WGL // HARDCORE CHAMPIONSHIP // Brawl in LA (Offizielle Vorstellung des Titels)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WGL // HARDCORE CHAMPIONSHIP // Brawl in LA (Offizielle Vorstellung des Titels)

      Wir befinden uns auf dem Parkplatz der WGL Sports Arena, wo in einem Nebengebäude einige Beiträge der Road To WGL Dominion produziert werden. Neben dem Interview mit Batista, stellten sich auch Eric Bischoff und PCO hier vor. Nach einigen Sekunden erblicken wir das Hardcore Championship-Trio, bestehend aus Taya, Liv Morgan und Scott Steiner, welche sich dem Gebäude nähern. Liv ist dabei diejenige, die den WGL Hardcore Championship um die Hüften trägt und die Truppe vergnügt anführt.

      Scott Steiner: "DU LÄSST DAS MITTAGESSEN NUR FÜR BATISTA SAUSEN?! DU SPINNST DOCH! ICH HÄTTE DIR AUCH EIN AUTOGRAMM GEBEN KÖNNEN! IM GEGENSATZ ZU BATISTA SEHE ICH NOCH AUS WIE EIN MANN. MIESER SKINNY JEANS BASTARD!"

      Doch Liv will davon nichts hören und verklickert Steiner, dass sie riesen Fan von Batista ist und sie die Chance nutzen will, bevor er wieder verschwindet. Inzwischen sind die drei am Studio angekommen, als auch schon der erste Lärm zu hören ist. Die drei Champions stürmen in das Gebäude und finden dort El Phantasmo, der gerade in einem Schlagabtausch mit PCO verwickelt ist! Phantasmo gewinnt etwas Abstand und brüllt WGL's Frankenstein an, während Eric Bischoff mit ernster Miene zusieht.


      ELP: "Sei doch nicht gleich so gewalttätig, nur weil ich dein gemurmel nicht versteh', eh! Mach Grandpa nicht traurig, Chucklehead und verzieh' dich, k?"

      Doch PCO hat kein Interesse daran sich zu verziehen und so reißt er einen massiven Tisch in die Höhe und schleudert diesen in Richtung ELP's! Dieser weicht im letzten Moment aus, wodurch Scott Steiner davon getroffen und direkt aus der Fronttür geschleudert wird! Phantasmo lacht sich darauf einen ab, wird aber direkt von PCO am Kragen gepackt und durch den Raum geworfen. Unsanft schlägt der Kanadier auf dem Boden auf, nimmt dabei aber wenig Schaden. Er stemmt sich zurück auf die Beine und konfrontiert Bischoff's Schützling erneut.

      ELP: "Woah, Großer, dass kann in's Auge gehen. Was ist eigentlich dein Problem? Ich hab' doch nur gesagt, dass du hässlich, fett und echt dumm bist, eh. Sei doch froh das überhaupt Mal jemand ehrlich zu dir ist, eh. Provozier's nich', Doughhead, sonst verpass' ich dir ein ass whoopin', dass sich Batista wünschen wird, ich wäre gnädig zu ihm, eh."

      Erneut möchte PCO auf ihn losgehen, als ELP ihm plötzlich einen Stuhl über den Kopf zieht. Der ehemalige Tag Team Champion schüttelt aber nur den Kopf.

      PCO: "Das reicht nicht!"

      ELP: "Shut the fuck up, eh!"

      Nach diesen Worten platz plötzlich Scott Steiner zurück in's Bild und reißt PCO mit sich, direkt gegen eine Wand. Ein schwerfälliger Brawl entsteht zwischen beiden Männern, bei dem sich kein klarer Sieger herausfinden lässt. Inzwischen gesellt sich ELP zu Taya und Liv Morgan.

      ELP: "Yo, Ladies, heute schon was vor?"

      Er zwinkert Taya zu, während er den Arm um Liv's Hüften legt. Das bekommt Scott Steiner mit, der sofort auf ihn deutet und ihn angreifen möchte. Eric Bischoff schüttelt den Kopf und weißt PCO hin, Steiner und ELP platt zu machen, woraufhin dieser begeistert von der Idee nickt und sich eine Couch schnappt. Ohne zu zögern schleudert er diese in Richtung von Scott Steiner, der gerade ELP am Kragen packen möchte. Im letzten Moment ist es Phantasmo der sich retten kann, woraufhin die Couch das gesamte Hardcore Trio von den Beinen holt. Ungesehen von PCO kann ELP das Gebäude verlassen und schwingt sich in einen Porsche. Doch was sehen wir da auf dem Beifahrersitz des Wagens?

      Spoiler anzeigen


      Ist El Phantasmo damit der neue WGL Hardcore Champion? Es scheint so, den auch wenn er Liv Morgan nicht gepinnt hat, kann ihn keiner daran hindern nun mit dem Titel davon zu rauschen.

      WINNER: EL PHANTASMO

      Zurück bleiben die ehemaligen Champions und das Duo von PCO und Eric Bischoff, welche sich ELP am liebsten direkt vornehmen würden. Doch dieser fährt mit erhobenen Mittelfinger davon.
    • Nach über einem Jahr jetzt der erste Beitrag in dem Unterforum. WGL Live ist zukünftig für besondere, interaktive Events da. Sowas wie der Hardcore Titel, Partys, etc.

      Zum Hardcore Titel selbst:

      Der Titel ist fast rein abseits der Shows und findet in den Shows höchstens beiläufig Platz. Generell kann jeder Hardcore Matches schreiben. Egal ob im Team, oder Spieler. Fehden können über Twitter stattfinden oder im Fall von mir haue ich einfach mal was raus das ich lustig finde, als Beispiel. Bevor ihr ein Match schreibt, müsst ihr das aber vorher mit eurem Gegner und mir klären. Nicht das ich was anderes bereits geplant habe, oder so. Wenn zwei Spieler sich auf ein Hardcore Match einigen, können sie den Sieger selbst entscheiden. Es können auch NPCs den Titel gewinnen.

      Wie es früher der Fall war, ist es halt ein Mix zwischen Comedy und Hardcore, ist euch also überlassen. Und kommt mir jetzt bitte nicht mit "meh, Comedy ist doof, mein Superstar soll nicht sowas affiges machen, wäh wäh wäh", sonst komme ich euch mit 50 anderen Dingen die ich unglaublich doof in der Liga finde. Seht es als spaßiges Ding nebenbei, etc.

      How sad it would be, should laughter disappear.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Payne ()

    • Payne schrieb:

      "meh, Comedy ist doof, mein Superstar soll nicht sowas affiges machen, wäh wäh wäh", sonst komme ich euch mit 50 anderen Dingen die ich unglaublich doof in der Liga finde. Seht es als spaßiges Ding nebenbei, etc.

      "Meh, Comedy ist doof, mein Superstar soll nicht sowas affiges machen" - Ray87, hat einen Superstar der Gründer einer Lamafarm ist, einen Superstar der mit Drohnen rumfliegt, beim Familienduell versagt und Roller quer durch Deutschland schleppt, sowie eine Diva die bei einer Hochzeit in einer Zwangsjacke steckte :t-up:


      Fand das ganze doch recht witzig gemacht. Wie mich ELP schon jetzt nervt xD aktuell aber im positiven Sinne. Schön frisch, unverbraucht, kann für die neue Saison was tolles werden. Steiner ist sowieso immer Gold. Insgesamt einfach eine runde Sache. Bin zwar immer noch nicht so 100% sicher was ich vom HC Title halten soll, ich warte mal ab wohin sich die Sache entwickelt.
    • Ich persönlich fand es zum Totlachen.^^ Comedy darf meiner Meinung nach im Wrestling nicht fehlen und gerade Steiner ist immer für witziges Zeug zu haben. ELP mit erstem WGL-Gold, auch wenn ich mir nicht sicher bin wie lange und ob es offiziell ist. Fand auch seine Darstellung echt gut, mit flotten Sprüchen etc. Der Typ ist auch etwas crazy wie man bei NJPW ab und an mal sieht.:)

      Einziger kleiner Kritikpunkt: Fand den Hardcore-Titel schon immer langweilig. Hätte es als cooler empfunden wenn man so wie in der WWE auch den 24/ Titel einführt. Wiederum passt der Hardcore-Titel aber auch zum Gimmick von ELP+ da dieser Ja die Zukunft darstellt und der HC-Titel eben die Vergangenheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SilverdragonTGO ()

    • Inwiefern eine abgespeckte Form des Hardcore Titel mit bescheuertem Namen und (noch) hässlicherem Design besser sein soll erschließt sich mir nicht. Man kann mit dem Hardcore Titel genau die gleichen Dinge tun und eben noch mehr durch die Hardcore-Schiene, wenn man möchte. Sehe nicht wo eine PG-Beschneidung uns einen Vorteil bietet, man limitiert nur die eigene Vielseitigkeit.


      "Man... nobody wants a mainevent to end in a DQ." - Rick Knox
    • Fand es auch lustig und gerade für so einen Titel absolut passend. Finde auch den Hardcore TItle besser als den 24/7 Title, denn hier wird man nicht ausgebremst und kann Hardcore Elemente einbauen. Hier zeigt sich also wohl eine weitere Neuerung, man kann wohl auch einfach den Titel klauen, ohne den Champ gecovert zu haben. Das macht das ganze noch etwas spannender und auch brisanter für den Champ, denn so muss er bei einem möglichen Angriff nicht nur den eigentlichen Angreifer im Auge behalten. ELP mit seinem ersten Titelgewinn, wenn auch auf etwas "feige" Art ^^