WWE: Friday Night SmackDown! Report vom 22.05.2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WWE: Friday Night SmackDown! Report vom 22.05.2020

      Neu

      Moonsault.de schrieb:

      Friday Night SmackDown


      22.05.2020
      WWE Performance Center - Orlando, Florida, USA
      Kommentatoren: Corey Graves & Michael Cole


      Friday Night SmackDown beginnt diese Woche mit einem Video zum amerikanischer Feiertag Memorial Day. Nach dem Video folgt das Intro und nach diesem wird in die Halle geschaltet, in der die Kommentatoren Corey Graves und Michael Cole die TV-Zuschauer zu einer neuen Ausgabe von Friday Night SmackDown aus dem WWE Performance Center in Orlando, Florida willkommen heißen. Die beiden hypen die heutige Ausgabe und erwähnen, dass mit AJ Styles gegen Shinsuke Nakamura und Jeff Hardy gegen Sheamus die zwei letzten First Round Matches des WWE Intercontinental Championship Tournament stattfinden werden. Außerdem werden NXT Womens Champion Charlotte Flair und WWE SmackDown Womens Champion Bayley in einem Non-Title Champion vs. Champion Match aufeinandertreffen und es kommt zu einem Mixed Tag Team Match von Otis und Mandy Rose gegen Sonya Deville und Dolph Ziggler.

      Es wird zum Ring geschaltet und dort sitzen bereits The Miz und John Morrison auf Stühlen und sind bereit für eine neue Ausgabe von The Dirt Sheet. Beide begrüßen die TV-Zuschauer und John Morrison sagt, dass seine Bauchmuskeln jetzt zertifizierte Influencer sind. The Miz beschwert sich darüber, dass er in einer Welt leben muss, in der Otis Mr. Money in the Bank ist. John Morrison sagt, dass Otis eher wie Mr. Honey Baked Ham rüberkommt. Letzte Woche haben sie Otis als einen ungeschickten, verschwitzten, murmelnden und stotternden Mama Jungen bezeichnet, aber Otis kann nicht anders, denn die Menschen um ihn herum, ermöglichen ihm diese Aufmerksamkeit. The Miz sagt, dass Braun Strowman eine davon ist, denn dieser steckt seine Nase in ihre Angelegenheiten und ist zudem noch so dumm letzte Woche als WWE Universal Champion mit Otis zusammenzuarbeiten. Es macht einfach keinen Sinn, dass sich der WWE Universal Champion mit dem Money in the Bank Koffer träger zusammentut. John Morrison sagt, es macht auch keinen Sinn, dass Becky Lynch, ein Kind mit Seth Rollins haben möchte. The Miz sagt, dass Braun Strwoman einfach zu viel Anerkennung zuteil kommt. Dieser hatte es nicht verdient, WWE Universal Champion zu werden. Was hat Braun Strowman denn getan, um sich dieses Match gegen Goldberg bei WrestleMania 36 zu verdienen? Es hätte jeder sein können, aber am ende wurde es der Mann, der in der Wyatt Family durch Puppen ersetzt wurde. Bray Wyatt hatte die Wahl entweder Braun Strowman oder Kuscheltiere. Und Bray Wyatt hat die Kuscheltiere gewählt. John Morrison sagt, eigentlich eine kluge Wahl. The Miz sagt, dass sie jetzt allen ein Dirt Sheet Exclusive zeigen, denn sie haben einige abgelehnte Firefly Fun House Puppen entdeckt, die immer noch besser waren, als Braun Strowman. Da gab es Shiloh the Lonely Laundry Lass, Ihre Suche nach Rache wurde entfacht, als ihr Bruder von ihrem natürlichen Feind, dem Trockner, gefressen wurde. Dann gab es Dookie the Diaper Boy, der äußerlich nicht viel hergeben mag, aber innerlich hatte dieser einen stärkeren Gestank als Braun Strowman. Und zu guter Letzt gab es da noch Mandyquin Rose. Sie mag wie eine Schaufensterpuppe aussehen, aber Ihre Macht ist, dass sie Otis Pläne ins Ohr flüstert, um Braun Strowman dazu zu bringen, den WWE Universal Championship zu verlieren. Auf einmal ertönt die Musik von Braun Strowman und dieser kommt heraus und schreitet zum Ring. Dort angekommen schmeißt er erst mal die Stühle aus dem Ring und fragt, was los ist? Er findet The Miz und John Morrison irgendwie lustig und ihre Show ist gar nicht mal so übel. Er bedankt sich bei beiden für die Einladung. The Miz und John Morrison stellen klar, dass sie Braun Strowman gar nicht eingeladen haben, aber da diese nun hier ist, müssen sie ihm eine Frage stellen. The Miz und John Morrison streiten sich dann darüber, wer ihn was fragen soll und Braun Strowman schlägt einfach vor, über den WWE Money in the Bank 2020 PPV und sein Match mit Bray Wyatt zu sprechen. The Miz fragt, ob Braun Strowman wirklich glaubt, dass Bray Wyatt mit ihm fertig ist nachdem dieser ihn mit der Schwarzen Schafmaske verspottet hat? Er selbst musste sich schon mit der Dunkelheit auseinandersetzen, die Bray Wyatt ist, daher weiß er, dass Bray Wyatt noch nicht fertig ist mit ihm. Bevor Braun Strowman etwas dazu sagen kann, meint John Morrison, dass Braun Strowman nicht halb der Mann ist, wie ein The Miz. Wenn Braun Strowman mit The Miz in den Ring steigen sollte, würde dieser immer den Kürzeren ziehen. Braun Strowman will wissen, ob das nun eine Herausforderung ist? John Morrison bestätigt dies zum Entsetzen von The Miz und Braun Strowman bittet um einen Referee.

      Non-Title Singles Match
      Braun Strowman © besiegt The Miz (w/ John Morrison) via Pinfall nach dem Running Powersalm. - [03:44]
      Nach dem Match feiert Braun Strowman seinen Sieg, bis John Morrison sagt, dass Braun Strowman heute Abend im Singles Match und letzte Woche im Tag Team Match gewonnen hat. Aber er weiß, dass Braun Strowman nicht beide gleichzeitig in einem Handicap Match um den WWE Universal Championship besiegen kann, und fordert ihn für WWE Backlash 2020 zu einen Handicap Match heraus. Braun Strowman sagt, wenn sie ihn wollen, haben sie ihn.

      Die Kommentatoren erwähnen, dass AJ Styles dauerhaft zu SmackDown gedraftet wurde. Im Gegenzug erhält RAW einen SmackDown Superstar, der noch bekanntgegeben wird.

      WWE Intercontinental Championship Tournament - First Round Match
      AJ Styles besiegt Shinsuke Nakamura via Pinfall nach dem Phenomenal Forearm. - [13:17]

      Backstage unterhält sich Sasha Banks mit WWE SmackDown Womens Champion Bayley und fragt diese, ob sie bereit ist, Charlotte Flair zu besiegen? Bayley antwortet mit Ja und Sasha Banks meint, dass sie die perfekte Idee für heute Abend hat. Bayley unterbricht ihre Freundin und sagt, dass sie Sasha Banks heute Abend nicht in der Ecke haben will. Die Leute denken, sie kann ohne Sasha Banks nicht gewinnen. Sasha Banks fragt, ob dies etwas mit Charlottes Flair Worten aus der Vorwoche zu tun hat? Bayley sagt, dass nur dumme Schafe Charlotte Flair zuhören, aber sie möchte halt mal allen zeigen, dass sie es auch ohne Sasha Banks schaffen kann. Nach diesen Worten umarmen sich beiden Damen und während Bayley sich in die Halle begibt, schaut sich Sasha Banks das kommende Match am Monitor im Backstagebereich an.

      Bei der kommenden Monday Night RAW Ausgabe kommt es zu einem Nr.1 Contenders Match zwischen NXT Women’s Champion Charlotte Flair, Natalya und Nia Jax. Die Gewinnerin wird beim WWE Backlash 2020 PPV auf WWE RAW Womens Champion Asuka treffen.

      Non-Title Champion vs. Champion Match
      Bayley © besiegt Charlotte Flair © via Pinfall nach einen Roll-up. Dabei hält sie sich am mittleren Ringseil fest. - [14:58]

      Backstage feiern Bayley und Sasha Banks den Sieg von Bayley und auf einmal fragt Bayley, warum Sasha Banks so glücklich ist? Hat sie etwa an ihr gezweifelt, dass sie Charlotte Flair nicht besiegen kann? Nach einem Moment Stille stellt Bayley klar, dass sie lediglich einen Scherz gemacht hat, denn ihr war klar, dass Sasha Banks wusste, dass sie Charlotte Flair besiegen kann.

      Mixed Tag Team Match
      Sonya Deville & Dolph Ziggler besiegen Mandy Rose & Otis via Pinfall von Sonya Deville an Mandy Rose nach einem Running Knee Strike gegen Mandy Rose's Hinterkopf. - [09:43]
      Nach dem Match kümmert sich Otis um seine Freundin Mandy Rose, bis Dolph Ziggler diese Gelegenheit ausnutzt und Otis mit einem Superkick niederstreckt.

      Backstage hält Jeff Hardy eine Promo und erwähnt, dass er vor zwei Wochen das WWE Universum gebeten hat, sich ihm für einen weiteren guten Run anzuschließen. Er wusste zwar nicht genau, wohin ihn diese Reise führen würde, aber nun ist es kein Rätsel mehr. Der neue Weg ist und die Reise führt ihm zum WWE Intercontinental Championship. Dieser Titel liegt ihm sehr am Herzen, nicht nur wegen der Legenden, die den Titel zuvor getragen haben, sondern weil es sein erster Titel war, den er alleine gewonnen hat. Der Kreis könnte sich nun schließen und es gibt es keinen besseren Weg, um diese Reise zu beginnen, als den Tyrannen Sheamus zu besiegen. Heute Abend führt ihn sein Weg zurück zum Ruhm direkt durch den Celtic Warrior.

      In Memory of
      Shad Gaspard
      1981 - 2020


      Backstage halten The Forgotten Sons eine Promo und sagen, dass sie genau wie ihr Brüder, mit denen sie gedient haben, alle schwere Zeiten hatten, um sich wieder an das Leben zu Hause anzupassen. Sie haben keine Angst, das zuzugeben, und wenn es den Leuten unangenehm ist, dann ist das so, aber es ist ihr Blut, das an den Händen der Leute klebt. Daher ist also nur fair, dass das Blut der Leute an ihren Händen klebt.

      Die Kommentatoren bestätigen, dass Braun Strowman beim WWE Backlash 2020 PPV in einem WWE Universal Championship Two-on-One Handicap Match auf The Miz & John Morrison treffen wird.

      Backstage unterhält sich The Miz mit John Morrison und möchte erfahren, warum dieser ihn heute Abend gegen Braun Strowman antreten ließ? John Morrison gibt zu, dass er mitgerissen wurde, aber die gute Seite ist, sie haben ein WWE Universal Championship Match. Renee Young kommt dazu, um ein Interview mit beiden zu führen. Sie fragt, ob beide wirklich glauben, dass sie Braun Strowman gemeinsam besiegen können? Beide sind sich einig und sagen ja und hier ist der Grund, denn Braun Strowmans Erfolgsbilanz bei Handicap Matches stinkt schlechter als Dookie the Diaper Boy. Und da sie beide zusammen eine Einheit sind, die weiß, wie man gewinnt, werden sie Braun Strowman das Leben zur Hölle machen.

      WWE Intercontinental Championship Tournament - First Round Match
      Jeff Hardy besiegt Sheamus via Pinfall nach einen Roll-up. - [14:11]

      Die Kommentatoren blicken auf den aktuellen Stand des WWE Intercontinental Championship Tournament und erwähnen, dass es in der nächsten Woche zu beiden Halbfinal Matches von Jeff Hardy gegen Daniel Bryan und Elias gegen AJ Styles kommen wird. Mit diesen Worten endet Friday Night SmackDown für diese Woche.

      (Report mit großer Unterstützung vom CyBoard User Johnny Largemeat)
    • Neu

      Irgendwie macht das bei SD nur wenig Spaß... gut, hat es vor Corona schon nicht, aber die Shows ohne Publikum wirken hier noch wertloser als in den anderen Brands.

      Und die Vorschau auf RAW: Warum steht Charlotte als NXT Champion im No. 1 Contender Match auf den RAW Women's Title? Wieso kriegt Natalya in dem Match einen Spot, die zuvor klar gegen Shayna Baszler verloren hat? Wer bookt sowas?
    • Neu

      Hab gerade mal die letzten 4 Main Roster Shows überflogen. Charlotte war bei 3 der 4 Shows anwesend. Heißt ja eigentlich, dass wenn sie bei Raw ein Match hat, dann darf sie die nächsten 11 1/2 Monate nicht mehr bei Raw oder Smackdown zu sehen sein. Mal gucken, ob sich die WWE an ihre eigenen Regeln halten wird.

      Spoilerwarnung: NEIN.