Total Extreme Wrestling 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One schrieb:

      The Showstopper_1990 schrieb:

      Aber wie denn das? kann man angenommen man spielt mit der WWE auch houseshows veranstalten? wenn ja weiß jemand wie? oder gehen "nur" TV bzw Events?
      Ja du kannst House Shows veranstalten, sobald deine Company die Größe "Medium" erreicht hat (sollte also mit der WWE möglich sein). Dazu gibt es im Office-Screen einen Button (sh. hier). Da kannst du dann alles mögliche einstellen (Wann und Wo finden House Shows statt? Welche Wrestler sollen dabei sein?). Ebenfalls kannst du festlegen, ob bestimmte Matches bzw. Tag Teams gebookt werden sollen (um zu sehen, ob die beiden Wrestler eine gute Chemie miteinander haben).
      Du kannst also die House Shows nicht selbst booken, sondern nur die Rahmenbedingungen vorgeben.
      Ich danke dir!

      Mal noch eine andere Frage: Bin ja noch sehr viel am rumtesten etc und es gibt ja nunmal ziemlich viele Produkt-Style Varianten was sehr geil ist :D Aber gibt es auch eine Möglichkeit für sich selbst ein Style nach Wunsch zu erstellen? Im Editor hab ich dazu aber ansich keine Möglichkeit gefunden.... vllt was übersehen?

      Grüße

      Edit: okay, eine seite vorher ja schon thema schade das des wohl momentan nich geht, dass wäre echt noch mega praktisch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The Showstopper_1990 ()

    • Neu

      @The Showstopper_1990 Wie du eh schon gelesen hast, ist das (aktuell) leider nicht möglich. Habe jetzt in den letzten Tagen auch viel getestet und ich muss echt sagen, dass es mich teilweise sehr stört, dass uns in TEW 20 bei den Products soviel Freiheiten genommen wurden. In vielen Punkten habe ich mich mittlerweile mit dem neuen Spiel anfreunden können und finde es auch wirklich gut, aber das ist für mich schon ein gewaltiger Minuspunkt. Ich hoffe, dass da noch nachgebessert wird.
      Some people want it to happen,
      some wish it would happen,
      others make it happen.
      - Michael Jordan
    • Neu

      WrestlingGames.de schrieb:

      TEW 2020: Review – Zwei Schritte nach vorne, ein Schritt zurück?


      Als der englische Spiele-Entwickler Adam Ryland im Jahr 1995 den Wrestling Management-Simulator „Extreme Warfare“ für den PC veröffentlichte, konnte wohl kaum einer erahnen, dass auch 25 Jahre später noch an Nachfolgern für dieses Spiels gearbeitet wird. Doch im Laufe der Zeit entwickelte sich ein wahrer Kult um die EW-Reihe, die im Jahr 2003 zu „Total Extreme Wrestling“ (kurz TEW) umbenannt wurde und mittlerweile um dutzende neue Spiele erweitert wurde. Der neueste Ableger der Reihe, Total Extreme Wrestling 2020, ist seit dem 15. Mai erhältlich und der Entwickler verspricht mehr als 250 neue Features und Verbesserungen im Vergleich zum 2016 erschienenen Vorgänger.

      Ob TEW 2020 den hohen Erwartungen gerecht wird und was ihr vor dem Kauf des Spiels sonst noch beachten solltet, erfahrt ihr hier in unserem Review!
      wrestlinggames.de/tests/tew-2020
      Some people want it to happen,
      some wish it would happen,
      others make it happen.
      - Michael Jordan
    • Neu

      Ich habs mir jetzt nach etwas zögern doch zugelegt, obwohl ich die Demo nach dem anfänglichen Eindruck eher stiefmütterlich behandelt hab.

      Mit den Produkten kann ich mich mittlerweile ganz gut anfreunden. Das in den Optionen die Möglichkeit besteht die Match Ratios auszuschalten kommt mir da sehr entgegen. Ist mir vorher nicht so aufgefallen. Das alte System war mir zwar lieber, aber ich denk, ich werd mich damit ganz gut arrangieren können.

      Hab jetzt ein Spiel mit TCW angefangen und werd erstmal versuchen den Laden umzukrempeln. Der größte Teil des Rosters ist bei mir über 40 Jahre alt. Junge Talente sind kaum vorhanden, also wird das erstmal eine gewaltige Aufgabe. Bin wieder drin im TEW Fieber.
    • Neu

      Hello again :D

      Habe mich in den letzten Tagen auch mal reingelesen und TEW für mich entdeckt. Bin also blutiger Anfänger im Game, da ich weder 2016 noch eins der vorherigen Games überhaupt nur gesehen habe.

      Nach etwa zwei Wochen in-Game muss ich sagen, dass es mir echt Spaß macht, hätte aber einige Fragen bzw. Vermutungen. Wäre nice, wenn mir da jemand Rückmeldungen geben könnte.

      Vor ab: Ich spiele mit dem KTB (Killing the Business) Mod, da es der beste RL-Mod war, den ich gefunden habe. Owner der WWE.

      Zum einen habe ich ziemlich miese Ratings für Matches und Angles. Alles so um die 55-65, obwohl von meinen Sendern ~74 Overall Rating erwartet wird. Bin auch schon in Size eine Stufe geschrumpft.

      Da ich mir aber die WWE so baue wie ich sie will, habe ich erstmal einige Leute, die ich nicht leiden kann rausgeschmissen bzw. aus den Shows gelassen, welche eigentlich tragende Säulen sind. (Strwoman, Charlotte uA) Außerdem alle Titel retired und neue erstellt.
      So habe ich entsprechend Leute ins Main Roster oder ins ME gepusht, die wohl noch nicht ready dafür waren. (Black, Ciampa, Dunne)
      So erkläre ich mir die miesen Ratings, den neuen Leuten fehlt wohl noch die Starpower, um wirklich zu ziehen. Verstehe ich das soweit richtig?

      Was ich nicht verstehe ist die Backstage-Moral allgemein. Viele sind verärgert, wegen der "toxic environmet bei Main Event". Einzelne Leute zu beruhigen kann man ja ganz gut, wenn man denen etwas Geld hinterherschmeißt :D Aber die allgemeine Backstagemoral zu steuern, habe ich bisher nicht rausgefunden.

      Danke schon mal.
    • Neu

      JonasF95 schrieb:

      So habe ich entsprechend Leute ins Main Roster oder ins ME gepusht, die wohl noch nicht ready dafür waren. (Black, Ciampa, Dunne)
      So erkläre ich mir die miesen Ratings, den neuen Leuten fehlt wohl noch die Starpower, um wirklich zu ziehen. Verstehe ich das soweit richtig?
      Genau. Die WWE hat vermutlich das "PG Rated Sports Entertainment" Product. Dort werden die Matches 30% auf die In-Ring Skills und 70% auf Popularität bewertet. Daher kannst du bspw. mit einem Goldberg womöglich bessere Werte erzielen als mit einem Pete Dunne, obwohl Dunne im Ring viel besser wäre als Goldberg. Also musst du versuchen, die Popularität deiner neuen Worker im Main Event zu erhöhen (durch Matches und Angles mit bekannteren Leuten).


      JonasF95 schrieb:

      Was ich nicht verstehe ist die Backstage-Moral allgemein. Viele sind verärgert, wegen der "toxic environmet bei Main Event". Einzelne Leute zu beruhigen kann man ja ganz gut, wenn man denen etwas Geld hinterherschmeißt Aber die allgemeine Backstagemoral zu steuern, habe ich bisher nicht rausgefunden.
      Das liegt entweder an deinen Backstage Regeln oder an den Personalities der Wrestler. In der WWE hast du in der Regeln genug Geld, um im Backstage Bereich einige Benefits anzubieten (Catering, Masseur, bezahlte Hotels & Transport, ...). Dadurch kannst du das Backstage Rating schon mal um ein paar Prozent steigern.
      Und bei den Personalities kommt es eben auf die jeweiligen Worker an. Ob die einen positiven oder negativen Einfluss haben, kannst du hier nachlesen. Wenn du da viele negative Einflüsse hast, musst du entweder einige davon entlassen oder versuchen, weitere positive Persönlichkeiten anzustellen.
      Und dass du viele Worker entlassen hast, kann natürlich auch ein Grund für die Backstage Probleme sein. Wenn du da Freundschaften/Familien außeinander gerissen hast, passt das den Worker natürlich auch nicht.
      Some people want it to happen,
      some wish it would happen,
      others make it happen.
      - Michael Jordan
    • Neu

      Ich habe da ein Problem und zwar in meinen NWA Save kommt seit ungefähr 3 Show am Ende immer diese Nachricht: This show didn´t result in any popularity changes. Kann mir jemand sagen wo das Problem liegt? Ich meine die Shows sind von der Bewertung alle so zwischen 60 und 55 bzw die Popularity der Liga liegt bei 34. TV Deal bzw PPV Deal ist auch vorhanden .. Vieleicht hat ja jemand eine Idee ...