WGL // DIRTSHEET // "The Gentlemens Club" Announcement!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WGL // DIRTSHEET // "The Gentlemens Club" Announcement!


      Der WGL Superstar "The Extraordinary Gentlemen" Jack Gallagher überrascht erneut mit einer sehr vielversprechenden Ankündigung. Vor wenigen Tagen war der britische Wrestler bei der Graham Norton Show zu Gast (Wir berichteten vorab) und sprach über diverse Themen, am interessantesten allerdings war der eigentliche Grund warum Gallagher vor wenigen Wochen im Broadcasting House, also dem Firmensitz von BBC gesichtet worden war. Hier wurde nicht etwa nur der Auftritt in der Graham Norton Show besprochen, sondern auch eine Idee ausgearbeitet die Gallagher selbst pitchte und welche nun im Herbst umgesetzt werden wird. Der "No Limits Gentlemen" wird so bei BBC, seine eigene Show erhalten welche unter dem Namen "The Gentlemens Club" ausgestrahlt werden wird und hier nicht etwa als reiner Talk Show Host fungieren, sondern als "Neutrale Leiter" in Streitgesprächen und Diskussionen agieren. Denn der "Gentlemens Club" soll vor allem gesellschaftlich kritische Themen beleuchten, Wissen vermitteln und Raum für Diskussionen und Aufklärung schaffen. So wird es in der ersten Show, welche in Zukunft in unregelmäßigen Abständen, aber angedacht in drei Monats Intervall - um das Thema "Brexit" gehen. Ein sehr vielschichtiges Thema über welches schon viele Worte verloren worden sind, doch in der knapp zweistündigen Show soll hier das Wichtigste zusammengefasst werden und mehrere Seiten des Politischen "Hick Hacks" beleuchtet werden. "The Gentlemens Club - Brexit" wird geplanter weise Ende September auf BBC, zur besten Sendezeit ausgestrahlt werden und zeigt so nicht nur wie überzeugt man von Jack Gallagher ist, sondern vor allem auch was für einen großen Stellenwert er innerhalb Groß Britanniens inne hat. Seine neue Rolle als Host seiner eigenen Polit Talk Show soll aber wiederum nicht seinen Terminkalender der WGL beeinflussen, da die Sendungen, wie bereits angesprochen in recht unregelmäßigen Abständen als Art "Sondersendungen" ausgestrahlt werden sollen. Stand jetzt sind drei Ausgaben fixiert. Das eben erwähnte "Brexit" Thema als erste Ausgabe, sowie zwei Weitere noch nicht näher bekannte Themen für welche man wohl aber schon die Gäste fixiert hat. Weitere Ausgaben würden, je nach Erfolg des "Gentlemen Clubs" folgen.
    • Finde es generell auch gut und passend zum WGL Gallagher, aber jetzt wirklich drei ausführliche Shows, die hier dann gepostet werden, bräuchte ich jetzt nicht. Zumindest nicht zu politischen Themen, aber da das ja ne Polit Talk Show wird, würde es halt ausschließlich darum gehen. Als zusätzlichen Job für Gallagher super, aber ausführlich brauch ich das im WGL Universum nicht.

    • Ne die ganze Talkshow(s) schreibe ich bestimmt nicht dafür kenne ich mich in den geplanten Themen zu wenig aus.
      Fand die Idee aber sehr gut, auch weil es so etwas in die Richtung noch nicht gab. geht halt ganz weg von "Entertainment" und mehr halt in den Bildungsbereich, wo denke ich viel zu holen ist. Vor allem auch um Jacks großes Standing zu zeigen bzw. ihn weiter als Kultfigur in GB aufzubauen.
      Folgenews sind aber auf jeden Fall geplant, aber keine Angs natürlich nicht zu sehr in die Materie vertieft. ^^
    • Ein reiner Polit Talk von und mit einem einem Wrestler klingt nicht gerade spannend. Aber eine Show in denen Streit Themen behandelt werden wäre mega. Da gäbe es unzählige Themen in denen Jack als "Gentleman" glânzen könnte. Jerry Springer mässig, nur nicht so trashig und dann ernste Themen. Sowas wäre sicher spannend zu gucken. Gerade wenn die Leute aufeinander losgehen und Gallagher, der ja echt ein guter Fighter ist, für Ruhe sorgt.
    • Klingt gut. Passend zu Jack. Weiß nicht inwiefern mich das als News interessieren würde. Brexit wäre nicht so meins^^ Aber da könnte man sicher auch andere politische Themen mitnehmen. Eventuell sogar die Meinung von Spielern Anonym da reinpacken. SOLLTE es als News geplant sein. Ansonsten aber schön für Gallagher, dass er da immer wieder mit neuen Projekten kommt.