WGL // DIRTSHEET // The Priscilla Kelly über Shayna Baszler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WGL // DIRTSHEET // The Priscilla Kelly über Shayna Baszler


      Derzeit befindet sich The Priscilla Kelly in London, nicht um Promotion für WrestleMania 36 zu betreiben, sondern um in den Maide Vale Studios für BBC ein Unplugged Konzert zu geben. Im Studio MV3 gab sie für Radio 1 zahlreiche Songs zum besten, größtenteils ihre eigenen, aber auch Songs von britischen Musikern. So widmete sie unter anderen den George Harrison Klassiker "Got My Mind Set On You" ihrer Verlobten Billie Eilish, die sich ebenfalls in London befindet und die Zeit mit TPK dort verbringt. Zusätzlich stand der WGL Superstar noch für ein Radiointerview zur Verfügung, bei dem sie sich einigen Fragen der britischen Fans stellte. Das beste daraus haben wir für euch zusammengefasst.

      > Wie es mit ihr und New Japan Pro Wrestling bzw. Kazuchika Okada weitergeht?
      TPK: "Das werdet ihr in den nächsten Tagen sehen, es wird HUGE!"

      > Wer die profitabelsten Gegner(innen) in der WGL für TPK wären?
      TPK: "Viele gibt es nicht, schon gar nicht wenn ich Chris Jericho besiegt und mich damit zum "Champion Of Everything" geschlagen habe. Aber Rosemary wäre sicher spannend, oder Taynara, sofern sie es je schafft Rosemary zu besiegen und damit kurzweilig die selbe Luft atmen kann wie ich. Und... natürlich dürfen wir meine zwei Lieblinge nicht vergessen. Sasha Banks und Kairi Sane."

      > Warum sie Shayna Baszler nicht erwähnt hat?
      TPK: "Jetzt mal real talk. Ich mache keine Witze, wenn ich sage das ich kein Interesse an einem Match mit ihr habe. Warum auch? Shayna ist MMA Ausschussware, kein Star, kein Needle Mover, was bringt es mir also gegen sie zu kämpfen? Und das meine ich zu 100 Prozent ernst. Genauso ihre dumme "retire TPK" Agenda und der daraus entstandene Bullshit das ich Angst hätte. Ich bin 23, sie ist 40. Ich verstehe das sie sich einmal in ihrem Leben einen Namen machen möchte, aber alleine dadurch das ich ihr hier gerade über sie rede, bekommt sie mehr Aufmerksamkeit als jemals zuvor in ihrem Leben. Aber ein Match wird sie nicht bekommen, schon gar nicht um meine Karriere. Was habe ich denn zu gewinnen? Richtig, gar nichts. Das Match wäre kein Pay Per View Headliner, es wäre ein unbedeutendes Match, das mir kein Geld einbringt. Alles was es ist, ist die Chance das Ego von Shayna zu befriedigen, nachdem sie ihr ganzes Leben lang nichts weiter als ein Rousey Sidekick war. Wenn ich gegen eine Ex-MMAlerin kämpfen soll, dann bringt mir Ronda Rousey oder Gina Carano, von mir aus Amanda Nunes. Irgend wen der wirklich einen Namen hat und nicht so eine Versagerin."
    • NJPW:
      Ob da wirklich noch was kommt? Hoffe aber weiterhin eher auf eine Gastfehde bzw eventuell einen Special PPV in Japan mit NJPW Beteiligung.

      Gegnerinnen:
      Rosemary, naja, ob das so spannend wäre, ein family-internes Duell? Taynara wäre da sicher interessanter. Kairi ebenfalls. Aber Sasha wird eh diejenige sein, die TPK aus der WGL verbannt ^^

      Shayna:
      Verbal hat sie Shayna zerstört. Aber nur Worte schwingen? Wenn sie gegen Jericho gewinnt, kann sie sich das erlauben, wenn nicht, wird sie früher oder später gegen Shayna ran MÜSSEN. Oder sie legt wie z.B. ein Hogan ne No Show hin. Aber krass, Shayna schon 40.. hatte ich schon mal gelesen, aber irgendwie wieder verdrängt. Ein wirklicher Star wird aus ihr also wohl auch nicht mehr, auch nicht in der WWE. In der kleinen Privatfehde bisher seh ich auch TPK nun vorne.

    • NJPW: hoffentlich bleibt das in Japan. Dass es was dazu geben wird ist realistisch da NJPW nie Angles bringt die zu nix führen.

      Gegnaz: gut, dass sie keine Männer aufzählt. Hoffe das wird nicht oft oder gar nicht mehr gemacht.
      Contis Story wird früher ider später in einem Matchup enden. Familyintern eher unspannend aber veränderungen der Family sind ja auch mal möglich. Sane steht sicher als erste Fehde der Saison an.

      Baszler: sehr schön, der längste Absatz nur zu ihr. Mehr kann ich nicht fordern. :D
      Was sie sagt ist ja auch nicht ganz falsch, bis zu ihrem letzten Match ist ja sicher noch Zeit außer sie verliert am Sonntag xD von daher easy Kleine
    • Man kann ja nicht jeden Musiker auf der Welt kennen :D

      Das Thema NJPW catcht mich nicht wirklich, vielleicht kommt da noch was, sorgt aber aktuell nicht für einen Hype bei mir. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich zu wenig mit NJPW beschädtige.

      Also von den genannten hier würde ich mich über eine Banks / TPK Fehde am meisten freuen. Rosemary wird nur interessant wenn eine von beiden die Seite wechselt und grundsätzlich ist es logisch, dass sie hier ihre Freundin aus der Family als Namen droppt, die Verbindung zu Rosemary ist deutlich stärker als zu Cross, weshalb es auch nicht widersprüchlich ist, dass Cross nicht genannt wird.

      Zum Thema Shayna, ich halte von ihr auch nicht viel (also im Real-Life). Is halt wieder so nen MMA Switch, denen stehe ich in der Regel immer eher skeptisch gegenüber (mag da eher den klassischeren Ansatz bzw. Wrestling Karriereweg). Die Aussagen von TPK hier sind ja auch vollkommen nachvollziehbar und somit ist der Real-Talk hier auch erfolgreich und nicht an den Haaren herbeigezogen.
    • TheHitman schrieb:

      Man kann ja nicht jeden Musiker auf der Welt kennen
      Das mag sein, aber George Harrison ist nicht irgendwer xD

      TheHitman schrieb:

      weshalb es auch nicht widersprüchlich ist, dass Cross nicht genannt wird
      Cross als Name ist zu uninteressant für TPK, kein Diss gegen Dereineistda

      Ruaka - DEATH Yama-san - Rina - Jungle Kyona - Konami - TCS, yes sir!
      A world without smiles and humor... has no bright future.