Universum-Modus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Universum-Modus

      Bist du ein Hardcore-Universum-Modus-Spieler? Dann wirst du dir dank WWE 2K20 einen Ast freuen. Schau dir die Liste an Aktualisierungen an, die Spielern mehr Freiheit beim Erstellen liefert denn je.

      • Begrenzungen bei Haupt- und Nebenshowmatches sind von 7 auf 9 gestiegen.
      • Begrenzungen bei Pay-per-View-Matches haben sich von 7 auf 14 verdoppelt.
      • Die Anzahl an Championship-Titeln je Hauptshow ist von 6 auf 7 gestiegen.
      • Parallele Rivalitäten bei Hauptshows sind von 3 auf 4 gestiegen.
      • Pay-per-Views können von bis zu 3 Hauptshows gemeinsam veranstaltet werden (vorher waren es 2).
      • Spieler genießen mehr Freiheiten beim Löschen und Hinzufügen von Promos und Matches.
      • 50 der meistgenutzten Cutscenes wurden mit Mocap-Schauspielerinnen neu gedreht, damit alles authentischer wirkt, wenn weibliche Superstars eingesetzt werden.

      • 25 neue Cutscenes wurden hinzugefügt.
      • 040 neue Promo-Dialogzeilen wurden dem Spiel hinzugefügt.
      • Erstellte Matches und Mixed Tag Matches können jetzt Match Cards hinzugefügt werden.
      • Die neue Championship-Match-Einstellung bei Match Cards kann genutzt werden, um manche Matches zu Titelmatches umzufunktionieren.
      • Hauptevent-Matches bei Match Cards wurden angepasst, damit diese Matchtypen häufiger in der Show vorkommen (Beispiel: Royal-Rumble-Match beim Royal Rumble Pay-per-View).
      • Neue Rivalitätsinhalte bieten Optionen wie Gegner mit niedriger Intensität, die nach einem einzigen Pay-per-View Frieden schließen, oder Verbündete mit niedriger bis mittlerer Intensität, die sich langsam über Wochen hinweg anstatt abrupt verkrachen.
      • Der Menüfluss insgesamt wurde gestrafft, um ihn für Neulinge im Universum-Modus zugänglicher zu gestalten. Alle tiefschürfenderen Optionen stehen erfahrenen Spieler nach wie vor zur Verfügung.


      wwe.2k.com/de-DE/news/2k20-universe-mode

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spike24 ()

    • Es ist schon echt traurig wie wenig sich hier in einem Jahr tud. Ich frage mich an was doe gearbeitet haben das ganze Jahr.
      Irgendwas muss da noch kommen. Sonst wäre das noch schwächer als die Jahre davor.
      Da passiert in anderen Games mit einem Patch mehr als hier in einem Jahr.
      Wow, ich hatte schon keine großen Erwartungen aber Mann, trotzdem bin ich wieder enttäuscht.
    • Normalerweise macht man so etwas nicht und ich entschuldige mich jetzt schon mal im Voraus. Ich zitiere einen Teil aus meinem leicht ironischen allgemeinen Medienthread Post:

      andy12050 schrieb:

      2k Developer (lacht lauthals): "Junge du musst noch viel lernen. Die Creation Suite ist schon so lange dabei und funktioniert immer gleich. In jedem Jahr gibt es etwas mehr Speicherslots und vielleicht ein paar neue Klamotten, die wir im übrigens aus WWE12 verwenden. Wir verkaufen das dann als große Neuerung. Die Hardcoredödelwwefans freuen sich da dann immer wie verrückt, da wir 1 Woche vor Release endlich Infos raushauen. Es ist so einfach
      sag ich dir...
      Man schaut sich folgende dank @Spike24 zusammengefassten Punkte an:

      Spike24 schrieb:

      Begrenzungen bei Haupt- und Nebenshowmatches sind von 7 auf 9 gestiegen.

      Begrenzungen bei Pay-per-View-Matches haben sich von 7 auf 14 verdoppelt.

      Die Anzahl an Championship-Titeln je Hauptshow ist von 6 auf 7 gestiegen.

      Parallele Rivalitäten bei Hauptshows sind von 3 auf 4 gestiegen.

      Pay-per-Views können von bis zu 3 Hauptshows gemeinsam veranstaltet werden (vorher waren es 2).
      Es ist nicht zu glauben... :wall:
    • Das klingt ja alles super, das Problem am UM ist nur, dass er nicht dynamisch ist. Es fühlt sich eben nicht an wie eine Show sondern wie an eine Aneinanderreihung von Exhibition Matches. Es fehlt ein ordentliches Intro mit Begrüßung der Kommentatoren, "tonight on Raw" , die feste Zuweisung eines GMs.

      Das grausame ist auch was nach den Cutscenes passiert. Die Steuerung beginnt erst wenn beide Kontrahenten wieder stehen. WARUM? Und der selbe Mist das während eines Brawls, die KI immer Richtung Ring läuft und mich doof stehen lässt.

      Das gehört überarbeitet und das sind Punkte die ich lesen möchte. Und vielleicht hat sich da was getan aber ich bezweifle es.
      Mein Kanal auf Youtube aktuell: Bobby Roode
    • Das grenzt an absichtlicher Verprellung von langjährigen Kunden. Alles hat sich der Verjüngungs- und Monetarisierungsstrategie unterzuordnen.

      Mein erster Handlungsimpuls - hinzufahren und ihnen vor die Tür zu kotzen - ist nicht umsetzbar. Bleibt nur der Nichtkauf. Da ich mich selbst aber auch nicht strafen will, werde ich zusehen mit minimalen Geldfluss an 2K ranzukommen. PC Version über Keystore oder Gebrauchtkauf ... keine Ahnung. Hatte ich ja eh schon vor, aber diese Produkt- und Vermarktungspolitik zementiert die Entscheidung nochmals.
      Szenemacher | Podcast für Underground- & Subkultur
    • Es ist schon irgendwie bewundernswert wie locker dreist die sich da hinstellen und sowas präsentieren.
      Erstmal die Lustlosigkeit mit der sie die news angekündigt haben...und dann kommt am ende was zusammen das locker in einen 200mb patch in 2k19 drin sein könnte. :D

      Wieder frage ich mich was die ein jahr lang tun...oder ist das spiel so schwer zu entwickeln weil da ein mischmasch an technik drinsteckt die alle veraltet usw sind?
      Ich begreif es nicht.
      Keine Signatur ist auch eine Signatur
    • Rhyno schrieb:

      Immer wenn sie neue Cutscenes ankündigen, frage ich mich wo die angeblich so zahlreich vorhandenen vorher waren.
      Das Problem ist einfach... das Spiel hat in Wirklichkeit hunderte Cutszenen. Auch die alten Cutszenen ab 2K15 würden grösstenteils wieder verwendbar sein. Dann wären es tausende. Das Problem ist nur..die triggern einfach nie bzw sind für den UM nicht freigeschaltet. Warum?! Keine Ahnung. Die 25 neuen Cutszenen sind nur Bauernfang! Das ist garnichts gegenüber dem Potential welches eigentlich schon vorhanden wäre bzw wieviele Cutszenen da bereits jedes Jahr hinzu kommen. Ich denke das Hauptproblem ist einfach die KI so gut zu programmieren das sie die hunderte oder tausende verschiedener Cutszenen korrekt einsetzt. Ich denke da haben sie die grössten Probleme

      • 25 neue Cutscenes wurden hinzugefügt.
      • 040 neue Promo-Dialogzeilen wurden dem Spiel hinzugefügt.


      Wooooooooow, doch so viel. :rolleyes:


      Und meine Frage die ich jedes Jahr habe seit, ungelogen, 10 Jahren, könnt ihr recherchieren, ist ob man endlich, verfickte scheiße noch Mal, in die vergangenen match cards gucken kann.
      Das ging bei dem GM Modus IMMER, ich bin es langsam leid von jeder Show f'n Screenshots zu machen.
      AUFGERÄUMT! Das Grafik Gästebuch!
      Malt was schönes! NEU! Pro Version Doppelt so Groß! Mehr Funktionen!
      graphicguestbook.com/wrestling

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rated_Edgecution ()

    • Dann sollen sie den Storybaum zurückbringen,^ dann entscheide ich welche Story ich spielen möchte.

      Zb: Ich will eine Story mit dem Undertaker die mit einem Casket Match endet *klick*.

      Ich will das sich zwei Männer um eine weibliche Managerin streiten *klick*
      Usw...

      Dem fügt man noch Entscheidungssequenzen hinzu und schon kann man auf kreative Weise seine Show gestalten.
      Mein Kanal auf Youtube aktuell: Bobby Roode