WGL // DIRTSHEET // Wie steht es um eine Rückkehrerin aus dem Womens Royal Rumble Match?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WGL // DIRTSHEET // Wie steht es um eine Rückkehrerin aus dem Womens Royal Rumble Match?


      An Tag Eins des Royal Rumble kam es zur Rückkehr von Bayley. Diese feierte an diesem Tag ihren 31.Geburtstag. Sie konnte recht lange im Womens Royal Rumble, ehe sie jedoch durch eine Zusammenarbeit von The Priscilla Kelly und Rosemary eliminiert wurde. Vielen Beobachtern fiel auf, dass sich Bayley optisch veränderte und auch mit neuem Titantron und Theme ihren Auftritt feierte. Dies sorgte für Spekulationen, ob Bayley nun wieder fester Bestandteil der WGL ist, da auch an Tag Zwei mit einem Money in the Bank Qualifikationsmatch zwischen Bayley und Peyton Royce für Saturday Night Main Event geworben wurde. Allerdings scheint es sich aktuell eher um einen weiteren Gastauftritt zu handeln. Bayley hatte ihr letztes WGL Match gegen Rhea Ripley und verschwand danach von der Bildfläche. Grund dafür sollen ihre alten Verletzungen gewesen sein, doch nun sickerte auch durch, dass ihr Vertrag schlichtweg ausgelaufen war. Nachdem Bayley nun körperlich wieder fit war, machte die WGL der Latina ein neues Vertragsangebot, was diese jedoch abgelehnt haben soll. Man konnte sich stattdessen auf einen Gastauftritt zur Feier ihres Geburtstags einigen. In wiefern der Auftritt im Money in the Bank Qualifikationsmatch gegen Peyton Royce damit zu tun hat, ist fraglich, offenbar gehörte aber auch das zur gemeinsamen Einigung. Eine Stellungnahme konnte man weder von Seiten der WGL noch von Bayley erhalten. Jedoch konnte ein pfiffiger Fan ihre Aufmerksamkeit auf Instagram erhalten, wo sie auf die Frage, wie es mit ihr weitergeht und ob sie weiterhin mit Seth Rollins zusammen sei, wie folgt reagierte: "Ich bin fertig damit!"
    • Spoilert doch nichts die News. Dirtsheets sind doch nur aufgeschnappte, oder mit absicht, gestreute Gerüchte. Wer alles glaubt ist selber Schuld. :p Habe zum Beispiel auch gelesen, dass Hammerstone in seiner Freizeit gerne Ameisen quält! :(

      Jedenfalls hat man damit schön noch mal die Spannung für das Match von Bayley gegen Royce erhöht. Der Abschlusssatz war dann natürlich auch nicht verkehrt. Also war Rollins mit Bayley zusammen? Joa Seth, verkackt würde ich sagen. xD
      COME AND TAKE A RIDE WITH ME
      TO A BRAND NEW GALAXY
      HOLD ON TIGHT AND CLOSE YOUR EYES
      I WILL LEAVE NO ONE BEHIND
    • Terminatter schrieb:

      Spoilert doch nichts die News. Dirtsheets sind doch nur aufgeschnappte, oder mit absicht, gestreute Gerüchte. Wer alles glaubt ist selber Schuld. :p Habe zum Beispiel auch gelesen, dass Hammerstone in seiner Freizeit gerne Ameisen quält! :(

      Jedenfalls hat man damit schön noch mal die Spannung für das Match von Bayley gegen Royce erhöht. Der Abschlusssatz war dann natürlich auch nicht verkehrt. Also war Rollins mit Bayley zusammen? Joa Seth, verkackt würde ich sagen. xD
      Wo willst du das gelesen haben? :D

      Interessante Geschichte, es ist vielleicht nicht direkt ein Spoiler, nimmt aber schon etwas Spannung aus dem Match. Wenn Peyton am Ende gewinnt, dann sehen alle diese News / Dirtsheet als Bestätigung.
    • Neu

      Wie man an den ersten Reaktionen sehen konnte, hat die News ja doch nochmal ihren Sinn erfüllt. Als in Part 2 des Rumble das Match angekündigt wurde, dachte ich, jetzt peilt jeder, dass ich gewechselt habe. Um das Ganze spannender zu machen ,dachte ich, ich bringe die News, wo es eher so aussieht, als wäre das eine Art "Abschlussgeschenk" für meinen Bayley Chara, den ich ja abgeben musste. Einige dachten ja dann echt, Peyton gewinnt. Ziel erfüllt ^^

      Der Zeitpunkt des Wechsels war halt echt blöd, weil gerade als ich den Entschluss eigentlich gefasst habe, Peyton mit Hayes um die Ecke kam. Deshalb hatte ich auch erst gezögert und überlegt, ob ich Payne überhaupt fragen soll. Aber ich finde, dass es Shayna z.B. sogar geholfen hat, denn Konnan (und Ivelisse) passen einfach deutlich besser zu ihr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Omega ()

    • Neu

      Habs ja schon im Feedback geschrieben, ich mag Bayley nicht und finde sie auch nicht gut, aber mir ist wichtig das Spieler die Charaktere spielen, mit denen sie sich auch identifizieren können/wollen. Es bringt letztendlich nichts wenn man einen Charakter spielt, um "ins WGL System" zu passen, sprich keine Storys zu versauen oder so, aber nicht wirklich Spaß daran hat. Und jede Chance auf einen wirklichen Charakter in der WGL, sehe ich gerne. Denn was bringt mir Charakter XYZ wenn er nur in den Shows existiert, die WGL aber ansonsten nicht bereichert?

      A world without smiles and humor... has no bright future.