RatedR´s & REV´s Story Universe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusatz zu #HIACLondon.

      Das Ende hätte ich gerne etwas besser hinbekommen, doch es war sauschwer. Dennoch, es hat zumindest das Team gewonnen, zu dem ich mich entschlossen habe, das es gewinnt. Im Endeffekt war ich mit dem Gesamtergebnis aber zufrieden.

      Ich habe wirklich lange überlegt, wer gewinnen soll, mögliche Szenarien wie es weiter geht, hatte ich für beide Möglichkeiten parat.

      Ich wünsche Euch viel Spaß.

      PS: ich werde mir nun eine kleine Auszeit gönnen. Wie lange die dauert weiß ich noch nicht genau, aber ich hoffe bereits Ende August oder Anfang September weiter machen zu können. Ich denke, solange wird Euch @REV noch mit seinen Shows begeistern. :)
    • Kein schlechtes PPV, aber mit einer sehr großen gefüllten Matchcard. Ich war ja vor allem neugierig, wie das Team Virus vs Team RAW ausgeht. Neben der Virus Geschichte hattest du ja noch andere storyrelevante Matches auf der Card (z.B. das WWE Titelmatch, Edge vs Joe, Eddie vs Seth, Triple H vs Fiend). Hierzu muss ich allerdings sagen, dass vor allem das gut gebookte WWE Titelmatch etwas unterging. Das wäre eigentlich ein anderes Main Event bei einem anderen PPV gewesen. Ich hätte wahrscheinlich das Titelmatch nicht bei HiaC gebookt und hätte die Teilnehmer vielleicht irgendwie in das Team RAW vs Team Virus involviert.

      Ich glaube, es hätte gereicht, wenn du neben Team RAW vs TEam Virus noch Seth vs Eddie, Triple H vs Fiend und evtl. Edge vs Joe gebookt hättest. In meinen Augen waren das die Matches mit einer größeren Story.
      Die anderen Matches hätte ich mir für andere PPVs aufgehoben. Kurz und knapp: Ich fand Hiac etwas "overbookt" und etwas zu lang.

      So und jetzt geht`s mit Spoiler weiter zu Dingen, die hängen geblieben sind bzw. mein Aufmerksamkeit erregt haben:

      Spoiler anzeigen

      - Edge vs Joe. Richtiger Sieger, allerdings hätte ich den Eingriff von Brock nicht unbedingt gebraucht. Ich bin im Real Life nicht so ein großer Fan und habe den Eindruck, dass du auch noch nicht genau weißt, welche Rolle Brock bei dir spielt. Als Main Eventer siehst du ihn schon mal nicht. Einerseits finde ich das gut, aber andererseits ist er halt ein Megastar und verdient ne weitere Storyline.

      - Becky vs Nicki. Auch richtige Siegerin. Das Debüt von Melina kam durchaus überraschen, aber ich konnte mit ihr im Real Life nicht viel anfangen außer, dass sie einfach schön anzusehen war. ;)
      Trotz allem hat Sie durchaus Talent im Ring, aber einen noch zu kleinen Namen, um gegen Becky anzutreten. Ich glaube du solltest Melina ein nues Gimmick verpassen. So eine Art "Sister Abigail" fehlt z.B. noch in deinem Roster. ;)

      - Queen AJ verliert gegen Ronda. Okay da bin ich hin und her gerissen. Du weißt ich bin Queen AJ Fan, aber ich könnte mir vorstellen, dass es zwischen Shayna und Ronda zu einem Art UFC Fight kommen wird, aber zuerst wird sich Shayna wohl etwas mit AJ in die Haare kriegen.

      - War das Ende zwischen Toni und Paige so geplant oder war das ein KI Eingriff mit Kharma? Nachdem Toni als Siegerin feststand, fand ich es etwas unpassend, dass Sie von Kharma so gesquasht wurde. Letztendlich hat Toni ja gewonnen und war sicherlich fitter als eine geschlagene oder verprügelte Verliererin.

      - Saucooles Finish bei Fiend vs Triple H. Sehr cool gemacht. Kurze Frage hierzu: War das der echte Batista oder war es so geplant, dass The Fiend "einen Geist der Vergangenheit Triple H´s" darstellte. Jedenfalls bin ich froh, wie du The Find bookst. So solls sein. Großere Sieg über Triple H.

      RatedR schrieb:

      Das Ende hätte ich gerne etwas besser hinbekommen, doch es war sauschwer. Dennoch, es hat zumindest das Team gewonnen, zu dem ich mich entschlossen habe, das es gewinnt. Im Endeffekt war ich mit dem Gesamtergebnis aber zufrieden.
      Ja das habe ich gesehen und gemerkt. Da waren ein paar Dinger dabei, die sicherlich nicht so geplant waren. Trotz allem richtiger Sieger, aber ich hoffe, dass die Story noch nicht vorbei ist.

      RatedR schrieb:

      PS: ich werde mir nun eine kleine Auszeit gönnen. Wie lange die dauert weiß ich noch nicht genau, aber ich hoffe bereits Ende August oder Anfang September weiter machen zu können.
      Ich glaube, die hast du dir auch verdient. Wenn ich sehe, wie fleißig du hier immer Storys gepostet hast und das trotz Feedbackmangel. Hinzu kommt sicherlich auch noch, dass nur noch eine handvoll Leute WWE2k spielt und das Speil sowie die echte WWE gerade etwas in der Luft hängen. Ich verfolge WWE zwar nach wie vor, aber nicht mehr so intensiv wie vor Corona und das wirkt sich natürlich auch auf mein Spielverhalten aus...
    • So, dann will ich mal loslegen:


      andy12050 schrieb:

      Kein schlechtes PPV, aber mit einer sehr großen gefüllten Matchcard.

      andy12050 schrieb:

      Kurz und knapp: Ich fand Hiac etwas "overbookt" und etwas zu lang.

      Ja, ich versuche auch demnächst umzudenken. Ich habe so viele gute Superstars, bisher wollte ich immer alle unterbringen. Gerade bei diesem PPV habe ich festgestellt, dass ich mir damit sehr viel Arbeit aufhalse. Und wenn ich das jetzt so von Dir lese, ist es scheinbar für den Zuschauer auch nicht unbedingt optimal. Ich werde zukünftig Superstars auch mal aussetzen lassen.

      zu den Spoilern:

      Spoiler anzeigen


      andy12050 schrieb:

      Edge vs Joe. Richtiger Sieger, allerdings hätte ich den Eingriff von Brock nicht unbedingt gebraucht. Ich bin im Real Life nicht so ein großer Fan und habe den Eindruck, dass du auch noch nicht genau weißt, welche Rolle Brock bei dir spielt. Als Main Eventer siehst du ihn schon mal nicht. Einerseits finde ich das gut, aber andererseits ist er halt ein Megastar und verdient ne weitere Storyline.
      hier soll die Storyline auch noch fortgesetzt werden. Noch weiß ich nicht, ob gleich im Anschluß oder später, wie gesagt, hier und da werde ich nun einige Leute ruhen lassen.


      andy12050 schrieb:

      Das Debüt von Melina kam durchaus überraschen

      andy12050 schrieb:

      Trotz allem hat Sie durchaus Talent im Ring, aber einen noch zu kleinen Namen, um gegen Becky anzutreten. Ich glaube du solltest Melina ein nues Gimmick verpassen. So eine Art "Sister Abigail" fehlt z.B. noch in deinem Roster
      Nun, zuerst wollte ich da tatsächlich eine Fehde aufbauen. Nun ist mir aber ein viel größeres Ding zu Becky eingefallen, das will ich unbedingt durchziehen. Dafür muss ich die Fehde aber wieder at acta legen. Mir selbst gefällt das nicht, aber dafür ist das Ding um Becky zu besonders. Was ich jetzt mit Melina anstelle, weiß ich noch nicht, aber da wird mir schon was einfallen. Sie jetzt nach dem Debüt gleich wieder rausschreiben wäre jetzt aber auch doof. :D
      Sister Abigail? Ich glaube jeder Storybastler beschäftigt sich mit dem Gedanken, falls er es nicht bereits sogar umgesetzt hat, Sister Abigail Leben einzuhauchen. Ich auch. Aber wenn, dann muss es wieder etwas Großes sein, ich liebe es, wenn es so richtig knallt :D


      andy12050 schrieb:

      aber ich könnte mir vorstellen, dass es zwischen Shayna und Ronda zu einem Art UFC Fight kommen wird
      auf eine Fehde der Beiden soll das hinauslaufen, ich denke, das sieht jeder ;)

      ein UFC Fight ist keine schlechte Idee. Ich wüßte nur nicht, wie ich das umsetzen sollte.


      andy12050 schrieb:

      War das Ende zwischen Toni und Paige so geplant oder war das ein KI Eingriff mit Kharma?
      Der erfolgreiche Cash In war geplant. Was nicht geplant war, war Toni's Sieg. Er war aber auch nicht nicht geplant. Die Siegerin habe ich der KI überlassen.


      andy12050 schrieb:

      War das der echte Batista oder war es so geplant, dass The Fiend "einen Geist der Vergangenheit Triple H´s" darstellte.
      nun... es ist so, dass äh... nunja, ich habe mir darüber (noch) keinen Kopf gemacht. :D Ja, doch, eigentlich der echte Batista, aber Du hast mich da zu einer Option inspiriert :D denn die Fehde soll weitergehen. Wie genau, weiß ich allerdings noch nicht.



      andy12050 schrieb:

      Ich glaube, die hast du dir auch verdient.
      dabei bin ich zur Zeit wieder voll beschäftigt. Wie Du siehst, habe ich ein neues Logo, auch mein YT-Kanal hat sich diesbezüglich verändert. Die Logos werden auch in meinen Stories mit einbezogen, und ich habe mir heute eine neue Arena mit den neuen Logos kreiert (übrigens nur auf WWE2K19 - WWE2K20 geht gar nicht mehr!). Alles Vorbereitungen, die ich jetzt eigentlich noch nicht geplant hatte. Aber leider bin ich im Moment krank geschrieben, und habe dadurch bedingt Zeit. Zeit, die ich eigentlich erst in meinem Urlaub beanspruchen wollte, der Mitte August stattfindet. Nun, ich werde mich dennoch jetzt ein wenig zurücklehnen. Hier und da schreibe ich ein paar Ideen nieder, mal sehen, wann ich mich da ranmache. :)

      Jedenfalls danke nochmal, dass Du Dir für meine Stories Zeit nimmst - und vor allem für Dein Feedback. Da gebe ich viel drauf. :t-up:
    • So geht es mit dem RRSU nach meiner Auszeit weiter (bis Elimination Chamber):

      RAW & (RAW) PPV's:



      NXT:

      nach jeder RAW Episode folgt eine NXT Episode. Da ich vor HIAC eine NXT Folge versäumt habe, wird es wohl wahrscheinlich nach RAW#017 gleich 2 NXT Episoden geben. Vor dem Royal Rumble gibt es einen NXT Takeover PPV.

      Änderungen behalte ich mir selbstverständlich vor :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RatedR ()

    • Smackdown Live aus Hannover, Teil 7:







      NEWS: Vince McMahon ist neuer GM bei Smackdown!



      Er kam aus dem Nichts, ganz plötzlich als HBK REV herausrief: Vince McMahon!
      Vorletztes Jahr beim Verkauf der WWE spielte er noch mit gezinkten Karten, verscherbelte die WWE doppelt an DoubleR und REV. Ein Prozess der seine Machenschaften aufdeckten folgte, REV und DoubleR einigten sich auf ne Teilung in die beiden Hauptbrands und arbeiten seit letzten Frühjahr sogar eng zusammen. Nun holt REV den einstigen CEO der WWE zurück ins Boot als General Manager nachdem er sich mit Eric Bischoff in den Haaren hatte durch nicht genehmigte Rosterveränderungen, wir erinnern uns an die Geschichte mit Sasha Banks die Bischoff heimlich loswerden wollte.

      Vince übernimmt nun seine Rolle, ein Profi im Geschäft und skrupellos wenns sein muss. Genau dass braucht Smackdown um einer möglichen Bedrohung die Stirn zu bieten, so REV. Der Markt ist im Wandel, DoubleR hat immens mit einer kleinen Gruppierung namens "VIRUS" zu kämpfen die seine RAW Show seit geraumer Zeit unterwanderte. Solch eine Situation will REV zusammen mit Vince McMahon verhindern, notfalls auch mit allen Mitteln in Monday Night Wars wie einst mit der WCW die McMahon damals auch letztlich aufkaufte.


      Ringside Magazin - 29.07.2020 | 17:37Uhr