Allgemeine Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Allgemeine Diskussionen

      Dieser Thread dient für allgemeine Diskussionen & Spekulationen zu WWE 2K20

      PS: Am 13. Mai wird WWE 2K20 sehr wahrscheinlich innerhalb der Geschäftskonferenz angekündigt.
      WWE 2K19 - HD Screenshots aus der Xbox One X Version
      HD screenshots from the WWE 2K series

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mafiusu ()

    • Ich frage mich echt ob es tatsächlich eine neue Engine geben wird. Dass die das dann innerhalb eines Jahres hinbekommen finde ich echt sportlich. Müssten bei einer neuen Engine nicht auch die Moves komplett neu designed werden? Kann mir vorstellen, dass dadurch das Spiel wieder um einiges abgespeckt wird was die Features drum herum angeht.
      Das Spiel müsste alleine wegen einer neuen Engine ja dann erheblich länger dauern wenn man auch die Details um den Ring herum wie Kabel, Kameras, noch detaillierte Kommentatoren-Pulte usw. einbauen würde. :D Mit einem Showcase-Modus rechne ich bei WWE2k20 dann wohl eher nicht :-/, wenn schon in einer Expansion, die dann wieder so Crappig wie die von WWE2K17 sein wird. -.-

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Arktis86 ()

    • Arktis86 schrieb:

      Ich frage mich echt ob es tatsächlich eine neue Engine geben wird. Dass die das dann innerhalb eines Jahres hinbekommen finde ich echt sportlich. Müssten bei einer neuen Engine nicht auch die Moves komplett neu designed werden? Kann mir vorstellen, dass dadurch das Spiel wieder um einiges abgespeckt wird was die Features drum herum angeht.
      Das Spiel müsste alleine wegen einer neuen Engine ja dann erheblich länger dauern wenn man auch die Details um den Ring herum wie Kabel, Kameras usw. einbauen würde :D
      Was mich freuen würde wäre, wenn man man das Spiel umfangreich "Personalisieren" kann und es für den PC Moddfreundlicher wäre.
      Das Ding mit der Engine ist: 1 Jahr Entwicklungszeit ist im Grunde ein Witz. Das ist sicherlich der Hauptgrund warum es so lange braucht bis man Unterschiede sieht und merkt. Eine neue Engine zu benutzen würde heissen das sie mehr oder weniger von 0 anfangen müssten (ne nach dem wie das mit dem Integrieren von Assets und animationen aussieht)
      Wenn sie das nicht nebenbei für ein neues WWE2k schon vorbereitet haben, wird das dieses Jahr auch nichts werden.
      Jedenfalls so wie entwickelt wird muss so etwas parallel laufen und eben in dem Jahr erscheinen wenn es dan fertig ist.
      Das in einem Jahr zu stämmen wird nicht gehen. Selbst mit mehr Budget.
      Egal was mit Terry Bollea ist, ich will deswegen nicht auf Hulk Hogan in einem Wrestlingspiel verzichten müssen!!
    • Bora schrieb:

      Was mich freuen würde wäre, wenn man man das Spiel umfangreich "Personalisieren" kann und es für den PC Moddfreundlicher wäre.Das Ding mit der Engine ist: 1 Jahr Entwicklungszeit ist im Grunde ein Witz. Das ist sicherlich der Hauptgrund warum es so lange braucht bis man Unterschiede sieht und merkt. Eine neue Engine zu benutzen würde heissen das sie mehr oder weniger von 0 anfangen müssten (ne nach dem wie das mit dem Integrieren von Assets und animationen aussieht)
      Wenn sie das nicht nebenbei für ein neues WWE2k schon vorbereitet haben, wird das dieses Jahr auch nichts werden.
      Jedenfalls so wie entwickelt wird muss so etwas parallel laufen und eben in dem Jahr erscheinen wenn es dan fertig ist.
      Das in einem Jahr zu stämmen wird nicht gehen. Selbst mit mehr Budget.
      Ich weiß nicht mehr genau wo, aber irgendwo habe ich gelesen, dass angeblich WWE2k20 eine neue Engine bekommen soll. Falls dem wirklich so ist, dann wird das denke ich mal so sein wie du meinst, dass die vllt. an dieser schon zu WWE2k18 + 19-Zeiten parallel dran gearbeitet haben. Die neue Engine ist schon längst überfällig, so wie die Jungs von NBA2k das hinbekommen haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arktis86 ()

    • Arktis86 schrieb:

      Bora schrieb:

      Was mich freuen würde wäre, wenn man man das Spiel umfangreich "Personalisieren" kann und es für den PC Moddfreundlicher wäre.Das Ding mit der Engine ist: 1 Jahr Entwicklungszeit ist im Grunde ein Witz. Das ist sicherlich der Hauptgrund warum es so lange braucht bis man Unterschiede sieht und merkt. Eine neue Engine zu benutzen würde heissen das sie mehr oder weniger von 0 anfangen müssten (ne nach dem wie das mit dem Integrieren von Assets und animationen aussieht)
      Wenn sie das nicht nebenbei für ein neues WWE2k schon vorbereitet haben, wird das dieses Jahr auch nichts werden.
      Jedenfalls so wie entwickelt wird muss so etwas parallel laufen und eben in dem Jahr erscheinen wenn es dan fertig ist.
      Das in einem Jahr zu stämmen wird nicht gehen. Selbst mit mehr Budget.
      Ich weiß nicht mehr genau wo, aber irgendwo habe ich gelesen, dass angeblich WWE2k20 eine neue Engine bekommen soll. Falls dem wirklich so ist, dann wird das denke ich mal so sein wie du meinst, dass die vllt. an dieser schon zu WWE2k18 + 19-Zeiten parallel dran gearbeitet haben. Die neue Engine ist schon längst überfällig, so wie die Jungs von NBA2k das hinbekommen haben.
      Ich ärgere mich auch das NBA2k mehr liebe zum Dertail bekommt als WWE2k. Die Unterschiede springen einen ja gerade zu an. Und ja, eine neue Engine ist wirklich überfällig. Sag ich schon seit Jahren! :)
      Egal was mit Terry Bollea ist, ich will deswegen nicht auf Hulk Hogan in einem Wrestlingspiel verzichten müssen!!
    • Arktis86 schrieb:

      Ich weiß nicht mehr genau wo, aber irgendwo habe ich gelesen, dass angeblich WWE2k20 eine neue Engine bekommen soll.
      Hab da keine zu grossen Erwartungen, da du sonst nur enttäuscht werden kannst. An eine neue Engine glaub ich erst wenn es von 2K selbst öffentlich bestätigt wird.

      Bora schrieb:

      Was mich freuen würde wäre, wenn man man das Spiel umfangreich "Personalisieren" kann und es für den PC Moddfreundlicher wäre.
      Ich denke es wird eher umgedreht sein. Sollte z.b. eine neue Engine kommen, dann wird Modding von grundauf neu stattfinden. Bis die meisten "Geheimnisse" entschlüsselt sind...gehen 4-5 Jahre ins Land.
      Aber ja, hoffen kann man natürlich. Allein der Glaube fehlt *g*
    • Bora schrieb:

      Ich ärgere mich auch das NBA2k mehr liebe zum Dertail bekommt als WWE2k.
      Das Problem hier ist, dass WWE2k als Merchandiseartikel der WWE behandelt wird bzw. sogar von der WWE selbst in den Geschäftszahlen als Merchandiseartikel aufgelistet wird.
      NBA2k ist das Aushängeschild schlecht hin und 2K hat sicherlich das 5 - fache an Budget zur Verfügung. Ich glaube an keine neue Engine, eher wieder an Grafikanpassungen.

      Allerdings hoffe ich wie jedes Jahr, dass der Storydesigner oder der GM Mode zurück kommt.

      Positiv überrascht war ich allerdings vom MyCareer Modus in WWE2k19.
      Wenn man darauf aufbaut bzw. eine eigene MyPlayer WWE Karriere einführt (über Indies, zum Performence Center, und auf die WWE Bühne.), wäre das schon sehr cool.
      Falls jemand den Film "Fighting with my family" gesehen hat: Wenn sich 2k davon inspirieren lässt, könnte man da eine schöne MyCareer Journey zusammenbauen. Wenn das der Fall wäre, könnte ich vermutlich unter Umständen auch auf den UM Modus verzichten...
    • Neu

      andy12050 schrieb:

      Bora schrieb:

      Ich ärgere mich auch das NBA2k mehr liebe zum Dertail bekommt als WWE2k.
      Das Problem hier ist, dass WWE2k als Merchandiseartikel der WWE behandelt wird bzw. sogar von der WWE selbst in den Geschäftszahlen als Merchandiseartikel aufgelistet wird.NBA2k ist das Aushängeschild schlecht hin und 2K hat sicherlich das 5 - fache an Budget zur Verfügung. Ich glaube an keine neue Engine, eher wieder an Grafikanpassungen.

      Allerdings hoffe ich wie jedes Jahr, dass der Storydesigner oder der GM Mode zurück kommt.

      Positiv überrascht war ich allerdings vom MyCareer Modus in WWE2k19.
      Wenn man darauf aufbaut bzw. eine eigene MyPlayer WWE Karriere einführt (über Indies, zum Performence Center, und auf die WWE Bühne.), wäre das schon sehr cool.
      Falls jemand den Film "Fighting with my family" gesehen hat: Wenn sich 2k davon inspirieren lässt, könnte man da eine schöne MyCareer Journey zusammenbauen. Wenn das der Fall wäre, könnte ich vermutlich unter Umständen auch auf den UM Modus verzichten...
      Ist mir alles bekannt. Ist trotzdem eine Schande das beide Spiele auf dem selben Level sein könnten, es aber nicht sind.
      Egal was mit Terry Bollea ist, ich will deswegen nicht auf Hulk Hogan in einem Wrestlingspiel verzichten müssen!!
    • Neu

      BamBam schrieb:

      Arktis86 schrieb:

      Ich weiß nicht mehr genau wo, aber irgendwo habe ich gelesen, dass angeblich WWE2k20 eine neue Engine bekommen soll.
      Hab da keine zu grossen Erwartungen, da du sonst nur enttäuscht werden kannst. An eine neue Engine glaub ich erst wenn es von 2K selbst öffentlich bestätigt wird.

      Bora schrieb:

      Was mich freuen würde wäre, wenn man man das Spiel umfangreich "Personalisieren" kann und es für den PC Moddfreundlicher wäre.
      Ich denke es wird eher umgedreht sein. Sollte z.b. eine neue Engine kommen, dann wird Modding von grundauf neu stattfinden. Bis die meisten "Geheimnisse" entschlüsselt sind...gehen 4-5 Jahre ins Land.Aber ja, hoffen kann man natürlich. Allein der Glaube fehlt *g*
      Wenn sie das Ganze wieder so verschachteln und verschlüsseln (am besten noch in einem komplett neune Format), das man wieder viele verschiedene Tools braucht, die von Moddern aber erst geschrieben werden müssen, und man erst herausfinden muss hinter welche gepackten Datei (natürlich wieder in einem speziellen Format) sich was verbirgt, dann stehen wir wortwörtlich wieder bei 0 da.
      Egal was mit Terry Bollea ist, ich will deswegen nicht auf Hulk Hogan in einem Wrestlingspiel verzichten müssen!!
    • Neu

      Bora schrieb:

      BamBam schrieb:

      Statt soviel Geld immer wieder in teure Trailer zu investieren, wäre es sinnvoll dieses in Inhalte zu investieren. (z.b. Lizenzen mit mehr Wrestlern, Arenen Betreibern oder Wrestlerthemen...und natürlich in neue technische Fortentwicklungen)

      Das Marketing von 2K ist und bleibt grausam...
      Wäre sicher besser, nur ich glaube was denen fehlt ist nich das Geld, sondern die Zeit. 1 Jahr Entwicklungszeit ist in der Branche halt ein Witz.
      Ich antworte mal hier. Das hat ja eigentlich nichts mit News zu tun:
      Andre anbieter wie ubisoft (Assassins Creed Reihe) oder EA Sports (mit Fifa, NHL, Madden), bekommen es auch hin immer etwas zu verbessern. Allein in der Madden Reihe hatten sie jetzt zwei große Storymodes mit (Longshot 1+ 2)
      und im neuen Teil ein komplett neuer Karrieremodus namens "Face of The Franchise" (Collegelaufbahn, Draft combine, Draft und letztendlich NFL). Genauso ist es mit Fifa und Journey gewesen. Neben Gameplayverbesserungen wurde auch noch The Journey weitergeführt und entwickelt. Also in einem Jahr ist viel möglich.
      Wo ic dir aber Recht gebe, ist wohl die Tatsache einer neuen Engine. Ich bin kein Experte, aber da kann ich mir durchaus vorstellen, dass das in einem Jahr nicht zu schaffen ist, aber die WWE Serie gibt es schon so lange und passiert ist nix und wird wohl auch nicht.


      Rhyno schrieb:

      Bora schrieb:

      Wäre sicher besser, nur ich glaube was denen fehlt ist nich das Geld, sondern die Zeit. 1 Jahr Entwicklungszeit ist in der Branche halt ein Witz.
      Naja, man entwickelt ja nicht wirklich nur in dem einen Jahr, sondern kontinuierlich. Andere schaffen es da auch, irgendwie nebenbei mal neue Grundgerüste zu erschaffen. Bei 2K scheint man aber zufrieden mit dem, das man hat.
      Ich glaube durchaus, dass 2k bzw. Yukes das Geld bzw. das Budget für den Nischensport Wrestling bzw. der Gamentwicklung an sich fehlt. außerdem glaube ich einfach, dass das Budget für WWE 2k nicht gut verteilt ist.
      So wie ich das sehe, geht am meisten Geld für die WWE Rechte und Marketing drauf. (dazu zähle ich vor allem auch die Trailerproduktionen)
    • Neu

      andy12050 schrieb:

      Bora schrieb:

      BamBam schrieb:

      Statt soviel Geld immer wieder in teure Trailer zu investieren, wäre es sinnvoll dieses in Inhalte zu investieren. (z.b. Lizenzen mit mehr Wrestlern, Arenen Betreibern oder Wrestlerthemen...und natürlich in neue technische Fortentwicklungen)

      Das Marketing von 2K ist und bleibt grausam...
      Wäre sicher besser, nur ich glaube was denen fehlt ist nich das Geld, sondern die Zeit. 1 Jahr Entwicklungszeit ist in der Branche halt ein Witz.
      Ich antworte mal hier. Das hat ja eigentlich nichts mit News zu tun:Andre anbieter wie ubisoft (Assassins Creed Reihe) oder EA Sports (mit Fifa, NHL, Madden), bekommen es auch hin immer etwas zu verbessern. Allein in der Madden Reihe hatten sie jetzt zwei große Storymodes mit (Longshot 1+ 2)
      und im neuen Teil ein komplett neuer Karrieremodus namens "Face of The Franchise" (Collegelaufbahn, Draft combine, Draft und letztendlich NFL). Genauso ist es mit Fifa und Journey gewesen. Neben Gameplayverbesserungen wurde auch noch The Journey weitergeführt und entwickelt. Also in einem Jahr ist viel möglich.
      Wo ic dir aber Recht gebe, ist wohl die Tatsache einer neuen Engine. Ich bin kein Experte, aber da kann ich mir durchaus vorstellen, dass das in einem Jahr nicht zu schaffen ist, aber die WWE Serie gibt es schon so lange und passiert ist nix und wird wohl auch nicht.


      Rhyno schrieb:

      Bora schrieb:

      Wäre sicher besser, nur ich glaube was denen fehlt ist nich das Geld, sondern die Zeit. 1 Jahr Entwicklungszeit ist in der Branche halt ein Witz.
      Naja, man entwickelt ja nicht wirklich nur in dem einen Jahr, sondern kontinuierlich. Andere schaffen es da auch, irgendwie nebenbei mal neue Grundgerüste zu erschaffen. Bei 2K scheint man aber zufrieden mit dem, das man hat.
      Ich glaube durchaus, dass 2k bzw. Yukes das Geld bzw. das Budget für den Nischensport Wrestling bzw. der Gamentwicklung an sich fehlt. außerdem glaube ich einfach, dass das Budget für WWE 2k nicht gut verteilt ist.So wie ich das sehe, geht am meisten Geld für die WWE Rechte und Marketing drauf. (dazu zähle ich vor allem auch die Trailerproduktionen)
      Von Ubisoft weiss man mittlerweile auch das sie viele Studios beschäftigen, gerade für Assasins Creed. Die bekommen es dann eben irgendwie gamaneged, Es ist aber nicht so das das Ubisoft viel Lob ernete. Kritik an der "Ubiform" (Kurz: Öde ABM- Aufgaben um die Spielzeit künstllich zu steigern) gab es reichlich. MMN ein Nebeneffekt das sie in kurzer Zeit Nachfolger präsentierteb.
      Da mussten sie jetzt auch umschwenken.
      Ich weiss nicht welche Möglichkeiten 2k hier hat. Die haben Yukes, und daneben?
      Egal was mit Terry Bollea ist, ich will deswegen nicht auf Hulk Hogan in einem Wrestlingspiel verzichten müssen!!