Angepinnt WGL Saturday Night Mainevent #53

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WGL Saturday Night Mainevent #53

      Neu





      WGL SPORTS ARENA // LOS ANGELES, KALIFORNIEN



      Wir befinden uns in der WGL Sports Arena und das bedeutet natürlich, das es Zeit für Saturday Night Mainevent ist! Der Royal Rumble liegt hinter uns und nun führt der Weg zu WrestleMania 36, was durch das gewaltige WrestleMania Logo an der Hallendecke nur bestätigt wird. Vieles ist beim Royal Rumble passiert. Shayna Baszler und Daniel Bryan konnten die beiden Royal Rumbles Matches gewinnen, CM Punk und Jack Gallagher sind weiterhin Champion, doch ein Ereignis stellt alles in den Schatten. Chris Jericho ist zurück und heute Abend in der Arena! Doch den Anfang machen wir mit dem üblichen Feuerwerk. Gewaltig und bunt, der perfekte Stimmungsmacher zum Start von Saturday Night Mainevent 53. Das die Fans bereits jetzt schon heiß wie Frittenfett sind, macht das Ganze nur noch besser. Zahlreiche Fanplakate der unzähligen WGL Superstars werden eingefangen, sowie ein großer "Welcome Back Y2J!" Schriftzug, der sich über mehrere Fans streckt. Mit dem einsetzen von CM Punks Einzugsmusik soll die eh schon tolle Stimmung dann nur noch besser und vor allem deutlich lauter werden!


      Beim Royal Rumble hat er seinen WGL World Championship in einem Extreme Rules Match gegen Joey Janela verteidigt und dieser Kampf steckt dem Champ offensichtlich noch in den Knochen. Leicht humpelnd, aber nicht übermässig, betritt der Best In The World die Stage und blickt durch die ausverkaufte WGL Sports Arena. Der WGL World Championship ist um die Hüfte geschnallt und glänzt im Scheinwerferlicht. CM Punks Ziel war seit 20 Jahren der WrestleMania Mainevent und nun ist es in wenigen Wochen soweit. Während sich Punk dem Squared Circle nähert, werden via Picture In Picture die entscheidenden Szenen aus dem Royal Rumble Match gezeigt, bei dem Daniel Bryan letztendlich Orange Cassidy eliminieren konnte. Nachdem CM Punk im Ring angekommen ist, lässt er sich von Mike Rome ein Mikrofon geben und wartet darauf das seine Entrance Theme langsam verstummt und die Zuschauer ein wenig ruhiger werden. Letzteres dauert etwas, dann kann Punk aber sprechen.

      CM Punk: "So, der Royal Rumble liegt also hinter uns."


      CM Punk: "Ich bin ein Mann der gerne Respekt zeigt, wenn man sich Respekt verdient. Joey Janela hat alles gegeben, er wollte mich besiegen, aber er ist nicht der erste der am Best In The World gescheitert ist und wird auch nicht der Letzte sein. Dennoch Kudos an diesen Hellraiser von einem Wrestler."

      Die Fans freuen sich über die respektvollen Worte an Joey Janela.

      CM Punk: "Und nun liegt der Fokus auf WrestleMania und damit auf Daniel Bryan. Nicht auf TPK, denn wie üblich ist sie gescheitert... Daniel Bryan, ein Mann den ich länger kenne als viele Superstars im Roster überhaupt aktiv sind. Ich bin zufrieden mit so einem Gegner. Er mag ein Spinner sein, aber er ist ein Spinner vor dem ich Respekt haben kann. Oder besser gesagt, ich kann Respekt vor seiner Karriere haben, da wir uns sehr ähnlich sind. Angefangen in der Independentszene, aufgestiegen zum Darling der I-W-C, bis hin zur WGL, wo uns niemand als zukünftige Main Eventer und schon gar nicht als Headliner für WrestleMania gesehen hat."

      Die Ähnlichkeiten im Werdegang beider Männer sind nicht von der Hand zu weisen.

      CM Punk: "Natürlich wäre es mir lieber gegen einen Daniel Bryan zu kämpfen, der er selbst ist und kein Teil einer Schafsherde, wie es aktuell der Fall ist. Ich möchte..."


      Weiter kommt CM Punk aber nicht, denn der American Dragon und Royal Rumble Sieger Daniel Bryan kündigt sich bereits in der WGL Sports Arena an. Die Reaktionen auf seine Person sind laut und sehr negativ, die ganze Halle ist voller Buhrufen. Bryan ignoriert das aber, oder er hört die Rufe gar nicht erst, bei all dem Fokus den er auf CM Punk legt. Im schnellen Gang nähert er sich dem Seilgeviert, zieht daran vorbei und reißt Mike Rome ein Mikrofon aus der Hand, ehe er sich in den Ring rollt und vor CM Punk aufbaut. Er schnauft schwer, die Augen sind weit aufgerissen und sein Kopf ist rot, dennoch redet er relativ ruhig.

      Daniel Bryan: "Deine Worte bedeuten mir außerordentlich viel Punk, denn auch ich empfinde großen Respekt für dich, weil du und Priscilla soviel gemeinsam habt. Ihr kamt beide von ganz unten, wurdet belächelt und angezweifelt... doch ihr habt gekämpft, solange gekämpft bis es keinen Zweifel mehr gab... ihr habt euch einen Namen gemacht. Doch das war euch nicht genug... weder dir Punk noch Priscilla. Ihr habt weiter gemacht. Ihr seid beide Menschen die mehr als nur Ruhm wollen... ihr wollt Veränderung! Veränderung im gesamten Business... Ich kenne dich Punk... Während du hier mit seinem satten Bauch und deinem selbstzufriedenen Grinsen vor mir stehst zerreißt es dich innerlich förmlich... du wünscht dir nichts mehr als die Revolution... doch während du vor Jahren gescheitert bist und heute als Schatten deiner selbst vor mir stehst, ist Priscilla der Revolution zum greifen nah!"


      Daniel Bryan: "Ich weiß du würdest so wunderbar in unsere kleine, bescheidene Familie passen... Auch ich war verloren, ein Schatten meiner selbst... Und heute stehe ich als Sieger des Royal Rumble vor dir. Bereit mein volles Potential auszuschöpfen, ohne Grenzen und Barrieren die mich zurückhalten. Bei uns in der Family wärst du endlich unter deines gleichen und würdest verstanden werden. Aber ich weiß auch das es niemals dazu kommen wird."

      Der Best In The World nickt.

      CM Punk: "Stimmt, eher trete ich zurück."

      Enttäuscht schüttelt Daniel Bryan den Kopf.

      Daniel Bryan: "Der CM Punk der vor mir steht ist nicht der CM Punk den ich kannte, den die Welt geliebt hat, der etwas verändern wollte. Erzähl der Welt was du möchtest, aber wenn ich dir in die Augen sehe dann weiß ich du hast dein Feuer verloren... Es spricht für dich und deine Fähigkeiten das du es trotzdem wieder bis zum World Champion gebracht hast, aber wenn du mich fragst ist der "Best in the World" heute nicht mehr als biederes Mittelmaß... proof me wrong old friend... Der echte CM Punk, the Voice of the voiceless... hat sich vor Jahren verabschiedet, die Augen geschlossen und sich schlafen gelegt... seitdem träumt er den Traum der ungerechten... steht als corporate sellout vor mir... doch ich hoffe irgendwann öffnest du die Augen, wachst auf und lernst dass du falsch liegst."

      Bryan wirkt bedrückt.

      Daniel Bryan: "Bei WrestleMania wird es nicht um Respekt gehen... es wird nicht um CM Punk gegen Daniel Bryan gehen... denn eigentlich sollte nicht ich sondern Mistress Mortis dir gegenüberstehen... Sie hätte es verdient, nicht ich. Aber da ich es nun bin der um den Titel antritt ist es meine Pflicht... Meine Pflicht den Titel im Namen von The Priscilla Kelly und unserer wundervollen Familie zu gewinnen. Eine Niederlage ist nicht zu akzeptieren... Auge um Auge, Zahn um Zahn... Das wird sicher nicht unser erstes Match, aber vielleicht unser letztes... vielleicht dein letztes. Dir muss bewusst sein dass ich keine Rücksicht und Gnade kenne... dir wird es genau wie all den anderen alten, falschen Göttern gehen... ihr werdet einer nach dem Anderen fallen..."

      Der Straight Edge Superstar zuckt mit der Schulter, ehe er darauf eingeht.


      CM Punk: "Soll mir recht sein, Bryan, ich hatte auch nicht geplant dich mit Samthandschuhen anzufassen. Du wirst alles geben und mir ist auch sehr bewusst, dass es dir und der restlichen Family egal ist, in welchem Zustand ich zu WrestleMania reise. Euch geht es nicht darum mich fair and square zu schlagen, sondern einfach darum zu gewinnen. Das ist okay, wirklich, aber einen respektvollen Handschlag musst du nicht von mir erwarten. Wir sehen uns bei WrestleMania, Buddy."

      Nach diesen Worten lässt CM Punk lässig das Mikrofon vor Daniel Bryan auf den Boden fallen und zieht am American Dragon vorbei, ehe er den Ring verlässt. Im Ring blickt Bryan zu Boden und schüttelt langsam den Kopf, dann wendet er sich CM Punk zu und scheint mit sich zu hadern, ob er dem Champion noch etwas sagen soll. Stattdessen schüttelt er aber den Kopf und grinst durch seine fettige Haare. Demonstrativ stellt sich CM Punk auf die Stage und hebt den WGL World Championship in die Höhe, während Daniel Bryan sein Mikrofon sorgfältig auf den Canvas legt und in die Hocke geht. Mit dem Staredown des WrestleMania Main Events übernehmen unsere Kommentatoren.

      Big Johnny: "Und mit dem Main Event des Volkes starten wir in die heutige Show. PEOPLE POWER!"

      Rana: "Dem kann ich nicht zustimmen, Mister Laurinaitis. Wie Daniel es selbst sagte, nicht ihm steht der Main Event zu, sondern Mistress Mortis, die erneut Opfer eine Intrige wurde. Daniel wird für sie kämpfen und CM Punk bei WrestleMania schlagen, ohne jeden Zweifel."

      Big Johnny: "Gute Chancen hat er! Heute Abend erwartet uns eine gewaltige Show, immerhin nähern wir uns mit großen Schritten WrestleMania und deshalb bekommen wir heute DREI Money In The Bank Qualifikationsmatches zu sehen."

      Rana: "Leider ohne Family Beteiligung, Mister Laurinaitis. Simon Grimm trifft erneut auf Carlito. Tenille Dashwood nimmt es mit der ehemaligen Womens Championesse Liv Morgan auf und Peyton Royce wird es mit Bayley zu tun bekommen. In keinem dieser Kämpfe kann man einen wirklich Favoriten ermitteln."

      Big Johnny: "Sehe ich ganz genauso! Aber persönlich freue ich mich vor allem auf die knackige Damenaction, da wird ein echt Hingucker werden."

      Rana: "Und ich, Mister Laurinaitis, bin gespannt wie es mit Chris Jericho weitergehen wird, nachdem er beim Royal Rumble zurückkehrte und Mistress Mortis den Sieg kostete. Am liebsten würde ich ihm sofort eingenhändig den Schädel zerdrücken."

      Big Johnny: "Kann ich absolut verstehen!"

      Die Sonne geht langsam unter und wir blicken auf ein ganz besonderes Gebäude. Es ist die berüchtigte Villa von The Priscilla Kelly, ihrem Hauptsitz, wenn sie ihre Zeit nicht gerade im Paradise, ihrer Kommune, verbringt. Die Lichter sind aus, scheinbar ist niemand zu Hause. Aber dennoch können wir Schritte hören, die sich nähern. Es sind hastige Schritte, aber auch schwerere und lange soll es nicht dauern, bis wir erfahren um wen es sich handelt. Es sind Rosemary und Nikki Cross, die eine Kamera aufheben. Das Bild ist nicht in UHD, aber das stört wohl nicht weiter. Nikki Cross scheint als Kamerafrau zu fungieren, während sie Rosemary folgt. Der Eingang zum Keller ist zu sehen, relativ altmodisch, wenn man bedenkt wie Modern die Villa sonst gehalten ist. Ein massives Vorhängeschloss hält potentielle Eindringlinge draußen, dann wendet sich Rosemary der Kamera zu.


      Rosemary: "Wir haben lange genug gewartet, WrestleMania ist zum greifen nahe... WIR sind Jäger, das waren wir schon immer. Jäger aus den Schatten heraus, lauernd, bis sich die Zeit bot zuzuschlagen und die Beute zu reißen. Jetzt aber stehen wir vor euch, das Wort direkt an euch gerichtet, Natalya Neidhart und Kairi Sane. Es gibt viele Menschen die wir beobachten und warten... warten auf den Moment, aber nun seid ihr die Beute. Es wird Zeit für The Crew gegen CrossMary, gegen die Family, gegen den Hive."

      Der Death Dealer kratzt sich am Kopf und zieht dann einen Schlüssel hervor. Dieser wird vermutlich zum Schloss gehören, welches den Eingang zum Keller versperrt.

      Rosemary: "Ein Jahr lang seit ihr nun die Champions, jetzt ist es Zeit das ihr abtretet. Und bei WrestleMania werden wir dafür sorgen. Aber... es geht um mehr. Erfolg ist wichtig, aber wichtiger ist es Mistress Mortis unter allen Umständen zufrieden zu stellen. Und da kommst du ins Spiel, Kairi Sane."

      Während Nikki Cross im Hintergrund kichert, schließt Rosemary nun das Vorhängeschloss auf und öffnet die Tür zum Keller der Villa. EIne lange Treppe führt hinab und die Sicht ist schlecht. Zumindest solange bis Rosemary das Licht einschaltet und zahlreiche Gemälde zu sehen sind. Es sind Portraits von The Priscilla Kelly, unzählige. Endlich unten angekommen wirkt der Keller sehr stiril, keine Möbel, nur ein Teppich, ein langer Gang und zahlreiche Türen. Bei genaueren hinsehen fällt aber auf, das über dem Boden Kratzer verteilt sind und auch die Maserung der Holztüren teilweise zerkratzt ist. Vorbei an einigen Türen, bekommt man immer wieder den Eindruck Menschen lachen, aber auch kratzen und weinen zu hören. Cross und Rosemary gehen einige Zeit, bis sie vor einer strahlend weißen Tür ankommen. Verglichen mit all den anderen Räumen, wirkt diese Tür bizarr.

      Rosemary: "Es geht um viel mehr."

      Sie wiederholt sich, dann öffnet Rosemary die Tür und ein strahlend weißer Raum wird enthüllt. Wenig überraschend ist der Raum nicht leer, ganz im Gegenteil. Er ist gefüllt mit Fotos, Zeichnungen, Gemälden, Plüschfiguren, Actionfiguren und und und... Aber alle Gegenstände haben eine Sache gemeinsam: Kairi Sane. Der ganze Raum ist gefüllt mit Kairi Sane. Es war bekannt das The Priscilla Kelly sehr angetan von der Pirate Princess ist, aber niemand hätte wohl damit gerechnet das sie so besessen von der zierlichen Japanerin ist.


      Rosemary: "Mistress Mortis will dich besitzen, Kairi Sane... Als ihre persönliche Muse. Wir wollen dich, für Priscilla, Kairi Sane. Wir werden dich jagen, aber unsere Mistress will dich ungern zwingen. Der Deal ist einfach... Ihr nehmt die Herausforderung an und sollten wir gewinnen, wird die süße, kleine Kairi zu uns und damit zu Mistress Mortis kommen. Sollten wir verlieren, lassen wir euch in Ruhe. Aber wenn ihr beschließt, die Herausforderung nicht anzunehmen, wird Kairi Sane vielleicht einfach verschwinden. Ganz plötzlich und das wäre doch schade, nicht wahr?"

      Passend dazu kommt nun Dexter Lumis ins Bild, der ein T-Shirt von Kairi Sane trägt und vermutlich der Mann dafür ist, wenn jemand einfach "verschwinden" soll. Nikki Cross kichert an der Kamera und nimmt sich daraufhin noch etwas Zeit den Kairi-Room zu filmen, ehe sie das grinsende Gesicht von Rosemary einfängt. Die Kamera schwenkt nach links und zeigt Dexter Lumis, der mit einem Teller voller Keksen und einem Glas Milch in die Kamera starrt. Seine Augen sind weit aufgerissen. Nikki Cross stellt den Fokus nun um und zoomt auf das T-Shirt, dass Lumis trägt. Mit einer Großaufnahme des Kairi Shirts endet die Übertragung.

      Nach einer Herausforderung der bizarren Sorte durch Rosemary und Nikki Cross, sind wir zurück in der WGL Sports Arena. Es ist Zeit für das erste Match des heutigen Abends und damit das erste Money In The Bank Qualifikationsmatch, bei dem Simon Grimm ein weiteres mal auf seinen Tag Team Partner Carlito treffen wird. Vor einigen Wochen bestritten sie bereits ein knappes Match, bei dem sich Carlito durchsetzen konnte. Damals ging es "nur" darum zu klären, wer nun besser von ihnen ist, während heute die Chance auf ein potentielles Titelmatch im Raum steht.


      Mike Rome: "The following contest is a Money In The Bank qualification match scheduled for one fall. Introducing first! From Puerto Rico, weighing in at 220 pounds... CARLITO!"


      Buhrufe für den Bad Apple, der seine Teilnahme am diesjährigen Royal Rumble Match möglichst kurz gehalten und sich selbst eliminiert hat. Ob er heute Abend motivierter zu Werke geht? Wenn man sich seine Körperhaltung ansieht, könnte man daran zweifeln. Mit Apfel in der Hand nähert sich CCC dem Squared Circle, um sich ein zweites mal mit seinem Kumpel zu messen. Nach einem Gähner rollt er sich in den Ring, steht auf, nur um sich einen halben Meter weiter in eine Ringecke fallen zu lassen. Dort spielt er mit seinem Apfel herum, ehe sich Simon Grimm ankündigt.


      Mike Rome: "And his opponent. From Sin City, weighing in at 227 pounds... SIMON GRIMM!"


      Anders als Carlito, bekam Simon Grimm gar nicht erst die Chance auf einen Royal Rumble Sieg, da er gar nicht im Match vertreten war. Ein Fakt der sich auf seine Laune auswirken sollte, die mal wieder mehr als nur schlecht ist. Die anhaltenden Buhrufe helfen nicht, den Grimmreaper etwas weniger pissig zu machen. Mit schnellen Schritten stampft Grimm auf den Ring zu und schlägt dabei einem Fan dessen Getränk aus der Hand. Dieses verteilt sich vor Simon auf dem Boden und sorgt nun dafür, das seine Boots klebrig werden. Ehe er dem Fan dafür eine klatschen kann, ist dieser auch schon verschwunden. Genervt slidet Grimm in den Ring und fordert Charles Robinson auf das Match sofort zu starten.

      Mit einem verbissenen Lock Up startet das erste Match des Abends, ehe Grimm den Arm seines Gegners verdreht und zum Wrist Lock ansetzt. Er schlägt mit dem Elbogen gegen die Schulter von Carlito, dann möchte der Grimmreaper einen German Suplex nach setzen. Diesen verhindert Carl aber mit einem Back Elbow und setzt sofort mit einem Dropkick nach. Dieser hält Simon Grimm zwar nicht lange am Boden, soll Carlito aber einen Running Knee Lift ermöglichen. Grimm reagiert jedoch schnell und fängt seinen Tag Team Partner ab und schickt den Mann aus Puerto Rico mit einem Cradle Suplex fliegen. Schnelles Cover. 1... 2... Kickout von Carlito, der nun am Afro zurück auf die Beine gezerrt und in den Ansatz zur Tiger Bomb genommen wird. Carl kann sich aber befreien und feuert nun mit einigen Punches zurück, ehe ein Irish-Whip folgt. Grimm federt aus den Seilen zurück, ein Back Body Drop soll folgen, der von einstigen Vaudevillain mit einem Sunset Flip gekontert wird. 1.. 2... Erneut kickt Carlito bei 2 aus. Mit einem aggressiven Headlock hält Simon Grimm den Druck weiter aufrecht, bekommt aber einen Back Suplex von Carlito zu spüren. Der Sohn der Colon Familie kann daraufhin noch einen Leg Drop zeigen und setzt nun selbst zum Cover an, was nur für den Nearfall reicht. Nun hat auch Carlito etwas Blut geleckt und verpasst seinem Partner einige stiffe Elbows gegen den Kopf, bis dieser sich zurück auf die Beine kämpfen kann. Dort bekommt er einen Knee Strike an den Kopf, ehe Carlito zu einem seltenen Springboard Manöver ansetzt und den Springboard Back Elbow zeigen möchte. Simon Grimm ist aber geistesgegenwärtig und fängt den Bad Apple mit einem Bridging German Suplex ab! 1... 2...

      Spoiler anzeigen
      Kickout von Carlito!

      Schnaufend sitzt Carlito am Boden, mit so einem Konter hat er nicht gerechnet. Simon Grimm ist angefressen, er hatte sich den Sieg erhofft. Genervt packt er seinen Tag Team Partner nun wieder an den Haaren und möchte diesen auf die Beine zerren, als Carlito mit einem Small Package kontert! Er rollt Simon Grimm ein, jedoch kann Simon sein Gewicht verlagern und stattdessen Carlito einrollen... oder? 1... 2...

      Spoiler anzeigen
      3!

      Simon Grimm springt auf und lässt sich feiern.

      Mike Rome: "This match ends in a DRAW!"

      Geschockt blickt Simon Grimm den Ringrichter an, der ihm erklärt das sich die Schultern von beiden Bad Apples auf dem Boden befunden haben und es somit zu einem Draw gekommen ist. Sowohl Carlito als auch dessen Partner argumentieren nun mit Charles Robinson darüber, wer gewonnen hat und wollen wissen wer nun ins Money In The Bank Match einziehen darf. Robinson hat aber keine Ahnung und meint das ihnen nur das Office etwas dazu sagen kann. Gewurmt rollen sich die Bad Apples aus dem Ring und unsere Kommentatoren übernehmen.

      Big Johnny: "Sehr unerwartet!"

      Rana: "Wirklich unerwartet, Mister Laurinaitis. Es zeigt aber auch wie gut sich Simon Grimm und Carlito kennen, wenn sie sich so leicht gegenseitig pinnen können."

      Big Johnny: "Jetzt ist aber die Frage wer den Spot im Money In The Bank Match bekommt?!"

      Rana: "Ich würde sagen das ein Rematch angebracht wäre, Mister Laurinaitis."


      Nachdem das Money In The Bank Qualifikationsmatch zwischen Simon Grimm und Carlito in einem Draw endete und noch nicht klar ist, wie es nun mit Beiden im Bezug auf das Ladder Match weitergeht, schalten wir Backstage. Dort sehen wir eine Umkleide, oder wohl eher ein Büro. An der Tür hängt ein schwarzes Schild, mit einem goldenen "Million Dollar Dream Talent Agency" Schriftzug. Vor dem Büro steht ein kleiner Schreibtisch, an der eine hübsche Dame mit dem Namen Kayla Braxton sitzt. Anscheinend fungiert sie für Ted DiBiase Jr. als Sekretärin. Zusätzlich steht neben der Tür ein Riese von einem Mann und kein Unbekannter für einige, vermutlich etwas ältere WGL Fans. Es ist Nathan Jones, im Anzug und mit grimmiger Miene, der anscheinend die Position als Bodyguard von Drew McIntyre geerbt hat. Nicht die schlechteste Wahl! Die Kamera schwenkt leicht nach links und fängt Alexander Hammerstone ein, der einfach in das Büro platzen möchte, aber von Nathan Jones gestoppt wird. Selbst Meat Mountain wirkt klein neben dem 2,10 Meter großen Australier.


      Kayla Braxton: "Mister Jones, das ist Alexander Hammerstone. Er hat einen Termin."

      Der Mann, der Shao Khan im kommenden Mortal Kombat Film spielen wird, tritt zur Seite und lässt Hammerstone durch. Dieser wirft Nathan einen bösen Blick zu, verschwindet aber hastig im Büro, als der Colossus Of Boggo Road den Blick erwidert! Wir folgen Hammerstone ins Büro und sehen dort auch schon Ted DiBiase Jr. an einem Schreibtisch sitzen. Eine Lesebrille auf der Nase, mehrere Akten vor ihm. Er liest einen Moment, ehe er Hammer einen Platz anbietet, als sich dieser sehr laut räuspert. Scheinbar ist Ted noch beschäftigt und solange vertreibt sich der Tag Team Champion die Zeit. Und das möglichst nervig. Er klopft sich auf den Schenkeln herum, macht komische Geräusche mit dem Mund und macht generell den Eindruck eines ungeduldigen Jungen auf der Rückbank eines Autos. Nachdem es DiBiase Jr. zu sehr nervt, legt er seine Dokumente zur Seite und nimmt seine Brille ab.

      Alexander Hammerstone: "Was los, Boss? Du wolltest mich sprechen."

      Das Oberhaupt der Million Dollar Dream Talent Agency nickt und steht daraufhin auf, um sich einem Schrank zu nähern der im Zimmer steht. Diesen öffnet er, dann zieht er eine Schublade heraus und greift nach einer Akte. In dieser befindet sich ein Vertrag, ähnlich edel wie die der Agency. Diesen Vertrag reicht er Alexander Hammerstone, der daraufhin etwas doof guckt. Anscheinend möchte Hammer nicht lesen und wartet lieber darauf das Ted DiBiase ihm sagt was drin steht. Ted seufzt.

      Ted DiBiase Jr.: "DAS... ist ein Vertrag für ein Money in the Bank Qualifikationsmatch nächste Woche. Du wirst gegen Orange Cassidy antreten, das habe ich mit Mr. Cueto abgeklärt und selbst wenn Chris Jericho wieder die Kontrolle bekommen sollte wird dieser Vertrag seine Gültigkeit behalten. Das habe ich mir von deinem Anwalt Mr. Holliday versichern lassen. Alles was du zu tun hast ist unterschreiben. Aber vorher muss ich dich noch auf das Kleingedruckte hinweisen... Bei Saturday Night Mainevent 55 müssen du und Maxwell eure Tag-Team Titel aufs Spiel setzen um auf diese Weise auszugleichen dass ihr das Gold bei WrestleMania nicht verteidigt. Gegen wen ihr antreten werdet soll nächste Woche offenbart werden."


      Ohne zu zögern unterschreibt Meat Mountain den Vertrag für sein Money In The Bank Qualifikationsmatch mit Orange Cassidy. Erst hinterher hat er noch eine Frage.

      Alexander Hammerstone: "Und was ist mit Max?"

      Mit den Händen beruhigt Ted DiBiase Jr. den Champion.

      Ted DiBiase Jr.: "Für Maxwell habe ich natürlich bereits ebenfalls ein Moneymatch arrangiert. Eigentlich wollte ich das sogar gleich mit ihm besprechen, doch er meinte am Telefon das ich einfach für ihn unterschreiben soll da er ohnehin felsenfest davon ausgeht dass ich ihm ein MAtch mit Cody besorgt habe. Dementsprechend ist bereits alles geklärt."

      Das reicht Hammerstone als Antwort. Zufrieden drückt er Ted den Vertrag gegen die Brust und klopft diesem auf die Schulter, was DiBiase Jr. nicht wirklich gefällt. Statt etwas zu sagen lächelt er das aber nur weg und öffnet Hammer die Tür, damit dieser gehen kann. Das muss ihm der Sohn des Million Dollar Mans nicht zwei mal sagen und während Ted die Augen verdreht, verlässt Alex den Raum. Er geht vorbei an Nathan Jones, der immer noch guckt als würde er Hammer jeden Moment vierteilen wollen, und zwinkert Kayla zu. Dabei hat er jedoch nicht bemerkt dass Carmella vor dem Büro wartet und gar nicht so begeistert von Hammers Flirtversuch ist. Hammer will etwas dazu sagen, da ihm aber nichts einzufallen scheint, rennt er einfach schnell aus dem Bild.

      Soeben wurden wir Zeuge eines Gesprächs zwischen Alexander Hammerstone und dessen Agenten Ted Dibiase Jr, bei dem der Spross des legendären Million Dollar Mans seinem Klienten ein Qualifikationsmatch für das Money in the Bank Ladder Match beschert hat. Nun befinden wir uns wieder im Hallenbereich der WGL Sports Arena, wo auch schon das zweite Match des Abends auf uns wartet. Peyton Royce muss sich in einem Money in the Bank Qualifikationsmatch gegen Bayley behaupten, die zuletzt im Royal Rumble Match ihre Rückkehr feierte. Lange Zeit hat man Bayley nicht mehr in einem WGL Ring gesehen, doch grade deshalb will Bayley mit einem Sieg wohl ein Ausrufezeichen setzen. Natürlich ist das nicht grade im Interesse von Peyton Royce, die sich zuletzt Michael Hayes und Shayna Baszler an ihre Seite holte und sich nun ihr Ticket für Wrestlemania sichern will.


      Mike Rome: "The following contest is a Money in the Bank Qualifying Match! Introducing first... from San Jose, California... BAAAAAYYYLLLEEEEEY"


      Beim Royal Rumble feierte Bayley nach langer Zeit ihre Rückkehr, nachdem sie monatelang verletzungsbedingt nicht mehr zu sehen war. Wie beim Royal Rumble sind die Reaktionen auf den ehemaligen NXT Womens Champion eher verhalten. Von der Bayley die man damals kennen und lieben gelernt hat, ist jedoch nicht mehr viel übrig. Die Haare sind dunkler, genauso wie das Auftreten der Horsewomen. Auf die Bayley Buddies, die früher während Bayleys Einzug so für Freude gesorgt haben, verzichtet die Frau aus San Jose. Mit einem grimmigen, leeren Gesichtsausdruck tritt Bayley nun auf die Stage. Die Reaktionen der Fans scheinen nur so von ihr abzuprallen. Nicht mal den kleinsten Blick schenkt sie dem Publikum, so als wenn sie von jedem einzelnen Fan in der Halle angewidert wäre. Über die Steel Steps bahnt sich Bayley ihren Weg in den Ring, wo sie den Fans aber immer noch keine Aufmerksamkeit schenkt. Mit dem Blick auf die Stage gerichtet, wartet sie auf das Erscheinen ihrer heutigen Gegnerin. Ihre Einzugsmusik ist mittlerweile verstummt, so wie die Reaktionen in der Halle. Gespannt warten Bayley, als auch die Fans in der Halle auf das Erscheinen der Australierin, doch vergebens. Der Grund für Peytons ,,No Show" ist jedoch schnell gefunden...

      Spoiler anzeigen


      Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich, wo sie sofort das Gesicht von Shayna Baszler einfangen. Wie gewohnt wirkt die Royal Rumble Gewinnerin ziemlich verbissen, fast schon blutrünstig. Panisch versuchen einige Staffies Shayna zu beruhigen, doch sie werden alle von der ehemaligen MMA Kämpferin zurückgestoßen. Die Kamera fährt nun etwas nach unten und man sieht Michael Hayes, der scheinbar von seiner Klientin angegriffen wurde. Der legendäre Freebird ist bewusstlos, was wohl das Ergebnis einer däftigen Tracht Prügel von Shayna Baszler ist. Demonstrativ setzt Shayna ihren Fuß auf ihren ehemaligen Manager, während ihr Blick nach hinten wandert, wo man Peyton Royce sehen kann. Auch sie ist bewusstlos und wurde wohl Opfer eines Angriffs der "Queen of Spades". Die Australierin liegt in den Trümmern eines Tisches und wird heute wohl nicht mehr gegen Bayley antreten.

      Shayna Baszler: "Ich wollte es versuchen und meine "Schuld" bei Hayes begleichen, aber ich kann es nicht. Nach dem Royal Rumble wurde mir das nur noch einmal klarer... Ich brauche die Beiden nicht."

      Michael Hayes versucht grade sich zu erheben, doch dem macht Shayna sofort einen Strich durch die Rechnung, indem sie Hayes ins Gesicht kickt und diesen daraufhin wieder ausknockt. Mit einem gehässigen Blick starrt sie zu Michael Hayes hinunter.

      Shayna Baszler: "Dieser flamboyant Bullshit passt nicht zu mir und ich habe da auch keinen Bock drauf, weshalb ich mir Unterstützung geholt habe die auch zu mir passt.!

      Shayna wendet sich nun von Michael Hayes ab und wendet sich nun kurz Peyton Royce zu, die sich grade ebenfalls erheben wollte, aber mit einem kräftigen Tritt gegen den Kopf entgültig ausgeschaltet wird. Aus dem Dunkeln tritt nun niemand geringeres als Konnan hervor, der Shayna auf die Schulter klopft und sich nun scheinbar auf ihre Seite stellt!


      Konnan: "Gut gemacht, Shayna. Ay, Bayley, buenas noches, Mamacita. Freu dich nicht zu früh, ich habe meine Connections spielen lassen und eine passende Ersatzgegnerin gefunden, nachdem Peyton... etwas durch den Wind ist. Aber hey, deine Gegnerin ist talentierter als es Peyton je sein würde, have fun.."

      Bayley scheint also kein Freilos für das Money in the Bank Ladder Match zu bekommen! Natürlich ist Bayley alles andere als erfreut, doch das scheint Shayna als auch Konnan ziemlich egal zu sein. Mit einem hämischen Grinsen verabschiedet sich das neue Duo, ehe wir zurück in die Halle schalten wo sich nun Bayleys neue Gegnerin ankündigt!

      Spoiler anzeigen


      Mike Rome: "And her Opponent... from San Juan, Puerto Rico... IVEEELLLIIISSSEEE!"


      Auch wenn man Ivelisse noch nie in der WGL Gesehen hat, sind die Reaktionen auf "The baddest Bitch in the Building" doch ziemlich laut. Ivelisse Velez ist abseits der WGL ein bekannter Name. So trat sie in der Vergangenheit schon für Lucha Underground, AAA und TNA an und heute scheint sie ihr Debüt für den Marktführer zu geben! Mit einem Bandana vermummt, tritt "The Huntress" nun auf die Stage. Mit einem Handgriff entledigt sich die Puerto Ricanerin von dem Bandana und wirft es zur Seite, ehe sie sich ihre Kapuze vom Kopf zieht und einen Blick präsentiert, der selbst mit dem von Shayna Baszler konkurrieren könnte. Mit langsamen Schritten stampft sie langsam die Rampe hinunter, während die Reaktionen der Fans weiterhin zwar gemischt aber dennoch ziemlich laut sind. Anders als Bayley sucht Ivelisse den direkteren Weg in den Ring. So springt sie mit Leichtigkeit auf den Apron, von wo aus sie sich durch das Seilgeviert zwängt und sich nun vor Bayley aufbaut. Charles Robinson hat sichtlich damit zu kämpfen die beiden Frauen voneinander zu trennen. Selbst vor dem Ringgong wird es also schon ziemlich hitzig zwischen den beiden!



      Ivelisse will kämpfen! Das merkt man schon allein dadurch, das sie gradewegs auf Bayley zustürmt und sie ins Turnbuckle drängt! Dort lässt sie sofort einige Schläge in die Seite der Horsewomen folgen, gegen die sich Bayley bloß schwer wehren kann. Schließlich kann sie Ivelisse doch mit einem gezielten Knee Strike abschütteln, woraufhin sie auf die Puerto Ricanerin zustürmt aber von einem mächtigen Shoot Kick niedergestreckt wird! Sofort hält sich Bayley ihre Brust und verzieht schmerzerfüllt das Gesicht. Um nicht weiter einstecken zu müssen, rollt sich Bayley aus dem Ring was von den meisten Fans mit lauten Buhrufen beantwortet wird. Auch Ivelisse scheint das nicht zu gefallen und so nimmt sie Anlauf, um Bayley mit einem Suicide Dive von den Beinen zu holen! Ohne wirklich Zeit zu verlieren befördert Ivelisse ihre Gegnerin zurück in den Ring, wo sie Bayley sofort wieder angreifen will aber einen weiteren Knee Strike zu schmecken bekommt! Um Ivelisse unten zu halten, tritt sie ohne Gnade auf ihre Gegnerin ein. Ivelisse kann sich kaum dagegen wehren und so versucht Bayley weiteren Profit daraus zu ziehen, indem sie in die Seile stürmt und Ivelisse mit einer Clothsline niederstreckt. Allerdings beweist Ivelisse wie tough sie ist, indem sie sich sofort wieder aufrichtet. Erneut will Bayley ihre Gegnerin mit einer Clothsline niederstrecken, doch diesmal kann "The Huntress" sich abducken und Bayley mit einem Push Kick von sich stoßen. Bayley wird gradewegs in die Seile gestoßen, von wo aus sie auf Ivelisse zustürmt aber von ihr eine Hurricanrana einstecken muss. Aus dem Manöver heraus lässt Ivelisse einige Schläge auf ihre Gegnerin herabprasseln, doch Bayley schafft es schnell die Puerto Ricanerin von sich zu stoßen. Trotzdem ist Ivelisse natürlich schneller auf den Beinen, was der mehrmalige Shine Champion auch direkt ausnutzen will. Furchtlos stürmt sie auf Bayley zu, doch die fängt sie mit einer beeindruckenden Leistung aus der Luft ab und wirft sie mit dem Bayley-Plex auf die Matte! Sofort sucht Bayley den Weg zurück auf die Beine, doch das tut ihre Gegnerin auch. Sich den Rücken haltend stützt sich Ivelisse jedoch am Seilgeviert ab, ein Umstand den Bayley sich nun zunutze macht und die Puerto-Ricanerin mit einer Clothsline aus dem Ring wirft. Ivelisse kann sich grade noch so auf dem Apron halten, wo sie sich aber direkt dem nächsten Angriff von Bayley stellen muss. Die Exfreundin von Seth Rollins holt zu einer Clothsline aus, doch The Huntress kann sich abducken und Bayley mit einem Roundhouse Kick auf Distanz halten! Ivelisse wartet auf den richtigen Moment um mit einer Springboard Aktion auf Bayley herabzuspringen, doch Bayley beweist gutes Timing und hievt sich ihre Gegnerin auf die Schultern, grade als sie abspringen wollte. Mit einem Death Valley Driver schickt Bayley ihre Gegnerin gradewegs auf die Matte, doch es braucht mehr um "The baddest Bitch in the Building" unten zu halten. Das sieht nun wohl auch Bayley ein, die gleich mehrere Knife Edge Chops auf Ivelisse einprasseln lässt.


      Doch damit kann sie Ivelisse nicht wirklich lange unten halten! Nach mehreren Chops fängt Ivelisse die Hand ihre Gegnerin ab und ,,verbiegt" sie, was für Bayley unglaubliche Schmerzen sein müssen. Das tut Ivelisse jedoch nur um Bayley kurz ruhigzustellen. Mit einem weiteren Push Kick schickt sie Bayley in die Seile, doch diesmal stürmt Ivelisse hinterher und erwischt ihre Gegnerin mit einem European Uppercut! Mit einem Snapmare wirft Ivelisse ihre Gegnerin gradewegs zurück auf die Matte, bloß um ihr von der Matte aus einen krachenden Head Kick zu verpassen! Ivelisse richtet sich sofort wieder auf, dicht gefolgt von Bayley bei der das natürlich länger dauert. Die ehemalige Huggerin zieht sich ins Turnbuckle zurück, als Ivelisse auch schon auf sie zustürmt und mit einem Double Knee Strike auf sie zuspringt! Grade noch so kann Bayley ausweichen, doch das scheint Ivelisse nicht aus der Fassung zu bringen! mit einem Crossbody springt sie auf Bayley herab und der Angriff geht tatsächlich durch! Allerdings kann Bayley sich durchrollen und nun selbst ein Cover ansetzen! 1..2.. Kickout! Das war wohl knapper als Bayley selbst es erwartet hätte! Sichtlich überrascht richtet sich die Frau aus San Jose wieder auf, doch ihre Gegnerin ist schnell zurück auf den Beinen. Ivelisse schaltet etwas schneller und holt zu einem weiteren Roundhouse Kick aus, doch diesmal kann Bayley ausweichen und der Kick geht ins leere! Hastig schnappt sich Bayley ihre Gegnerun und hämmert sie mit einem Bridging German Suplex auf die Matte! 1..2.. Erneuter Kickout von Ivelisse! Erneut stehen beide Frauen wieder ziemlich schnell auf ihren Beinen und wenig überraschend will Bayley hier nichts anbrennen lassen. So setzt sie nun zum Snapmare Driver, dem Rose Plant an, doch Ivelisse kann sie von sich stoßen! Erneut muss Bayley den Weg in die Seile gehen, doch diesmal scheint sie darauf vorbereitet zu sein! Mit einem Flying Forearm Smash springt sie auf ihre Kontrahentin zu, doch die Puerto Ricanerin fängt sie aus der Luft mit einem donnernden Knee Strike ab! Es wäre wohl eine maßlose Untertreibung wenn man sagen würde das Bayley in diesem Moment Sterne sieht. Taumelnd versucht Bayley aufzustehen, doch selbst das fällt ihr ziemlich schwer. Ivelisse will daraus natürlich Profit schlagen und so stürmt sie nun auf Bayley zu und es soll den Code Red für die ehemalige Huggerin hageln! Ivelisse springt auf Bayleys Rücken, doch grade als sich Ivelisse in der Drehung befindet, lässt sich Bayley nach hinten fallen und rollt ihre Gegnerin stattdessen ein! 1..2..

      Spoiler anzeigen
      3!! Bayley kann sich knapp gegen Ivelisse durchsetzen und qualifiziert sich damit für das Money in the Bank Ladder Match!"

      Siegerin via Pinfall: Bayley

      Mike Rome: "Here is your winner by a result of a pinfall... BAAAAYYYLLLLEEEEEEY!"

      Das kommt plötzlich! Ivelisse hat es ihrer Gegnerin über das ganze Match hinweg mehr als schwer getan, doch am Ende kann sich Bayley doch knapp durchsetzen! Natürlich ist das für Ivelisse kein Grund zur Freude. Sie stand kurz vor dem Sieg und der Qualifikation für das Money in the Bank Ladder Match, doch am Ende muss Ivelisse sich geschlagen geben! Natürlich brodelt es ziemlich in der ,,Ersatzgegnerin" von Bayley. Am liebsten würde sie der Ex von Seth Rollins wohl den Hals umdrehen, doch stattdessen muss sie ihr beim Feiern zuschauen. Um einen Angriff der Puerto Ricanerin zu entgehen, rollt sich Bayley nach dem Gong sofort aus dem Ring. Die Buhrufe sind laut, doch das scheint Bayley ziemlich egal zu sein. Am Ende steht sie als Siegerin da und das ist wohl das was zählt. Mit erhobenen Armen und einem hämischen Grinsen läuft Bayley langsam die Rampe hinauf, während es in Ivelisse wohl mehr als kocht. Mit einer siegreichen Bayley und einer Ivelisse Velez, die in diesem Moment vor Wut nur so schäumt, verlassen wir nun die Szenerie.

      Big Johnny: "Die Ereignisse überschlagen sich. Shayna Baszler hat Peyton Royce und Michael Hayes attackiert und Bayley besiegt die WGL Newcomerin Ivelisse für einen Platz im Money In The Bank Match."

      Rana: "Nicht zu vergessen das sich Shayna Baszler nun die Hilfe von Konnan gesichert hat, Mister Laurinaitis."






      So einiges ist in den letzten Minuten passiert. Shayna Baszler hat sich ihrer Partner erledigt und mit Konnan verbündet, dann debütierte Ivelisse für Saturday Night Mainevent und gerade eben wurde Tessa Blanchard gegen Taynara Conti als Money In The Bank Qualifikationsmatch angekündigt. Nächste Woche treffen die Damen von Saturday Night und VOLTAGE aufeinander. Obwohl schon einiges heute Abend hinter uns liegt, sind die Fans immer noch heiß und warten gespannt darauf was nun kommt. Als die Theme von WGL Womens Champion Sasha Banks einsetzt werden die Buhrufe aber schnell laut.


      Beim Royal Rumble konnte Sasha Banks den WGL Womens Championship von Liv Morgan gewinnen und hat sich damit natürlich nicht beliebter gemacht. Ob die Fans sich nun auf die Seite von Shayna Baszler schlagen? Unwahrscheinlich, aber gegen eine Abreibung für den Legit Boss haben sie vermutlich nichts. Mit dem Belt um die Hüften geschnallt schlendert Banks auf die Stage und grinst verschmitzt gen Kamera, ehe sie ihren Weg zum Squared Circle antritt. Vorbei an den Fans, über die Stahltreppe auf den Apron und letztendlich in den Ring. Dort angekommen lässt sie sich direkt ein Mikrofon reichen, denn wenig überraschend hat Sasha uns etwas zu sagen. Ihre Theme verstummt, dann legt sie auch schon los.


      Sasha Banks: "Buht mich ruhig aus, ihr seid nur mad, weil ich eure Vorahnung bestätigt habe. Liv Morgan war mir beim Royal Rumble nicht gewachsen, ihre ganze Regentschaft war ein Fluke und das wusstet ihr doch alle! Hey, Liv ist ein nettes Mädchen das ihren Traum gelebt hat, das ist cool, okay? Aber Liv war nicht das was die Womens Division gebraucht hat. Das was die DIvision brauchte, war ein Boss an ihrer Spitze und dieser Legit Boss steht nun hier vor euch, mit dem Gold und ist mal wieder, zurecht, das Center Of Attention."

      Natürlich lobt Banks sich in den Himmel und erntet damit nur noch lautere Buhrufe der Zuschauer.

      Sasha Banks: "Und jetzt nähern wir uns WrestleMania, der Stage Of The Stars, genau der Ort an den Sasha Banks hingehört. Nur gibt es ein Problem und es schmerzt mich meine Ex... loben zu müssen, aber es gibt abseits von ihr und mir keine Starpower in der Womens Division. Ich würde Priscilla wieder besiegen, klar, und eine Herausforderung ist sie auch nicht, aber sie spielt rein vom Marktwert in meiner Liga. Das wäre ein Money Match und was bekomme ich stattdessen? Shayna Baszler..."

      Auch für Baszler gibt es Buhrufe.

      Sasha Banks: "Ich denke, das ich von mir behaupten kann ein gewisses know how in der Welt des Womens Wrestling zu haben. Ich kenne so einige, manche underrated, der Großteil aber overrated. Aber Shayna Baszler? Von ihr habe ich noch nie etwas gehört und nun hat sie den Royal Rumble gewonnen. Das Tough Girl. Vermutlich denkt Shayna auch noch, das ich Angst vor ihr habe? Aber da muss ich sie leider enttäuschen, denn das Wort "Angst" kenne ich nicht. Wenn ich ehrlich bin, zweifel ich sogar daran, das Shayna Baszler wirklich so gefährlich ist wie sie gemacht wird."

      Banks zuckt mit den Schultern.

      Sasha Banks: "Letztes Jahr habe ich mich mit The Priscilla Kelly gemessen und ich bin mir sehr sicher, das Shayna nicht ansatzweise so gefährlich, unberechenbar und kalkulierend ist wie "Mistress Mortis". Aber auch TPK und Shayna Baszler haben Parallelen. Zwei um genau zu sein... Sie sind Beide schwach und vor allem sind sie Beide dumm, da sie glauben eine Chance gegen Big Match Banks zu haben. Bei WrestleMania 36 gibt es nur ein Ergebnis und das ist "Sasha Banks wins... again."

      Mit dieser Ansage möchte sie den Ring verlassen, aber ein gewisser Konnan scheint noch etwas zu sagen zu haben.


      Auch wenn Konnan sich mit Shayna Baszler zusammen getan hat, erhält er den obligatorischen Legenden-Pop für seinen Auftritt in der WGL Sports Arena. MIt einem lässig Gang und verschlagenen Grinsen im Gesicht, schlendert der LAX Gründer und Co-Founder von AAA auf den Ring zu. Er zieht daran vorbei, um sich ein Mikrofon abzuholen, ehe er über die Stahltreppe auf den Apron steigt. Das letzte mal stand er vor einigen Monaten bei VOLTAGE in einem Ring, um dort gegen Tino Sabbatelli auszusagen. Es dauert nicht lange, dann stoppt seine Theme und Konnan kann das Wort an Sasha Banks richten.


      Konnan: "Mamacita, den Tough Girl Act hast du aber auch echt gut drauf, ai ai ai. Aber da liegt auch schon der Hund begraben, lil princess. Das was du hier abziehst ist eine Show, du spielst den toughen Champion, während Shayna Baszler kommt um dich zu töten, verstehst du? Shayna spielt keine brutale Asskick-Maschine, sie ist eine brutale Asskick-Maschine. Und wenn du das nicht kapiest, dann weiß ich nicht mehr ob du dumm, oder absolut loco bist, Banks. Vielleicht ja beides?"

      Der Boss kann daraufhin nur lachen.

      Sasha Banks: "Soll ich irgendwas ernst nehmen, das aus dem Mund eines alten Hasbeens kommt? Konnan, please, geh nach Hause, keiner braucht dich."

      Mit einem grinsen im Gesicht blickt Konnan zu Boden und schüttelt den Kopf.

      Konnan: "Los Gringos Locos, Sasha. Sagt dir das was? Vor 26 Jahren haben Love Machine, El Sanguinario, ich und natürlich der late great Eddie Guerrero... Du magst Eddie, stimmts?"

      Sasha weiß nicht wirklich worauf Konnan hinauswill.

      Konnan: "Weißt du was, Seniorá? DIe Guerreros hassen dich. Dein ganzes "Eddie Is My Hero" Tribute, Eddie, Eddie, Eddie... Und ich weiß verdammt sicher das Eddie dich auch nicht gemocht hätte, denn die Guerreros mochten überhebliche Hosenscheißer wie dich noch nie, Kleine. Allein beim Gedanken daran das du für die Guerreros, für den Stolz von Mexiko, stehen möchtest, widert mich an. Denn alles was ich vor mi sehe, ist ein kleines Mädchen, das Luchador spielen möchte, aber weder Talent, noch das Charisma und die Gerissenheit eines Eddie Guerreros mit sich bringt."

      Laute Buhrufe für Konnan, während Sasha sich auf die Zähne beißt und versucht cool zu bleiben. Sie liebt Eddie Guerrero über alles, zu behaupten Eddie würde sie hassen wenn er noch leben würde, trifft da natürlich besonders hart.


      Konnan: "Ai, was ist aus deiner großen Klappe geworden, "Champ". Ich sage dir jetzt mal was... Du solltest Augen auf dem Hinterkopf haben, denn du bist das Ziel von Shayna Baszler und sie will dich nicht nur schlagen, klar? Sie will dich nach Strich und Faden auseinandernehmen, weil du der Inbegriff der Püppchens bist, die Shayna so verabscheut. Also, gut gemeinter Rat, Kleine, immer schön nach hinten gucken."

      Der Blick Konnans verrät das er es ernst meint, weshalb sich Sasha sofort umdreht und... nichts passiert. Shayna steht nicht hinter dem WGL Womens Champion, worauf Konnan mit einem dreckigen Lachen reagiert. Sauer wendet sich Sasha dem OG zu, der nun langsam rückwärts geht und den Ring verlassen möchte.

      Konnan: "Das wird ein Spaß. Wir sehen uns, Mamacita."

      Und dann rollt sich Konnan auch schon aus dem Ring und legt sein Mikrofon auf dem Apron ab, ehe er die Rampe hochgeht und Sasha keines Blickes mehr würdigt. In Sasha Banks kocht es, heute Abend wurde sie nach ihren starken Worten vorgeführt und das wurmt sie. Nachdem Konnan Backstage verschwunden ist, geben wir an die Kommentatoren weiter.

      Big Johnny: "So selbstbewusst Sasha sonst auch ist, Konnan scheint sie getroffen zu haben."

      Rana: "Konnan ist ein Meistermanipulator, Mister Laurinaitis. Er sucht sich die Schwachstellen seiner Gegner heraus und zermürbt diese systematisch. Shayna Baszler hat sich einen sehr gefährlichen Manager an ihre Seite geholt, so viel steht fest."

      Big Johnny: "Mehr kann ich dazu gar nicht sagen."

      Nachdem unser neuer Womens Champion Sasha Banks über ihren Titelgewinn vom Royal Rumble gesprochen hat, dabei aber von Shayna Baszlers neuen Manager Konnan unterbrochen wurde, schalten wir nun zurück in den Backstage Bereich. Wie gewohnt herrscht ziemlicher Trubel, einige hastige Staffies versuchen für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Plötzlich fokussiert sich die Kamera jedoch auf eine weiße Tür, die scheinbar zu einen der Umkleiderräume gehört. "Na und?" werden sich die meisten Fans in diesem Moment wohl denken. Wenn man jedoch einen Blick auf das schwarz,weiße Türschild verliert, wird ersichtlich das die Umkleide den Langzeit-Tag Team Champions, der Crew gehört. Aus dem inneren sind zwei laute Stimmen zu hören, die mit großer Sicherheit Kairi Sane und Natalya Neidhart gehören. Es ist kein Streitgespräch zwischen den beiden, doch gut gelaunt sind sie wohl trotzdem nicht. Sanft wird die Tür geöffnet und wir sehen auch schon Natalya, die sichtlich entzürnt auf und abläuft. Natalya nutzt nun die Gunst der Stunde und richtet das Wort an die Fans


      Natalya Neidhart: "Bei Wrestlemania erwartet uns wohl die größte Herausforderung unserer bisherigen Regentschaft. Rosemary und Nikki Cross sind unberechenbar und gefährlich. Sie schrecken vor nichts zurück, um The Priscilla Kelly eine Trophäe zu bescheren."

      Natalya kommt zum stehen und richtet ihren Blick auf Kairi, die nachdenklich wirkt aber keine Angst zeigt.

      Natalya Neidhart: "Ihr bezeichnet euch als Jäger. Als Jäger aus dem Schatten heraus, die nur darauf warten ihre Beute zu erlegen. Wir sind aber keine Beute. Wir sind das beste Tag Team aller Zeiten. Wir sind seid einem Jahr Tag Team Champions. Niemand konnte uns bisher schlagen, aber ich muss zugeben das ihr wohl mit Abstand unsere gefährlichsten Gegner seid."

      Die Pirate Princess schaut nun zu ihrer Partnerin hoch.

      Natalya Neidhart: "Bloß ändert das nichts. Bisher haben wir jede Hürde überstanden die sich uns in den Weg gestellt hat. Denkt ihr ernsthaft das wird bei euch anders? Ihr könnt jeden ekligen Trick auspacken den TPK in ihrem Repertoire hat. Ihr könnt jede Family Marionette in das Match eingreifen lassen, am Ende wird es genauso laufen wie immer. Wir werden euch besiegen, wir werden euch demütigen und wir werden euch Verstand einprügeln!

      Nun richtet sich Kairi auf und stellt sich vor der Queen of Harts auf. Auch die Japanerin will wohl einige Worte verlieren.

      "Kein normales Match" kommt es relativ knapp aus Kairis Mund.

      Natalya Neidhart: "Richtig. Wir wissen was ihr von uns verlangt. TPK will Kairi nicht nur an ihrer Seite, sie will Kairi besitzen. Sie will das Kairi ihr gehört. Darum geht es euch doch oder?

      Für einen kurzen Moment wirkt Natalya etwas nachdenklich, doch das ändert sich schlagartig und Nattie wirkt überzeugter denn je.

      Natalya Neidhart: "Ihr bekommt was ihr wollt. Wir nehmen die Herausforderung an! Wir werden euch vernichtend schlagen und ihr werdet Kairi ein für alle Mal in Ruhe lassen! Wir sehen uns bei Wrestlemania ihr Freaks."

      Nach diesen Worten schickt Natalya den Kameramann raus und die Tür wird verschlossen. Aus dem inneren des Raumes hören wir weiter die Stimmen des beliebten Tag Teams, doch wir können nicht verstehen was beide sagen. Mit diesen Bildern schalten wir zurück in die Halle.

      Nachdem sich The Crew zur Herausforderung von CrossMary geäußert und deren Herausforderung angenommen haben, schalten wir zurück in den Ringbereich der WGL Sports Arena. Gut die Hälfte der heutigen Show liegt inzwischen hinter uns, aber es steht noch so einiges auf dem Plan, worauf sich die Fans freuen. Ein weiteres Money In The Bank Qualifikationsmatch, bei dem Liv Morgan auf Tenille Dashwood treffen wird, zum Beispiel. Und natürlich sind sowohl The Rock, als auch Chris Jericho noch für den heutigen Abend angekündigt. Nun müssen sich die WGL Fans aber mit der vielleicht unbeliebtesten Option anfreunden, Mister 2 Belts, Maxwell Jacob Friedman!


      Begleitet von Scarlett Bordeaux und lautstarken "You suck!" Rufen, tritt Maxwell Jacob Friedman auf die Stage und posiert stolz mit seinen beiden Titeln. Um die Hüfte trägt er den Intercontinental Championship, während er das Tag Team Gold lässig geschultert hat. Seinen freien Arm nutzt Scarlett nun um sich an ihren neuen Boyfriend zu schmiegen, ehe sie gemeinsam auf den Ring zugehen. Ladies first, Scarlett steigt als erstes auf den Apron, gefolgt von MJF, der sich dann aufs Middle Rope setzt. Damit ermöglicht er es Scarlett einfacher in den Ring zu steigen und wird dafür mit einem Upskirt seiner Freundin belohnt. Süffisant grinst er gen Kamera, dann schwingt er sich ebenfalls in den Squared Circle. Scarlett hat inzwischen ein Mikrofon besorgt und reicht dieses an Maxwell, im Austausch für den WGL World Tag Team Championship.


      Maxwell Jacob Friedman: "Cut my music already!"

      Sofort stoppt die Einzugsmusik des ersten Doppelchampions seit sehr langer Zeit.

      Maxwell Jacob Friedman: "Vor ein paar Monaten habe ich mich euch Hillbillys und Incels als "fastest rising star in professional wrestling" vorgestellt und mittlerweile dürfte selbst der dümmste von euch wissen das ich damit verdammt Recht habe. Ich bin der ultimative Gewinner dieser Season und das obwohl mit WrestleMania das Season-Finale noch vor uns liegt. Nicht nur das ich ein verdammt gutes Upgrade bei der Wahl meiner Freundin vorgenommen habe sondern ich bin auch noch der ERSTE legitime Doppelchampion der WGL Geschichte! Niemand vor mir hat es so sehr verdient und war so qualifiziert dafür zwei Titel zur gleichen Zeit zu tragen wie Maxwell Jacob Friedman. Ich musste den Royal Rumble überhaupt nicht gewinnen, denn es weiß auch so jeder das ICH der Star der Show bin!"

      Daraufhin checkt er seine heiße Freundin aus und grinst.

      Maxwell Jacob Friedman: "CM Punk oder wer auch immer World Champion wird bekomme ich früher oder später schon noch in die Finger, denn der Erfolg kommt immer zu mir. Im endeffekt ist CM Punk auch nichts weiter als ein Feigling. Auf Twitter kann er das Maul aufreißen, aber wenn er sich mir Mann gegen Mann stellen soll dann kneift er. - Das kommt euch Keyboard Warriors doch sicher bekannt vor? - Soll er sich doch mit diesem stinkenden Hobo herumschlagen, während ich mich einer potentiellen, richtigen Herausforderung stelle. Naja... zumindest eventuell soetwas wie einer Herausforderung, aber aufjedenfall jemanden der eine Abreibung mindestens genau so sehr wie Punk verdient hat... And for those who did'nt realize I talk about that god damn Chair-Shot-Bastard Cody Rhodes!"

      Gerüchte über ein mögliches Match zwischen Cody Rhodes und MJF gehen schon seit einiger Zeit durchs Netz und Friedman scheint es ernst zu meinen.

      Maxwell Jacob Friedman: "Ich weiß das Cody den Belt will, aber viel mehr noch will er sich mit dem größten Athleten dieser Generation messen um sich noch einmal wichtig zu fühlen, nachdem er letztes Jahr alles verloren und seitdem als Sidekicksklave für diese billige Goth-Bitch arbeitet. ICH bin der ultimative Old-School Wrestler. Alles wofür Cody steht mache ich um längen besser."


      Maxwell Jacob Friedman: "Und wenn wir schon über Old School reden. Im Rumble war da so ein versiffter Penner, von dem ich dachte, er sein aus einer Mülltonne hinter der Arena gekrochen. Und was sagt man mir dann nach dem Match? Diese versiffte Zecke, war DER Steve Corino! Der King Of Old School, der Kackkrümmel der Independentszene, der sich einfach nicht wegpissen lässt."

      Er und Scarlett Bordeaux fangen an lautstark zu lachen.

      Maxwell Jacob Friedman: "Corino vs Dusty Rhodes ist ziemlich genau 20 Jahre her, war ein scheiß Match. Typisch Rhodes eben. Damals hat Dusty geblutet wie ein Schwein, aber bei WrestleMania werde ich Cody schlimmer zurichten, als es Dusty in seiner ganzen Karriere je wurde. Und von Corino muss ich gar nicht anfangen. Cody soll raus kommen, mir die Hand schütteln und das Match akzeptieren."

      Daraufhin spuckt sich Maxwell Jacob Friedman in die Hand und wartet mit breiten Grinsen darauf, das Cody Rhodes die Halle betritt. Er wartet, dann schalt aber nicht die Musik von Cody durch die WGL Sports Arena...

      Spoiler anzeigen


      Gemischte, aber größtenteils positive, Reaktionen für Mike Kanellis und dessen Ehefrau Maria, als sie auf die Stage kommen und sich dem Ring nähern. Hand ind Hand, bis hin zum Squared Circle. Dort beschließt Maria, das sie stehen bleibt und Mike alleine den Ring betreten lässt. Aber keiner von Beiden möchte die Hand des jeweils anderen loslassen. Erst nach einem innigen und leidenschatlichen Kuss trennen sie sich voneinander und Miracle Mike betritt den Ring. Dort zieht er selbstbewusst an Maxwell Jacob Friedman vorbei und lässt sich ein Mikrofon von Mike Rome geben. Mit diesem wendet er sich Friedman zu, der eine Frage für seinen Agency Kollegen hat.

      Maxwell Jacob Friedman: "Was zur Hölle machst du hier?!"


      MIke Kanellis: "Dich offiziell herausfordern, Maxwell. Du forderst Cody und sprichst von einer Herausforderung, derweil habe ich eine Chance auf den Intercontinental Championship weitaus eher verdient, wenn du mich fragst. Immerhin habe ich es bis in die Final Four geschafft und was noch wichtiger ist, ich habe dich eliminiert. Das allein rechtfertig einen Shot auf das Gold mehr, als alles was Cody Rhodes in den letzten zwölf Monaten getan hat."

      Etwas zaghaft lacht das Salt Of The Earth und möchte Kanellis mit seiner nassen Hand auf die Schulter klopfen. Dieser schlägt Friedman unter lauten Jubelrufen aber den Arm weg.

      Maxwell Jacob Friedman: "Ha! Guter Witz Mike, hättest mich fast rangekriegt das muss man dir lassen. Almost got me. Wir sind doch beide im gleichen Team, Top Klienten der Million Dollar Dreams Talent Agency, wir sind Kumpels, Weggefährten... Buddies kämpfen doch nicht gegeneinander!"

      Man sieht Friedman klar und deutlich an, das er nicht gegen Mike Kanellis kämpfen will. Nicht weil sie angeblich Freunde sind, sondern weil er Angst hat ausgeknockt zu werden. Anders als MJF, ist Kanellis' Blick sehr ernst, er hat den Killerinstinkt, das ist klar.

      MIke Kanellis: "Das sieht Mister Dibiase etwas anders, das Match steht bereits und Maxwell, ich bin ehrlich zu dir. Nachdem was du Aria angetan hast geht es mir weniger um das Gold, als darum... dir die Zähne auszuschlagen!"

      Die Halle wird laut! Der Jubel für diese Aussage ist gewaltig und am liebsten würden die Fans schon heute Nacht sehen, wie MJF von Mike Kanellis kassiert. Inzwischen ist das Grinsen komplett aus Friedmans Gesicht verschwunden und er wirkt fast schon angepisst. Aus einem Impuls heraus pflaumt er Kanellis nun direkt ins Gesicht.

      Maxwell Jacob Friedman: "Was zur Hölle stimmt mit dir nicht? Haben sie dir Trottel im Boxclub die letzten Gehirnzellen rausgeprügelt?! Du bist nichts weiter als ein hirnloser Schläger der jetzt den großen Macker raushängen lässt, weil er ganz einfach zu blöd und unfähig war den Royal Rumble zu gewinnen! Deine bescheuerte Einstellung hat dir den Sieg gekostet! Du hättest dieses Miststück TPK einfach KO Schlagen sollen als du die Chance dazu hattest, so wie ih es getan hätte! Jetzt versuchst du dir auf diese Weise eine Titelchance zu erschleichen... Du bist nichts weiter als ein dummer Macho Mike und hast es ganz einfach nicht verdient bei WrestleMania oder sonst wo gegen Maxwell 2 Belts Friedman zu kämpfen! Wenn du schon soviel auf Respekt gibst Kanellis... dann solltest du das tun was einem großartigen Champion wie mir gebührt und mir die Füße küs..

      BOOM! Noch bevor MJF seine Hasstirade beenden kann, knallt ihm Mike Kanellis unter einem gewaltigen Pop den Miracle Maker an den Kopf! Total durch den Wind taumelt das Salt Of The Earth durch den Ring, während Miracle Mike lauert und ihm einen Superkick verpassen möchte. Im letzten Moment kann MJF ausweichen und sich hastig aus dem Ring rollen. Er sprintet die Rampe hinauf und brüllt dabei "NO MORE SUPERKICKS!", während Scarlett ihm verwirrt nachblickt. Diese steht inzwischen neben dem Ring und wendet sich dann Mike Kanellis zu, um diesem einen bösen Blick zuzuwerfen, als Scarlett plötzlich hinterrücks von Aria Blake attackiert wird! Wie eine Wilde schlägt Blake auf Scarlett ein und beendet den Angriff damit das sie die Perfect Ten mit einem Irish-Whip gegen die Stahltreppe wirft. Dafür erntet sogar die sonst eher farblose Aria Blake Jubel, ehe unsere Kommentatoren im Anschluss übernehmen.

      Big Johnny: "Maxwell Jacob Friedman gegen Mike Kanellis bei WrestleMania!"

      Rana: "Der Intercontinental Championship steht auf dem Spiel, Mister Laurinaitis. Ich bin zwar kein Fan von Mike Kanellis, aber mit Sicherheit ist er keine leichte Herausforderung für MJF."

      Big Johnny: "Noch dazu hat er heute Abend direkt ein Zeichen gesetzt!"


      Nachdem Mike Kanellis Ansprüche auf den Intercontinental Championship von Maxwell Jacob Friedman gestellt hat, verlassen wir die WGL Sports Arena und sehen ein kleines Lokal, oder eher einen Truck Stop. Einige Trucks stehen auf dem Parkplatz und dazwischen, kaum sichtbar, ein kleiner VW Bus, in knallrot, mit Rallyestreifen. Über den Parkplatz schlendern wir bis zur Eingangstür und nach einem Cut ist das Innere des Lokals zu sehen. An einem Tisch sitzen vier massive Trucker, die Bohnen essen und Bier dazu trinken. Etwas weiter, an einem weiteren Tisch sitzt Orange Cassidy und liest Zeitung, während er ein Glas Orangensaft auf dem Tisch stehen hat. Es ist nur schwer zu sagen, ob er wirklich liest oder nur so tut als wäre er beschäftigt. Doch wenn Orange hier ist, dann können Maki Itoh und Hikaru Shida nicht weit sein. Und tatsächlich, beide Frauen sitzen am Tresen und während Shida Chilli ist und Kaffee dazu trinkt, schiebt sich Maki Itoh einen XXL Cheeseburger rein. Als Getränk hat sie Monster Energy und vermutlich schon mehr als eine Dose intus.


      Der Burger ist fast so groß wie Itohs Kopf, wird aber verdrückt als wäre es ein Snack. Shida schüttelt den Kopf und isst ihr Chilli. Nach einem Schluck des Kaffees wendet sie sich Itoh zu.

      Hikaru Shida: "Weißt du, du solltest auf deine Ernährung achten. Ganzen Tag Energy Drinks, Süßigkeiten und Fast Food ist nicht gesund."

      Langsam dreht Maki ihren Kopf zu Shida und wenn Blicke töten könnten, dann würde Hikaru bereits sechs Meter unter der Erde liegen.

      Maki Itoh: "BAKA! Sehe ich fett aus?! NEIN. Gesundes Essen ist für fette Leute. Baka... Hey, mehr Burger!"

      Während Hikaru Shida den Kopf schüttelt, wirft der Besitzer des Truck Stops einen weiteren Burger auf den Grill. Mit dem brutzelnden Burger im Hintergrund wenden wir uns den Truckern zu, die scheinbar nichts mehr zum trinken haben.

      Trucker 1: "Hey, nehmen wir noch eins? Schmeckt zwar wie pisse, aber was besseres gibts nicht."

      Die anderen Trucker nicken.

      Trucker 2: "Hey, bring uns noch vier Bier, aber fix!"


      Besitzer: "Ihr müsst jetzt schon warten bis ich mit dem Burger fertig bin."

      Aber die Kraftwagenfahrer scheinen davon nicht sonderlich begeistert zu sein, weshalb sich einer von ihnen sehr lautstark dazu äußert.

      Trucker 3: "Ich denk nicht dran, der Riesenschädel soll auf seinen Burger warten!"

      Lautes Gelächter bricht unter den Fahrern aus und Hikaru Shida schüttelt den Kopf, ehe sie sich Maki zuwendet und diese wohl trösten... oder eher beruhigen will. Itoh schluckt den Rest ihres Energydrinks runter, dann wendet sich sich den Truckern zu.

      Maki Itoh: "Nani?! Was hast du gesagt?"

      Lachend schlagen die Trucker auf den Tisch, klar nehmen sie Maki Itoh nicht ernst, geschweige denn das sie sie respektieren. Daraufhin steht Itoh auf und geht auf die vier Männer zu, von denen einer ebenfalls aufsteht und sich vor der kleinen Japanerin aufstellt. Dieser ist gute zwei Meter groß und kann es sich nicht verkneifen, sich über Itoh weiter lustig zu machen.

      Trucker 4: "Komm, Kleine, nimm deinen Riesenschädel und geh zurück in den Kindergarten! AHAHAHA!"

      Itoh grinst, während einer der anderen Trucker meint das es gleich was zum lachen gibt. Hikaru Shida schüttelt mal wieder den Kopf.

      Hikaru Shida: "Mal sehen wer zuletzt lacht... Oje."

      Und dann tritt Maki Itoh dem Trucker auch schon mit voller Wucht gegen das Schienbein! Dieser knickt ein und nachdem er auf Augenhöhe ist, bekommt er den riesigen Kopf von Maki in Form einer Kopfnuss zu spüren. Sich den Kopf haltend will er wieder aufstehen, blickt aber am Boden kniend in das grinsende Gesicht von General Itoh.

      Maki Itoh: "Du lachst ja gar nicht, nani?!"

      Und dann gibt es den zweiten Headbutt hinterher, der den Trucker ausknockt. Die anderen stehen auf, jetzt meldet sich aber auch Hikaru Shida zu Wort und kommt mit einem Flying Knee Strike vom Tresen gesprungen. Damit schickt sie einen Fahrer durch den Tisch, was die anderen Beiden ablenkt. Die Chance für Maki Itoh, die nicht lange zögert und einen Billiardstock auf dem Kopf beider Trucker zerschlägt. Einer taumelt schwer getroffen an Itoh vorbei, als sich just in diesem Moment Orange Cassidy leicht streckt und dem Lastwagenfahrer somit ein Bein stellt. Dieser stürzt und fällt durch die Eingangstür, direkt mit dem Gesicht in den Dreck. Der Trucker, den Hikaru Shida getroffen hat, kommt wieder zu sich, nur um einen Roundhouse Kick von Shida fressen zu müssen. Dieser schickt ihn direkt in die Arme von Maki Itoh, die in einem Dropkick ans Knie verpasst und mit Kopf voran in einen Flipperautomaten fliegen lässt. Nun steht nur noch ein Trucker, der sich der größten Gefahr von allen Stellen muss - ORANGE CASSIDY! Und OC zeigt keine Gnade. Tritt ans linke Bein, ein Tritt ans rechte Bein, es ist ein Wunder das der Trucker noch steht. Völlig verwirrt blickt dieser Cassidy an, der nun Abstand nimmt und mit einem Superkick ans Schienbein nachsetzt! Wütend holt der Trucker aus, Orange Cassidy duckt sich und schickt den Mann via Shotgun Dropkick durch die Fensterscheibe! Mit einem Kip Up schwingt sich OC zurück auf die Beine und blickt sich daraufhin um. Er greift seinen Orangensaft, trinkt diesen leer und nachdem das Trio ihr Essen bezahlt hat, verlassen sie das Lokal. Dabei steigt Maki Itoh bewusst auf den Trucker der KO in der Tür liegt.


      Sie kommen an ihrem Bus an und während sich Orange Cassidy in den Kofferraum legt, setzt sich Hikaru Shida ans Steuer. Maki hat aber noch was geplant und schnappt sich zwei Spraydosen, die an den Trucks eingesetzt werden sollen. Auf dem Dach des VWs stehend sprüht sich und kurze Zeit später ist der Schriftzug "Itoh's Idols been here... YUCK FOU!" zu lesen. Durch das Dachfenster klettert die niedlichste Wrestlerin der Welt in den Bus und Hikaru startet den Motor.

      Orange Cassidy: "Itoh's Idols?"

      Es ist lange her das wir Orange Cassidy sprechen gehört haben.

      Maki Itoh: "YES!"

      Ist das nun der Name des Teams?

      Hikaru Shida: "Von mir aus."

      Und damit rauschen Itoh's Idols mit ihrem VW Bus davon und hinterlassen eine Staubwolke auf dem Asphalt, ehe wir zurück in die WGL Sports Arena schalten.





      Mit großen Schritten schreiten wir in der heutigen Saturday Night Mainevent Ausgabe voran und während eines Picture In Picture Werbebreaks sehen wir noch mal einige Highlights des Abends. Darunter der doppelte Pin zwischen Carlito und Simon Grimm, Konnan der sich als neuer Manager von Shayna Baszler positioniert und das Debüt von Ivelisse in einem Money In The Bank Qualifikationsmatch, bei dem sie knapp gegen Bayley verloren hat. Mit Kentucky Fright Chicken gibt es dann noch einen kurzen Sponsorenclip zu sehen, ehe es mit der Action in der Halle weitergeht und sich zur Freude der Fans nun The Rock ankündigt.


      "ROCKY!" Chants erfüllen die WGL Sports Arena als der Great One die Stage betritt und durch die Crowd blickt. Er lächelt leicht, dann nähert er sich mit schnellen Schritten auch schon dem Squared Circle. Vor einigen Wochen wurde er im Parking Lot von einem unbekannten Angreifer angefahren und musste seinen Platz im Royal Rumble Match räumen. Nachdem The Rock ankündigte alles zu tun um einen Sieg der TPK Family zu verhindern, muss die Enttäuschung bei ihm groß gewesen sein und vermutlich wird er auch darüber sprechen. Im Ring angekommen schnappt sich Rocky sofort ein Mikrofon und wartet bis seine Theme endlich verstummt, ehe er ohne zu zögern ins Mic brüllt.

      The Rock: "FINALLY! THE ROCK HAS COME BACK..."


      The Rock: "To L.A., California! WGL Universe, die letzten Wochen saß The Rock auf der Couch, Proteinshake in der einen und 60 Kilo Hantel in der anderen Hand und konnte an nichts anderes denken, als ENDLICH wieder nach Hause zu kommen. Nach Hause? Hey Rocky, du warst doch daheim... NO NO NO! The Rock lebt das Business, er füllt sich nur hier zu Hause, es ist in seinem Blut und The Rock möchte JEDEM VERDAMMTEN MOMENT seiner Karriere noch auskosten."

      Rocky ist on fire.

      The Rock: "Es hat The Rock im Herzen weh getan, den Royal Rumble zu sehen und sich ganze Zeit zu denken... Damn, DU solltest in diesem Match stehen und den Bastarden der T-P-K Family den Arsch aufreißen. Boots to Asses an die Family, im Namen seiner Family, im Namen von Team Bring It. Aber es sollte nicht sein, denn The Rock wurde Opfer eines feigen Angriffs. Nichts ahnend, ready and loaded für SATURDAY NIGHT kam The Rock in der WGL Sports Arena an, bereits um einige Jabronis ins SmackDown Hospital zu befördern, ehe er von 200 PS niedergemährt und liegen gelassen wurde, als wäre er ein umgefahrener Briefkasten. The Rock ist kein Briefkasten! Komische Zufälle... The Gaaameee Triple Heee will Dario Cueto an den Kragen, plötzlich landet er nach einem Autounfall im Krankenhaus. Sexy Boy... SEXY BOOOY... Shawn Michaels möchte Klarheit schaffen und wird Opfer von The Priscilla Kelly und ihrer Family. Ob Edge und Kurt Angle was damit zu tun haben, The Rock hat keine Ahnung, aber es würde ihn nicht wundern. Und letztendlich wird dieser eyebrow raisin, elbow droppin, ass kickin, pie eatin, family members defeatin Peoples Champion, THE ROCK, zum nächsten Opfer in einer einzigen, gewaltigen Verschwörung. Und warum? Weil The Rock Dario Cueto gefährlich geworden wäre."


      The Rock: "Und eigentlich sollte The Rock gar nicht hier sein... Why Rocky? Weil einige charmante Schläger The Rock in den Candy Ass treten wollten. Aber wisst ihr was, WGL Universe? The Rock ist heute Nacht nicht in Stimmung, das man ihm in den Candy Ass tritt. Darum hat The Rock sich alle Schläger genommen und la cu ca racha mit ihren Ärschen getanzt. Oh, The Rock weiß ganz genau was ihr euch denkt... Waren das Dario Cuetos Leute?! Maybe, ihr Essen werden sie aber die nächste Zeit mit dem Strohalm genießen müssen. Und jetzt sprechen wir über den Elefanten im Raum, The Rocks neuen Enemy Numbero Uno. Der Kerl, der The Rock über den Haufen gefahren hat und sich dachte, damit wäre die Sache geklärt. Ist sie aber nicht, du Soccer Mom."

      Soccer Mom?

      The Rock: "Ihr alle kennt ihn, die meisten lieben ihn, viele hassen ihn, aber vor allem hat er The Rocks Platz im Royal Rumble Match eingenommen und sich mit T-P-Ks Family assoziiert, womit dieser Arschtritt von The Rock Size 52 Ring Boots nur noch gerechtfertigter ist. AJ STYLES, raus mit dir oder der Brahma Bull findet dich und macht aus deiner Birne die flat earth, von der du so gerne redest."

      Spoiler anzeigen


      Laute Buhrufe als sich AJ Styles dann tatsächlich in der Arena ankündigt. Beim Royal Rumble unterstützte er die Family, aber seine Einstellung wirkte anders, als es üblich ist in der Familie, weshalb viele skeptisch sind, ob Styles wirklich Teil der Gruppierung von The Priscilla Kelly ist. Mit ernster Miene kommt der Phenomenal One auf die Stage und nähert sich langsam dem Squared Circle. Die negativen Reaktionen auf seine Person sind laut, aber natürlich werden sich alle Fans fragen was AJ Styles zu sagen hat. Über die Steel Steps geht es auf den Apron, dann steht Styles auch schon im Ring und lässt sich ein Mikrofon reichen. Ohne Angst vor einem Angriff zu haben, stellt er sich nun direkt vor The Rock auf.

      AJ Styles: "Du bist ja richtig on fire, Rocky. Aber... du hast nicht ganz recht mit dem was du sagst. Ich bin kein Teil von Priscilla's Familie."


      AJ Styles: "Eigentlich hasse ich sogar die Family und verabscheue The Priscilla Kelly, aber Business ist Business und Business is good. Ich sehe mich nicht gerne als Söldner oder so, denn ich arbeite nicht um Geld zu machen, sondern weil ich generell davon profitiere. Wir alle haben gesehen wie unglücklich ich aus dem Royal Rumble Match ausgeschieden bin und alle haben gesehen, das TPK es nicht verhindert hat, obwohl sie es hätte können. Warum hat sie es nicht gemacht? Tja, sie ist nicht dumm und wusste vermutlich ganz genau, das ich sie hintergangen hätte um mir selbst den Sieg zu holen. Denn letztendlich ändert sich eine Sache nie... Mein Drang danach das Ace Of The Place zu sein und WGL World Champion zu werden. Manchmal muss man sich dann mit Leuten arrangieren, mit denen man sonst keine Geschäfte machen würde und so war es mein Job, TPK Rückendeckung zu geben. Aber es wäre nie darum gegangen ihr den Sieg zu schenken. Einfach nur etwas unter die Arme greifen, das war meine Aufgabe und diese habe ich erfüllt. Genauer ins Detail gehen werde ich nicht, zumindest jetzt noch nicht"

      Noch hört The Rock zu.

      AJ Styles: "Mit einer Sache hast du aber recht. Ich habe dich angegriffen."

      Gewaltige Buhrufe nachdem AJ Styles zugibt für den Anschlag auf The Rock verantwortlich zu sein.

      AJ Styles: "Aber auch das nicht um irgendwas zu vertuschen, oder um dich auszuschalten, weil du gefährlich wärst. Für mich war das nur ein Job und die Möglichkeit mich nach meiner langen Auszeit direkt mit einem Big Name anlegen zu können, habe ich nur zu gerne genutzt. Macht doch Sinn, oder nicht? Du bist rechtzeitig zu WrestleMania 36 wieder fit, weil ich es nicht darauf angelegt habe dich schwer zu verletzten, Rocky. Du solltest weg, ich wollte einen Gegner für WrestleMania und ich bin mir sehr sicher..."

      Styles lacht dreckig.

      AJ Styles: "Das es dir in den Fingern juckt noch mal gegen mich zu kämpfen. Nicht nur weil ich dir den Royal Rumble genommen habe, sondern auch weil ich dich bereits vor zwei Jahren auf der Grandest Stage Of The All fair and square geschlagen habe. Also Rock, Lust auf Round Two? Du, ich... No Holds Barred."

      Der Phenomenal One fordert ein Rematch gegen The Rock, doch dieses mal als No Holds Barred Match. Der Peoples Champion blickt Styles an, dann nickt er.

      The Rock: "Phenomenal One vs Great One Round Two... No Holds Barred. Lets do this."

      Und damit wird die Halle laut, ein gewaltiges Match steht für die diesjährige WrestleMania fest. AJ Styles grinst, er har damit gerechnet das Rock annimmt.

      The Rock: "Aber warte Soccer Mom... Wenn du denkst, das The Rock bis WrestleMania wartet um dir seine Stiefel in den Arsch zu rammen, hast du dich geschnitten!"

      Rock stürmt vor und holt AJ Styles von den Beinen, um auf den Phenomenal One einzuschlagen! Die Halle tobt und ist gefüllt von "ROCKY!" Chants, während Styles immer mehr Schläge kassiert, bis er sich aus dem Ring rollen kann. Sofort kommt Rock hinterher, doch nun feuert AJ Styles mit Schlägen zurück. Knee Strike von AJ, dann soll einen Irish-Whip folgen. Diesen kontert The Rock aus und will Styles gegen die Absperrung werfen. Der Attentäter kann aber auf die Absperrung springen und Rocky im Anschluss mit dem Phenomenal Forearm treffen! AJ schlägt auf den Great One ein, dann zerrt er Rock zurück auf die Beine und will den Styles Clash auf den Hallenboden zeigen. Mit einem Back Body Drop kann The Rock sich befreien und wenig später zum Rock Bottom ansetzen. Mit einem Back Elbow verhindert AJ Styles die Aktion und stößt Rock gegen die Ringtreppe, ehe er über die Absperrung zu den Zuschauern springt, um den Kampf vorerst zu beenden. Grinsend verlässt Styles die Halle, während The Rock ihm sauer nachblickt.




      Es ist Zeit für den Main Event des heutigen Abends. In einem Money In The Bank Qualifikationsmatch trifft Tenille Dashwood auf die ehemalige WGL Womens Championesse Liv Morgan, die ihren Titel beim Royal Rumble nach einem harten Match an Sasha Banks abgeben musste. Wenn sie sich heute Abend den Sieg holt, stehen die Chancen nicht schlecht das sie schon bald eine weitere Chance auf das Gold bekommt. Ehe sich aber eine der beiden eigentlichen Teilnehmerinnen ankündigt, gibt sich Don Callis die Ehre.


      Mit Sonnenbrille im Gesicht und ready to rumble nähert sich Callis zügig dem Squared Circle, bereits seiner liebsten Beschäftigung nachzugehen: Matches von Liv Morgan kommentieren! Er zieht am Ring vorbei, klatscht dabei mit einigen Fans ab und macht es sich dann neben Big Johnny und Rana bequem. Sie wissen eh das sie nicht zu Wort kommen, weshalb sie es gar nicht erst versuchen.

      Don Callis: "Es gab in der Vergangenheit viele großartige Womans Matches, aber ich lege mich zu 100% fest. Sasha Banks gegen Liv Morgan beim Royal Rumble war vielleicht das Beste Womans Match aller Zeiten! Liv ist eine in jeder Hinsicht überlegene Athletin, es spricht für die Fähigkeiten von Sasha Banks das sie da mithalten und sogar einen Sieg abstauben könnte. Aber unser "Blue Blood" sollte es sich nicht zu gemütlich auf dem Thron machen, denn Liv wird sich nicht nur für das Money in the Bank Match qualifizieren, sondern sie wird auch gewinnen! Und dann hat sie ihren Titel schneller wieder als du Cheesburger sagen kannst!"


      Mike Rome: "The following contest is a Money in the Bank Qualifying Match! Introducing first... from Elmwood Park, New Jersey... LIIIIIIIIVVVV MOOOOOOOOOORRGGGAAAAAAAN!"



      Mit lauten Jubelrufen kündigt sich Liv Morgan in der WGL Sports Arena an und kommt mit schnellen Schritten auf die Stage gelaufen. Wie üblich ist sie dabei in Begleitung von Taynara Conti, die vermutlich einiges von ihr und Don Callis gelernt hat. Es gibt ein High Five zwischen beiden Frauen, dann nähern sie sich auch schon dem Squared Circle. Schnell slidet Liv in den Ring und gibt Don Callis ein Thumbs Up, ehe von Callis ebenfalls ein Daumen nach oben zurückkommt. Wenige Sekunden später kündigt sich dann bereits Tenille Dashwood an.


      Mike Rome: "And her Opponent... from Sydney, Australia... TEEEEEENNNNIIIIILLLEEEE DAAAAAAAAAASSSHHWOOOOOOOD!"


      Ohne Begleitung, aber mit gemischten Reaktionen, kommt Tenille Dashwood auf die Stage und wendet sich von Liv ab, ehe sie durch ihre Sonnenbrille über die Schulter blickt und verwegen grinst. Lässig nähert sie sich dem Ring und strotzt nur so vor Selbstvertrauen. Ohne Zweifel will sie das Match unbedingt gewinnen. Underrated – So bezeichnen viele WGL Fans die Frau aus Melbourne und heute Abend möchte sie zeigen, das die Fans damit recht haben und man zukünftig Großes von ihr erwarten kann. Sie steigt auf den Apron, dann nimmt sie ihre Sonnenbrille ab und mustert Liv, bevor sie zu ihr ins Seilgeviert steigt. Wenig später geht der Main Event dann auch schon los.

      Mit einem klassischen Lock Up starten beide Frauen in das Match und kämpfen um die Oberhand. Relativ schnell zeigt es sich, das Tenille die Nase vorne hat und so ringt sie Liv zu Boden, um einen Headlock anzusetzen. Noch ehe Liv wirklich darauf reagieren kann, wechselt Dashwood die Position und setzt einen Chin Lock an, bei dem sie Liv das Knie in die Wirbelsäule presst. Mat Wrestling ist ganz klar Tenille's Strong Suit und das spielt sie geschickt gegen Liv Morgan aus. Mit einem Knee Strike gegen den Rücken setzt sie nach, dann drückt sie Liv zu Boden und setzt zum Cover an. 1... 2... Kickout vom Ex-Champion. Tenille Dashwood bleibt verbissen und behält die Blondine mit einem Waist Lock unter Kontrolle. German Suplex Versuch, Liv boxt sich aber mit einem Back Elbow frei und möchte mit einem Step Up Enzuigiri ihre erste wirkliche Offensive zeigen. Tenille duckt sich aber ab und verpasst Liv am Boden einen Dropkick gegen die Rippen. Liv kommt zurück auf die Beine und muss direkt einen Tritt in den Magen einstecken. Ansatz zum Suplex, nun kämpft Liv sich aber wieder zurück indem sie einige Body Shots ins Ziel bringt. Tenille muss den Suplex lösen, was Liv nun eine Clothesline ermöglicht. Mit dem Lionsault will sich nachsetzen, aber dafür ist Tenille noch zu frisch und so rollt sie sich aus dem Weg. Geschickt kann Morgan auf den Beinen landen und will den Liv Kick zeigen, der Dashwood nun knapp verfehlt, der Australierin aber die Möglichkeit zum Gegenangriff gibt. Erst gibt es einen Rolling Elbow an den Hinterkopf, dann folgt im selben Atemzug ein Russian Leg Sweep, sowie Kip Up! Tenille Dashwood hat ganz klar ihr A-Game mitgebracht und das bekommt die ehemalige WGL Womens Championesse nun zu spüren, während Taynara Conti at ringside dem Matchverlauf folgt. An den Haaren möchte Dashwood nun Morgan zurück auf die Beine ziehen, bekommt dann aber den Kampfgeist der Blondine zu spüren. Mit einer wilden Barrage an Strikes gegen den Bauch drängt Liv ihre Gegnerin in die Defensive und setzt mit einem Irish-Whip nach. Diesen will Dashwood auskontern, wird dabei aber selbst ausgekontert. Aus dem Short-Arm heraus verpasst Morgan ihr eine Jumping Hurricanrana und covert sie dabei. 1... 2... Kickout von Tenille Dashwood!

      Don Callis: "Ich habe nichts als Respekt für Tenille Dashwood übrig. Eine fantastische Wrestlerin und herausragene Sportlerin, auch wenn ihr bisher noch nie der ganz große Wurf gelungen ist. Heute Abend gegen eine Gegnerin wie Liv wird es natürlich auch wieder nicht reichen, aber sie sollte sich von einem Rückschlag nicht demotivieren lassen. Gegen die Beste der Besten schon gar nicht."

      Getroffen kommt Dashwood zurück auf die Beine, nun pumpt das Adrenalin durch Livs Adern und Tenille bekommt einen Spin Kick in den Magen zu spüren. Elbow Strike in den Nacken, dann setzt Liv mit einer Sunset Flip Powerbomb nach, auf die Amazing Red stolz wäre! 1... 2... Kickout von Tenille Dashwood, die zurück auf die Beine kommt und von Liv einen Satellite DDT einstecken soll. Diesen kann Dashwood aber kontern und Liv via Tilt-A-Whirl Backbreaker auf die Matte schicken. Ein Soccerball Kick gegen die Rippe folgt im Anschluss, dann wird Liv in der Ringecke in Position gebracht, ehe Dashwood Schwung in den Seilen holt und den Taste Of Tenille ins Ziel bringt! 1... 2... Erneut ein Kickout! Tenille zeigt sich nicht wirklich überrascht davon und will den Druck aufrecht erhalten, indem sie zu einem Arm Lock ansetzt. Dieser ist verbissen angesetzt, mit ihrem Knie drückt sie gegen Livs Schulter, lange kann sie Liv aber nicht kontrollieren. Diese kämpft sich Schritt für Schritt zurück auf die Beine und verpasst Tenille einen kräftigen Knee Strike in den Magen. Ein Running Knee Lift soll folgen, Dashwood kann aber schnell reagieren und einen Rolling Wheel Kick gegen Livs Beine zeigen. Morgan stürzt zu Boden, Tenille packt sie sich zum Wheelbarrow Suplex und möchte sie hinter sich auf den Boden werfen. Morgan kann aber kontern und stattdessen einen Wheelbarrow Bulldog gegen die ehemalige Emma zeigen. Sich die Nase halten kniet Tenille Dashwood am Boden, während Liv aufsteht und ihr einen krachenden Roundhouse Kick an die Stirn mitgibt! Liv ist wieder on fire und lauert nun geduldig auf Dashwood, die langsam aufsteht und Opfer des Jersey Codebreakers werden soll. Mit einem gewaltigen Kraftakt hält Tenille die Blondine aber in der Luft und verhindert somit ihre Knie küssen zu müssen. Mit einer Modified Buckle Bomb schickt Tenille ihre Gegnerin gegen den Turnbuckle, woraufhin Liv einige Schritte nach vorne taumelt und sofort einen Body Kick fressen muss, ehe Dashwood sie mit der Tarantula bearbeitet. Dafür wird sie natürlich vom Ringrichter angezählt. 1... 2... 3... 4... Und dann löst die Australierin die Bosten Crab und lässt Liv face first auf den Canvas stürzen. Daraufhin präsentiert Tenille einen neuen Move in ihrem Repertoir und schwingt sich mit einem Tope Atomico auf Liv Morgan. 1... 2... Kickout von Liv Morgan!

      Don Callis: "Liv ist eine Sportskanone, eine waschechte Ring-Psychologin und eine Prämium Athletin. Normalerweise hat man schon Glück wenn man nur eines dieser Drei Merkmale ins Business mitbringt, aber Liv ist das Total Package! Dazu hat sie noch die Attitude einer echten Fighterin. Sie hat den Titel verloren? Na und! Sie hat sich den Mund abgewischt, ist wider aufgestanden, hat sich einen Hotdog geholt, hat sich den Mund nochmal abgewischt und ist noch am gleichen Abend direkt ins Gym gegangen! DAS nenne ich True Fighting Spirit!"

      Sich den Magen haltend möchte Liv mit Hilfe der Ringseile aufstehen, Tenille ist aber schon zur Stelle und verpasst ihr einen Tritt in den Bauch, ehe sie Liv in die Position zu einem Piledriver nehmen möchte. Glücklicherweise kann Morgan das Gewicht verlagern und Dashwood zum Air Raid Crash, oder auch dem White Noise, schultern! Auch Liv Morgan hat sich scheinbar neue Aktionen für das Match überlegt und hämmert die Frau aus Melbourne nun in die Matte. Schnaufend blickt sie gen Ringseile, dann nickt sie und springt in diese, ehe der Springboard Moonsault folgt und sitzt! 1... 2... Kickout von Tenille Dashwood! Damit hat Taynara Conti nicht gerechnet. Gespannt verfolgt sie den weiteren Matchverlauf, bei dem Liv Morgan nun etwas aggressiver zu Werke geht. Mit swiften Elbow Strikes drängt sie Tenille in eine Ringecke, dann holt sie Schwung in den Seilen und springt Dashwood mit einem Bronco Buster direkt ins Gesicht. Zahlreiche Schläge gegen den Kopf folgen in dieser Position, bis Dashwood reagiert und Liv packt. Sie läuft mit ihr schnell in die Ringmitte und... LIGER BOMB! Eine perfekte Sit-Out Powerbomb nimmt Liv Morgan den Wind aus den Segeln. Statt eines Cover rollt sich Tenille zurück, greift die Beine von Morgan und dreht diese auf den Bauch, ehe sie den Muta Lock ansetzt. Mit diesem Submission Manöver hat sie schon zahlreiche Siege holen können und auch für Liv Morgan könnte dieser Move das Ende bedeuten. Besorgt schaut Conti zu, während Liv sich weigert aufzugeben. Aber auch Tenille Dashwood weigert sich den Muta Lock zu lösen und stemmt sich stattdessen noch weiter in die Aktion, um weiteren Druck auf den Nacken Livs auszuüben. Selbst Don Callis weiß nicht wirklich was er im Moment sagen soll, die Halle ist ziemlich still, denn die Schmerzen sind Liv Morgan ganz deutlich anzusehen. Aber sie will nicht aufgeben, selbst als ihr, und auch Tenille Dashwood, der Schweiß in Strömen runterläuft. Bestimmt drei Minuten befindet sich Liv nun schon im Muta Lock, selbst der Ringrichter ist nervös und fragt mehrfach ob Morgan nicht aufgeben möchte. Diese ruft aber immer wieder lautstark, aber hörbar angespannt, NO, womit der Jubel für Liv nicht ungerechtfertig ist. Die Zeit vergeht wie in Zeitlupe und letztendlich...

      Spoiler anzeigen
      kann sich Liv Morgan befreien! Beide Frauen knien schnaufend am Boden und blicken sich an, dann starten sie während des aufstehens einen Schlagabtausch miteinander. Es geht hin und her, Tenille und Liv legen ihre ganze Kraft in die Schläge und geben nicht nach. Keine von beiden Frauen! Mit einem gewaltigen Forearm Smash bringt Liv dann plötzlich Dashwood zum taumeln und stößt sie daraufhin in die Ringseile. Dashwood federt zurück, der Liv Kick soll folgen, doch Tenille duckt sich ab, rennt hinter Liv Morgan in die Seile und rennt sie daraufhin mit dem Spotlight Kick über den Haufen! 1... 2...

      Spoiler anzeigen
      3!! Was eine Überraschung! Tenille Dashwood setzt sich überraschend gegen den ehemaligen Womens Champion Liv Morgan durch!"

      Sieger via Pinfall: Tenille Dashwood

      Mike Rome: "Here is your winner by a result of a pinfall... TEEEENNIIILLEEEE DAAAAASSSHHHWOOOOOOOD!"

      Don Callis: "Wer hoch fliegt fällt tief, wenn erstmal der Wurm drin ist, dann ist der Wurm drin. Wir befinden uns in der WGL auf einem so hohen Level, da ist eine Niederlage niemals eine Schande. Das zeigt nur das man nie damit zufrieden sein darf wer man schon ist, man muss immer nur NOCH BESSER werden wollen! Und genau das tut Liv, sie wird diese kleine Niederlagenserie ohne Probleme überwinden, man sollte das wirklich nicht überbewerten."

      Nachdem Don Callis seine Meinung noch einmal mit uns geteilt hat, setzt er sein Headset ab und macht sich auf in den Ring. Dort liegt Liv weiter am Boden, woraufhin Taynara sich in den Ring rollt und nach ihr schaut. Tenille Dashwood wird derweil der Arm in die Höhe gehoben, dann will sie den Squared Circle auch schon verlassen, stoppt aber. Sie wendet sich Liv Morgan zu und geht neben ihr in die Hocke, ehe sie der Blondine die Hand reicht und Morgan zurück auf die Beine hilft. Dafür erntet sie Jubelrufe. Ohne weitere Interaktion rollt sie sich dann aus dem Ring und freut sich das sie ins Money In The Bank Match einzieht.






      Nachdem sich unsere Kommentatoren noch einmal sehr ausführlich zum heutigen Abend geäußert und Dario Cueto für das Finale angekündigt haben, sind unsere Fans weiterhin laut und heiß. Es war ein langer Abend und in wenigen Augenblicken möchte der Interims General Manager zum Ring kommen und über die Ereignisse beim Royal Rumble sprechen. Nachdem Chris Jericho letzten Sonntag seine Rückkehr in die WGL gab, dürfte auch der Ayatollah Of Rock n Rolla nicht weit sein.


      Die Buhrufe werden laut, Dario Cueto kündigt sich in der WGL Sports Arena an. Sonst wird er immer mit gemischten Reaktionen begrüßt, doch diese Zeiten scheinen vorbei zu sein. Mit schnellen Schritt kommt die Voice Of Violencia auf die Stage und nähert sich sofort dem Ring. Das er einiges zu sagen hat, ist bereits in seinem Gesicht zu erkennen. Über die Stahltreppe geht es auf den Apron, dann blickt El Jefe kurz durch die buhenden Zuschauerreihen, ehe er den Ring betritt. Von Mike Rome fordert er ein Mikrofon und nach einer Handbewegung wird seine Theme abgestellt. Auch die Fans werden wenige Augenblicke später ruhiger, woraufhin Dario das Wort ans WGL Universe richtet.


      Dario Cueto: "Buenos noches, WGL Universe. Wie ich es versprochen hatte, wurde der Royal Rumble ein unvergesslicher Abend!"

      Damit hat er nicht unrecht, aber die Credits dafür wird er wohl kaum erhalten.

      Dario Cueto: "Spektakuläre Matches über zwei Abende verteilt und vor allem zwei fantastische Royal Rumble Matches, mit zwei mehr als verdienten Siegern. Aber all das wird von Chris Jericho in den Schatten gestellt, der endlich seine Rückkehr zur WGL gefeiert hat und bei bester Gesundheit zu sein scheint. Ich kann meine Freude darüber kaum in Worte fassen und..."


      Aber viel weiter kommt Dario Cueto nicht, denn unter tosenden Jubelrufen hämmert die Theme von Chris Jericho durch die Arena! Und natürlich bleibt es nicht bei der Theme, auch Chris Jericho kommt auf die Stage und hat neben Sting auch so gut wie die gesamte Frontline dabei. Bobby Lashley, Seth Rollins, Antonio Cesaro, Christian, Shinsuke Nakamura und der frisch zurückgekehrte Dustin Rhodes begleiten Chris Jericho zum Ring und betreten mit dem wahren General Manager von Saturday Night Mainevent den Squared Circle. Sofort möchte Dario ihm die Hand reichen, wird aber schlagartig mit dem Judas Effect aus den Schuhen geschlagen und geht ausgeknockt zu Boden! Chris greift sich das Mikrofon von Cueto und blickt zur Stage, woraufhin die Techniker seine Theme abstellen. Y2J blickt durch die Crowd, während diese lautstark für ihn chanten und lächelt. Er nickt, dann führt er das Mikrofon zum Mund.

      Chris Jericho: "Es tut gut wieder hier zu sein. Habt... ihr mich vermisst?"

      Den lauten Reaktionen der Fans nach zu urteilen haben sie Chris Jericho ziemlich vermisst.

      Chris Jericho: "Das freut mich. Wir haben einiges zu besprechen. Hey, hey, Dario, hörst du mich? Naja... Spar dir deine Schleimerei. Vor fast sieben Monaten wurde mit Haus angezündet und ich verschleppt. Mindestens fünf dieser Monate verbrachte ich in irgendeiner Zelle in Mexiko. Kein Pass, keine Papiere, niemand der mich kannte, oder eher... kennen wollte. Ich wusste nicht wie lange ich eingesperrt war und wenn zwei Männer nicht gewesen wären, würde ich wohl immer noch im Gefängis sitzen. Sting und Tino Sabbatelli."


      Chris Jericho: "Tino konnte mir aber auch nur helfen, da Sting ihn befreit hat. Denn wie wir alle wissen, wurde Tino festgenommen, weil er der Hauptverdächtige in diesem Fall war. Das alle Cops korrupt und geschmiert warten, das muss ich wohl nicht extra erwähnen, oder? An dieser Stelle mal ein kleiner Shout Out an Eric Bischoff. Ich habe Tino zwar schon einige Tage nicht mehr gesehen, aber ihr Beide werdet vermutlich auch einiges zu besprechen haben. Hm... Aber nicht nur Sting und Tino verdienen meinen Dank. Shinsuke, Seth, Antonio, Christian, Bobby, Dwayne und Dustin verdienen ihn genauso, weil sie sich gegen Dario Cueto und auch die Family gestellt haben, egal wie gefährlich es war. Umso mehr macht es mich sauer, das ich nicht mehr die volle Kontrolle über die WGL haben. Eher 50 Prozent, weshalb es schwer ist gravierende Änderungen vorzunehmen."

      "Y2J" Chants sind weiterhin laut, während die Frontline den Worten vo Chris Jericho zuhört.

      Chris Jericho: "Ich habe den großen Elefanten im Raum schon angesprochen... Die Family und damit The Priscilla Kelly, eine Frau die ich immer als meinen Schützling und geistigen Nachfolger gesehen habe. Was die letzten Monate passiert ist und auf ihr Konto ging, kann ich nicht gut heißen. Und es ist noch viel mehr als, ich denke ihr wisst worauf ich hinaus möchte. Dario Cueto war für meine Entführung verantwortlich, aber nicht er war der Strippenzieher, oder eher die Strippenzieherin dahinter. Cody Rhodes, einst mein bester Freund, und TPK haben alles angezettelt. Alles ging von ihnen Haus... ALLES! Mein brennendes Haus, mein verängstigte Familie, die Angriffe auf Triple H, Shawn, Edge und Kurt Angle, das Overbooking von Priscilla und und und... ALLES was Dario Cueto angekündigt hat, haben sich Cody und Priscilla ausgedacht. Er war einfach nur die Fassade für ihre Machtspielchen und letztendlich konnten sie so an unglaublich viel Macht gewinnen. Das Cody immer noch Anteil an der WGL hatte, hat ihnen nur in die Hände gespielt!"

      Jericho redet sich richtig in Rage, er ist stinksauer!

      Chris Jericho: "Kommt raus ihr zwei, ich möchte das Angesicht zu Angesicht mit euch klären! KOMMT SCHON!"

      Doch es passiert nicht was sich Chris Jericho vorstellt. The Priscilla Kelly und Cody Rhodes erscheinen nicht in der Halle, sondern lassen sich via Satellit in die Arena schalten. Das hilft ihrer Beliebtheit nicht weiter und so sind die Buhrufe gewaltig. Mit einem süffisanten Grinsen blickt TPK auf Chris Jericho und die Frontline herab, während Cody hinter ihr im Schatten steht und scheinbar seiner Klientin alles weitere überlassen möchte.

      The Priscilla Kelly: "Wow, Chris, das klingt alles nach Dingen die ich mir hätte ausdenken können."

      Sie lacht.

      The Priscilla Kelly: "Dein Gesichtsausdruck turnt mich fast an. Dieser Drang mich bestrafen zu wollen, unbezahlbar. Du weißt aber ganz genau, das es nicht so einfach ist. Inzwischen habe ich so viel Macht in der WGL, dank der fantastischen Arbeit von Cody, Dario und natürlich meiner überragenden Intelligenz. Aber... das reicht mir nicht. Mir reicht es nicht viel Macht zu haben, ich will ALLES! Ich will die absolute Kontrolle über die WGL haben."

      Wenig überraschend platzt TPK fast vor Größenwahn, während Chris Jericho den Kopf schüttelt.

      Chris Jericho: "Priscilla, warum? Du bist ein internationaler Megastar, der größte Star der WGL, jeder kennt dich und du hast millionen von Fans. Reicht dir das denn nicht?"

      Die Antwort von The Priscilla Kelly lässt nicht lange auf sich warten."


      The Priscilla Kelly: "NEIN! Ich will alles. Alles soll um mich gehen."

      Eine andere Antwort hat Chris Jericho nicht erwartet, wenn man seinem Gesichtsausdruck glaubt.

      Chris Jericho: "Dann gibt es wohl nur eine Möglichkeit... Ich muss dir in einem Match entgültig eine Lektion erteilen! Wenn ich dafür die Kontrolle der WGL aufs Spiel setzen muss, soll es so sein, aber im Gegenzug erwarte ich von dir, Priscilla, das du deine WGL Karriere aufs Spiel setzt."

      Power vs Control, wenn The Priscilla Kelly gewinnt geht die Kontrolle an sie. Sollte sie aber verlieren, hat sich ihre Zeit in der WGL erledigt. Ehe Priscilla darauf eingehen kann, flüstert Cody Rhodes ihr etwas ins Ohr. Sie nickt, woraufhin Cody wieder einen Schritt zurück macht.

      The Priscilla Kelly: "Einverstanden. Du setzt deine Position aufs Spiel und ich meine WGL Karriere, bei WrestleMania 36."

      Damit ist es wohl offiziell. The Priscilla Kelly versus Chris Jericho bei WrestleMania 36! Der General Manager möchte darauf eingehen, aber TPK hat noch etwas zu sagen.

      The Priscilla Kelly: "Aber warum sollten nur wir Spaß haben? Das ist doch ein Krieg, da gibt es mehrere Schlachtfelder und wenn ich auf dich treffe, Daniel Bryan auf CM Punk, warum dann nicht noch deine Frontline auf meine Familie? In meiner Villa, in einem mOBSCENE MAYHEM! Das einzige was zählt ist einen Pinfall zu holen, sonst gibt es absolut keine Regeln."

      Sozusagen ein gewaltiger Massenbrawl. Chris Jericho bespricht sich kurz mit der Frontline, dann nimmt Seth Rollins das Mikrofon in die Hand.


      Seth Rollins: "Wir nehmen an! Dustin, Shinsuke, Christian, Bobby, Antonio und ich gegen sechs deiner Familienmitglieder!"

      Der Architect hat sein Team aufgestellt und ist gewillt es mit TPKs Family aufzunehmen, doch Miss Unchained lacht ihn einfach aus!

      The Priscilla Kelly: "Du solltest dir nicht anmaßen irgendwelche Forderungen zu stellen, Rollins. Das ist mein Spiel und ihr spielt nach meinen Regeln, denn wenn ich wollen würde, würde ich euch jetzt sofort auslöschen lassen. Bei WrestleMania stellt ihr euch der Family, nicht irgendwem, sondern der gesamten T-P-K Family. Und wenn ich jetzt schon verraten würde, wer das alles ist... Das würde doch keinen Spaß machen, oder? Und wenn wir ehrlich sind, dann ist es letztendlich auch egal gegen wen ihr kämpft. Ihr habt einen Verräter in den eigenen Reihen, der nicht davor zurückschreckt seinen eigenen Bruder zu hintergehen. Nicht nur wirst du dafür besonders leiden, Dustin, dir sollte man auch nicht vertrauen. Wer weiß ob du nicht während des Matches gegen die Frontline turnst?"

      Diese Anschuldigungen sind Grund genug für Dustin sich sofort das Mikrofon zu schnappen.

      Dustin Rhodes: "Ich bin kein Verräter! Ich liebe meinen Bruder, deswegen habe ich mich der Frontline angeschlossen."


      Dustin Rhodes: "Das ist nicht der Cody den ich kenne... Dank dir ist er ein machtbesessener Psychopath und bei WrestleMania 36 werde ich meinem Bruder Verstand einprügeln, denn reden wird nichts bringen."

      Auch das findet TPK ziemlich amüsant.

      The Priscilla Kelly: "Was denkst du von mir, Dustin? Dach ich Cody mit irgendwelchen Voodoo Tricks kontrolliere? ER kam auf MICH zu und wollte mich unterstützen, nicht umgekehrt. Cody wusste von anfang an das ich der größte Star bin, den dieses Business jemals gesehen hat und das wollte er fördern. Das hat nichts mit Tricks von mir zu tun, Cody hat einfach sein Zuhause gefunden und ist glücklich. Cody, willst du dazu noch etwas sagen?"

      Cody schüttelt nur den Kopf und legt Priscilla eine Hand auf die Schulter, scheinbar ist alles gesagt und das gefällt Dustin Rhodes absolut nicht. Doch Bobby Lashley klopft ihm auf die Schulter und nimmt das Mikrofon an sich.

      Bobby Lashley: "Wir haben keine Angst vor deiner Family und deine "Mind Tricks" funktionieren auch nicht bei uns, Priscilla. Wir kennen deine Family und werden jeden einzelnen davon besiegen!"

      Hells Favourite Harlot is not amused!

      The Priscilla Kelly: "Du bis ein Vollidiot, Lashley. Das warst du schon immer. Wenn ihr mich schlagen wollt dann braucht es mehr als große Worte... Schaut euch doch mal um!"

      Gesagt getan und schon blicken Chris Jericho und die Frontline durch die Zuschauerreihen, um ein schockierendes Bild zu sehen. In den oberen Rängen der Arena steht die gesamte Führungsriege der Family, mit Ausnahme von Cody Rhodes natürlich. Daniel Bryan, The Dream, The Miz, Sodom, Dexter Lumis, Luke Harper, Jimmy Havoc, Leonardo, Rosemary und Nikki Cross. Einzig Rana steht nicht bei ihnen, da dieser am Kommentatorenpult sitzt. Jedoch sind die Familienmitglieder nicht alleine gekommen, sondern in Begleitung von hunderten Anhängern der TPK Family, die sich über die 15.000 Zuschauer in der Arena verteilen und durch ihre Pestmasken gen Ring blicken. Von Überzahl zu sprechen wäre hier noch untertrieben!


      Chris Jericho: "WIE?! Wie kann das sein, Sting und ich haben Security hier, die jeden Zuschauer gefilzt haben!"

      TPK zuckt mit der Schulter und grinst diabolisch, der Größenwahn ist ihr ins Gesicht geschrieben.

      The Priscilla Kelly: "Du solltest endlich aufhören mich zu unterschätzen, Chris und realisieren zu was ich fähig bin. Ich habe dich von anfang an nur benutzt, du warst für mich ein Mittel zum Zweck."

      Nach dieser Ansage deuten die Anhänger von TPK an zum Angriff übergehen zu wollen, weshalb die Frontline sich bereit macht. Priscilla gibt aber keinen Befehl zum Angriff, stattdessen lehnt sie sich zurück und zündet sich eine Zigarette an.

      The Priscilla Kelly: "Be cool, heute Abend seid ihr sicher. Seht es als Zeichen meines guten Willens. Bei WrestleMania 36 lassen wir die Spiele beginnen."

      Sie zwinkert in die Kamera, dann bricht die Übertragung ab. Auch Daniel Bryan und Co. ziehen sich nun zurück und die Kamera fokusiert Chris Jericho und die Frontline. Obwohl sie besorgt wirken, sind sie bereit für die WGL in den Krieg zu ziehen. The Priscilla Kelly sieht das alles nach Außen als Spiel, aber es ist der bittere Ernst und das spiegelt sich auch im ernsten Gesichtsausdruck von Chris Jericho wieder. Er wendet sich seinen Superstars zu, dann streckt er die Faust aus, um zu symbolisieren das sie eine Einheit sind. Ohne lange zu zögern schließen sich Sting und die Frontline an, womit die 53. Show von Saturday Night Mainevent endet.

      A world without smiles and humor... has no bright future.
    • Neu

      INTRO
      Als Einstieg für die Show nach dem Rumble natürlich super mit dem World Champ und dem Rumble Sieger zu starten. - Punk als Champ kam soweit ganz gut rüber und ich denke die Story hat viel Potential, das Match sowieso. Auch die kudos an Janela fand ich ne gute Sache. - Mit Bryans Parts bin ich sehr zufrieden, schreibe den Wahnsinnigen ziemlich gerne. Ich wollte mich da nicht zurück halten, und auch wenn ich Punk absolut nicht verkehrt fand, finde ich hab ich hier meinen eigenen Charakter in der Promo verbalan die Wand geschrieben.

      CROSSMARY
      Fand ich ziemlich stark. Setting wirkte beklemmend und bedrohlich, ähnlich wie die Gesamtsituation. Diese Besessenheit von Kairi wurde ja über die Monate erst gut angedeutet und dann immer weiter ausgebaut, vondaher find ich das schon echt cool gemacht. CrossMary strahlt auch irgendwie deutlich mehr aus als die anderen bisherigen Herausforderer auf die Womans Tag-Titel. Vondaher wird das sicher ne coole Mania Fehde.

      CARLITO VS SIMON GRIMM
      Flottes Match, Ergebnis imo gut gelöst. Find die Duelle der beiden eigentlich ganz unterhaltsam. Entweder beide ins Match oder beide raus würde ich ja sagen. Vielleicht hebt man sich den Spot dann für ein Surprise auf oder so.

      DiBIASE JR & HAMMERSTONE
      Fand ich soweit eigentlich ganz gut. - Ted is ganz okay geworden denke ich. Nichts weltbewegendes, aber auch nicht schlecht. - Hammerstone fand ich sehr witzig, vorallem am Ende. Großartiger Charakter und mit Abstand einer meiner Favoriten in der WGL, aber das schreibe ich ja beinahe jede Woche. Finde ganz interessant das MJF quasi blind hat unterschreiben lassen und einfach davon ausgeht das er gegen Cody Antritt ohne das DiBiase das wohl so expliziet gesagt hat. :ugly:

      PEYTON ROYCE VS BAYLEY
      Da ist ja mal jede Menge passiert noch bevor das eigentliche Match losgeht. Is das Bayleys echtes Theme und Tron mittlerweile? Die ägyptischen Elemente wirken auf mich ziemlich willkürlich und random, der Song ist relativ generisch geht aber klar. Peyton & Hayes raus? Bayley dafür mit Sieg... ich denke das kann sich jeder selbst zusammenreimen. Shayna wird dadurch nochmal bedrohlicher dargestellt. Hätte sie mir zwar ansich auch mit Hayes vorstellen können, aber Konnan geht auch klar und gerade mit Ivelisse als Ersatz auch irgendwie "sinnig". Auch wenn es insgesamt etwas übers Knie gebrochen wirkt. Naja, hauptsache Shayna hat jemanden der für sie redet. - Hätte hier ein reguläres Finish cooler gefunden, nachdem das im vorherigen Match schon keine so klare Sache war. Hier gibts zwar ne eindeutige Siegerin, aber auch nach Finisher hätte Ivelisse die Niederlage hier nicht gestartet zumal das ganze auch weil beide quasi debütieren/ihr comeback feiern und das Ergebnis absolut offen war. - Das man Bayley von Seth splittet wurde ja in der News schon recht deutlich angedeutet, hier stehts quasi offiziell. Schade, mochte das Duo.

      SASHA BANKS
      Sasha war ganz okay, ihre Promos klingen halt einfach irgendwie immer gleich. "Ich bin die beste, alle anderen hatten nur Glück, keiner is so gut wie ich, ich bin ein Star." Jaja, blabla, kennste eine, kennste alle. Is nicht schlecht, passt auch irgendwo zu ihr und der Erfolg rechtfertigt das auch irgendwo und gibt dem ganzen Substanz, aber so richtig zieht das halt bei mir auch nicht. Konnan fand ich dann ziemlich cool. Gerade wie er es mit den Worten über Eddie auf ne persönlichere Ebene zieht fand ich stark, wie er Sasha am Ende reinlegt gefiel mir auch echt gut. - Auch in dieser Story sehe ich ziemliches Potential.

      THE CREW
      Kämpferische Ansage von Natalya. Das Duo gefiel mir wie immer gut, besonders Kairis Art die immer spitze rüberkommt.

      MJF
      Mit MJF bin ich auch ziemlich zufrieden, er wirkt schön arschig und arrogant und seine Sprüche sitzen. Kanellis als Counterpart fand ich soweit auch cool. Passt irgendwie zu DiBiase das er wieder seine Klienten gegeneinander ausspielt damit der Titel bei der Agency bleibt. Kanellis ist eh langsam immer mehr richtug Face gegangen. Das Ende war auch cool in Szene gesetzt und das MJF aufs Maul bekommt dürfte wohl jeden gefreut haben, auch das man die Superkick Sache hier nochmal aufgegriffen hat fand ich sehr gut.

      ITOH & CO.
      Gefiel mir ziemlich gut. War zwar recht skuril, aber ich fands lustig. Hat mich so ein bisschen an ne Slapstickprügelei aus alten Actionfilmen erinnert. Itohs Idols klingt imo ziemlich cool. Hätte nur am Ende Shidas und OC's Sätze getauscht. Shida wundert sich über den Namen und von Cassidy kommt nur ein "whatever", das wäre noch lustiger gewesen... zumindest in meinem Kopf. :D

      THE ROCK
      Sowohl die Promos von Rocky als auch von Styles gefielen mir echt gut. Habe bei dem Angriff mit dem Auto ja schon vermutet das es quasi im Auftrag von Cueto war. Ich mochte auch das man das Match von vor 2 Jahren nochmal aufgegriffen hat. Etwas schade fand ich nur, dass man das Match direkt schon klar macht. Klar argumentiert man hier das Styles bei seinem Comeback direkt nen großen Gegner wollte, aber hätte es spannender gefunden wenn Rock das Match unbedingt gewollt hätte um sich zu rächen und Styles aber ablehnt weil er ihn schonmal geschlagen hat und nix beweisen muss. Die Story wie Rocky versucht doch an das Match zu kommen hätte ich deutlich spannender gefunden als das hier so einfach zu besiegeln. Der Brawl am Ende passte soweit aber ganz gut.

      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD
      Imo deutlich das stärkste Match der Show. Der Sieg stärkt Tenille imo ganz gut, da sie wie richtig erwähnt wird bisher immer am ganz großen Erfolg vorbeigeschrammt ist. Dabei fällt mir ein, wurde das Programme mit Peyton eigentlich irgendwie richtig beendet? Das Liv nach ihrem rasanten Aufstieg nun erstmal ein paar Niederlagen einstecken muss finde ich nicht allzuschlimm, ist ja ansich auch ne interessante Geschichte zu erzählen und in dem Fall jetzt stärkt es ihre Gegnerin ja auch ganz gut. Mir fällt es mit Callis aber tatsächlich schwerer die Niederlagen zu verkaufen, wer hätte es gedacht? :ugly:

      FINALE
      Richtig starkes und großes Finale. Cueto erstmal schön schleimig und Jericho der dann endlich etwas Licht ins dunkel bringt, das wurde die letzten Monate über einfach sehr stark aufgebaut. Jericho gegen TPK, Controll vs. Career klingt auf dem Papier auch echt heftig, da sehe ich sehr viele interessante Möglichkeiten, genau wie beim mobscene Mayhem, was mich stark ans mega gute Stadium Stampede erinnert. :D Könnte mir vorstellen das man auf beiden Seiten auch noch ein paar NPC's in die Schlacht schickt so das es letztlich dorch irgendwie ausgeglichen ist. Fand nur etwas schade das Cueto nach den Vorwürfen so komplett still war und das man auch hier direkt beide Matches fest gemacht hat. Aber sind natürlich starke Dinger. Insgesamt ein super Segment.

      FAZIT
      Die Road to WrestleMania hat mit dem Royal Rumble angefangen und hier geht sie mit absolutem Vollgas weiter. Die Ansetzungen und Fehden die sich bisher abzeichnen sind auf dem Papier alle absolut stark und vielversprechend. Crew vs. CrossMary, Punk vs. Bryan, Rock vs. Styles, MJF vs. Kanellis, Banks vs. Shayna, Jericho vs. TPK, Frontline vs. Family dann noch die MITB Matches, sicher das ein oder andere Schmuckstück von Voltage noch. In der Show hier gab es mächtig viele spannende Entwicklungen und alles in allem bin ich sehr gespannt darauf wie es weiter geht!

      MATCH OF THE NIGHT
      Mainevent

      SEGMENT OF THE NIGHT
      Finale

      CHARACTER OF THE NIGHT
      Chris Jericho


      "Man... nobody wants a mainevent to end in a DQ." - Rick Knox
    • Neu

      INTRO

      Direkt ein klasse Start. Punk hat super Worte parat...Bryan genauso wieder perfekt. Es reicht eigentlich so ziemlich nur, diese Paarung auf die Card zu stellen und schon weiß man, dass es gut wird. Ich bin allerdings trotzdem gespannt wie die Story verlaufen wird bis WM. Ob da Bryan wirklich auf die Hilfe der Family greifen wird und Punk vor dem Match immer wieder attackiert..oder ob er dann doch eher etwas stolz zeigt und meint, dass er das auch alleine schafft. Da bin ich wirklich auf die Reaktion von Bryan gespannt, ob er da komplett für die Family alles macht oder ob er eventuell echt eine Grenze setzt. Weil so gesehen hasst er Punk nicht. Punk ist keine Legende, die in sein Bild der WGL nicht passt und so direkt hatte Punk auch keine Finger bei der Niederlage von TPK. Also Rache wird es auch nicht. Aus dem Grund bin ich in der Hinsicht wirklich auf den Werdegang der Fehde gespannt. Wie sehr wird dies Bryan beeinflussen.

      CROSSMARY

      Das ist wirklich creepy. Vor allem mit Lumis...xD So ein voller Raum klingt echt etwas verstörend. TPK ist also wirklich regelrecht von Kari Sane besessen...die Arme tut mir echt leid. Sie werden auch dazu gezwungen die Condition zu akzeptieren...was die Champs sicher auch machen werden. So wird das Match wirklich interessanter. Es geht nicht nur um die lange Regentschaft, sondern um viel mehr. Sehr gut. Entfacht so richtiges Feuer bei der Fehde.

      CARLITO VS SIMON GRIMM

      Match war kurz und knapp. Man hat Grimm angesehen, dass er definitiv gewinnen möchte. Wirkt aggressiv und war auch so im Match. Das Ende war dann genau das Ende, was ich beim Tenille vs Liv Match eigentlich sehen wollte xD DAMN. Ob jetzt beide ins Match kommen? Oder ein Rematch? Bei der Paarung wäre ich ja für ein Rematch. Beide brauche ich um ehrlich zu sein nicht im Match. Grimm würde reichen. Eventuell wird ja jetzt eine Serie von lustigen Matcharten oder Wettbewerben folgen zwischen den Beiden xD

      DiBIASE JR & HAMMERSTONE

      Hammerstone ist super. Unterschriebt einfach xD Aber gut verpackt. Die Tag Titeln werden also nicht bei WM verteidigt, damit MJF dann auch nur ein Match hat. Und wahrscheinlich eben Hammerstone auch. Ich könnte ihn mir sogar super als MITB Sieger vorstellen. Wie fett das für die Dynasty wäre, wenn die dann echt den Koffer, die Tag Titel + den IC Titel hätten. Dibiase finde ich irgendwie derbe unsympathisch. Typisch reicher Dude halt. Hoffe irgendwann bekommt Hammerstone diesen Nathan in die Hände und darf ihn verprügeln^^ Cody vs MJF steht ja anscheinend...wobei Dibiase nur gemeint hat, dass MJF davon ausgeht. Weil Ted ja eigentlich nicht direkt gesagt hat, dass MJF ein Match mit Cody haben wird.

      PEYTON ROYCE VS BAYLEY

      Nach der News habe ich es ernsthaft vermutet. Hat Omega eventuell wirklich Peyton abgegeben und ist auf Bayley gegangen? xD Nice one. Schon sind die Freebirds Geschichte. Für Baszler nun mit Konnan an der Seite meiner Meinung nach der richtige Schritt. Die hat doch gar nicht zu Hayes und Peyton gepasst^^ Dann auch noch das Debut von Ivellise, was ja echt interessant ist. Hier dann wieder die Frage...damn...soll jetzt Bayley gewinnen, der eventuell von Omega gespielt wird? Oder Ivelisse, die natürlich mit ihrem Debut direkt ein Zeichen setzen möchte.

      Ich denke so wie es hier verpackt wurde, war auch die fairste Methode. Ivelisse durfte ordentlich was zeigen, Bayley hatte ihre Spots im Rumble, bekommt den Sieg aber hier nur mit einem Einroller. Impact hatte das Ganze definitiv, sehe aber Bayley(falls wirklich Omega die genommen hat), als richtige Siegerin.

      MATCH ANNOUNCEMENT

      Oha. Das ist echt ein heftiges Match. Sehe da Tessa ganz klar vorne. Auch wenn sie in letzter Zeit kaum präsent war, so ist sie doch eine große Nummer. Denke hier wird Taynara wirklich so einiges brauchen, um dagegen anzukommen. Wird aber ein gutes Match.

      SASHA BANKS

      Sehr stark! Banks Worte waren echt cool, ich kann es einerseits nachvollziehen, weil sie Baszler eben nicht ernst nimmt. Noch nicht zumindest. Das tatsächlich sogar lobende Worte für TPK kommen zeigt halt auch, dass ihre Worte ehrlich sind. Aber dann Konnan....Alter. Wie geil die Promo war. Der hat einfach Sasha komplett zerpflückt. Ernsthaft die Kombination mit dem Akzent und auch noch die Worte die gewählt wurden. 10/10. Konnan war einfach nur der Hammer. Mit Baszler auch noch ist das so ein geiles Duo echt jetzt. Finde ich echt einen Hammer. Banks wurde einfach nur vernichtet.

      THE CREW

      War natürlich zu erwarten. Wieder nette Worte von Natalya. Die Stipulation ändert nun die Sache aber ordentlich. Da steht so verdammt viel auf dem Spiel. Erhöht natürlich die Intensität der Fehde.

      MJF

      Also waren doch an den Worten von Ted was ran^^ Mike vs MJF finde ich super. Mike hat es definitiv verdient und bräuchte endlich Gold. Vor allem mit dem IC Titel kann ich ihm mir grandios vorstellen. Cody wird wohl gegen seinen Bruder dann bei WM rangehen. MJF vs Mike wird echt gut. Taugt mir so. Denke so wird man auch langsam die Dynasty von der Agency rausnehmen. Was meiner Meinung nach okay ist.

      ITOH & CO.

      Chaos xD Witzig beschreiben das Ganze, natürlich wenn Itoh und OC dabei sind. Itoh's Idols hmmm wirkt bisschen egoistisch von Maki xD Aber gut, wenn alle mit dem Namen zufrieden sind. Die drei finde ich aber echt super xD Shida tut mir etwa Leid, aber die passt halt gut rein.

      MATCH ANNOUNCEMENT

      Itoh vs Carmella. Das wird doch ganz klar Itoh gewinnen, die MUSS einfach im MITB für ein paar Lacher sorgen^^

      THE ROCK

      Nice. Das habe ich eigentlich irgendwie kommen sehen. Wobei natürlich die Begründung schon komisch ist. Ich meine hätte Rock vor 2 Jahren gewonnen, hätte ich es verstanden, warum AJ unbedingt ein zweites Match will. Aber so wirkt das dann doch wie eine Notlüge, um es logisch zu gestalten. Letztendlich wird es aber ein gutes Match. No Holds Barred hätte ich nicht gebraucht, zumindest nicht direkt zum Start angekündigt. Hätte man nach einigen intensiven Brawls noch hinzufügen können, damit es auch einen Sinn hat. Trotzdem taugt mir das Matchup und wird sicher gut. Hat WM Niveau.

      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD

      War wirklich Main Event würdig. Don Callis natürlich wieder super zwischendurch und das Ende war echt eine Überraschung. Morgan mit der nächsten Niederlage. Denke da stehe ich nicht alleine, dass ich es ihr immer noch gönnen würde den Titel zu halten. Jetzt auch noch aus dem MITB Match raus. Da bin ich ja wirklich gespannt was für einen Spot sie bei WM bekommen wird. So kurz vor WM den Titel verlieren und dann zur Grandest Stage Of Them All einfach ohne Match da stehen. Sehr sehr bitter. Tenille mit einem schönen Upset und auch das Ende ist interessant. Ich denke die Zeit von Tenille wird sehr bald kommen. Die war schon nun ne Weile außerhalb des Radars und auch beim Rumble hat sie ja gefehlt. Eventuell der MITB Sieg? Hätte ich nichts dagegen.

      MATCH ANNOUNCEMENT

      Macht so gesehen jetzt keinen Sinn für mich. Ich meine Styles vs Rock soll ja schon stehen mit dem No Holds Barred Match. Warum bekommt jetzt AJ auch einen Spot für das MITB Match? Denke ist einfach nur eine Verschwendung. Hoffe das ändert man eventuell noch, damit jemand der es auch will gegen Christian antritt. Weil so weiß man von Haus aus ja schon, dass es Christian wird. Also von der Logik her finde ich das jetzt nicht gut durchdacht. Außer AJ meint plötzlich "Ich mache beides lol".

      FINALE

      Krasses Finale. Cueto direkt ausgeschaltet und ein Jericho der einfach mal darauf los redet. War ja irgendwie klar, dass es die Family war...xD Die Matches sind aber echt geil. Dieses Massenbrawl in der Villa klingt echt sehr sehr geil. Wird wieder cinematic Scenes haben und verspricht so einiges. Auch das Match Y2J vs TPK hatte ich vorgeahnt, aber nicht mit solch einer Stipulation. Setzt TPK gefühlt jede WM ihre Karriere aufs Spiel? xD Aber das ist doch richtig heftig. Ich meine...wenn TPK gewinnt gibts noch mehr Chaos. Wenn sie verliert dann ist TPK gone...weg...außer man holt sie halt trotzdem zurück aber damn TPK dann einfach weg^^ WM wird echt immer krasser. Taugt mir. Auch der Mind Game am Ende war krass mit den ganzen Anhängern. WM verspricht so vieles <3

      FAZIT

      Super Show. Die WM Card formt sich und gefällt mir immer mehr. Sehr viele Stories wurden nun weitergeführt bzw. gestartet. Tenille hat mich sehr überrascht und auch nett mit Ivelisse gemacht. Allgemein wirklich starke Show!

      MATCH OF THE NIGHT

      Tenille vs Liv Morgan


      SEGMENT OF THE NIGHT

      FINALE

      CHARACTER OF THE NIGHT

      TPK
    • Neu

      INTRO

      Schöner Start in die Show. Punk zollt Janela Respekt, was der sich auch verdient hat. Doch dann gehts ums Business. Bryan versucht, Punk ins Gewissen zu reden. Ihn tief drinnen irgendwo zu treffen, denn in der Tat sind Punk von früher und TPK etwas ähnlich, was das Ziel der Revolution angeht. Das wars dann aber auch schon. Natürlich wird sich Punk ihnen nicht anschließen, aber so ein bisschen die psychische Schiene auszupacken fand ich ganz gut. Die Beiden passen als Gegner sehr gut zusammen und können was großes auf die Beine stellen, das ist sicher.

      CROSSMARY


      Wie in der Villa üblich erleben wir auch hier eine großartige Atmosphäre. Alles sehr schön geschrieben. War klar, dass CrossMary um die Titel antreten wollen und auch, dass es irgendwie um Kairi gehen wird. Das kann schon verstörend wirken dieser Raum. Denke The Crew wird selbstverständlich akzeptieren. Die Stipu ist aber natürlich krass. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass nach der Saison die Family einfach verschwindet und alles vorbei ist, außerdem ist The Crew bereits über ein Jahr Champ. Es wird also Zeit, dass sich daran was ändert. Und dann hätte man auch direkt eine weitere Story für TPK.

      CARLITO VS SIMON GRIMM

      Das war echt kurz. Mit dem Draw hätte ich jetzt nicht gerechnet, auch wenn es eigentlich ganz gut passt, die beiden kennen sich ja inzwischen in und auswendig, das "Überrumpeln" per Einroller ist auch glaubwürdig. Wie es nun weitergeht? Vielleicht ein Rematch?

      DiBIASE JR & HAMMERSTONE


      What? Nathan Jones spielt Shao Khan? Hammer bekommt also seinen Vertrag. MitB Quali Match gegen OC. Wird sicher spannend, drücke Hammer die Daumen. Als Ausgleich übernächste Woche ein TT Title Match, geht in Ordnung, aber bin gespannt gegen wen. Hoffe, dass sie noch weiterhin die Titel behalten können. MJF hat wohl besseres vor ^^ Ich glaube ja nicht, dass er gegen Cody antreten wird.

      PEYTON ROYCE VS BAYLEY

      Jetzt kann ichs ja sagen, ich habe tatsächlich gewechselt. Offiziell und warum werde ich das aber noch im Anmeldethread erwähnen. Die Theme ist die aus der WWE, der Tron ist ein Custom Tron, den wie ich erfahren habe, Dreather rausgesucht hat. Bin aber sehr zufrieden damit, den könnte gerne auch WWE benutzen ^^ In dem von WWE kommt nämlich nur das Bayley Logo vor... die alte Theme war ja von Tatu, kam nicht gut an, obwohl das damals nen Grund hatte, warum ich den genommen habe. Peyton und Hayes werden von Shayna attackiert.. als neuen Manager hat sie Konnan an ihrer Seite. Dann auch noch Ivelisse, die gegen Bayley antritt. Ehrlich gesagt, finde ich das jetzt sogar schon besser als zuvor Shayna, Peyton und Hayes. Die Art wie Shayna hier ihre Ex Verbündeten ausschaltet passt perfekt zu ihr und Konnan ebenfalls mit dem Touch eines harten Mexikaners. Ivelisse kenne ich zwar nicht so, aber sie passt da einfach perfekt rein. Ich finde, man hat aus der Situation das Beste gemacht, bzw es sogar noch besser gemacht als zuvor. Am Ende war es sehr knapp und ich dachte echt, dass Bay vielleicht sogar verlieren würde. Somit ist sie aber die erste Teilnehmerin im MitB Match.

      SASHA BANKS

      Durch Konnan hat das Segment einen ganz besonderen Touch bekommen. Sasha in ihrer gewohnten Art, bis eben jener Konnan kommt und sie mitten ins Herz trifft. Denke wir alle wissen ja, dass Eddie Sashas Idol war. So etwas dann zu hören, schmerzt natürlich und trifft auch eine Sasha. Wobei ich mir das nicht vorstellen könnte, dass auch nur irgendein Fünkchen Wahrheit in Konnans Aussage steckt. Aber der weiß halt, wie man jemand treffen kann. Dann auch noch das kleine Kopfspielchen... Sasha wurde echt getroffen. Da kann sie einem sogar schon Leid tun. Erleben wir hier vielleicht sogar nen Faceturn? Gegen Shayna wird sie sicherlich bejubelt.

      THE CREW

      War zu erwarten! Alles andere als die Herausforderung anzunehmen hätte auch nicht gepasst. Kein normales Match könnte eine Stipu bedeuten, aber natürlich ist es auch ohne kein normales Match. Im Grund gibt es ja schon eine Stipu. Wie Nattie sagt, ist das wohl ihre schwerste Herausforderung.

      MJF

      MJF erstmals mit seiner neuen Freundin. Kann man nun also als endgültig bestätigt ansehen und Scarlett als Dynasty Member zählen. Am Mic wieder sehr gut unterwegs, hätte es aber auch noch gut gefunden, wenn er auf die vielen Superkicks eingegangen wäre. So ein bisschen dem halt die Schuld geben. Ansonsten aber wieder top. Und krass, MJF also der erste Doppelchamp der (neuen) WGL. War mir jetzt echt nicht sicher, wann es das das letzte Mal gab, aber das war dann in der alten WGL. Und tatsächlich, nicht Cody kommt sondern Kanellis. War mir nach dem Rumble irgendwie klar. Dass Ted das arrangiert, könnte Ärger geben. Auf jeden Fall ist nun Ärger in der Agency, und das wird sich auch nicht mehr legen. Kanellis macht einen auf Ritter und will Aria rächen. Ob die nochmal involviert wird? Möglich. Miracle Maker gegen MJF, das sorgt wohl dafür, dass er sich wieder an die Superkicks erinnert xD Da war es dann nämlich... NO MORE SUPERKICKS xD Und tatsächlich Aria... der Punkt geht an Kanellis (und Aria). Da Kanellis auch endlich mal etwas größeres gewinnen sollte, stehen seine Chancen bei WM auch gar nicht schlecht. Tippe mal, dass danach die Dynasty eher im Tag Team Bereich vertreten ist.

      ITOH & CO.


      Haha... die räumen erst mal den Truck Stop auf. Unterhaltsam und auch lustig, geht wohl also wirklich in die Richtung. OC ebenfalls wieder gewohnt lässig. Den Namen find ich noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber okay.

      THE ROCK

      Positiv, dass AJ kein Part der Family ist. Hatte ich also richtig spekuliert, er hätte TPK hintergangen. Interessant aber, dass sein Job war, sie nur zu unterstützen, nicht zum Sieg zu verhelfen. Ob das TPK auch so gesehen hat, als sie Cueto den Auftrag gab? Denke mal das war der Plan. Klingt auch so, da AJ sagt mehr will er noch nicht preis geben. Also Cueto vielleicht doch nicht zu 100% auf TPKs Seite? Der Grund, warum er Rocky attackiert hat, find ich okay und plausibel. So einfach kommt es dann auch zu nem WM Match. Geht aber auch klar, Stipu ebenfalls.

      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD

      Wow, das kommt überraschend. Nachdem für Tenille in der Tat bisher Erfolg eher ein Fremdwort war, kann sie sich hier gegen die Ex Championesse durchsetzen und erstmals ein großes Zeichen setzen. Wer hätte das gedacht... aber wie Callis sagt... wenn erst mal der Wurm drin ist, ist er drin. Für Liv gilt es nun neuen Anlauf zu nehmen.

      FINALE

      Cueto klingt schon wie ein kleiner Schleimer ^^ Mit Jericho wirds nun interessant. Krass, schon 7 Monate ist es her... Bischoff hat also auch die Finger im Spiel oder wie darf man das verstehen? BTW, wo ist Sabby denn nun? Der ist seit Monaten auf der Flucht, aber Jericho tut so, als haben er und Bischoff ein Wörtchen zu reden. Dann soll sich Sabby mal zeigen. Vielleicht beim nächsten Voltage? Nach der langen Zeit hab ich auch so meine Probleme, mich noch an alles zu erinnern... die anderen 50% gehören nun Cody? So verstehe ich das am Ende von Jerichos Ansprache auch. Und wie zu erwarten war, war alles der Plan von Cody und TPK. Wobei Beweise wurden noch nicht vorgelegt. TPK gesteht dann aber quasi, aber wie gesagt, wo sind denn die belastenden Beweise? Die restliche Anküdigung ist krass, aber auch verwirrend. Ich komm jetzt nicht ganz mit... also heißt es bei WM TPK vs Jericho? Oder Family vs Frontline? Oder beides? Wenn es dann bei TPK vs Jericho um alles geht, um was geht es dann bei Family vs Frontline? Im Grund würde mir dann nur Family vs Frontline besser gefallen. Aber als Elimination. Egal ob jetzt die Family in Überzahl wäre.. oder mit Sonderregel, wenn entweder TPK oder Jericho gepinnt werden, ist das Match sofort vorbei. Das fänd ich krass, das ganze dann quasi in TPKs Villa. Mal schauen, wie es nun wirklich kommt. Wobei es sich eher nach TPK vs Jericho anhört. Dort geht es also um alles... hm... wenn ich bedenke, dass es ja auch noch irgendwann Sasha vs TPK geben könnte, oder eben bei The Crew vs CrossMary die Zukunft von Kairi auf dem Spiel steht... ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass nach der Saison Ende ist. Dass TPK und die Family verschwinden... also gewinnt wohl TPK ihr erstes (?) PPV Match in der Saison? lol... Aber die Frage ist, wie es dann nächste Saison werden soll... noch mehr Family? Noch mehr TPK? Die war teilweise so schon zu präsent, bis man dann ein gutes Mittelmaß gefunden hat. Ich befürchte, dass es so wieder zu nem Overkill kommen könnte. Aber warten wir mal ab... ob es nen Verräter in der Frontline gibt? Alles ist möglich! Auf jeden Fall wird WM sehr spannend. Freu mich drauf! Was am Ende aber etwas auffällt, bzw vielleicht empfinde das nur ich so, dass Jericho direkt bei seinem Comeback wieder etwas "lost" wirkt und sehr geschwächt scheint. Gerade am Ende, wo die Halle von TPK Anhängern geflutet wird. Atmosphärisch großartig, aber weiß nicht, ob das Jericho vielleicht direkt wieder etwas schwächt.

      FAZIT

      Tolle, unterhaltsame Show, mit einem krassen Ende. Wo geht es für die WGL hin? Die totale Kontrolle von TPK oder komplett ohne TPK? Dazu hab ich alles oben schon gesagt, kann es kaum erwarten, bis WM stattfindet. Auch die restlichen Fehden werden gut aufgebaut. Gibt nix auszusetzen heute.

      MATCH OF THE NIGHT

      Main Event


      SEGMENT OF THE NIGHT

      Finale

      CHARACTER OF THE NIGHT

      TPK, mir ist Jericho am Ende wieder einfach zu hilflos. TPK klingt total entschlossen, die komplette Kontrolle zu übernehmen.

    • Neu

      Ja, gut bissel blöd ausgedrückt. Kann mir halt nicht vorstellen, dass sie einfach so von Kairi ablassen würden und sie plötzlich in Ruhe lassen und damit in Bezug auf Kairi alles vorbei ist. TPK will sie doch unbedingt und gerade am Ende der Show merkt man ja, wie besessen sie von ihren Zielen ist. Das lese ich aus ihrem Satz "Ich will alles. Alles soll um mich gehen" raus. Dazu kommt dass The Crew eben schon so lange Champs sind, was für mich die Sache stark in Richtung CrossMary tendieren lässt, wenn wir jetzt tippen müssten.

    • Neu

      Dreather54 schrieb:

      Macht so gesehen jetzt keinen Sinn für mich. Ich meine Styles vs Rock soll ja schon stehen mit dem No Holds Barred Match. Warum bekommt jetzt AJ auch einen Spot für das MITB Match? Denke ist einfach nur eine Verschwendung. Hoffe das ändert man eventuell noch, damit jemand der es auch will gegen Christian antritt. Weil so weiß man von Haus aus ja schon, dass es Christian wird. Also von der Logik her finde ich das jetzt nicht gut durchdacht. Außer AJ meint plötzlich "Ich mache beides lol".
      Auf der Grafik steht "Singles Match - Next Week" und jetzt vergleiche das mal mit den anderen beiden Grafiken

      A world without smiles and humor... has no bright future.
    • Neu

      INTRO
      Wie gewohnt eine starke Eröffnung, diesmal nimmt man die WM Main Event Paarung im Promobattle. Hatte ehrlich gedacht man haut was mit Jericho in den Start und zieht das durch die Show aber wird wohl ein Bang am Ende sein.
      Fand beide hier gut, die Frage bei mir ist noch wieso Bryan nicht irgendwie beim Management darauf poch, dass er TPK den Titelshot einfach schenken darf. Gut vll gibt er TPK dann einfach ne Open Challenge wenn er Punk besiegt hat xD
      Ich finde ja die Paarung echt stark weil es so viele Hintergründe gibt die WGL lastig sind. Hatte Dreather mal nach CM Punk in der alten WGL den World Titel? Muss Dreather wieder im Sommer tapen? Stevo schreibt seinen Gegner bei WM selber und liebt beide Charakter sehr. Dazu auch Daniel Bryans Weg, gewann den IC Titel und musste ihn quasi gleich wieder gegen HHH abgeben, danach kam glaub nix mehr. Es ist wie so ne Redemption die Bryan hätte wenn er gewinnt aber doch tut er es nur für TPK momentan wo ich immer noch hoffe, dass er sich gegen diese in Zukunft stellt, am besten mit dem Titel.

      CROSSMARY
      Sowas von creepy und absolut cool umgesetzt. Lumis ist so genial in seiner Rolle, wäe echt cool wenn den irgendwann auch jemand zocken würde. So viel Potenzial.
      Mag die Story echt gerne und bin gespannt wie das Match so daherkommen wird um die Tag Team Championship. So ein Villakampf halte ich irgendwie für möglich.

      CARLITO VS SIMON GRIMM
      Kurz und knackig und das Finish ist ne schöne Abwechslung, gerade weil es um einen Spot ging. Bin mal gespannt ob einfach beide Qualifiziert sind oder beide ne zweite Chance bekommen. Gibt da viele Möglichkeiten und da es nicht geklärt wurde bleibts interessant für die nächste Woche oder Voltage.

      DiBIASE JR & HAMMERSTONE
      Hammerstone ist so geil ey xD Erst zappelt er wie so n ADHS Kerl herum und dann hat er keinen Bock das Dokument zu lesen haha
      Am Ende rennt er einfach aus dem Bild Der Typ ey
      Die Regelung für die Tag Titel bezüglich WM ist nicht verkehrt. So nimmt man ein Mazch von der Card und WM ist nicht so voll, dazu hat man noch ein potenzielles Main Event bei SNME, Contender sehe ich aber irgendwie keine außer ein Re-Match. Oder Itoh-chan und Cassidy lol da Hammer ja gg OC nächste Woche rann muss. Chancen sind 50/50 würde ich sagen wer ins Laddermatch einzieht, würde es beiden sehr gönnen.

      PEYTON ROYCE VS BAYLEY
      Boah ich bin leicht überfordert was da alles passiert xD
      Wird also schnell klar, dass Omega nun doch den Wechsel getätigt hat da Royce K.O. gehauen wird. Hayes ist auch schon wieder Geschichte und diente nur als Türöffner in die WGL für Baszler. Passt nicht ganz zu der loyalty Attitüde von Shayna aber ich hab da schon eine Idee, sollte von Anfang an ihr Plan gewesen sein so einen ekligen Son of a B**** wie Konnan als Manager zu favorisieren und ihn so in die WGL zu schleusen. Mit Ivelisse ist dann auch eine "Partnerinn" am Start die von der Attitüde besser zu Baszler passt. Deutlich sinnigeres Gespann als Royce, Hayse, Baszler.
      Schade, dass meine Gemeinschaft mit Omega schon wieder beendet ist aber mit Rattlor hat ich auch noch nie so wirkliche Freundschaftsconnetions xD Freue mich da drauf.
      Zu Bayley: ich feier ihr acting bei SmackDown momentan total xD Mit Banks im Gespannt sind die so witzig weil sie sooo drüber sind. Ich hoffe man geht eher den Weg als die Anfangsphase des WWE Gimmickänderung, da war Bayley langweilig. Das Ägypterding wurde aber auch nicht wirklich verfeinert, da könnte man auch was machen.
      Match dann ganz gut und das Roll-up finish zwar verständlich aber ich hätte doch lieber ein klareres Finish gehabt. Hätte Ivelisse auch nicht gescchadet clean gegen Bayley zu verlieren z.b. durch nen neuen Finisher und davor nem Kickout aus nem Bayley to Belly.

      Matchansetzung
      ich kann Tessa nicht ab auch wenn sie stark im Ring ist, für Conti irgendwie absolut die letzte Chance endlich mal nen wichtigen Sieg zu ergattern...bei ner Niederlage muss irgendwas mit ihr pasieren was in ne andere Richtung geht, als Brasilianerin passt sie sogar zu den Mexicovibes vom neuen Stable um Baszler ;)

      SASHA BANKS
      Ich fand Sasha hat super losgelegt und ihren großen Status gut dargelegt, kann man nicht so viel dagegen sagen. Ein bischen wiedersprochen hat sie sich halt schon als sie erst sagte TPK ist auf ihrem Level aber dann doch meint TPK und Baszler haben Gemeinsamkeiten, dass sie beide schwach sind...ergo sie sind beide schwach aber auf Banks Level XD Was soll uns das sagen haha
      Konnan legte dann aber gleich noch mehr los und greift Sasha direkt am Herzen an, richtig miese Nummer die natürlich funktioniert. Auch klasse, dass Baszler am Ende eben keinen Angriff startet was sowieso heute zu viel gewesen wäre nachdem schon Hayse und Royce drann glauben mussten.
      Ich finde man hat hier ein exzelentes SEG geliefert und die Zunahme von Konnan direkt perfekt vermarktet. Die Paarung lebt auch von der Spannung, dass irgendwie überhaupt nichts sicher scheint wer am Ende als Sieger hervorgeht. Einzig diese Heel vs. Heel Themmatik ist etwas belastend aber vll schlägt sich das Publikum nun auf Sashas Seite durch die Eddie Sache...wobei Konnan ja wohl Recht hat damit, dass die Guerreros solche Banks Mamacitas hassen XD

      THE CREW
      Sehr intensiv was zeigt, dass die Family definitiv in den Köpfen der Beiden sitzt. Wohl der größte unterschied zu den anderen Gegnern des Teams. Wie schon vorher geschrieben bin ich auf das Match wie es daherkommt gespannt. Ein normals Tag Match macht mit dem ganzen creepy Aufbau gar keinen großen Sinn da es einfach viel zu persönlich ist. Hoffe auf jeden Fall auf ein Tornado Tag mit irgendwelchen Extras.

      MJF
      Da muss ich echt das Stortelling loben! Corino in den Rumble zu packen um so eine coole Referenz zu bringen mit Corino vs. Dusty vor 20 Jahren ist echt top. Dazu die Anheizungen per Dirtsheet für Cody als Gegner passen da natürlich sehr gut. MJF auch wieder großartig geschieben mit seiner Selbstdarstellung. Dagegen wirkte Kanellis leider doch recht farblos. Sein Argument, das er auch für Aria Blake kämpft der Liebe wegen find ich ganz witzig und verdient hat er es auf jeden Fall weil er eben MJF und auch AJ Styles eliminieren konnte und in den Top 4 des Rumbles war. Geht definitiv klar und ein Agnecyduell macht die Sache auch extrem spannend da Eingriffe eher nicht passieren sollten. Wrestlerisch wird das auch ein super old school lastiges Match was mir persönlich gefällt. Aber irgendwie brauch ich noch mehr input zu Kanellis...obwohl ich den gerne mag sehe ich ihn nicht als IC Champion.

      ITOH & CO.
      NANI? Omae wa mou shindeiru stand Itoh im Gesicht geschrieben xD Kurze Zeit später war das für die Truckergang auch der Fall. MVP mal wieder OC der "überraschend" ein Bein stellt HAHAHA
      Ne klassische Barprügelei mit allem drum und drann. Dann also der Name Itoh´s Idols...Itoh is Idols? Denke mal der Apostroph muss weg oder? Sinn des Namens ergibt sich mir jetzt auch nicht ganz oder sind OC und Shida Makis Idole? Hatte ich bis jetzt nicht das Gefühl sondern eher, dass die kleine ihr Ding durchzieht.

      Match Announcement
      Nette Paarung wo ich auch ne 50/50 Chance sehe, Push für Itoh-chan sehe ich aber eher kommen. Es drängt sich auch immer mehr mein Gedanke auf, dass Cass und Itoh das TT Titelmatch vor WM bekommen da sie beide gegen Dynastiemember gebooked werden.

      THE ROCK
      Coole Werbung+Rückblick was passiert war in der Show bis jetzt. Schönes Detail.
      The Rock echt in Rage, da er wusste wer ihn attackiert hat...AJ Styles. Manchmal ist das Offensichtliche das Offensichtliche XD
      Styles gibt dann seinen Standpunkt zwischen den Linien in der WGL bekannt nd tat was er tat um noch auf die WrestleMania Card zu gelangen, fairer Punkt. Einen Gegner herauszufordern den er sowieso schon geschlagen macht in dem Punkt sinn um einfach einen weiteren Win einzufahren da er weiß, dass er besser ist. The Rock willigt natürlich ein nur irgendwie hätte von ihm der Wunsch auf ein No Holds Barred kommen müssen wie ich finde. Da hätte AJ dann einfach ablehnen können und Rock dafür erstmal kämpfen müssen eben auch mit dem passenden Brawl der dann kam. Ein Falls Count Anywhere hätte mir persönlich sogar nen Ticken besser gefallen.
      Ich freu mich vor allem für Robson, dass er es endlich schaffen kann mich zu besiegen und das auf der großen Bühne! Die Chancen dazu stehen auch ziemlich gut würde ich sagen. Ich hoffe Rob schafft es zeitlich auch auf Twitter mit mir das Match guuuu anzuheizen. Habe Bock :) Wird aber auch schwer das erste Match zu toppen welches echt stark war vor 2 Manias.

      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD
      Ei tatsächlich kann Tenille sich hier für MitB Qualifizieren! Starke Performance da Liv Morgan auf jeden Fall in Normalform auftrat. Klar, ihr steckt ein harter Fight mit Banks in den Knochen und Dashy war ausgeruht so kann man das erklären. Was man mit Morgan vor hat ist jetzt schon interessant. Von Champ zu No Match at Mania? Was ist mit TruthDM eigentlich los? Lange nix gehört.

      Match Ansetzung
      Oh cool Styles mit seinem Retun 1on1. Finde ich sinnig ihn nochmal vor Mania in den Ring zu schicken. Gehe jetzt auch nicht unbedingt von einem Sieg aus, da Christian auch seine Erfolge hatte und noch für Mania in mögliches Match bräuchte.

      FINALE
      Großes Finale! Cueto schleimt erst, wird aber direkt ausgeknocked. Jericho klärt uns alle also auf und die Karten sind gespielt. Doch TPK setzt nen guten Konter und setzt Karriere vs. Macht, puh was ein Brett. Durch das nächste Match hat TPK auch die Frontline von Jericho isoliert und hat ein 1gg1 stehen was ihr sicher einen Vorteil einbringt. Außerdem ist Jericho so ein alter fetter Sack geworden, sehe TPK schon klar als Favorit. Die Frontline auch ohne The Rock ist gut augestellt aber TPK hat noch einige Schergen am Start die natürlich in der ganzen Villa dann verteilt sein werden. Klingt auf jeden Fall sehr spannend was dort passieren wird. Maniawürdige Ansetzung auf jeden Fall.

      FAZIT
      Die Show kam mir sehr viel länger vor als alle Shows vor dem Rumble. Da merkt man auch, dass die RtWM im Gange ist. Die potenzielle Card gefällt mir auch ziemlich gut. Alles ist stimmig aufgebaut und hat großen Wert. Dazu auch eine tolle abwechslung in den Matcharts, Stipus etc. da kann man nur Glückwünsche verteilen.

      MATCH OF THE NIGHT
      Morgan vs. Dashwood

      SEGMENT OF THE NIGHT
      Banks und Konnan

      CHARACTER OF THE NIGHT
      Ich finde viele haben einen sehr tollen Eindruck hinterlassen und auch klare Statements abgegeben. Kann mich da gar nicht Entscheiden. Bryan, Baszler, Konnan, Banks, The Crew, Itohs Idols, MJF, Rock,Styles, Dashwood, Jericho, TPK. Alle Top
    • Neu

      The ViPeR schrieb:

      Dann also der Name Itoh´s Idols...Itoh is Idols?
      Es war spät als ich das Segment geschrieben habe xD

      Und um den Namen etwas zu erklären:

      Das ist angelehnt an die japanischen "Idols".

      Wikipedia schrieb:

      Ein Idol (japanisch アイドル, aidoru) ist in Japan eine Person, die hauptsächlich aufgrund ihres Äußeren große Popularität genießt, jedoch nicht notwendigerweise landesweit, sondern teilweise auch regional begrenzt.
      Itoh war und ist eine J-Pop Idolsängerin, was auch Teil ihres Gimmicks ist. Darum Itohs Idols.




      A world without smiles and humor... has no bright future.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Payne ()

    • Neu

      INTRO


      Mit dem Royal Rumble Gewinner und dem World Champion zu starten ist glaube ich auch die beste Wahl. Zu Anfang einen kleinen Rückblick zum PPV zu bringen fand ich auch schön. Also ich hätte ja echt gewettet das TPK den Rumble gewinnt und wenn nicht, das sie dank Bryan irgendwie an die Chance kommt den Champion herauszufordern. Noch sieht es nicht so aus, den Bryan gibt sich kämpferisch. Punk zollt seinem Herausforderer Respekt, das macht ihn in meinen Augen nur noch sympatischer. Daniel Bryan dagegen wirkt nicht wie er selbst. Nicht Punk wie er behauptet. Das Gehirngewaschene kommt meiner Meinung nach gut bei ihm rüber. Ich freue mich auf das Match der beiden, sollte es tatsächlich kommen. Noch denke ich das TPk noch etwas versuchen wird. Mag mich aber auch irren. So oder so, es bleibt spannend.


      CROSSMARY


      Ui das war creepy. Das Segment ist in der Stimmung sehr gelungen. Priscilla ist also besessen von Kairi Sane. Ich denke es geht hier also nicht nur um die Diven Tag Team Titel sondern um sehr viel mehr. Sie will dich besitzen, das hört sich nicht gut an. Das TPK irre ist scheint offensichtlich, aber das ist schon hardcore. Mals ehen was sie sich einfallen lässt um sich Sane zu angeln.


      CARLITO VS SIMON GRIMM


      Die zwei Tag Team Partner also gegeneinander. Das Match war ja fix geschrieben, nix großartiges. Das Ende war aber umso überraschender. WTF kein Sieger. Und nun? Re-Match? Wildcard? Wenn einer der Beiden gewonnen hätte wäre das okay, so bringt man aber pep in die Story um das MitB Match. Mal sehen was passiert. Irgendwann wird sicher irgendwer irgendwas entscheiden in der Richtung. Bis dahin denke ich das Beide am Match teilnehmen werden.


      DiBIASE JR & HAMMERSTONE


      Okay das ist interssant. Der Typ da soll Shao Khan in MK spielen. Naja. Zur WGL. Ted besorgt seinen Untergebenen schonmal Spots in MitB Qualifikations Matches. Noch scheint Cueto etwas Macht zu haben. Nett das Ted gleich erwähnt das der Vertrag auch bei der Übernahme von Y2J noch Gültigkeit hat. Ich hoffe aber auf OC statt Hammerstone im Money in the Bank Match. Die Frage ist nun ob Cody wirklich wie gewünscht MJF trifft. Denke eher nicht, da vermutlich was in Richtig Cody vs Dustin bzw Frontline vs Family läuft und Cody deswegen nicht im MitB Match sein wird. Oder aber er verliert. Egal wie, bisher bleubt die Show und die Entwicklungen spannend.


      PEYTON ROYCE VS BAYLEY


      Das war es also schon wieder mit den Freebirds. So schlecht war das jetzt nicht, aber Konnan, wow mega. Ich freue mich arg ihn zu sehen. Er war nie DIE Legende, aber ich mochte ihn immer. Auch als Manager passt der Bombe. Er passt auch wirklich zu einer harten Fighterin wie Baszler als wie ein Michbtrötchen wie Heyes. Ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe genau mit dem gerechnet was passiert ist. Omega wechselt den Charakter auf Bayley und Peyton wird durch Ivelisse ersetzt. Haha krass wie Recht ich hatte. Das heißt aber nicht das ich nicht überrascht wurde und ich mich nicht freue. Im Gegenteil, ich finde es toll das ich so schnell irgendwo unter komme. Auch die Niederlage enttäuscht mich nicht. Meine Diva wurde gut verkauft und das zählt für mich mehr als wie ein Sieg. Was ich mich jetzt nur Frage, ist Ivelisse nun mit Konnan und Baszler im Bunde oder hat Konnan ihr einfach einen Spot besorgt. Das wird sicher bald aufgelöst. Top Leute, danke.


      SASHA BANKS


      Hm Sasha Banks hat bei mir nicht so ganz bezündet. Fand ihre Aussagen semi gut. Aber Konnan hat wieder das Ruder rumgerissen. Seine Art wurde super eingefangen. Gangster Mexiko Style. Auch das er Banks fertig macht wegen ihrem Eddie Fame und so fand ich ober Badass. Hat mir sehr gefallen. Besser wie Heyes es jemals in der Fehde hätte machen können.


      THE CREW


      Om mein Gott seht Natty Scheiße auf dem Bild aus. Wie Miss Piggy aus der Muppet Show. Gut finde ich das die Beiden direkt auf die Herausforderung in Form des Segmentes von Crossmary reagieren. Sie nehmen das Match an. Titelchance gegen Kairi in Ruhe lassen. Ich hoffe sie verlieren am Ende nicht Beiden. Mir ahnt schlimmes.


      MJF


      Aha Ted hat MJF ein Match besorgt, aber es ist kein MitB Quali Match wie es aussieht. Wenigstens lese ich das so das MJF gegen Kaneliss bei Wrestlemania antritt. Am Mic waren beide Klasse. Gerade Maxwells Hasstirade war super geschrieben. Ich dachte beim Spoilertag erst das Dustin kommt und was dazu sagt weil es um seinen Vater geht. So geht es aber auch. Mal sehen wohin die Fahrt geht.


      ITOH & CO.


      Und schon haben wir einen Namen. Haha, OC ist einfach der Hit. Hier hat scih jemand viel Mühe fürs Detail genommen, das sieht man. Gefiel mir durch und durch die Stimmung. Das Team ist allgemein sehr gut umgesetzt. Könnte was richtig schönes werden. Itho's Idols ist zwar jetzt nicht DER Name den ich erwartet hätte oder auf den ich gekommen wäre, aber ich denke er ist gänging und wir gewöhnen uns dran. Von daher, passt.


      THE ROCK


      The Rock ist pures Gold. In Textform oder in Real. Ich mag seine Catchphrases einfach. Die holen mich auch hier wieder top ab. Mir gefällt seine Art sehr. Das AJ Styles ihn dann überrascht, überraschte mich wiederum. Er war also der Angreifer der Rock aus dem Rumble gekegelt hat. AJ erklärungen klingen zwar etwas erzwungen und ergeben für mich (auch wenn er das behauptet) keinen Sinn aber manchmal fehlt das eben. Er will The Rock im Ring bei WM und darauf läufts hinaus. Von daher ist das doch gut. Nett wie Rock reagiert von wegen nicht warten. Netter Brawl am Ende. Da kann man nichts falsch machen oder.


      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD


      Das zweite Match des Abends auch wieder ein MitB Quailifikationsmatch. Hier ging es um etwas und das merkt man das Match ab. Es war sehr intensiv und von der Länge her auch passend. Tenille Dashwood siegt also. Haben wir schon einmal zwei Damen im MitB Match für WM. Wird spannend zu sehen wer noch dabei sein wird und wer am Ende den Koffer abnimmt.


      FINALE


      Ja das Finale. Nichts ist wichtiger wie ein guter Abschluss und Scheiße, der Abschluss ist brutal gut. Ich dachte Dario will was ansagen, wird aber hart von Y2J überrascht der ihn gleich mal ausknockt. Sein Comeback ist imba geschrieben. Freut mich riesig ein Teil davon sein zu dürfen. Aber TPk reißt die Bude ab. Wie geil das geschtieben steht. Alleine der Satz ich will alles und alles soll um mich gehen finde ich mega genial. Das zeigt ihren Geisteszustand zemlich gut. ich weiß nicht ob es gewollt ist, aber für mich liest sich das wie ein Fetter Mittelfinger von Payne an alle TZK Hater die meinten sie käme zu oft in den Shows vor etc. Egal ob oder nicht, man ist das gut. So einen Antiprotagonisten hatten wir lange nicht mehr. Und mitten drin Dustin Rhodes, fuck geht mr das Herz auf. Der Move von der Family in den Fans war ebenfalls dirty. Hier ist Spannung drin. Karriere vs Stelllung, da kann es nur einen Sieger geben. Oder? Super eingefädelt


      FAZIT


      Ja doch, bin sehr zufrieden. Dustin darf in einer Mainfehde mitreden, wa smir sehr zusagt. Ivelisse durfte sich auch zeigen und die Niederlage ist auch gut zu verkraften. Ingesamt gingen die Fehden nun gut weiter oder bilden neue Wege. Die Road to Wrestlemania hat angefangen, man merkt es. Das Programm ist super spannend.


      MATCH OF THE NIGHT


      Ich nenn mal mein Bayley vs Ivelisse, weil ich es toll fand wie meine Diva rüber kam und auch spannend das sie eingesetzt wurde


      SEGMENT OF THE NIGHT


      Eigentlich das Finale, aber Crossmary fand ich einen tucken besser weil es so creepy geschrieben wurde


      CHARACTER OF THE NIGHT


      TPK. Fett Badass
    • Neu

      INTRO

      Guter Start in die Show mit Punk und Bryan. Als Startpunkt zum Aufbau des WM Matches war es völlig ok. Interessant fand ich hier vor allem die Vergleiche die beide ziehen. Während Punk seinen Verlauf mit dem von Bryan vergleicht, macht Bryan das ganze später zwischen Punk und TPK. Bryan versucht damit sein eigenes Spotlight auf TPK zu richten, obwohl sie gar nicht Teil des Segments war. Dies zeigt wie ergeben Bryan der Family ist.

      CROSSMARY

      Sehr starkes Segment. Hat mir sehr gut gefallen, vor allem die Stimmung konnte gut transportiert werden. Ich denke dass The Crew annehmen wird, spannend wird hingegen ob sie gewinnen. Eventuell ist dieser Monat ja auch der "letzte Zyklus, der nun am 27.06.2020" begonnen hat und die Family wird nach WM zerstört? Mal sehen, möglich wäre es, hoffe aber dass Crossmary dann trotzdem erhalten bleibt. Sie funktionieren bereits gut als bedrohendes Team.

      CARLITO VS SIMON GRIMM

      Tolles erstes Match mit einem Ausgang, das super zu deren kleinen internen Competition passt. Damit bleibt Carlito ja glaub ich ungeschlagen gegen Grimm oder?

      DiBIASE JR & HAMMERSTONE

      Sehr schön umgesetzt. Bei WM geht es also nicht um TT Title, mal sehen auf welchen Spot es dann hinausläuft oder ob Hammer da eher am Rand mitwirkt. Auch interessant, dass wir in der kommenden Ausgabe bereits ein TT Title Match sehen werden.

      PEYTON ROYCE VS BAYLEY

      Hier wurde dann also der Wechsel von Omega vollzogen. Somit steht auch fest, dass das Gerücht eben nur ein Gerücht war und Bayley wieder vollwertig zur WGL gehört. Die Story um Peyton ist damit erstmal beendet, evtl. kann man das ganze wieder aufgreifen, wenn sie von jmd anders gepickt wird. Ivelisse sagt mir was, hab sie ein paar Mal bei Lucha Underground gesehen. Finde aber ihr fehlt eine gewisse Ausstrahlung, wrestlerisch kann sie überzeugen aber für mich fehlte immer Charisma für den Durchbruch. Mal sehen ob sie hier eher durchstarten kann. Das Match fand ich gut geschrieben, allerdings hätte mich hier eine Niederlage von Bayley gegen eine neue Wrestlerin sehr überrascht, daher baute sich bei mir keine Spannung auf.


      SASHA BANKS

      Sehr gutes Segment. Konnan als Manager von Shayna funktioniert bisher sehr gut, gibt einen starken Heel-Manager ab. Auch die Worte von Sasha fand ich gut und passten bisher zu ihrer Darstellung, denke aber, dass hiermit Sasha deutlich stärker zum Face wird.


      THE CREW

      Crew gefällt mir jedesmal sehr gut. Natalya als Wortführerin, was auch daran liegt, dass Kairi's sprachliche Barriere noch zu groß zu sein scheint. Ich glaub bisher wurde nur der "Preis" des Matches genannt oder? Bin gespannt auf was für eine Matchart es hinauslaufen wird. Das könnte für das eine oder eben das andere Team noch ein Vorteil werden.

      MJF

      Passendes Segment indem sich MJF gegen Mike stellen muss. Er hat ja schon auf Twitter gegen MJF geschossen um Aria zu verteidigen. Daraus könnte jetzt eine spannende Fehde um den IC Title entstehen. MJFs Worte und die Art der Darstellung haben mir dabei etwas besser gefallen, als die von Mike.

      ITOH & CO.

      Tolles, super unterhaltenes Segment und endlich hat das Team seinen Namen. Itoh's Idols klingt auch ganz gut. Allerdings habe ich das Gefühl, dass Shida immer mehr zur Randerscheinung in dem Team wird. OC und Itoh haben bisher einen Großteil des Fokus eingenommen (in meiner Wahrnehmung). Wenn Shida nicht als zurückhaltender Charakter gedacht ist, sollte man sie vielleicht wieder etwas stärker in den Fokus rücken.

      Bitter für Itoh, aber Carmella gewinnt dann wohl das angekündigte Match :D

      THE ROCK

      Starkes Segment. Rock und Styles mit toller Wortwahl und kündigen hier direkt ein Hammer-Match für WM an. Gut ist auch, dass Styles darauf eingeht, dass er nicht zu Family gehört und warum er trotzdem TPK geholfen hat. Er enthüllt zwar nicht den Grund aber dass es eine Vereinbarung gab. Denke hier drauf wird man noch einmal in Zukunft zu sprechen kommen.

      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD

      Weitere Niederlage für Liv, die somit einen "Anti-Lauf" hat. Mal sehen wann oder ob sie wieder in die Spur finden wird. Tenille setzt sich durch, glaube aber nicht, dass Sie eine tragende Rolle im MitB Match einnehmen wird.

      Styles erntet dann in der kommenden Woche seine erste Niederlage :D


      FINALE

      Nochmal ein kracher mit Frontline gegen Family zum Ende. Meine Prediction für WM: Dieses Match, wird das Match des Abends und alle anderen in den Schatten stellen, sollte Hammer nicht am MitB Match teilnehmen, wird er ebenfalls zur Villa fahren und dort sowohl gegen Family als auch gegen Frontline austeilen :D
      Der Ausgang ist für mich offen, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Payne TPK abgeben will und gleichzeitig glaube ich nicht daran, dass TPK die Kontrolle über die WGL übernimmt. Daher ist es spannend zu sehen, was am Ende daraus entsteht.

      FAZIT

      Gute Show, die vor allem durch die Segment und weniger durch die Matches heraussticht.

      MATCH OF THE NIGHT

      Main Event

      SEGMENT OF THE NIGHT

      Itoh & Co.

      CHARACTER OF THE NIGHT

      AJ Styles, hat ein Match gegen The Rock und gegen Christian bekommen und das in nur eine Show :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheHitman ()

    • Neu

      INTRO
      Punk war von mir, bin da nicht ganz zufrieden. Muss gestehen das mir Punk auch immer schwer fällt zu schreiben und das ich ihn nicht leiden kann hilft da leider nicht xD Bryan war dann ein ziemliches Brett. Wortgewaltig, stark, intensiv, so wie es die Speerspitze der TPK Family sein sollte. Wirklich gut gemacht und imo ein starker Main Event für diese WrestleMania, wenn auch nicht unbedingt mein Wunsch-Mainer.

      CROSSMARY

      Es hat wieder viel Spaß gemacht ein Szenario aus der Villa zu schreiben. Ich habe hier viel mehr Möglichkeiten als in der WGL Arena und kann die Gesetze und Regeln der restlichen Welt immer ein wenig verbiegen, das macht Spaß. CrossMary und Lumis als "Kellerkinder" der Family passen imo auch hervorragend. TPK und Kairi ist halt auch keine Story die erst gestartet ist, sondern zieht sich schon seit Monaten als Nebenstory durch die Shows.

      CrossMary war btw nie als offizieller Name gedacht, sondern mehr ein Platzhalter, aber hat sich doch irgendwie eingebürgert.

      Mit dem Keller und TPKs Besessenheit für Kairi, sowie dieses ganze "Verlies", stehen auch symbolisch für "Alle Celebs haben Leichen im Keller".


      CARLITO VS SIMON GRIMM

      Wollte das Match nicht zu lang halten, da die Show insgesamt schon länger ist und es nicht viel Matchzeit braucht bei so einem Finish.

      DiBIASE JR & HAMMERSTONE

      Fans witzig Ted vor seine Umkleide eine Sekretärin zu setzen und nachdem Drew weg ist brauchte er natürlich auch einen neuen Bodyguard. Ich mag Nathan Jones und er strahlt etwas bedrohliches aus, was gut für die Rolle passt. Hammer hat wieder sehr viel Spaß gemacht zu schreiben, mag ihn eh am liebsten von der Dynasty (auch in echt) und Hitman setzt ihn auch fantastisch um. Ted gefiel mir soweit auch, hat seinen Zweck gut erfüllt.

      PEYTON ROYCE VS BAYLEY

      Konnan und Shayna stammen von mir. Omega wollte unbedingt auf Bayley wechseln, hat mir das aber erst gesagt als die Freebird Sache schon lief, weshalb ich das relativ spontan so gelöst habe. Da Peyton eh frei wird, schadet der Beatdown niemanden und Konnan passt eh besser zu Baszler, wie schon paar mal angemerkt wurde. Mir gibt Bayley persönlich absolut nichts, aber wenn Omega Lust auf sie hat und glücklich mit ihr ist, alle Macht an ihn. Ivelisse hat sich dann wegen Konnan auch direkt angeboten und ist imo ideal um sie langsam in die Shows zu integrieren. Zumindest besser als sie vollkommen random in die Shows zu werfen. Das Match selbst war gut geschrieben, genau wie ichs mir vorgestellt habe.

      SASHA BANKS

      Ich habe gar nicht gedacht das Konnan so gut ankommen würde, freut mich aber. Ich dachte auch nicht das er Sasha direkt so fertig machen würde, war nicht geplant xD Also er sollte ihr schon eine ziemliche, verbale Backpfeife verpassen, aber irgendwie ging das so gut von der Hand mit ihm und denke in der kommenden Show wirds nicht besser für Banks, wenn ich so darüber nachdenke. Aber mal schauen, denke Konnan wird Baszler und Ivelisse sehr gut tun. Hätte Konnan aber noch mal nachlesen sollen, die Menge an Rechtschreib bzw Tippfehlern bei ihm sieht echt nicht gut aus, sorry

      THE CREW

      Kurze und knackige, aber gute Antwort von der Crew. Mir war wichtig das sie eine gute und länger aufgebaute Storyline für Mania bekommen, denke das sieht mit CrossMary gut aus.

      MJF

      Stevo hat meine Vorgaben für MJF genommen und sie fantastisch umgesetzt, wie immer. Schön auch wie Viper das kleine Storytelling zu Corino im Rumble und mit Dusty realisiert hat! Ich denke die Promo bietet viel Potential für die Zukunft, jetzt auch mit Dustin im Roster, mehr sage ich dazu aber nicht. Mike Kanellis ist ein logischer Gegner nach dem Royal Rumble und imo einer der großen Gewinner dieser Saison im Bezug auf Charakterwork. Eigenlob stinkt zwar, aber ich finde ich hab Kanellis zu einem tollen Charakter entwickelt, nachdem sehr viele skeptisch waren ob er funktionieren wird. Das Dereineistda so gute Arbeit bei Twitter leistet hilft dann auch ungemein.

      ITOH & CO.

      Das Segment ist wirklich an einen Film angelehnt:



      Bin ja riesen Fan von Spencer/Hill, sah das Video mal wieder auf YouTube und dachte mir "wie würde es laufen wenn ich Bud Spencer durch Maki Itoh austausche?" und dann kam das Segment dabei raus.

      THE ROCK

      Ich liebe es The Rock zu schreiben und da er eigentlich immer gut ankommt bei euch, bestätigt mich das darin das ich ein gutes Händchen für ihn habe xD Denke als Comeback Match ist es gut für Styles, auch weil es einen langen Hintergrund gibt. Stimme aber zu, das besser Rock das No Holds Barred hätte fordern sollen. Musste die Planungen etwas umstellen, weil es nur drei Shows bis Mania gibt, weshalb manches etwas "hau ruck" wirkt in der Show.

      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD

      Don Callis war wieder sehr gut geschrieben, kudos dafür. Habe das Match spontan übernommen und wollte ein etwas längeres Match bringen, bei denen Beide sich gut verkaufen können. Ich denke das ist mir gelungen und der Sieg tut Tenille gut. Schadet Liv auch nicht nach einem dominanten Run (7-2) eine kleine Losing Streak zu holen.

      FINALE

      Lange wurde darauf hingearbeitet. Man könnte sagen Dario kommt zu kurz, aber vielleicht kommt er mal wieder? TPK gibt ja nicht direkt zu das sie dafür verantwortlich ist, aber es ist wohl offensichtlich und es ist cool zu sehen wie viele Spekulationen es für TPKs Maniagegner gab. Sasha, Punk, denke manche haben sogar wirklich an Taker geblaubt und jetzt eben Jericho, was so schon von anfang an feststeht. Vielleicht bringe ich mich damit in Teufelsküche... aber die Main Events für WM37 und 38 stehen eigentlich auch schon fest, so weit plane ich mit der WGL vor. Das mOBSCENE Mayhem war ursprünglich als Hell In A Cell geplant, aber nach dem Stadium Stampede bei AEW wollte ich unbedingt was ähnliches bringen.

      Eigentlich wäre TPK vs Jericho auch mein Wunsch-Mainer für den Event, mit der ganzen Story und Stipulation drum herum, aber Punk seine Story hat ja extra auf den Main Event abgezielt, von demher würde ich mir so ja selbst einen Stock zwischen die Beine werfen... Schade ist es trotzdem!


      FAZIT
      Ooooff, ich musste sehr viel für die Show schreiben. Durch die Planänderungen ist sie länger geworden als die letzten Shows, aber imo eine der besten Shows in Punkto Storytelling.

      MATCH OF THE NIGHT
      Bayley vs Ivelisse

      SEGMENT OF THE NIGHT
      Finale

      CHARACTER OF THE NIGHT

      T-P-K

      A world without smiles and humor... has no bright future.
    • Neu

      Die Main Events für WM 37 und 38 stehen auch schon? :eek:
      Spoileralarm... also wird TPK wohl wirklich gegen Jericho gewinnen. Bei WM 38 ist dann vielleicht Ende mit TPK. Mal schauen ob ich mit Teil 1 Recht habe. Sowas vorzuplanen ist halt immer so ne Sache, kommt auch wirklich alles so? Eigentlich dürften dann ja keine Spieler eingeplant sein, denn da weiß man ja nie, ob einer wegfällt. Das heißt ja aber nicht, dass z.B. auch die Rumble Sieger etc feststehen. Wenn das so reine Story Sachen sind, von mir aus, gerne. Klingt jetzt schon mal spannend, denn da muss ja einiges geplant sein, wenn das Sachen betrifft, die erst in 2 Jahren passieren. Hoffe halt nur, dass es keinen Overkill gibt wie Anfang dieser Saison, im Moment passt ja aber alles soweit.

    • Neu

      Ich habe nie gesagt das ich nur mit TPK plane, einfach mal abwarten! :)

      Und ja, als wirklich in Stein gemeiselt würde ich auch nichts sehen. Die Vergangenheit hat leider sehr oft gezeigt das ich mir mit Langzeitplanungen selbst die Freude nehme, weil Spieler mich hängen gelassen haben. Entweder durch Wechsel, Inaktivität oder direkte Abmeldung. So einiges lief anders als geplant, sonst wäre Kenny Omega WGL Champion geworden, oder es würde Will Ospreay vs Jack Gallagher bei WrestleMania geben. Oder Ospreay vs Havoc, was ja ursprünglich geplant war bei Mania. Samoa Joe war auch als World Champion geplant, musste auch weggeworfen werden. Ist immer knifflig, aber ich plane einfach gerne

      A world without smiles and humor... has no bright future.
    • Neu

      INTRO

      CM Punk spricht Joey Janela nochmal Lob aus, ehe er sich Daniel Bryan widmet, den er schon sehr lange Zeit kennt und zufrieden ist, WrestleMania 36 mit ihm zu headlinen, da sie sich sehr ähneln. Daniel Bryan kommt raus und respektiert CM Punk, da er und TPK sich sehr ähneln, haben sich nach oben gekämpft, Veränderung wollen, allerdings ist er mit seiner Revolution gescheitert, er würde perfekt in die Family passen und sein volles Potenzial ausschöpfen. Eher würde CM Punk zurücktreten, er hat sich ebenfalls verändert, zwar ist er wieder World Champion geworden, vertritt selbst die Company und hat bereits vor Jahren aufgehört, es ist die Pflicht von Daniel Bryan, im Namen von TPK den Titel zu gewinnen und er darf keine Niederlage akzeptieren, er wird keine Gnade zeigen und ihn vielleicht zurücktreten lassen. CM Punk hat ebenfalls nicht vor sanft zu kämpfen, er rechnet damit von ihnen angegriffen zu werden, weil ihnen der Sieg im Vordergrund steht, allerdings geben sie sich auch nicht die Hand und nicken sich nur zu. Könnte wie gesagt ein ziemlich gutes Match zwischen ihnen werden, stelle es mir eher fair vor und dass es lange geht.

      CROSSMARY

      CrossMary bewegen sich durch die unbeleuchtete Villa von TPK, lange haben sie als Jäger im Schatten gelauert, jetzt ist WrestleMania gekommen und sie fordern The Crew um die Women's Tag Team Titel heraus. Allerdings wollen sie nicht nur die Titel, sondern auch Kairi Sane haben! Sie öffnen den Keller, wo neben Kunstwerken, auf denen TPK abgebildet ist, auch viele Sachen von Kairi Sane stehen. Sollten sie also gewinnen, muss Kairi Sane ebenfalls zu TPK kommen, sonst lässt CrossMary sie in Ruhe, sollten sie nicht antreten, wird sie entführt. Scheint irgendwie wie bei Ultima Lucha I zu laufen, wo das Stable um Catrina gegen alle wichtigen Titel antritt und alles geholt hat. Von daher wäre jeder Niederlage gegen die Family der absolute Worst Case für die WGL und würde sie ins Chaos stürzen. Könnte mir sowohl vorstellen, dass Kairi Sane sich doch gegen sie durchsetzt, oder aber sie wird dort gefangen gehalten. Schätze aber, Natalya wird sich nicht fügen.

      CARLITO VS SIMON GRIMM

      Ui, schon wieder Bad Apples gegeneinander. German Suplex von Simon Grimm, den Carlito mit einem Back Elbow und einem Dropkick verhindert. Running Knee Lift in einen Cradle Suplex, Simon Grimm setzt zur Tiger Bomb an, Carlito befreit sich mit einem Back Body Drop, fängt sich jedoch einen Sunset Flip Einroller ein. Headlock von Simon Grimm, der mit einem Back Suplex von Carlito aufgelöst wird, Leg Drop und Springboard Back Elbow, der in einem German Suplex in der Brücke endet. Small Package von Carlito, halb gekontert, beide Schultern sind unten und das MitB Qualifying Match endet mit einem Double Pinfall statt einem Sieg von Simon Grimm! Eine doofe Situation. Entweder verlieren sie automatisch den Spot an jemand anderes, kämpfen jetzt noch ein paar Mal gegeneinander mit keinem klaren Finish, oder sie müssen sich den Spot teilen, indem sie sich irgendwie im Match auswechseln müssen und immer nur einer von ihnen antritt, was die Möglichkeit aufrecht erhalten würde, dass sie sich aber gegenseitig das Abhängen vom Koffer kosten. Oder Dario Cueto gibt dem den Spot, der ihn am meisten überzeugen kann, was für viele Segmente wie eine Podiumsdiskussion sorgen könnte, in der sie ihre Argumente präsentieren. xD

      DiBIASE JR & HAMMERSTONE

      Alexander Hammerstone will mit Ted DiBiase Jr. sprechen, wird aber zunächst von Nathan Jones aufgehalten, bis Kayla Braxton vermittelt. Alexander Hammerstone kann nicht geduldig warten und zappelt auf seinem Stuhl herum, Ted DiBiase Jr. unterbreitet ihm einen MitB Vertrag, wo er gegen Orange Cassidy um einen Spot antreten muss. Allerdings muss er in zwei Wochen mit MJF seinen Tag Team Championship verteidigen, dafür wird er bei WrestleMania 36 nicht verteidigt, nächste Woche erfahren sie ihre Gegner. MJF kämpft ebenfalls um einen MitB Spot, will jedoch abwesend über Telefon unterschreiben lassen, da er denkt, er kämpft gegen Cody Rhodes. Würde heißen, der Intercontinental Championship würde ebenfalls nicht verteidigt werden. Könnte dennoch wichtig für MJF sein, sich zu qualifizieren, falls er alle Titel bei WrestleMania halten möchte, sollte er den MitB Koffer gewinnen, dann kann er noch am selben Abend mit der Dynasty einlösen. Könnte mir eben vorstellen, dass die Family wieder antritt, um einen schnellen Titelwechsel zu erwirtschaften, weil sie mit anderen Kämpfen beschäftigt sind. Kann mir aber wiederum nicht vorstellen, dass Dynasty direkt wieder die Tag Team Titel abgibt, nachdem sie sie vor Kurzem gewonnen haben.

      PEYTON ROYCE VS BAYLEY

      Bayley kommt zum Ring, doch Peyton Royce taucht nicht auf, weil Shayna Baszler sowohl Michael Hayes als auch Peyton Royce ausgeschaltet hat, weil sie ihre Schuld bei Michael Hayes wohl nicht begleichen kann und das daher auf ihre Weise geregelt hat. Konnan kommt hinzu und beschafft mit Ivelisse eine Ersatzgegnerin für Bayley! Ivelisse deckt Bayley ein, die aus dem Ring rollen muss, Suicide Dive auf sie und wieder Knee Strikes, eine Clothesline holt sie nur geringfügig zu Boden. Push Kick in die Seile und Hurricanrana von Ivelisse, Bayley fängt sie mit einem Bayley Plex aus der Luft ab, Clothesline auf den Apron, Roundhouse Kick zurück, wieder ein abgefangener Sprung in den Death Valley Driver. Knife Edge Chops auf Ivelisse, bis sie Bayley die Hand verbiegt, Push Kick in die Seile in einen European Uppercut, Snapmare auf die Matte, Double Knee Strike gegen die Ringecke, Diving Crossbody durchgerollt. Roundhouse Kick ins Leere, German Suplex in die Brücke, Ansatz zum Rose Plant, Ivelisse befreit sich, Knee Strike gegen einen Flying Forearm Smash, Ansatz zum Code Red, Bayley lässt sich fallen und rollt sie zum Sieg ein! Ivelisse verliert bei ihrem Debüt Match, denke aber mit Konnan und Dario Cueto könnte sie da dennoch noch gute Verbündete gewinnen. Bayley im MitB Match ist natürlich gefährlich, da sie durch Seth Rollins diese Situation kennt und sicherlich davon profitieren kann, wenn sie den Koffer abhängen will.

      SASHA BANKS

      Sasha Banks sogt die Reaktionen auf, Liv Morgan war ihr nicht gewachsen und nicht das, was die Women's Division gebraucht hat, sondern The Boss. Abseits von Sasha Banks und TPK gibt es hier keine Star Power, stattdessen bekommt sie jedoch Shayna Baszler, von der sie noch nie gehört hat, die jetzt den Royal Rumble gewonnen hat und auf hart tut, jedoch kennt sie keine Angst, zweifelt an der Gefährlichkeit von ihr und hält sie für berechenbarer wie TPK. Konnan unterbricht sie und wirft ihr vor, dass es genau umgekehrt ist und sie auf hart tut, weil Shayna Baszler sie zerstören wird. Er appelliert an Eddie Guerrero und dass seine Familie sie hasst, weil sie Sasha Banks aufgrund ihrer Überheblichkeit nicht gemocht hätten, sie bringt das große Talent von Eddie Guerrero nicht mit und ist die Verkörperung der Püppchen, die Shayna Baszler zerpflückt. Sie soll daher immer nach hinten schauen, nur dass da noch keiner steht. Glaube, sie bezieht einmal Prügel und wird dann wilder!

      THE CREW

      Natalya hält CrossMary für ihre größte Herausforderung, sie wollen TPK unbedingt Kairi Sane als Trophäe überreichen, allerdings konnte sie niemand bislang besiegen. Sie sehen auch über jeden Trick hinweg und werden den Women's Tag Team Titel verteidigen. Sie wollen Kairi Sane besitzen, die dafür kein normales Titelmatch haben will bzw. das nicht als solches ansieht, dennoch nehmen sie natürlich die Herausforderung mangels Alternativen an. Vielleicht ringt Kairi Sane allerdings tatsächlich eine Stipulation bei TPK heraus, die The Crew zumindest irgendwo Vorteile sichert?

      MJF

      MJF beleidigt wieder das Publikum und stellt sich als den ultimativen Gewinner dar, hat bei seiner Freundin ein Upgrade vorgenommen, ist Double Champion, ist auch der erste legitime davon, kein einziger hat es mehr verdient gehabt. Er musste den Royal Rumble nicht gewinnen, weil er der Star der Show ist, CM Punk kommt früher oder später zu ihm, weil der Erfolg immer zu ihm kommt. Cody Rhodes will den Intercontinental Championship, letztes Jahr hat er alles verloren und will sich jetzt gegen MJF wieder großartig fühlen, zieht dann auch noch über Dusty Rhodes her, der ein Müll Match gegen Steve Corino vor zwanzig Jahren abgeliefert hat. Er ruft Cody Rhodes heraus, der bei WrestleMania 36 schlimm zugerichtet werden soll, stattdessen kommt Mike Kanellis heraus, um MJF offiziell herauszufordern, weil er eine Titelchance mehr verdient hat, er hat es in die Final Four beim Royal Rumble geschafft und den Intercontinental Champion eliminiert. MJF pocht auf ihre Mitgliedschaft in der Million Dollar Talent Agency, weshalb sie sich nicht gegenseitig bekämpfen dürfen, allerdings hat Ted DiBiase Jr. das Titelmatch bereits abgesegnet! MJF fängt wüst an Mike Kanellis zu beschimpfen, der nicht bei klarem Verstand ist. Bevor er ihm die Füße küssen kann, kriegt MJF den Miracle Maker zu spüren und Mike Kanellis vertreibt ihn mit einem Superkick, Aria Blake greift ein und wirft Scarlett Bordeaux gegen die Ringtreppen. Rechne hier nicht mit einem Titelwechsel, allerdings kann das noch für Spannungen in der Million Dollar Talent Agency sorgen!

      ITOH & CO.

      Maki Itoh verleibt sich allerhand Essen ein, Hikaru Shida versucht sie aufzuhalten, stattdessen sind mehr Burger in Bestellung gegeben worden, vier Trucker ziehen über den Laden her, ziehen über den Riesenschädel her. Zwei Headbutts von Maki Itoh gegen einen Trucker, Flying Knee Strike vom Tresen von Hikaru Shida, ein Billardstock wird gegen zwei Trucker zerschmettert, Orange Cassidy stellt einem ein Bein, Roundhouse Kick in einen Dropkick ans Knie, Trittserie von Orange Cassidy ans Bein eines Truckers, Shotgun Dropkick durchs Fenster plus Kip Up, lediglich fürs Essen müssen sie bezahlen, Maki Itoh sprüht die Trucks mit ihren Initialen ein, ehe sie im Bus weiterziehen, haben aber immer noch keinen Namen. Dann sind sie wohl gerade wild unterwegs.

      THE ROCK

      The Rock gibt sein Comeback, er kam von Zuhause nach Hause und will seine Karriere noch mal auskosten, er wurde feige überfahren, spricht Triple H und Shawn Michaels, Edge und Kurt Angle an, was alles eine einzige gewaltige Verschwörung ist, denn The Rock ist Dario Cueto gefährlich geworden. The Rock wurde von Schlägern in der Arena angegriffen, konnte sie unschädlich machen und ruft AJ Styles heraus, der seinen Platz im Royal Rumble durch Dario Cueto geerbt hat. AJ Styles widerruft, der TPK Family anzugehören, er hasst sie sogar, sie hat seine Eliminierung nicht verhindert, er hat nur profitiert, ihr allerdings nichts geschenkt. Er wollte sich nur bei WrestleMania 36 mit einem großen Namen anlegen und The Rock ist wieder gesund, um ein Rückmatch gegen ihn zu bestreiten, das er damals gewonnen hat. No Holds Barred und die Herausforderung steht! The Rock will AJ Styles überfallen, Phenomenal Forearm von der Absperrung, Styles Clash auf den Hallenboden. Denke jedoch, The Rock verkürzt auf 1:1 zum dritten Match, evtl. Career vs. Career.

      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD

      Chin Lock von Tenille Dashwood und Knee Strikes in den Rücken, Ansatz zum German Suplex, Liv Morgan wehrt sich mit einem Step Up Enzuigiri, daneben und Dropkick zurück. Body Shots gegen den Suplex, Clothesline von Liv Morgan, Tenille Dashwood rollt vor dem Lionsault weg. Liv Kick daneben, Rolling Elbow, Russian Leg Sweep und Kip Up von Tenille Dashwood, Short Arm in eine Jumping Hurricanrana von Liv Morgan. Spin Kick und Sunset Flip Powerbomb von Liv Morgan, Satellite DDT hinterher, gekontert in einen Tilt A Whirl Backbreaker, Soccer Kick, Taste of Tenille! Arm Lock von Tenille Dashwood, Rolling Wheel Kick ans Knie, Wheelbarrow Suplex in einen Wheelbarrow Bulldog von Liv Morgan, Roundhouse Kick, Ansatz zum Jersey Codebreaker, abgefangen mit einer Buckle Bomb. Tarantula und Tope Atomico von Tenille Dashwood, Air Raid Crash und Lionsault von Liv Morgan, Bronco Buster in der Ringecke. Liger Bomb von Tenille Dashwood, Ansatz zur Muta Lock, Liv Morgan hält mehrere Minuten durch und befreit sich noch tatsächlich. Forearm Smash von Liv Morgan, Anlauf zum Liv Kick, Spotlight Kick von Tenille Dashwood zurück! Noch ein Spotlight Kick und Tenille Dashwood bezwingt Liv Morgan! Großer Sieg für Tenille Dashwood, die damit ins MitB Match einzieht, auch wenn ich da in Bayley eher die Favoritin sehe. Frage mich, wo es für Liv Morgan hingeht, mit Taynara Conti kann ich mir jetzt nur vorstellen, dass sie eventuell auf CrossMary treffen, bevor diese ihr Titelmatch in Empfang nehmen.

      FINALE

      Dario Cueto gibt sich froh darüber, dass Chris Jericho wieder zurückgekehrt ist, als er auch schon von ihm unterbrochen wird, der die Frontline zum Ring mitbringt. Direkt der Judas Effect gegen Dario Cueto! Fünf Monate war Chris Jericho in einem mexikanischen Gefängnis, bis Sting und Tino Sabbatelli ihn gerettet haben, der auch von Sting befreit werden musste! Eric Bischoff darf ebenfalls Besuch von Tino Sabbatelli erwarten, er dankt der Frontline für ihren Einsatz gegen die TPK Family. Chris Jericho kann nichts mehr allein durchsetzen, da ihm nur die Hälfte der WGL gehört, er kann die Aktionen von TPK nicht gutheißen. Dario Cueto hat ihn zwar verführt, doch Cody Rhodes und TPK haben seine Entführung als Drahtzieher veranlasst, alles bisher war nur Fassade, damit sie im Hintergrund an Macht gewinnen konnten. TPK schaltet sich über Titantron zu, was sie jetzt hat reicht ihr aber noch nicht, sie will alles haben, die absolute Kontrolle. Chris Jericho verlangt persönlich ein Match gegen TPK, Position vs. Career bei WrestleMania 36! Die Frontline wird zu einem mOBSCENE MAYHEM in die TPK Villa eingeladen, wo man ohne Regeln einen Pinfall gegen Family holen muss, was Seth Rollins in ihrem Namen zusammen mit Dustin Rhodes, Shinsuke Nakamura, Christian, Bobby Lashley und Antonio Cesaro gegen sechs Gegner annimmt. Bei WrestleMania 36 müssen sie aber gegen die ganze TPK Family ran, zudem haben sie einen Verräter in ihren eigenen Reihen mit Dustin Rhodes, der zwei Gesichter hat. Dustin Rhodes bestreitet, ein Verräter zu sein, er kennt Cody Rhodes nicht mehr, den er wieder zu Verstand bringen will. Bobby Lashley meint, sie kennen alle TPK Family Mitglieder und werden jeden davon besiegen. Die gesamte TPK Family versammelt sich in der Arena und verteilt sich, heute Abend passiert allerdings nichts und alle ziehen sich zurück, allerdings reicht das zum Schock gegen die Frontline. Mit dem Verräter könnte aber auch Christian gemeint sein, der Storyline Bruder von Edge ist, der auch von der Family attackiert wurde? Oder Sting, dem Chris Jericho jetzt ja am meisten vertraut und alle Gefangenen gefunden hatte. Jedenfalls wirkt die Frontline ziemlich chancenlos, rechne nicht damit, dass sie gewinnen, da liegt die Hoffnung eher in einem Sieg von Chris Jericho.

      FAZIT

      Aufregende Ausgabe! Mit dem Opener hat man den Headliner der diesjährigen WrestleMania gut bewerben können, CM Punk vs. Daniel Bryan ist im Prinzip ein Selbstläufer. CrossMary kämpft gegen The Crew nicht nur um die Women's Tag Team Titel, sondern auch um Kairi Sane. Bayley und Tenille Dashwood sind zwei starke erste Namen für das Women's Money in the Bank Match. MJF muss seinen Intercontinental Championship gegen Mike Kanellis verteidigen, beide befinden sich in der Million Dollar Talent Agency, was Spannungen provoziert. Shayna Baszler gehört jetzt zu Konnan, der Sasha Banks eingeschüchtert hat, dass sie sich auf eine Zerstörung einstellen muss. The Rock vs. AJ Styles ist eine weitere starke Paarung für WrestleMania. Getoppt wird das nur vom Finale, wo Chris Jericho vs. TPK bekannt wurde, im Prinzip ganz Frontline auf die ganze Family trifft. Das könnte eine ziemlich heftige WrestleMania werden, starker Einstieg in die Road to WM!

      MATCH OF THE NIGHT

      Entscheide ich mich für LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD. Ziemlich gute Aktionen zwischen den Beiden mit einem klaren Finish zum Schluss. IVELISSE VS BAYLEY war ebenfalls ganz gut geführt. Im Vergleich scheint Bayley mehr Übersicht für sich zu nutzen, während sich Tenille Dashwood klar behaupten will, könnte nochmal eine Rolle spielen. CARLITO VS SIMON GRIMM wird eher vom Finish überstrahlt, das Rätselraten aufwirft, was mit dem MitB Spot ist.

      SEGMENT OF THE NIGHT

      FINALE vor dem INTRO. Muss aber sagen, dass fast jedes Segment interessant war, was daran liegt, dass die Charaktere ziemlich stark in Szene gesetzt wurden, die die Szene gemacht haben.

      CHARACTER OF THE NIGHT

      Insgesamt viele authentische Auftritte.TPK hat am Ende das Comeback von Chris Jericho stark überstrahlt, daher entscheide ich mich für sie. Unter normalen Umständen kann sie imo gegen ihn nicht scheitern. Waren aber eben viele ziemlich gute Auftritte dabei. CM Punk und Daniel Bryan, MJF und Mike Kanellis, Konnan und Sasha Banks, Tenille Dashwood und Bayley, The Rock und AJ Styles. Kann gerne so weitergehen, hatte wirklich Spaß mit jedem Segment in dieser Show.
      WGL - Wrestling Games League - Hier auf wrestlinggames.de

      CARLITO | TENILLE DASHWOOD

      HCW - Hanseatic City Wrestling - E-Books auf Amazon

      Lesen und Spaß daran haben

      G.G. King - Folgen auf Twitter

      @scribeGGKing

      GG KingPlay - Gameplay YouTube-Kanal

      Projekte:
      Super Mario Odyssey (Nintendo Switch) - BEENDET (127 Folgen)
      God of War (2018) (Playstation 4 )
    • Neu

      INTRO


      Intro in die Show hat mir gefallen. Das man Punk und Bryan quasi sofort mit einer Promo aufeinander loslässt fand ich einfach gut. Punk hier mit wirklich guter Promo wobei mir etwas mehr biss auch im Hinblick auf die Tatsache das Bryan nachdem RR wirkte als habe er gerade ein Sakrileg begangen hätte Punk denke ich ohne aus seiner Rolle zu fallen stärker ansprechen können. BVryan wirkte wie der Irre den man kennen gelernt hat und der in seiner kl. Welt lebt. Stark auch das er am Ende dann doch quasi das Match annimmt und sich Punk stellt. Bryan in dieser Rolle gefällt mir sehr gut.


      CROSSMARY


      Segment fand ich sehr gelungen. Das die 3 im haus sind fand ich auch mit der Tour in den Keller sehr ansprechend und der Raum war echt creepy auch wenn es zeigt wie sehr TPK hinter Kairi her ist. Das Match bei WM dürfte daher extrem spannend werden.

      und jetzt mal was in eigener Sache xD Mir gefällt daas Team ungemein auch wenn es dann am Ende doch recht zügig ging und ich es schön finde das CrossMary sich etabliert hat^^
      und ich finde ohne Schleimspur auch sachön als ich Paynes FB gelesen habe das ich mit Mike gute Arbeit leiste und auch hier offenbar alles richtig mache ^^
      Hier kommt dann wieder zutragen das ich ein Fan der Überraschung bin und eig. nie wissen will was der Plan meiner Charas ist (storyentscheidungen mal abgesehen) hätte man mir hier die überraschung genommen wäre es allerdings nicht schlimm gewesen da ich mir schon was überlegt hätte (im nachhinein gibt es eine WordDatei xD die erstellt wurde nachdem Nikki in die Family geholt wurde)


      CARLITO VS SIMON GRIMM

      Schönes 2. Match der beiden. Sehr gut und fair geführt und von dem her in Ordnung.


      DiBIASE JR & HAMMERSTONE


      Das mit der Sekretärin fand ich ziemlich witzig weil ich das von Ted erwarte und es in diesem Rahmen dem ganzen auch etwas lustiges gibt. Segment mit hammer fand ich stark der mir doch tatsächlich gefällt da hat der Spieler ganze Arbeit geleistet wenn ich bedenke das er mir am Anfang echt nicht gefallen wollte.


      PEYTON ROYCE VS BAYLEY


      Das Bayley scheinbar wieder fulltime zurück ist finde ich geht in Ordnung. Der beatdown schadet Peyton nicht wirklich da sie ja eh leider weg vom Fenster ist. Ivelisse zusammen mit Konnan und Shayna war dann recht cool gelöst wobei die Promo von Konnan und Shayna echt klasse war.


      SASHA BANKS


      Auch hier hat man mit Konnan einen guten Part gefunden der Shayna durchaus helfen kann auch wenn die eigentlich keine Hilfe braucht. Segment zwischen den beiden und dem shoot gegen Sashas liebe zu eddie und so fand ich dann echt krass.


      THE CREW


      Das Bild von Natty ist echt unglücklich gewählt^^ Ansonsten war klar das die Crew sich zur Herausforderung äußern wird. Das Segment hat dies bestätigt und auch die Kampfansage und nichts weiter war das für mich passte zu den beiden. Nun bin ich echt gespannt wie das mit den rekordchamps werden wird.


      MJF

      So MJ steht im Ring und hypt sich selber und sein Match gegen Cody doch Ted der Schlingel hat hier die Dynasty und Agency gegeneinander ausgespielt da er tatsächlich den Shot an Mike "verkauft" hat was Mj lange Zeit nicht fassen kann und es für ewinen Witz hält. Am Mic war er wirklich wieder Weltklasse und auch Mike gefiel mir. Ein dickes Lob das man die Sache mit Aria ein wenig aufgegriffen hat ich pers. mag es wenn man im gewissen Rahmen (muss nicht alles sein weil das dann durchaus too much werden kann und einen auch zu sehr einspannt) auch etwas aus twitter und Co einbindet. Am Ende gibts das Mic an den Kopf und der Ansatz zum Superkick. MJ haut ab dafür muss Scarlet dran glauben weil Aria plötzlich auftaucht. Segment war wirklich geil^^ und danke für das Lob^^ ich bin mit Mike halt bis auf eine Sache auch super zufrieden und weiß auch das ich das Potenzial auch durch News ankurbeln müsste..wollte zum Roadtrip eine bringen ^^


      ITOH & CO.


      Der Teamname gefällt mir auf alle Fälle und auch das Segment in der Bar mit den Truckern war ziemlich witzig und ja auch wenn man das hinterher immer sagen kann es erinnerte mich wirklich an Bud Spencer und Hill ^^


      THE ROCK


      Ich fand die Promo von ihm relkatif in Ordnung. Nicht so vielke Phrasen wie sonst sondern etwas mehr biss und weniger talking xD Allerdings musste ich mir hier zum ersten mal eingestehen das mich das Segment ansich nicht wirklich gereizt hat kann aber auch nicht sagen woran genau das lag da vom inhalt her das ganze wirklich gut gemacht war.


      LIV MORGAN VS TENILLE DASHWOOD

      Auch das MAtch hat mir gefallen. Liv bleibt nach ihrer Niederlage weiterhin konstant stark und lässt sich nicht groß davon unterkriegen was ich echt gut finde. Don Callis war auch wieder super.


      FINALE


      Sehr sehr sehr starkes Finale mit der Konfrontation zwischen Cueto und Y2J. Auch das Finale und der Schock das die Family sich in die Arena hat schleichen können und "Fans" mit Pestdoktor Masken da waren war dann der ultimative Kick fand ich. Hat mich etwas an die letzte WM erinnert als die andere Seite bei WM zugegen war. Ich mag auch Storys und fehden die länger laufen und so das gibt (wenn alle beteiligten mitmachen und kiener wegfällt o.ä.) einem wirllich Freude wobei es auch schwer sein dürfte immer was aus dem Hut zu zaubern ohne das es am Ende eintönig oder so wirkt. Die Stipus hier gefallen mir und ich bin jetzt echt gespannt was das wird. Denke aber wenn TPK verliert wird es ein Hintertürchen geben ob für mehr oder auch nur für gelegentliche Auftritte wird man sehen denn hin oder her sie zieht reaktionen und lockt massen an also aus wirtschaftlicher Sicht wäre ein Aus schlecht..nicht dramatisch so fair muss man sein aber schlecht^^. Wobei ich mich schon frage was es mit den zyklen (das wort hab ich jetzt schon mehrfach gelesen) aufsich hat und ob es danach quasi einfach weitergeht (also auch wenn ne trennung oder so am ende des zyklus kam xD Generell kann ich mir aber nicht vorstellen das TPK hier verliert auf der anderen Seite muss die WGL und hier bin ich mal neutraler beobachter natürlich sehen das es nicht zu sehr nur auf 1 person fokussiert ist und das Produkt am Ende drunter leidet. Auf alle Fälle gat das Team das wohl noch kleiner zu sein scheint als angenommen hier starke Arbeit geleistet und so einen geilen Showdown auf die beine gstellt.


      FAZIT

      Wow dafür das offenbar ziemlich viel schief lief war das dann doch ene wirklich schöne Show die mir von Anfang bis Ende gefallen hat. Weichen werden gestellt und es gibt nachwievor überraschungen und meinen roten faden er sich auch hier wieder durchzog


      MATCH OF THE NIGHT

      Liv vs Tenille


      SEGMENT OF THE NIGHT

      MJF und Mike


      CHARACTER OF THE NIGHT


      bryan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dereineistda ()

    • Neu

      Intro
      Bryan und Punk also mit der Eröffnung. Macht auch Sinn, da Bryan den RR gewonnen hatte. Ich fand beide Personen hier durchaus gut umgesetzt. Mal sehen, was da die nächsten Wochen kommen werden. 4/5


      Rosemary
      Das Tag Team Match bei WM muss es geben. Wäre die interessanteste Paarung. Wer weiß, ob Rosemary nicht einfach auf das Match pfeift und einfach während des Kampfes Sane entführt. War sehr stimmig. 3.5/5


      Carlito vs. Grimm
      Ich finde es irgendwie blöd, dass man die Beiden nun schon wieder gegeneinander in ein Match stellt. Es gab es vor kurzem so ein Match und dieses war auch deutlich spannender. 3/5


      Ted
      Nie von Nathan Jones gehört. Ach ja, der gute Hammerstone. Der Typ gefällt mir immer wieder und wieder. War vollkommen in Ordnung, was man hier präsentiert hat. 3.5/5


      Bayley vs. Ivelisse
      Den Anfang mit Baszler war cool. Konnan passt auch besser zu ihr als Hayes. Konnan musste zudem auch mal wieder in irgendeiner Form auftauchen, da er eventuell auch etwas mit dem Verschwinden von Jericho zu tun haben könnte. Beim Match habe ich nicht mitbekommen, dass Bayley und Rollins getrennt sind. Match war sonst in Ordnung und auch der Einroller geht aus meiner Sicht. 3.5/5


      Banks & Konnan
      Fand ich ziemlich klasse, wie Konnan hier mit Banks gespielt hat. Für Banks natürlich der schlimmste Fehdengegner, den man haben kann, aber bin gespannt, wie das weitergehen wird. 4/5


      Natalya & Sane
      Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es wohl noch eine zusätzliche Bedingung. Gewinnen die Champs, lassen sie Sane in Ruhe und bei Niederlage geht wohl Sane zu TPK. Nur noch schauen, ob TPK auch diese Bedingung annehmen wird. 3.5/5


      MJF
      Bin zwiegespalten. Kanellis gegen MJF kann man ruhig bringen, nur Aria würde ich komplett rausnehmen aus dieser Story. Das mit dem Superkick ist aber ziemlich lustig mit der News, die dazu kam. 3.5/5


      OC
      Itoh’s Idols als Teamname? Bin irgendwie nicht wirklich davon begeistert. Ansonsten zwar ganz nett, aber mehr auch nicht. 3/5


      The Rock
      An The Rock gibt es nichts zu meckern. Kam so rüber wie immer. Styles gibt sich als der Kopfgeldjäger zu erkennen. Styles als Söldner klingt schon ganz cool auf dem Papier. Aber ein No Hold Barred bräuchte ich jetzt nicht wirklich als Matchart. 3.5/5


      Liv vs. Tenille
      Match war vollkommen okay. Auch die Siegerin geht hier in Ordnung. Klasse waren wieder die Kommentare von Don. 3.5/5


      Main Event
      TPK gibt also zu, dass sie hinter allem steckt. Nach dem Sabatelli ins Gefängnis sollte, müsste die Polizei sich nicht jetzt auf TPK stürzen. Das Match in der Villa interessiert mich leider nicht. Bei den Teams hätte ich mir auch lieber Sting im Team gewünscht. An sich hat man versucht das ganze groß aufzuziehen, für meinen Geschmack war es leider nicht mein Fall. 3/5

      Fazit
      Nette Show. Es gab zwar keine Tiefpunkte, aber wirklich einheizen auf WM konnte mich diese Ausgabe nicht. 6/10


      Match of the Night
      Liv vs. Tenille

      Segment of the Night
      Konnan & Banks

      Character of the Night
      Konnan