undisputed - ehemals: ESBC - eSports Boxing Club

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • undisputed - ehemals: ESBC - eSports Boxing Club

      Hallo zusammen,

      die hier könnte für Boxfans ganz interessant sein. Nach einer langen Durststrecke wird ein neuer vielversprechender Boxtitel erscheinen (kommt für Steam, PS, Xbox). Das letzte große Boxspiel erschein vor ca. 10 Jahren (EA Fight Night Champion).



      Das aktuelle Roster ist ziemlich groß und es wird ständig erweitert. Vom Gameplay und der Grafik her sieht es ziemlich gut aus. Es wird einen Karriere-, Online- und umfangreichen Createmodus geben. Was haltet ihr davon?


      esportsboxingclub.com/

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • WrestlingGames.de schrieb:

      Eigentlich ist WrestlingGames.de für allerlei Wrestling- und MMA-Spiele bekannt. Jedoch darf auch nicht der dritte im Ring fehlen, nämlich das Boxen.Mit EAs Fight Night Champion erschien, im Jahr 2011, das letzte große Boxspiel. Leider war es eine lange Zeit still in diesem Genre. Jedoch scheint diese Durststrecke bald beendet zu sein, .....

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • Es sieht und klingt auf den Ersten blick recht gut, keine frage.
      Für eine Alpha version hat man da ein verdammt solides gerüst bisher gezeigt.

      Muss man mal abwarten wie sich das entwickelt, aber ein neues gutes Box spiel ist schon lange überfällig.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man

      youtube.com/@TheSuperVikingGamer
    • Auch wenn ich hauptsächlich an Wrestling interessiert bin schau ich mir ab und an auch mal einen Boxkampf an.
      Hatte auch vor einigen Jahren ein "Fight Night" gespielt. Weiss nicht mehr welches, es war aber durchaus Ok.
      Ich denke oft darüber nach mir wider ein Boxspiel zu holen, mit entsprechender Berichterstattung fällt die Entscheidung natürlich leichter. Daher würde es mich sehr freuen wenn man auf WG.de auch über solche Spiele lesen kann. :)
      Ob THQ oder 2kSports, es bleibt das gleiche Lied: 2 Schritte nach vorne und 1 zurück
    • WrestlingGames.de schrieb:

      In dem fast 12-minütigen Video der Entwickler werden, neben einigen der wichtigsten Gameplay-Mechaniken, auch die Veröffentlichungspläne erläutert.

      Es wird auf die Steuerung, den Bewegungs-, Schlag-, Ausweich.......

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • Also ich muss auch sagen, obwohl ich kein Grafikfanatiker bin: Das sieht schon verdammt gut aus.
      Die Animationen, die Atmosphäre ist schon sehr gut gelungen. Im Video ist ja auch kurz ein Vergleich zum letzten gezeigten Gameplay zu sehen.
      Das sind ja Welten und da kommt ja noch mehr.

      Wenn die Entwickler mindestens genauso viel Herzblut in die jeweiligen Spielmodi gelegt haben, wird das eines der besten Boxsimulationen ever.
      Ich freu mich drauf und bin gespannt auf den Release. Wäre top, wenn wir das noch in diesem Jahr bekämen.

      Wo ich noch ein bisschen hin und hergerissen bin, ist die Tatsache, dass man alle Punches mit dem rechten Stick ausführen muss. Ich hoffe sehr, dass es noch die Möglichkeit über die klassischen Tasten gibt.
    • WrestlingGames.de schrieb:

      Die letzten Wochen war es rund um die kommende Boxsimulation still geworden. Doch nun meldet sich Todd Grisham aus dem sonnigen Florida zurück.......

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • WrestlingGames.de schrieb:

      Und wieder unterschreibt ein großer Name des Boxsports bei ESBC...

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • Vor ein paar Tagen gab es ein neues Entwickler Video zu ESBC. Hier unsere Zusammenfassung dazu:


      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • Hab mich da mal ein bisschen durch die videos gerobbt, irgendwie find ich das frühere versionen mehr "bums" hatten bei den schlägen.
      Ist aber so mein einziges problem bisher, die schläge knallen nicht richtig.
      Aber sonst, sieht schon nicht verkehrt aus.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man

      youtube.com/@TheSuperVikingGamer
    • WrestlingGames.de schrieb:




      Aus ESBC wird undisputed - Early Access startet am 31.01

      Leider war es von unserer Seite aus länger ruhig geblieben im Thema ESBC. Dies heißt jedoch nicht, dass um das Spiel herum nichts geschehen ist. Neben weiteren Dev-Blogs, Kämpferankündigungen und einen öffentlichen Test, gab es sogar eine Namensänderung. Aus "eSports Boxing Club" wurde nun "undisputed" - Nicht zu verwechseln mit der Filmreihe rund um Yuri Boyaka.

      Doch das ist nicht alles. PC Spieler dürfen schon bald die virtuellen Boxhandschuhe anziehen. Undisputed startet am Ende am 31.01.2023 auf Steam als "Early Access" Titel. Somit könnt ihr aktiv die Weiterentwicklung des Spiel miterleben und, durch Feedback, daran teilhaben.
      ......
      ......
      ......

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • Neu

      Moin. Also mein Bruder spielt es aktuell und sagt es ist ganz gut. Hier mal seine Pro und Cons. Als Hinweis, er boxt selbst seit ca. 5 Jahren, daher ist seine Sichtweise etwas genauer als unsere^^

      Cons:

      Z.B. was mir bis jetzt aufgefallen ist:

      • Ist noch nicht optimiert, es hinkt oftmals im Menü hinterher, ist nicht ganz flüssig. Zum Beispiel Charaktere laden nicht schnell genug bei der Auswahl
      • Der Ringwalk ist zu kurz und fühlt sich seelenlos an, da fehlen die Leute die mitlaufen und die Umhänge usw. der Boxer
      • Harte Schläge fühlen sich größtenteils echt langsam an
      • Das normale Bewegen des Boxers ist echt zäh, fühlt sich an als ob da Inputlag wäre, was aber bei den Schlägen usw. nicht der Fall ist. Also kanns nicht am Input liegen sondern an der Programmierung der Bewegungen. Da müssen die 100% nachbessern
      • Die Punktevergabe ist nicht einsichtig. Wie kann man eine Niederlage durch alle Judges bekommen in jeder Runde, wenn man in jeder Runde viel mehr Schläge getroffen und der andere viel mehr Schaden erlitten hat. Ergibt keinen Sinn. Nur weil der andere vielleicht ein paar Prozent bessere Trefferquote hat. Du hast aber 1.5 Mal so viel wie er getroffen. Will mal wissen wie die das programmiert haben, sprich wie die Punkte pro Runde vergeben werden
      • Es gibt nur einen Taunt für jeden Boxer (liegt aber bestimmt daran, dass das Spiel noch nicht fertig ist)
      • Wie sich die einzelnen Boxer bewegen muss auch verbessert werden. Also auch je nach Charakter. Was sie schon größtenteils versucht haben umzusetzen aber nicht ganz. Z.B. wenn Roy Jones sich nach vorne mit dem Kopf duckt, also beugt, dann nimmt er nicht automatisch immer die Hände vors Gesicht. Das ist aber voreingestellt bei jedem Boxer. Man sollte wenigstens selbst entscheiden können ob man das macht, wenn die das nicht an die Boxer angepasst haben
      • Man kann nicht aus der Deckung schlagen (muss ich mal heute nochmal austesten aber bis jetzt habe ich es nicht hinbekommen). Was absolut dumm wäre. Mann muss immer seine Deckung fallen lassen um zu Schlagen


      Pros:

      • Das Spiel hat eine richtig gute/realistische Grafik
      • Da spiel mach Spaß und ist fordernd
      • Viele lizenzierte Boxer, darunter Legenden wie Ali usw. (der Rest kommt ja noch)
      • Realistische Kampfanimation
      • Viele verschiedene Controls/Schläge, Bewegungen etc.
      • Das Spiel hat viel Potential und kann eines der besten Boxspiele werden


      Hoffentlich hilft dir das etwas weiter :)

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub