeln konnte.

    - Auch hier ein gutes Match als Aufbau. Gegen die richtige Xia hätte Myla aber keine Chance gehabt. :D Trotzdem schön das sie hier gewonnen hat. Das Aleah sich das ganze angesehen hat bringt deren Programm am Rande auch schön mit ein.

    - Schön gimmicky. Die Crew von Kairi fand ich da ein nettes Detail und den Satz von Skye witzig und treffend. :D

    - Rhyno is ein cooler Gegner und der Sieg von Charlie logisch. Das Christian das jetzt doch nicht reicht passt zu seinem hinterhältigen Gimmick. Wie eingenommen er von sich selbst ist fand ich da auch sehr witzig. Mal schauen wer der nächste ist und was er danach für ne Ausrede hat.

    - Das hatte schon fast Züge von nem Talkshow Segment, fand ich so aber auch cool gemacht. Das LA Knight da am Ende echt die Oberhand behält und nicht einfach abhaut oder so hat mich überrascht. Ich denke Batista wird bald mal ordentlich zurückschlagen. Mir gefällt wie die Fehde hier weiter an Fahrt aufnimmt.
    ( ´ ▽ ` )ノ___________________________________________________________

    "The good thing about the American Dream is... that you can just go to sleep...
    ...and try it all again the next night."
  • - Schade kein Intro, Good Besserung rayray
    oder aber die haben es verkackt bei der TV Ausstrahlung zu zeigen.

    - mega Ankündigung zum Start. Star Power ist vorhanden, stark und natürlich vor allem Nakamura ist ein Big Deal. Da kann er dem Champus Heini zeigen was er verpasst ^^

    - MVP der eigentliche Sieger ganz klar. Why Crowley why? Waller hast du dir schon deine Zähne dran ausgebissen. Gutes Match der beiden und die Entscheidung dann leider bitter für MVP. Waller als neuer GM? bitte nicht :D wobei wenn es sich bis nach WM zieht, kann Jarrett den Posten ja übernehmen auch wenn Manny das Mega macht! #TeamManny

    - ich dachte Sheamus hat angebissen, schade :D aber gutes Training der Beiden. Mal sehen ob sie das auch im Ring voran bringen wird. Bin da aber zuversichtlich

    - Tiffy mit einem klugen Schachtzug Mimi rauszunehmen. Gut Tiffys Einschätzung passt zu ihr und ich denke auch das sie früher oder später den Sprung schaffen kann. Ob es wirklich jetzt schon früher der Fall sein wird?

    - Kleiner Sieg für die Gerechtigkeit und um die Ruhe einkehren zu lassen, braucht es Zeit. Aber der Fisch stinkt am Kopf und das wissen auch die Helden. Axiom sieht man es ja förmlich in seinen Augen an, dass er ein klares Ziel hat. Die Jungs werden das Ding schaukeln!

    - Wie Tiffy auch hier die Ziele klar. Ich denke aber 28 andere Frauen haben die gleichen Ziele wie sie beide. Wird spannend zu sehen sein, auch wenn Myla definitiv eine gute Entwicklung hatte bisher

    - Das Match hat dies auch noch einmal eindrucksvoll bewiesen. Starke leistung von Myla, vor allem nach der harten Anfangsphase!

    - wow brandi hat ein Kopftuch geschenkt oder geliehen bekommen *.* Wunderschöne Geste!! :) Schrubben ist auch training, also alles gut noch. Nur bald muss sie auf jeden Fall auch wieder mehr ins Gym. Kairi und Skye dann mit der richtigen Einstellung. Sie unterschätzen Tiffy nicht, was wichtig ist!

    - Rhyno schön eiskalt ausgekontert! Charlie geht weiter seinen Weg. Wird er nun der neue Legend/Veterankiller?? Christian tritt bestimmt selbst an :D

    - Ja Knight zeigt direkt mal im One on One wer das Maß aller Dinge ist. Okay das Batista erst ne Hundertschaft aus dem Weg geräumt hat und Knight Buzzer benutzt hat, ist ne unwichtige Randnotiz :D aber vllt sollte Knight mal Waller anfragen, immerhin ist er die Gewerkschaft. Vllt kann er hebel in bewegung setzen um Batze los zu werden ^^ find aber ne coole Sache, dass sich die Knight hasst Batze Nummer wie ein roter Faden seit Anbeginn seiner Karriere hier zieht :D
  • Zuerst mal: Gute Besserung an Ray!

    Ich sage doch, dass Mansoor ein toller GM ist. Denn seine Ankündigung ist wirklich big. Klingt richtig cool, was er da so preisgibt.

    Dass Waller das Match gegen MVP gewinnt, geht denke ich klar, vor allen Dingen dadurch wie es zu stande kam. Ich bin gespannt, was sich Waller als nächstes einfallen lässt und ob er tatsächlich der neue GM wird. Please god no!

    Chilliges Segment zwischen RVD und Briscoe. Die Beiden scheinen ja wirklich knallhart zu trainieren. Aber so einen großen Fisch muss man ja überhaupt erstmal fangen. Respekt.

    Tolles Interview mit Tiffany. Ich finde, sie ist eine würdige Herausforderin und bin gespannt, ob sie ihren großen Worten tatsächlich Taten folgen lassen kann.

    Die Superhelden sind also siegreich. Mit 8 Minuten bestimmt kein schlechtes Showdown Match. Ich mag die Gunns eigentlich ganz gerne, allerdings verlieren sie hier finde ich zurecht.

    Ein traumhaftes Video von und über Myla. Hyped das darauf folgende Match ganz gut.

    Gut, dass Aleah zugeschaut hat und selbstverständlich hat Myla keine all zu große Mühe mit Xia Li.

    Schönes Segment mit Kairi und Co, welches natürlich gut passt, da sie allem Anschein nach auf hoher See unterwegs sind.

    Rhyno ist finde ich ein guter Gegner für Regal. Christian hat mir hier mal wieder sehr gut gefallen und ich finde es erstaunlich, dass er noch einen weiteren Gegner für ihn hat.

    Das Finale hatte es wahrlich insich. LA Knight wird weiterhin sehr gut dargestellt und seine Rede hier finde ich recht unterhaltsam. Interessant, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit Batze kommt. Sehr originell und die Beiden werden mit Sicherheit nicht das letzte Mal aufeinander getroffen sein.

    Schöne Showdown Ausgabe, wie immer.