WWE 2K20 News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Man wusste ja vorher nicht Bescheid das der Karriere Modus mehrere Wochen unspielbar ist wegen der Mannschaftsaufstellung oder das die Champions und Europa League nicht funktioniert. Sowas ist halt Müll um es nett auszudrücken, man hat das Spiel zuhause aber kann nicht weitermachen in der Karriere wenn die Gegner die ganze Zeit mit Jugendspieler zocken, und man weiß das man den Spielstand eh entfernen muss, Wie beim CL und EL Bug um die beschädigte Datei zu entfernen vom Save Data.

      Forza, Gran Turismo Sport oder The Crew 2 würde ich niemals als Müll bezeichnen, wobei selbst Forza nicht perfekt ist aufgrund fehlender Autos wie eine Mercedes S Klasse unteranderem, oder das der Motor Sound teilweise nicht wie in echt ist bei mehreren Fahrzeugen, und das es abgesehen von der monatlichen Series keine neuen Herausforderungen gibt auf der Map.

      The Crew 2 ist zwar komplett Arcademäßig und die Fahrphysik ist auch nicht das beste, aber dafür ist die Map mit über 300 Kilometer einfach einzigartig und man hat genug Spielspaß, was auch mein einziger Kaufgrund war, zur Abwechslung zur Horizon Reihe
    • Garten Leppo schrieb:

      Naja die Switch hat ohnehin Probleme echte Grafik darzustellen. Auch wenn die Grafik von WWE nicht mit Witcher zu vergleichen ist. Witcher 3 sieht auf der Switch fürchterlich aus. Ich habe es mir angesehen. Die Grafik ist verschwommen/unscharf, als hätte man ein paar Biere zu viel getrunken. Keinen Plan wie Leute sowas abfeiern können. Schlussendlich ist es schwierig herauszufinden, wieso man WWE2k18 nie zum laufen brachte. Es kann an der Konsole liegen, weil die Entwickler doch etliche Abstriche machen müssen. Allerdings hätte WWE2k18 nicht weiterverkauft werden.

      Garten Leppo schrieb:

      Ich beziehe mich allgemein nur auf die Switch. COD oder PES gibt es nicht und wird es wohl nie geben. Nicht ohne Grund verweigern Entwickler für Nintendo zu entwickeln. Konami schafft es ja auch nicht PES gut für den PC zu optimieren. Die Bewertungen fallen immer schlechter aus als die PS4 und One Fassung. Und nein das sind keine Gründe um jemandem gut dastehen zu lassen. Das nennt man differenziertes Argumentieren. Diese Fähigkeit ist bei vielen abhanden gekommen. Ich bin selbstverständlich deiner Meinung, dass WWE2k18 eine reinste Katastrophe war und nie verkauft werden dürfte.

      Ich bin es ja gewohnt das Leute nach Release eines WWE-Spiels hier mit ihren "Fachwissen" gerne prahlen. Aber das hier schießt komplett den Vogel ab.

      "Switch hat Probleme echte Grafik darzustellen"
      Bitte was? Stellt die Switch nur falsche Grafik dar? Was soll echte Grafik überhaupt sein? Natürlich kann die Switch nicht die selbe Grafik darstellen wie eine Xbox One X... aber hast du mal beide Konsolen verglichen? Die Switch ist ein HANDHELD! Und gerade mal ein Bruchteil so groß wie eine stationäre Konsole. Und dafür ist es unglaublich was die Switch drauf hat. Es laufen Top Spiele wie Doom, Wolfenstein, Witcher 3 auf dem Ding. Die exklusiven Titel sehen dazu noch fantastisch aus. Super Mario Odyssey, Breath of the Wild, Xenoblade 2. Das sind alles unglaublich schöne Spiele. So schön wie ein Modern Warfare auf der X? Natürlich nicht, wer aber das erwartet ist SELBER schuld!

      "Witcher 3 sieht auf der Switch fürchterlich aus"
      Bitte was? Sag mir, hast du nur Youtube Videos gesehen oder es selbst gespielt? Ich denke ich weiß die Antwort. Witcher 3 auf der Switch ist ein atemberaubender Port. Eines der größten und seiner Zeit anspruchsvollsten Spiele (welches zum Launch auf den aneren Konsolen nichtmal richtig lief) läuft auf der Switch. Das alleine ist ein unglaubliche technische Meisterleistung. Dabei kann sich das Spiel trotz den Cuts, die man logischerweiße machen musste, wirklich sehen lassen und läuft dazu noch verdammt gut. Ich zocke Witcher 3 auf der Switch momentan (nachdem ich es damals zum Launch schon am PC durchgespielt hab) und es ist der Wahnsinn. Sie haben es geschafft den Look des Spieles, mit diversen Physik- und Lichtspielereien, beizubehalten. Und das, ich muss es nochmal sagen, auf dem HANDHELD!

      "Nicht ohne Grund verweigern Entwickler für Nintendo zu entwickeln"
      Da wusste ich erst einmal nicht ob ich lachen, oder mein Kopf auf die Tischkante knallen soll. Es verweigert niemand für Switch zu entwickeln, weil die Switch ja angeblich so schlecht sei. Eher fehlt der Willen oder die Ressourcen um umzuporten. PES könnte man locker für Switch umporten, ohne Zweifel. Konami möchte nur nicht, sei es wegen Ressourcen oder kein Plan wie, aber mit Sicherheit hat es nicht mit der Switch zu tun. Schau dir mal die Software Sales in den letzten Jahren an. Die Switch rockt den Hardware"krieg". Beinahe jeden Monat sind in den Top 10 verkauften Spielen mindestens fünf Switch Spiele vertreten.

      Einfach nur die Grafik anzuschauen und sagen: "Switch Spiele sehen schlechter aus = Switch ist schlecht" ist natürlich einfach. Allerdings ist es so fernab der Realität, dass es weh tut.
    • @John Damien

      Echte Grafik ist z.B eine COD Umsetzung. Die meisten Spiele setzen auf der Switch auf eine kindliche Grafik. So z.B Three Houses, Xenobalde, Zelda, Mario usw. Die Switch ist nicht mehr als ein vier Klassen Modell.

      Warum ich bin ich eigentlich zum Fazit gekommen, dass die Switch Umsetzung so unscharf aussieht? Ich habe Witcher 3 erst dieses Jahr auf dem PC und wenig Später sogar noch auf der PS4 nachgeholt. Ich habe mir zusätzlich Testberichte und Vidoes dazu angesehen. Und ja, man muss nicht immer alles zocken, um eine Bildqualität zu beurteilen. Du beurteilst sicher auch Spiele obwohl du diese nie gezockt hast. Die Entwickler müssen ohnehin viele Abstriche machen. Das führt nun dazu, dass die Texturen in Witcher 3 auf der Switch deutlich unscharf sind.
    • Sorry aber das ist einfach grober Unfug. Alleine schon die Bezeichnung kindliche Grafik. Nur weil ein Spiel eher auf Cel-Shading oder Comic-Look setzt ist doch deswegen nicht kindlich. Das ist wie gesagt grober Unfug der seit Wii-Zeiten völlig unverständlicher weiße zur Beschreibung von Nintendo-Spielen gilt. Aber wenn du dir mal das gesamte Lineup der Switch anschaust, inklusive Multiplattformtitel, dann wirst du sehen dass es quatsch ist. Wir haben Spiele auf der Switch die auch deine heißgeliebte "echte" Grafik darstellen.

      Ich beurteile Spiele vorab daran ob sie mich interessieren oder nicht. Weder noch ob sie sich gut spielen oder erst recht nicht ob die gut aussehen. Weil du das zu 100% NIE über YouTube Videos machen kannst. Natürlich sind die Texturen nicht so scharf wie auf dem PC. Aber Herrgott nochmal: es läuft auf einem HANDHELD!

      Ist dir nicht bewusst dass die Switch eine portable Konsole ist? Ist dir nicht bewusst dass sie dann logischerweiße nicht so stark ist wie PC,PS4 oder Xbox. Du beschränkst dich hier nur auf die Optik und das ist falsch. Wenn du dir mal die Umstände anschaust, dir mal anschaust wie klein die Switch ist und dir mal vor Augen führst dass es ein HANDHELD ist dann muss dir doch klar sein dass das Ding ein kleines Wunderwerk ist. Und das wir Spiele wie Witcher auf einem Handheld haben ist einfach unglaublich. Was glaubst du denn warum sich die Switch verkauft wie warme Semmeln? Weil das Ding, ich sag es dir gerne 20.000 mal, als Handheld ein absolut meisterhaftes Stück Hardware ist.

      EDIT: Du musst die Switch nicht mögen. Aber ein wenig technisches Know-how schadet nicht. Sie dann als vier Klassen Modell zu bezeichnen, weil sie halt nicht die tolle super geile mega echte ( :rolleyes: ) Grafik darstellt wie du es gerne hättest, ist sie definitiv kein Gerät unterer Klasse. Zum Glück sehen es ein Großteil der Leute anders als du. Siehe Verkaufszahlen der Konsole. Zum Glück haben die meisten Leute ein wenig mehr Know-how und sehen, was für ein großartige Hardware die Switch ist. Nein... nicht im direkten Vergleich zu einem PC oder den anderen Konsolen, aber als verdammtes Handheld.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von John Damien ()

    • Stimmt schon, der realistische Look kommt auf der Switch viel zu kurz. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Einer ist leider auch, dass die Nutzer das gar nicht wollen und sich um Handhelds herum eine RPG / Anime / Indie Kultur gebildet hat.

      Im Fall von WWE 2K18 war es der Irrsinn diese offenbar kaum beherrschbare Engine einem recht unbedarften externen Studio anzuvertrauen und diese mit dem Switch Port zu beauftragen. Zudem war das Unterfangen eh hoffnungslos, weil das Spiel auch auf Mittelklasse-Desktop-PCs Kacke lief.

      Im Grunde genommen hätte man ein eigenes Spiel für die Switch entwickeln müssen, so wie man das früher mit Gamecube und Xbox auch gemacht hat. Das Märchen von der Skalierbarkeit moderner Engines (bzw. der gepimpten Smackdown-Klapperkiste) habe ich eh nie geglaubt. Alles hat seine Grenzen und die Switch ist bei weitem nicht so stark, wie es vor Release der Hardware den Anschein hatte.
      Szenemacher | Podcast für Underground- & Subkultur
    • @John Damien

      Ich kann es verstehen, dass du als Switch Nutzer dein Baby in allen Belangen verteidigt. Die Switch ist auch keinesfalls eine schlechte Konsole. Und die Verkaufszahlen sind gut. Aber Verkaufszahlen sagen nichts über die Qualität aus. Die Switch kostet 300 Euro und bietet nur eine Auflösung bis 720p im Handheld Modus. Die Zeiten von 720p sind schon lange vorbei. Für 100 Euro mehr hat man eine Konsole, die hochskaliertes 4k kann. Und es mag sein, dass mehr Leute deine Einschätzung teilen. Ich habe allerdings keine Zahlen vorlegen und welche Personen deine Einschätzung teilen. Switch Nutzer würden es seltener wagen was schlechtes über ihre Konsole zu schreiben oder zu sagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Garten Leppo ()

    • Dir will nicht ganz in den Sinn gehen dass du einen Handheld nicht mit einer fest-stationären Konsole vergleichen kannst. Du tust es aber hier. Dir ist nicht bewusst dass die Switch ein Handheld ist? Die Switch will gar nicht mit den anderen Konsolen konkurrieren, weil es ein ganz anderes Konzept ist. Will dir das nicht ganz in den Sinn kommen?

      Und btw. bei dem kleinen Handheld Bildschirm reichen 720p deutlich aus. Glaub mir, da brauchst du kein FullHD geschweige den 4K.

      Und was heißt hier mein Baby verteidigen? Ich besitze neben der Switch ein Pro, eine X und ein Gaming PC. Ich bin einfach nur ein wenig fassungslos wie völlig blindlings du hier eine Meinung zu der Switch hast, ohne dir wirklich bewusst zu werden dass das Teil sein will, was es ist und wie gut es seine Sache macht. Alleine dass du es schon mit einer Konsole vergleichst die 4K an, zeigt wie wenig du verstanden hast.
    • Kann ich vollends nachvollziehen. Ich kann aber auch verstehen, dass dir Textverständnis fehlt. Dazu möchte ich auf meine ersten Beiträge zurückkommen. Du meintest, dass ich Unfug geschrieben habe. Meine Aussage ist also falsch, dass es auf der Switch vermehrt Spiele mit kindlicher Grafik existieren? Genau das hast du in Frage gestellt. Mehr habe ich erstmal nicht geschrieben, außer das dadurch Witcher unscharf aussieht. Jemand schreibt also Unfug, der Witcher 3 vor kurzem auf dem PC und der PS4 gespielt hat. Das ist eine beeindruckende Diskussionskultur. Es ist Gott sei Dank noch nicht so weit, dass ich was an den Augen habe.

      Den Schwenker zur Auslösung war eher dazu gedacht, dass man für ein wenig mehr Geld mehr bekommt. Aber natürlich ist das Konzept der Switch, dass man unterwegs zocken kann und die Auflösung dadurch nicht die beste sein kann. Und warum Entwickler nicht gerne für die Switch entwickeln hast du auch erwähnt. Es fehlt der Wille oder die Ressourcen. Kein Wille zu haben stellt für dich also keine Verweigerung da? Jemand hat z.B keinen Wille was auswendig zu lernen. Das wäre doch schon eine Verweigerung, wobei das Argument mit den Ressourcen eher eine Wirtschaftsfrage ist. So nun kannst du gerne deinen Kopf auf die Tischkante knallen. Gutes gelingen. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Garten Leppo ()

    • Also das für diese Gurke jetzt erst in ca. 2 Wochen ein Patch kommt, finde ich persönlich an Frechheit nicht mehr überbietbar. Sie klatschen den Fans ein kaputtes Produkt für Vollpreis hin und äußern sich nicht mal zu ihrem Dreck.
      Wer das Game nach dem Kauf behält, aber trotzdem unzufrieden ist und nach den Patches (sich hier etwas erhofft) noch mehr Schund entsteht dann ist man aufgeschmissen und kann den Dreck höchstens noch bei einer Tauschaktion bei Gamestop oder privat für drölfzig Euro verhökern.
      Der Karriere-Mode ist bei weitem der schlimmste Müll den ich im Karriere-Bereich gesehen habe, da ist jeder C-Movie geiler und die Bugs, Glitches, Soundprobleme (ständige Themeswechsel im Karriere-Mode bei Siegen bspw.) etc. sind kaum noch zählbar.

      Für mich gehört diese Serie eingestampft.
      "Religion - You cant start a war without it !!"
    • WuazlSepp schrieb:

      Traurig ist das auf jeden Fall, man muss aber auch bedenken dass EA mehr Leute haben um an Updates zu arbeiten.
      Da hinkt der Vergleich leicht.
      Dazu muss man auch sagen, dass für wwe wahrscheinlich nur 4 Patches Insgesamt kommen, wenn überhaupt.
      das macht mich traurig aber 2k ist keine 10man firma, die haben auch viele leute....einfach hoffen