"It hits different" - erster Teaser veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also Optisch finde ich ist der unterschied bis jetzt sehr marginal, aber Mal abwarten.

      Auch wenn viele sagen das die Grafik zweitrangig ist, finde ich schon das sich irgendwann doch Mal ein größerer Sprung tun sollte. Mir ist natürlich in erster Linie Gameplay wichtiger, und auch die Physik gerade bei den Kämpfen. Aber auch eine gute Grafik bzw Beleuchtung tragen zur Atmosphäre bei ;)
    • Die Grafik ist auch zweitrangig. Die Grafik schafft einiges. Die kann auch Haare nur dann dürfen nicht mehr wie 2 langhaarige in den Ring.

      Es muss endlich mal alles funktionieren. Bei 2K19 schwitzen die Wrestler beim Sieg, im Kampf nicht. Bei 2k20 schwitzen sie im Kampf aber beim Sieg nicht.. nur eine Millisekunde bevor die Optionen kommen. Also schwitzen sie insgeheim doch aber es wird nicht dargestellt.
      Mein Kanal auf Youtube aktuell: Bobby Roode
    • Wenn es wirklich so aussieht wie im Trailer würd ich sagen das ist Next Gen, für mich sehen Modelle, Beleuchtung etc schon danach aus.

      Ich glaube das man wahrscheinlich den Fehler macht und es nicht schon jetzt nur auf next gen kommt, so schleppt man wieder jahrelang ein altes Gerüst mit sich rum welches nur so semi funktioniert, denke kaum das im Hintergrund nochmal extra ein Team werkelt für in 2 Jahren oder so. Natürlich nur Vermutung, aber wie gesagt an Hand der Bilder und was man uns auch grafisch in Game die letzten Jahre präsentiert hat würd ich erstmal auf NG tippen ;)
    • Joa der Teaser war genau das was der Name schon sagt ... ein Teaser. Da kann man jetzt natürlich viel hineininterpretieren, aber im Endeffekt wissen wir alle noch sehr wenig. Daher muss man jetzt einfach abwarten und sehen, was abseits der Grafik getan wurde/wird bevor man sich ein Bild vom Spiel machen kann.

      Und da diese Frage jetzt schon ein paar Mal aufgekommen ist: Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass das Spiel nicht für PS5/XSX erscheint. NBA 2K21 ist bereits letzten Herbst für die Next Gen erschienen und dort wird es diesen Herbst zu 100% auch wieder so sein. Und bei WWE 2K22 wird es meiner Ansicht nach nicht anders sein ... die neue Konsolengeneration ist zum Zeitpunkt des Release-Termins ca. 1 Jahr alt, da darf es keine Entschuldigung mehr geben, das Spiel nur für die Old Gen zu veröffentlichen. Sollte es mich täuschen, wäre das für mich eine sehr große Enttäuschung.
      Some people want it to happen,
      some wish it would happen,
      others make it happen.
      - Michael Jordan
    • Na Ja, der Teaser sagt mal nicht viel. Clever gemacht. Eines der größten Kritikpunkte der letzten Jahre für mich sind z.b die Haare. Da sieht man natürlich viel von im Teaser. :D

      Die Steuerung von 2K19 fand ich eigentlich ok. Bis auf die Minispiele.
      Physik Berechnungen mal endlich hinbekommen wäre nice. Ein Rey hebt halt keinen Strowman hoch. Bug und Absturzfrei setze Ich eigentlich voraus. 2K20 war eine Frechheit was das angeht.
      Genauso wäre mal Team Erkennung echt nice. Tag Teams greifen sich in Rumble Matches nicht an, sie arbeiten zusammen.
      Ach es gäbe noch so viel mehr zu verbessern. Allein Ich glaube nicht das da irgendetwas von kommt.
      Wann erscheint mal endlich ein Legends Spiel mit allen WWF Wrestlern der 80 er und 90 er?
    • David schrieb:

      Grafik ist nahezu gleich. Denke mal man kann ein gepatchtes 2K20 mit Roster-Update und Gameplay-technisch irgendwas mit veränderter Steuerung erwarten. Sagt der Titel ja schon und war auch einer der größten Kritikpunkte an 2K20.
      Ich finde Grafik und Gameplay auch schon bei 20 top. Es fehlt mir halt nur Langzeitmotivation. Universe ist einfach schon zu altbacken. Ich hoffe auch auf GM dieses Jahr.
    • Noch mal so ein kleines Detail, was eigentlich doch ganz cool ist, wenn es mit der Physik diesmal besser klappt:



      Aber gut, dass es nicht so rum frickelt kann auch einfach am Video liegen. Später kann es ja wieder anders aussehen. :D Aber das ist schon wieder was positives neben den "Haaren" auf Reys Maske. Die waren beim 2K20 Vergleich ebenfalls grässlicher.

      Edit: Noch eine Comparsion:



      Bei 2:12 kann man das im oberen Tweet genannte Problem mit den Schnüren gut erkennen. Beim 20er glitcht es, beim 22er nicht.
      Bei 2:34 kann man eigentlich schon fast interpretieren, dass Rey beim 22er nicht mehr so Steif läuft wie beim 20er, sondern eher eine gebeugtere Körperhaltung annimmt. Am Oberkörper wurde anscheinend auch was geändert, denn beim 22er ist Rey etwas massiger.

      Reys Arm sieht bei 2:56 - wenn man genau pausiert - nicht gesund aus auf der 22er Seite. :D

      Edit zur späten Stunde, aber hier sieht man noch einen guten Vergleich:



      Von 19 zu 22 ist es dann doch ein guter Sprung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Enno ()

    • Die paar Szenen, die uns im Teaser-Trailer gezeigt wurden sahen schonmal ziemlich sauber und flüssig aus. Laut PCGames kommt WWE 2K22 mit der gleiche Engine, jedoch ordentlich überarbeitet früher als sonst raus. Auch der Marketingtitel "ItHitsDifferent" bezieht sich tatsächlich aufs Gameplay.

      Durfte wrestlinggames.de eigentlich auch den Teaser vor der Veröffentlichung sehen wie bei PCGames? @Rhyno

      Bzgl. Xbox Series X und PS5 hat doch 2K bereits erwähnt, dass diese Versionen erst mit 2K23 erscheinen werden, daher sehen wir mit 2K22 auch keinen Quantensprung bei der Grafik. Bin damit jedoch völlig OK wenn das Spiel flüssig auf 4K läuft und das Gameplay wirklich überarbeitet wurde.
      Instagram Hobby-Account --> HD screenshots from the WWE 2K series
    • mafiusu schrieb:

      Bzgl. Xbox Series X und PS5 hat doch 2K bereits erwähnt, dass diese Versionen erst mit 2K23 erscheinen werden, daher sehen wir mit 2K22 auch keinen Quantensprung bei der Grafik. Bin damit jedoch völlig OK wenn das Spiel flüssig auf 4K läuft und das Gameplay wirklich überarbeitet wurde.
      Wann bzw. wo wurde das erwähnt? Finde dazu online garnichts...
      Some people want it to happen,
      some wish it would happen,
      others make it happen.
      - Michael Jordan
    • Hab den Teaser nun auch gesehen. Wenn man nun 2K19 als Basis nimmt, hier und da optisch poliert und auch so verbessert bzw. Glitches und Bugs ausmerzt bin ich erstmal zufrieden. Mir persönlich geht es ja eher darum dass das Inringgeschehen Authentisch ist ohne grobe Glitches und das auch gerade Bugs im UM verschwinden, ja es killt mir die Immersion und den Spielspaß wegen unsichtbarer NPC in Cutscenes. Ich möchte einfach nur den UM starten und das ohne solche Bugs. Die große Revolution wird 2K22 nicht aber wir können hoffen mal ein poliertes Game zu bekommen, das ist doch schonmal ein Anfang und zu gehen auf die Community oder?
    • Persönlich finde ich ja schon, dass man mehr verlangen darf und sollte als "nur" ein bugfreies Spiel.
      Wenn man sich ansieht wie wenig sich die Reihe in den letzten 4-5 Jahren weiterentwickelt hat, sollte man in meinen Augen schon sehr viel mehr verlangen dürfen.

      Und gerade wenn wir bedenken dass sie sogar ein Jahr ausgelassen haben, wieso sollte man keine Revolution erwarten dürfen?
      Hatten ein zusätzliche Jahr, etwas das sie sonst nie haben, und dann nur ein halbwegs bugfreies 2k20 zu akzeptieren...scheint mir ein wenig arg schwach zu sein.

      Aber gut, muss man mal schauen, vielleicht punkten sie mit allem außerhalb der Engine, wer weiß.
      Finde aber trotzdem dass man weitaus mehr für ein 2k22 erwarten sollte und darf.
      Dafür sind alle Voraussetzungen gegeben.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man