AEW Fight Forever (Konsolen & PC)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AEW Fight Forever (Konsolen & PC)

      WrestlingGames.de schrieb:

      In einem Event hat All Elite Wrestling heute Nacht gleich drei Videospiele angekündigt.

      Das wohl wichtigste Spiel wird ein Konsolenspiel entwickelt von Yuke's sein, die lange für die WWE Serie unter dem THQ und 2K Banner verantwortlich waren.

      Zum Konsolenspiel von Yuke's gibt es auch die ersten Screenshots zu sehen, die einen eher arcade-lastigen Eindruck machen.


      Offizielle Homepage
    • Ich mag ja schon diesen actionfiguren stil den spiele wie battlegrounds, allstars, legends of wrestling usw haben.
      Klar wäre eine hyper realistische simulation gut gewesen, aber mit yukes und der tatsache das die moves nicht so überdreht waren in diesem trailer, kann man vielleicht mit genug realismus rechnen.
      War kein in-engine trailer oder? Es hat dieses CGI mäßige, mal abwarten.

      Omega sieht auf alle fälle besser aus wie ein paar leute in 2k20, und bei jericho hatten wir auch schon bei den wwe spielen schlechtere models.
      Aber wer weiß wie früh das alles ist.

      Mal schauen wie das noch weitergeht, solange da spiel spaß macht, genug motivation/content bietet und mir genug freiheiten im create mode gibt, bin ich zufrieden.
      Aber vor allem das man da offen no mercy und virtua pro wrestling anspricht, freut mich sehr...dieser spielstil ist einfach einer den ich extrem mag.
      Ich könnte mir eine schnellere variante vorstellen, sowas wie def jam oder die Day of Reckoning reihe.

      Mal schauen, das sieht alles auf alle fälle abwechslungsreich aus.
      2021 wird ein sehr interessantes jahr für wrestling games.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man
    • Weiß nicht was ich dazu sagen soll. Pros sind auf jeden Fall:
      - No Mercy
      - Geta
      - Yukes
      - Brian Williams
      und vorallem die Move Animationen.

      Die Grafik und die Präsentation gefallen mir da weitaus weniger. Man weiß nicht von wann das alles ist und in wie weit man noch die Grafik ändern möchte aber gerade beim Y2J Model sieht man eindeutig das es weit entfernt vom Finalen Produkt ist.

      Schlecht fande ich übrigends die Arena, Stage (gerade die Tunnnel) waren weit weg vom Realen und man hat gar nichts von der Crowd gesehen. Aber ich denke das war alles nur in diesem Anfangs Trailer so wo man mehr den Wrestling Stil und die Intergender MAtches präsentieren wollte wie die Models (hoffe ich)

      Habe nur bedenken das es evtl nur Einzug Sequenzen wie bei All Stars gibt und nicht die Kompletten
    • Lässt sich natürlich schwer was dazu sagen. Ich denke das, was man gesehen hat, spiegelt nicht in irgendeiner weiße wieder wie das Spiel am Ende sehen wird. Das war nur ein Konzepttrailer, daher stehen noch viele fragen offen. Mit Yukes haben sie natürlich einen erfahrenen Entwickler, der jedoch seit einigen Jahren große Probleme mit der aktuellen Technik und Engineentwicklung hatten. Ich hoffe das Yukes mit Hilfe des neuen Director wieder auf einen guten Weg zurückkommen und vielleicht anknöpfen können an die Qualitäten eines Wrestle Kingdom 2.
    • Ein wenig mehr infos wären schon gut gewesen.
      Man hat oft Aki gehört, den gameplay stil den man haben will und das es für current und next gen Konsolen kommen soll.

      Ansonsten ist da wenig wonach man gehen kann, selbst der Trailer scheint ja eher gerendert zu sein als in der game engine.

      Und selbst mit dem wissen das Yukes daran beteiligt ist, kann man echt nicht sagen wie das wird.
      Kommt alles drauf an inwiefern die zusammenarbeit mit AEW anders ist, ob sie mehr freiheiten haben, wie die Kommunikation usw ist.
      Wenn das optimal läuft, traue ich Yukes alles auf dieser welt zu.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man
    • Wie schon im 1. Thread geschrieben, bin ich ein bisschen ernüchtert.

      Mal ganz ehrlich - hätte THQ oder 2K im Jahr 2020 so einen "Ingame"-Trailer präsentiert, wären in den Threads alle Sturm gelaufen. Da hilft auch das frühe Entwicklungsstadium nichts. Das sieht leider aus wie ein Spiel aus der letzten Konsolengeneration.

      Wenn es Gameplay-technisch überzeugen kann, kann ich damit leben. Es scheint ja z.B. darauf zu setzen, Moves endlos kontern zu können, was dem Spiel eine gewisse Dynamik geben sollte, die der WWE-Serie mittlerweile völlig abgeht, aber rein grafisch bin ich doch sehr erstaunt, wie altbacken es wirkt.

      Harren wir der Dinge, die da noch kommen mögen. Ein paar Hi-Res-Screenshots wären ja vielleicht mal besser für einen grafischen Eindruck. Und ja, auch für mich ist Grafik nicht alles. Aber gerade mit Release der Series X|S und der PS5 erwarte ich eigentlich auch bei Wrestlingspielen so langsam mal den Fotorealismus, den andere Genres auch hinbekommen.

      So wirkt es eben ein wenig wie Cartoon, aber auch ein wenig realistisch - nix halbes und nix ganzes. Bisher.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rhyno ()

    • Also ich freue mich schon drauf. Ich hoffe trotzdem das es kein reiner Arcade Prügler wird. Ich bin dann doch eher ein Fan von Simulationen. ABER toll ist, dass Yukes das ganze entwickelt. Yukes steht eigentlich für tolle Ideen und Spieltiefe. Der Universe Mode den THQ entwickelt hatte, hat mich schliesslich sogar zum Wrestling zurückgebracht. Also ich versprechen mir da wirklich sehr viel davon. Langfristig können die AEW Spiele echte Kracher werden. Die Grafik ist sicherlich nicht ganz so hochwertig. Aber das spielt für mich nicht die grösste Rolle. Die Inhalte und Spieltiefe sind mir viel wichtiger. Ich freue mich jedenfalls sehr auf das neue Spiel zumal ich ja AEW aktuell mehr als die WWE verfolge.

      Sorry falls ich blind bin.. aber ein Veröffentlichungsdatum wurde glaub ich noch nicht bekannt gegeben oder?

      EDit: Oh nicht THQ sondern Yukes. Aber der Sinn meiner aussage wird nicht verfälscht. Hab THQ aber durch Yukes ersetzt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BamBam ()

    • Hmm... ich muss gestehen, ich bin schon recht enttäuscht. :(

      Versteht mich nicht falsch, ich bin froh, dass überhaupt was kommt. Ich bin auch überzeugt davon, dass die Jungs und Mädels viel Leidenschaft ins Gameplay-Design legen und ich bin auch keine reine Grafikh*re... aber ich hätte halt 2021(?) doch gern ein Wrestlinggame, dass wie ein Wrestlinggame von 2021 aussieht.

      Gerade, da AEW so viel Wert auf den sportlichen Aspekt legt, kommt die "Arcade-Klopper-Optik" da schon etwas seltsam.
      Und auch Yukes hätte 2k mal zeigen können, dass sie mehr drauf haben. Das ist jetzt eigentlich eher n Statement, dass die einfach keine zeitgemäße Grafik hinbekommen und das ist schade...

      Klar ist es noch eine sehr, sehr frühe Build und es kann sich noch alles ändern, aber ich glaube nicht, dass sie noch die komplette Grafikengine ändern und hätte mir einfach gewünscht, dass sie WWE2k diesbezüglich so richtig in den A**** treten :zunge:
    • Mir gefällt der Look ehrlich gesagt ziemlich gut. Aber ich bin auch ein riesen Fan des Looks von WWE All-Stars gewesen und auch bei Battlegrounds mochte ich den Look eigentlich. - Ich würde jetzt auch nicht sagen die Grafik ist nicht zeitgemäß, denn für das was die Grafik sein will ist sie qualitativ durchaus wertig. Es ist einfach nur ein anderer Stil als der den viele erwartet haben. Ich persönlich habe ja tatsächlich auf soetwas vom Stil gehofft. "Enttäuscht" wäre ich eher gewesen wenn die Optik wie bei den Fire-Pro-Wrestling Spielen gewesen wäre und sind ja eigentlich auch sehr gute Spiele. - Solang das Game insgesamt gut ist und auf anderen Ebenen überzeugen kann ist die Grafik imo nur ein Mittel zum Zweck. So auch hier. Ist mir persönlich aufjedenfall lieber als wenn die Grafik zum Selbstzweck verkommt und ein Spiel sonst nur wenig bietet.
      ( ´ ▽ ` )ノ___________________________________________________________

      "The good thing about the American Dream is... that you can just go to sleep...
      ...and try it all again the next night."
    • Man hat sich auf alle fälle ein wenig verschätzt, da hätte man mehr infos usw bringen können damit die leute sich ein besseres bild machen können.
      Wieso dieser stil, was bezweckt man damit usw.

      So haut man den leuten so einen teaser hin ohne den Kontext, das ist nicht die klügste idee.

      Aber ich sags halt immer wieder, was bringen mir diese ganzen HD texturen, der realistische grafikstil der wwe reihe...wenn sich alles leer und leblos anfühlt?
      Hilft mir nicht im geringsten weiter und macht wenig spaß.

      Wenn ich ein eher weniger realistischen look habe, in einem spiel das irre spaß macht usw...will ich dann lieber das gegenteil nur weil es hübscher aussieht?

      Da werden sich aber halt ewig die Geister dran scheiden.
      Gibt viele die Fire Pro nie ne chance gegeben haben wegen der grafik, mancher hat sich battlegrounds deswegen nicht gekauft usw.

      Am ende muss man hier einfach warten wohin das geht, wer weiß.
      Kann sein das der Stil dem spiel hilft, kann ihm aber auch im weg stehen.
      Jetzt kann man das nicht sagen.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man
    • Die Frage ist doch, was man erwartet und ob diese Erwartung zurecht Bestand hat...

      Fakt ist, hier sitzen Leute an den Hebeln, die zum einen Ahnung haben von dem was sie tun (Yukes/ex Aki), Leute mit einer Gamer Historie und genauen Vorstellungen, bis hin zu einem Verbindungsglied, das selbst schon Spiele entwickelt hat und die Transformation bzw. Kommunikation was gewünscht wird und wie das am besten umzusetzen ist, realisiert werden kann.

      Das gezeigte Material ist doch ohnehin nicht ingame... ist vielleicht mit der engine gemacht, aber allein die Blickwinkel usw. könnten höchstens - wenn überhaupt - aus Replays stammen. Da man aber mittlerweile weiß, dass solche cineastisch inszenierten Trailer nichts mit dem eigentlichen ingame Geschehen zu tun haben, ist doch alles ok.

      Vor 2022 rechne ich eh nicht mit dem Konsolenspiel... alles andere würde mich überraschen.
      Es wäre natürlich cool, wenn AEW einen anderen Ansatz verfolgen würde... wenn ein Season Pass Sinn ergibt, dann in einem Wrestlingspiel, wo sich Gimmicks, Musiken Entrances, Charaktere ändern, neue dazukommen, neue Matcharten in die Shows eingewoben werden... DAS wäre geil... so wäre das Projekt langfristig aktuell und man müsste nicht jedes Jahr einen Aufguss rausballern...

      Mal sehen, wie nachhaltig das Projekt angelegt wird.
      Hoffentlich kommts auch für PC.
    • Leute nun mal die Kirche im Dorf lassen. Das ist das wie vielte AEW Spiel? Genau. Das aller 1.

      Ich bin auf jeden Fall schon mal froh, das es überhaupt Spiele von AEW und THQ geben wird. Konkurrent belebt schließlich das Geschäft. Wir kennen alle die Anfänge von WWE Spielen, die grauenvoll waren und wo sie (bis auf die letzten Reihen) angekommen sind.

      Es ist alles noch in Entwicklung und noch verfrüht jetzt zu urteilen. Klar, die erste Meinung zählt, aber ich würde hier nicht direkt den Teufel an die Wand malen. WWE wird sich das ganz genau angucken und hoffen wir mal, das diese Meldung bei denen auch die Glocken allmählich läuten lässt.
      Don't sing it, bring it! :)
    • Memo. schrieb:

      Ist das erste AEW-Spiel, aber nicht das erste Spiel aus dem Hause Yukes. Die Ausrede zählt nicht

      Bin trotzdem optimistisch gestimmt und hoffe auf super Gameplay
      Leute, das Grafikdesign, insbesondere das der Charaktere, ist doch so gewollt. Wird gemeinsam entschieden worden sein durch Yukes und AEW. Das hat nichts mit Faulheit, Nichtskönnen oder so zu tun.