RatedR´s & REV´s Story Universe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Ringside Interview mit Roman Reigns & REV!


      Ringside: Hallo Jo! Wie der Wrestling Newsletter im Interview mit DoubleR veröffentlichte gibt es Pläne für eine Promo bei der kommende RAW Show in Paris, kannst du uns hierzu näheres sagen?

      Reigns: Genaues kann ich leider nicht sagen, es wird aber nicht nur Smackdown verändern sondern die gesamte Branche.

      Ringside: Na, jetzt haste uns erst recht neugierig gemacht. Auch wenn du nichts darüber sagen darfst stellt sich uns die Frage weshalb die Promo nicht bei SD von dir gehalten wird sondern bei RAW?

      Reigns: Gute Frage! Wir haben vor einiger Zeit schon zusammen gesessen und viel drüber nachgedacht wie und wo wir diesen Schritt gehen wollen, ganz so einfach wie es in den Shows aussieht ist die Branche ja bekannterweise nicht. Von der ersten Idee bis zum heutigen Tage, soviel kann ich ruhig verraten, liegen aktuell ca. 8-9 Monate wovon wir bereits seit 4 Monaten am trainieren sind.

      Ringside: Du sprichst von mehreren mit "wir", wer ist denn alles involviert in die anstehende Promo bei RAW?

      Reigns: Sorry, da darf ich nicht weiter drauf eingehen. Ich, REV und zum Teil eben auch DoubleR sind eingeweiht wobei letzterer sich auch überraschen lassen muss wer letztlich alles Backstage bei RAW von uns auf der Matte steht.

      Ringside: Auch DoubleR weiß also nicht alles? Wie hat SD dass denn hinbekommen dass er soetwas bei RAW zulässt?

      Reigns: DoubleR weiß tatsächlich nur dass ich und REV vor Ort sein werden, wer noch mitkommt bei unserem Besuch zu RAW bleibt weierhin ein Rätsel für ihn. Wie REV dass hinbekommen hat ist mir auch ein Rätsel aber DoubleR lässt uns gewähren und wir werden auch das RAW Universe begeistern, DoubleR mag meinen In-Ring-Charakter zwar nicht sonderlich aber menschlich passt es zwischen uns beiden schon.

      Ringside: REV ist also auch in Paris vorort hinter den Kulissen, werden wir ihn auch im Ring zu sehen bekommen oder ist er nur zum Koordinieren vorort?

      Reigns: Er wird nicht in den Ring steigen meines Wissens nach, zumindest erstmal noch nicht. So wie ich ihn kenne wird er allerdings früher oder später doch irgendwann im Ring stehen, im training ist er bereits richtig gut. Bei RAW wird er uns Backstage begleiten, mit Sicherheit wird er dort auch für einen reibungslosen Ablauf sorgen und DoubleR auch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

      Ringside: Mal etwas weiter geschaut fragen wir uns ob diese Promo für dich schon den Weg zu Wrestlemania ebnet, können wir damit rechnen dass diese Promo jetzt der erste Schritt zu Wrestlemania ist?

      Reigns: Da müsst ihr euch überraschen lassen, bis Wrestlemania haben wir ja auch noch ne Weile Zeit.

      Ringside: Danke für deine Zeit Jo.

      Reigns: Gerne.





      Ringside: Hallo REV, wir haben eben ja bereits mit Roman Reigns sprechen können über die kommende RAW Ausgabe und der dort anstehenden Smackdown Promo. Kannst du uns vielleicht etwas mehr darüber verraten?

      REV: Was euch Reigns bereits erzählt hat sollte eigentlich erstmal ausreichen, wir wollen euch ja die Überraschung nicht kaputt machen. Ansich war ja im Vorfeld nichtmal geplant irgendwas von der Promo preiszugeben, da hat sich wohl irgendwo jemand verplappert.

      Ringside: Wir fragen uns wie du es überhaupt mit DoubleR hinbekommen hast dass Smackdown überhaupt ne Promo bei RAW halten darf, euer Verhältnis ist ja doch nach wie vor recht angespannt.

      REV: Es mag nach außen hin hier und da immernoch den Anschein haben dass wir uns nicht ganz grün sind, dass Kriegsbeil ist aber schon lange vergraben und wir arbeiten ja auch recht gut zusammen wie man beim Summerslam sehen konnte. Natürlich war es bei dieser Promo erstmal schwer bei DoubleR Begeisterung auszulösen, die Planungen unserer Shows sind eben nach wie vor noch komplett voneinander getrennt und eine Promo muss im Vorfeld eingeplant werden innerhalb der Show. Ich bin aber sehr zuversichtlich dass alles reibungslos klappen wird, DoubleR ist ja auch ein Profi im Buisness der weiß worauf es ankommt.

      Ringside: Nun hat uns Reigns erzählt dass die Planung bereits vor 8 Monaten für diese Promo begonnen hat, wofür braucht Smackdown genau soviel Vorlaufphase?

      REV: Ich merke schon wie ihr versucht an Infos zu kommen mit dieser Frage. Nur soviel: Neue Dinge brauchen eine gewisse Vorlaufzeit, unter anderem auch allein dafür dass sie als Idee heranreifen und erstmal wieder in der Schublade verschwinden dazu. Im Grunde genommen existiert die Idee bei mir schon seit Übernahme der WWE, irgendwann kam dann zufällig jemand aus dem aktuellen Roster mit genau dieser Idee auf mich zu und hat natürlich ne offene Tür eingerannt. Als verantwortlicher fördert man seine Talente wo es nur geht und freut sich über solch eine Idee, vorallem dann wenn man sie schon selbst einmal hatte und erstmal auf Eis gelegt hat. Ich möchte natürlich sämtliche Risiken ausschließen weshalb wir uns eben auch die angesprochenen 8 Monate Zeit genommen haben um alles auszuarbeiten, Training ist in dieser Zeit natürlich auch ein essentieller Schwerpunkt und bedarf Zeit und Geduld.

      Ringside: Schön zu hören dass du sehr viel Wert auf die Gesundheit der SD Stars legst, trotzdem gehört doch regelmäßiges Training zum Alltag eines Wrestlers?

      REV: Ohne Talente gibt es kein Smackdown, wir müssen also darauf achten dass Risiko stets so gering wie möglich zu halten. Ich lege Smackdown lieber komplett auf Eis als jemanden aus dem Roster einem Risiko auszusetzen nur um mehr EInschaltqouten zu generieren, Finanzen sind nicht alles auf der Welt. Training gehört natürlich für alle zum Alltag, trotzdem bedarf es manchmal etwas mehr Training und/oder etwas mehr Geduld. bedingt durch Verletzungen oder gewöhnlichen Krankheitsausfällen.

      Ringside: Wir waren ja schon einmal bei Smackdown Backstage anwesend, meinst du das Klima bei RAW ist ähnlich gut oder musst du dafür erst sorgen?

      REV: Im großen und ganzen erwarte ich schon ein entspanntes miteinander Backstage, dass völlige Chaos wird es bei RAW definitiv nicht geben. DoubleR wird auch schon selbst darauf achten dass ein entsprechend gutes Klima Backstage herrscht, vlt. nicht ganz so locker und lustig wie bei Smackdown (wir machen halt doch gerne auch mal Quatsch).

      Ringside: Und nach der Show dein Berühmtes Mitternachtsmahl?

      REV: Mhm, dass kann ich euch noch nicht sagen. Ist ja auch die Frage ob RAW sich darauf einlassen würde sich nach der erfolgreichen Show zusammen zu essen, für alle SD´ler wirds aber ne gemütliche Runde geben und RAW laden wir dann herzlich dazu ein sich zu uns zugesellen.

      Ringside: Vielen Dank für den netten Plausch, REV.

      REV: Dass sind wir unseren Fans doch schuldig in diesem Fall, auch wenn wir trotzdem noch nicht mehr verraten.


      Ringside Magazin - 11.02.2020|21:28Uhr

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von REV ()

    • Neu

      WRESTLING NEWS LETTER: Interview mit REV

      WNL: Hallo REV, schön, dass Du Dich unseren Fragen stellst.

      In unserem letzten Interview mit RR ist er recht wütend geworden,
      als wir ihn gefragt hatten, ob Du möglicherweise eine Zusammenarbeit mit
      der AEW im Schilde führst. Kannst Du das nachvollziehen?



      REV: Ich kann DoubleR sehr gut verstehen, ich war ja auch geschockt beim
      Summerslam über dieses hinterhältige Treiben. DoubleR und ich konnten
      schon in den Wochen zuvor nur rätseln wer dahinter steckt, dass sich die
      AEW jetzt RAW ausgesucht hat verwundert mich sogar weil ich die eher
      bei Smackdown erwartet hätte. Auf einigen Pressekonferenzen habe ich
      mich, im Gegensatz zu DoubleR, schon einige Male lustig gemacht über die
      AEW aber vielleicht ist auch gerad diese Tatsache abschreckend. Oder
      die AEW fürchtet sich einfach vor der NWO, die sehen wir ja auch als
      Geschwür und haben dran zu knabbern.




      WNL: In Deiner letzten Smackdown Show fehlte die nWo komplett, was viele
      Leute irritiert hat. Sehen wir die nWo überhaupt nochmal bei Smackdown?
      Oder geht diese nun zur WCW? Das würde ja Deine große und so ziemlich
      einzige Story auseinanderbrechen lassen. Wie ist die nWo-Situation
      überhaupt zu bewerten?



      REV: Die NWO verschwindet nicht, da braucht ihr keine Angst haben.
      Was Bischoff genau ausheckt weiß selbst ich nicht ganz genau, einen
      parallelen Übergriff auf die WCW würde ich auch noch nicht ausschließen
      weshalb Sting sich ja mittlerweile auch so ein bisschen darum kümmert.
      Ein Geschwür is die NWO, zeitweise gutartig aber auch mal bösartig. Für
      die Fans schlagen wir uns aber auch weiterhin damit rum.



      WNL: Unser persönlicher Eindruck der Show in Berlin ließ diese etwas mau
      aussehen. Wie zufrieden bist Du selbst im Moment mit Deiner
      Deutschland Tour, und was darf uns dabei noch alles erwarten?



      REV: Wir haben doch gerade erst angefangen mit der DE-Tour, außerdem
      gab es in Berlin auch schon die ersten beiden Mixed-Matches zu sehen die
      ich durchaus als gelungen ansehe. Ein bisschen Anlauf müsst ihr
      Smackdown schon geben um wieder richtig Fahrt aufzunehmen, die Fans da
      draußen geben uns auch in DE eine super Rückendeckung und haben auch in
      Berlin gezeigt wie sie eine Halle Rocken können!



      WNL: Roman Reigns wollte eine Promo abhalten, die Du ihm bei Smackdown
      verwehrt hast. Nun soll er seine Promo bei RAW abhalten. RR hat ihm
      dafür bereits grünes Licht gegeben. Weswegen Du nicht?



      REV: Roman Reigns hatte sogar die Idee von sich aus die Promo bei RAW
      zu halten, verwehrt hab ich ihm die also nicht bei Smackdown. Die Fans
      von RAW sollen ruhig auch mal mitbekommen was bei Smackdown abgeht und
      wie gut auch ein Roman Reigns Promos halten kann, er hat viel dazu
      gelernt und beherrscht mittlerweile auch das halten von Promos.



      WNL: Vor dem Summerslam hast Du eine Survivor Series für Smackdown angekündigt. Wann dürfen wir diese erwarten?



      REV: Als Presse müsstet ihr eigentlich schon mitbekommen haben dass
      wir unseren PPV-Plan verändert haben, zuerst einmal steht als nächstes
      der Royal Rumble auf unserem Terminkalender als nächstes PPV. Danach
      sind wir wie jedes Jahr auf der "Road to Wrestlemania", inklusive
      Fastlane auf der Strecke dorthin. Die Survivor Series wird aber auch
      noch kommen, als drittes großes PPV zusammen mit DoubleR. Der Grund für
      die Verschiebung der Survivor Series ist also den unterschiedlichen
      Terminkalendern von SD und RAW geschuldet, aus der Welt ist das PPV aber
      nicht und wir müssen auch nicht bis 2021 warten!



      WNL: Du hattest RR sehr in die Kritik genommen, als er nach nur einer
      Woche der Ankündigung kein NXT geliefert hatte. Du selbst hast die
      Survivor Series schon vor einer sehr langen Zeit angekündigt und heute
      noch nicht geliefert, während NXT nun bereits present ist. Gibst Du nun
      zu, dass Du damit RR nur provozieren wolltest?


      REV: Die Survivor Series ist keine Show sondern ein PPV, wieso
      vergleicht ihr jetzt Äpfel und Birnen? Den Grund für die Verschiebung
      hab ich euch eben genannt, es liegt einfach an den unterschiedlichen
      Terminkalendern von DoubleR und mir.



      WNL: Apropos NXT. Wie gefiel Dir NXT Takeover Brooklyn, und was erwartest Du zukünftig von NXT?


      REV: Stellenweise war es sehr unterhaltsam, konnte mich aber auch
      zeitweise zum schmunzeln bringen. Besonders zu Beginn wo Regal ansprach
      sie hätten die Chance auf einen Platz im Roster bei RAW und Smackdown,
      nett dass an uns gedacht wird wobei die Vorstellung von Kassius dass
      beste Beispiel war wie man es nicht zu Smackdown schafft. Einige sind
      noch recht rohe Diamanten die jetzt bei NXT geschliffen werden müssen,
      einige sind aber schon heute bereit für den Main-Roster also war es für
      mich ein Pflichtprogramm was ich mir genüsslich auf den heimischen Sofa
      ansehen konnte. In Zukunft hoffe ich zur rechten Zeit durchaus auch
      einem NXT Star einen Vertrag anbieten zu können, Smackdown sucht immer
      auf allen erdenklichen Wegen nach zukünftigen Superstars. Im Gegensatz
      zur WCW eignet sich die NXT für Newbies auch eher zum Einstieg, mit
      Triple H und Regal kann DoubleR viel intensiver auf jeden einzelnen
      eingehen als wir es bei der WCW können durch die recht Starke Anlehnung
      an Smackdown. Wer es jedoch schafft mich zu überzeugen bekommt auch
      recht schnell einen Vertrag in der WCW angeboten, allerdings müssen wir
      dann mehr engagement von demjenigen sehen. Wer dagegen noch etwas mehr
      Unterstützung braucht wird sogar von uns zur NXT geschickt, die NXT ist
      zwar DoubleR´s Rosterschmiede aber wir sehen es bei Smackdown nicht als
      Konkurrenz zur WCW sondern als Gelegenheit die ich persönlich auch
      unterstütze. An dieser Stelle möchte ich die AEW warnen nicht in die NXT
      einzugreifen da sich sonst Smackdown gezwungen sieht etwas gegen die
      AEW zu unternehmen!


      WNL: Wann können wir mit einer weiteren WCW Folge rechnen?


      REV: Schon recht bald, auch wenn wir keinen Vollzeit-Showplan fahren
      mit der WCW wird die Show mit der Zeit wachsen. Auch ein Wiederbeleben
      von PPVs würd ich nach derzeitigem Stand nicht abgeneigt
      gegenüberstehen, wie wir aber wissen hat Sting hier auch ein Wort
      mitzureden trotz seiner Rolle bei Smackdown.




      WNL: Es gab recht kritische Stimmen zu Deinen Robot Wars. Planst Du mit Robot Wars dennoch weiter zu machen?


      REV: Ich weiß das RW nicht unbedingt jedem WWE Fan zusagt, dennoch
      seh ich RW als passende Ergänzung für unser Network um die Vielfalt zu
      erhöhen neben den eigenen Serien und Specials. Ansich hatte ich sogar
      damit gerechnet dass sich DoubleR ebenfalls für die Rechte an RW
      interessiert, man darf nicht vergessen dass wir hier über ein damals
      ebenfalls sehr erfolgreiches TV-Format reden. Pläne existieren schon für
      Robot Wars, letztlich entscheidet das Universe ob wir daran festhalten
      werden oder das Format wieder einstellen. Aktuell sind wir noch in der
      ersten Staffel, jeder sollte sich also einfach mal darauf einlassen und
      es sich anschauen und dann für sich entscheiden.



      WNL: Glaubst Du, dass Robot Wars auch irgendwie Smackdown und/oder WCW vorantreiben kann?



      REV: Schwierig, wobei sicherlich der ein oder andere vielleicht über
      Robot Wars letztlich sein Interesse fürs Wrestling entdeckt. Es ist wie
      so oft ein Versuch etwas abzudecken was sonst kein anderer abdeckt, es
      stellt allerdings auch kein Risiko für Smackdown oder die WCW dar wenn
      es nicht angenommen wird vom Publikum. Wenn es dagegen Smackdown, RAW
      oder die WCW vorantreibt würde es mich freuen.


      WNL: Vielen Dank für das Beantworten unserer Fragen.

      The Wrestling-News-Letter - 13.02.2020 17:50 Uhr
    • Neu

      NEWSFLASH!


      >> Riesen Streit Backstage bei SD Live! in Berlin<<






      Exklusiv Interview mit DoubleR (RAW)

      Hallo DoubleR, wie du sicherlich schon selbst feststellen konntest
      brodelt zurzeit die Gerüchte Küche aufgrund der durchgesickerten Info
      zur Promo von Roman Reigns bei RAW. Wir freuen uns dass du dir daher
      heute kurzfristig etwas Zeit für uns und allen Fans beider WWE Shows
      nimmst und uns Rede und Antworte stehst.

      Wie kam es dazu dass du Roman Reigns bei deiner RAW Ausgabe Zeit für eine Promo einräumst?


      Scheinbar ist diese Promo für Smackdown und insbesondere Roman sehr
      wichtig. Roman hat mich darum gebeten, und ich habe keinen Grund gesehen
      anzulehnen. Es hat mich zwar gewundert, dass diese Promo keinen Platz
      bei Smackdown findet, übrigens bis heute noch, dennoch ist Roman bei RAW
      herzlich Willkommen.



      Reigns selbst sprach in seinem Interview von einer lang
      vorbereiteten Promo, in wieweit bist du genau eingeweiht was Reigns
      ansprechen wird bzw. worauf die Promo genau abzielt?


      Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung, worum es in seiner Promo gehen
      wird. Ich werde mir diese Promo ganz entspannt Backstage ansehen.





      Bisher wissen wir dass Reigns und REV vorort sein werden, mit wem rechnest du noch aus dem Smackdown-Roster bei RAW?


      Dass REV selbst anwesend sein wird, habe ich erst vor Kurzem erfahren.
      Aber ich habe nichts dagegen, habe ich doch in einem anderen Interview
      sogar erwähnt, dass er jederzeit vorbeischauen kann. Ich habe das Bier
      bereits kalt gestellt. Was andere aus dem Smackdown Roster betrifft...
      hmmm... nun, wer das sein könnte weiß ich nicht. Es ist für mich aber
      klar, dass jeder von Smackdown ebenfalls bei RAW herzlich Willkommen
      ist, mit Ausnahme der nWo, die würde ich schon allein aus
      Sicherheitsgründen nicht in die Halle lassen.




      Wirst du evtl. versuchen bei dieser Gelegenheit mit Smackdown Stars ins Gespräch zu kommen für eine mögliche Übernahme?

      Nein. Zwar habe ich vor meinen Roster in naher Zukunft zu erweitern,
      dies aber zum größten Teil für NXT. Und dafür werde ich nicht bei
      Smackdown wildern. Wenn ich einen Superstar von Smackdown ergattern
      möchte, verhandele ich darüber mit dem entsprechenden Superstar nur in
      Anwesenheit von REV. Erst vor Kurzem haben wir einen Deal abgeschlossen.
      Bereits in Paris wird ein nun ehemaliger Smackdown Superstar bei RAW
      auftauchen.



      REV hat in seinem Interview schon erwähnt dass er dich zusammen mit
      dem RAW Roster zum Essen einladen würde, nimmst du die Einladung an oder
      verbietest du deinem Roster sogar den Kontakt mit Smackdown?

      Ich nehme diese Einladung sehr gerne an. Es ist ein richtiger Schritt
      mich mit REV etwas zu versöhnen. REV hat ja schon angegeben, dass sich
      unser Verhältnis extrem gebessert hat. Ich selbst will noch nicht sagen,
      dass es perfekt ist, ich habe den Summerslam und die Sache mit Edge und
      Hulk Hogan nicht vergessen, aber wir sind auf einen sehr guten Weg.




      Die WCW ist laut REV nun doch keine richtige Nachwuchsliga entgegen
      der grundlegenden Planung zu Beginn, dafür sei laut REV deine NXT da
      welche durchweg gute Dienste leisten wird. Hast du mit einer solchen
      Aussage gerechnet oder verwundert es dich dass REV hier nun doch einen
      Rückzieher macht mit der WCW?



      Nun, ich denke REV war positiv überrascht von NXT Takeover Brooklyn. Ein
      wenig überrascht war ich schon, aber ich denke REV sieht, welche
      Talente bei NXT heranwachsen. Er hat ja auch angekündigt, dass er selbst
      evtl. NXT Superstars in sein Roster einbauen möchte. Natürlich bekommt
      er diese nicht einfach so von mir geschenkt, aber ich nehme ja wohl an,
      dass er das weiß.



      Zur Antwort von REV bezüglich der NXT sprach er zugleich eine
      Warnung an die AEW aus, wie gefährlich ist die AEW in deinen Augen und
      wirst du mit REV zusammen gegen die AEW vorgehen?

      Ich sehe eine riesige Gefahr. Ich bin REV jedenfalls dankbar, dass er
      mir seine Hilfe angeboten hat. Im Moment kann ich aber noch nicht sagen,
      ob ich diese in Anspruch nehmen werde. Ich muss erst einmal abwarten,
      was bei RAW passiert. Cody hat sich für Paris angekündigt, und mal
      sehen, was er zu sagen hat. Egal, was es ist, ich werde als erstes
      versuchen, das Problem alleine zu lösen. Cody und seine AEW sollen sich
      aber jederzeit bewußt sein, dass REV und Smackdown auf meiner Seite
      stehen.



      Uns liegen Unterlagen vor dass die NWO plant die AEW zu
      infiltrieren, schließt sich hier ggf. RAW der NWO an um Rache für den
      Vorfall beim Summerslam auszuüben?

      Ich muss erst einmal wissen, was Cody und die AEW planen. Je nachdem,
      welche Situationen sich in naher Zukunft ergeben, schließe ich nichts
      aus, bestätigen werde ich allerdings auch nichts. Ich hoffe nach Paris
      schlauer zu sein, welche Pläne die AEW hat. Im Moment kann ich nur
      reagieren. Ich werde nicht zu früh mit unbedachten Handlungen mich noch
      weiter in die Scheiße reiten.



      Vielen Dank dass du uns trotz deines straffen Terminplans etwas Zeit einräumen konntest.


      SD Live Deutschland gastiert dieses WE in Düsseldorf, Karten gibts noch ein paar an der Abendkasse!






      Ringside Magazin 14.02.2020|18:00Uhr