Handelt 2K Sports an den Interessen des WWE-Fans vorbei? [Kommentar]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Handelt 2K Sports an den Interessen des WWE-Fans vorbei? [Kommentar]

      WrestlingGames.de schrieb:

      WWE 2K19 steht quasi in den Startlöchern, schon in rund 2 Monaten erscheint der neueste Ableger der Wrestlingspiel-Reihe aus dem Hause 2K Sports. Während die Videospielwelt durch Messen wie die E3 oder die Gamescom mit allerlei Ingame-Trailern und -Bildern aus kommenden Titeln verwöhnt ist und auch sonst immer mal wieder etwas veröffentlicht wird, das den Gamer heiß auf den Release macht, fährt 2K Sports weiter die gewohnte Marketing-Strategie.
    • neue Engine und Grafik Verbesserung gibt's sicherlich erst zur PS5 in 2-4 Jahren :D

      Ansonsten ist das Spiel halt 2K15 reloaded, wobei der innere Kern noch von Smackdown vs Raw 2007 stammt was Engine und grafische Entwicklung betrifft.

      2K wird niemals zu Pre Order oder Collector Ankündigungen offizielle Screenshots raus hauen, diese Zeiten sind schon lange vorbei.

      Die eine Million werden eh gesponsert von WWE :winken:
    • Ich gebe schon einmal meine Prognose ab. In WWE 2k19 wird es im Universe Mode noch immer nicht möglich sein andere Rivalitäten als 1vs1 und 2vs2 einzustellen. Dazu kommt eine Nicht-Vertonte Sprachausgabe. Somit wird es im dritten Jahr die selbe Promoengine geben. Der Online Modus wird wie immer verzögert sein. Die eigene Internetgeschwindigkeit spielt dabei keine Rolle. Das alles im 21. Jahrhundert zu erreichen, verdient große Anerkennung. Da können sich andere Firmen eine Scheibe von abschneiden. Ich kenne kein Spiel, welches sich von Jahr zu Jahr so stark verändert hat, wie WWE 2k.
    • Sehr cooler Kommentar.

      du sprichst mir aus der Seele, auch wenn ich einer derjenigen bin, der auf Emgine und Grafik nicht den allzu großen Wert lege, wie andere User hier.
      Das Spiel lebt von den Spielmodi und diese wurden wie du schon geschrieben hast die letzten Jahre kaum bis gar nicht weiterentwickelt oder sogar gestrichen...

      Zu einem Punkt möchte ich gerne noch was sagen: Die Euphorie und Vorschusslorbeeren für NBA2k ist sei dem letzten Teil spürbar zurückgegangen. Viele User (unter anderem auch ich) waren schwer enttäuscht von der Karriere und vor allem von dem VC System, das in 2k18 mitttlerweile zur absoluten Abzocke geworden ist. 2k hat es sich mit einigen NBA Fans verscherzt.

      Wo ich dir Recht gebe: Ich glaube sogar, dass 2k bzw. yukes der WWE zig Vorschläge gemacht, um die WWE Reihe weiterzuentwickeln und evtl. auch mehr Geld hineinzustecken. Dcoh die WWE, die sich sicherlich auch einen ordentlichen Geldanteil für das Spiel abholt, wird da viel zu viel zu sagen haben. Ich vermute das WWE Game läuft unter Merchandiseartikeln und die müssen natürlich so günstig wie möglich produziert werden, um sie dann umso teurer verkaufen zu können. Freie Marktwirtschaft leider. Bei der WWE Reihe kann man sich das auch rausnehmen, da es kein Konkurrenzprodukt gibt.

      Ich könnte mir vorstellen, dass 2k Meetings zwischen Yukes und 2k zur WWE Reihe in etwa so abläuft:

      Hier ein Ein Drehbuch von andy12050 (Ich habe übrigens überlegt daraus eine kleine unregelmäßige Rubrik zu machen, um mich über aktuelle Themen zum Spiel auzulassen. Ab und an ironisch und satirisch angehaucht. :) Vielleicht gefällts euch ja. Und los geht`s: Das kommt jetzt in den Spoiler, weil es doch etwas länger geworden ist:)

      Spoiler anzeigen
      WWE2k Abteilungsleitung: "So Guten Morgen. Da wären wir also. Gut das WWE Game muss wieder auf den Markt. Wie siehts denn aus?"

      2kCommunityManager: "Wir haben mal wieder ordentliches und vor allem tolles Communityfeedback mit tollen Ideen bekommen, um das Spiel auf das nächste Level zu hieven. Da wäre z.B. der GM Modus, Showcasemodus, die neue Engine.....Einiges wäre sogar recht einfach umzusetzen.....

      WWE2k Abteilungsleitung (unterbricht): "Stopp Stopp. Bevor sie weiterreden. Was wird uns das alles kosten? Sie haben ihr Budget. Kriegen sie das damit hin?

      Yukes: "Ehrlich gesagt nicht. Wir bräuchten dafür mindestens das 3 - 4 fache zur Verfügung..."

      WWE2k Abteilungsleitung (bestimmend): "Wir wollen mal eines klar stellen: Sie wissen so gut wie ich, dass sich alle WWE Fans das Spiel so oder so kaufen werden, weil sie dumme und treue WWE Fans sind.
      Die letzten Jahre hat das doch auch wunderbar geklappt. Die beschweren sich doch seit Jahren, dass die Engine alt ist, dass das Spiel so verbuggt ist und die Spielmodi stillstehen. Hat uns das geschadet? Im Gegenteil: Jahr für Jahr trudeln zig Vorbestellungen für die Special Editions ein. Jahr für Jahr wird bei Release der volle Preis bezahlt und Jahr für Jahr wird es gut verkauft. Sicherlich gibt es auch einen Teil, die nicht den Vollpreis für das Spiel bezahlt, aber das ist uns egal bzw. damit rechnen wir ja sowieso jedes Jahr. Wir brauchen nach 4 Wochen einfach nur den Preis um 70 Prozent zu senken und schon gehen weitere Spiele über den Tisch und die WWE Meute ist zufrieden. Die haben dann zwar weniger fürs Spiel bezahlt, spielen damit aber für 2 Monate zum Zeitvertreib und wir haben trotzdem mehr Umsatz gemacht als uns lieb ist.
      Ich freue mich dann schon auf das Communityfeedback a la´("Hey ich hab nur 10 Euro für das Spiel bezahlt. Mehr ist das nicht wert. Ich hoffe 2k merkt endlich, dass es so nicht weitergeht.")
      Oh ja wir merken das durchaus lieber WWE Fan: Unsere Umsatzzahlen steigen und steigen trotzdem....!")

      Yiukes: "Prinzipiell haben sie ja Recht, aber es wird nicht mehr einfach die Fans bei der Stange zu halten. Dei Serie stagniert seit Jahren. Es ist schlicht und einfach alt und unter uns gesagt die Modi sind eine Katastrophe...Da gehört unbedingt etwas gemacht...!

      WWE2k Finanzchef: "Richtig und wir sind im Übrigen weit von den Umsatzzahlen entfernt, die es damals noch unter THQ Flagge gab."

      WWE 2k Abteilungsleitung: "Ach wirklich? Nur die sind pleite gegangen und wir nicht...Also da stimmt was nicht, oder"

      WWE2kFinanzchef: "Unterschätzen sie die Fans nicht...Nicht desto Trotz gehen die Umsatzzahlen von Jahr zu Jahr ein wenig zurück...Gut nicht so, dass uns das Angst machen muss, aber....

      WWE2k Abteilungsleitung: "Schon gut, Schon gut!...Sie habe mich überzeugt....! Wollten die Fans nicht einen neuen Modus? Dann geben wir Ihnen doch einen, der leicht zu programmieren ist und eigentlich kaum Geld verschlingt:
      So ein aufgemotzter Exhibitionmodus wäre doch was, oder...Orientieren sie sich doch an den anderen Prügelspeieln wie "MortalCombat", "Tekken" oder "Street Fighter"...Diese Spiele sind wahnsinnig beliebt und länger als wir im Geschäft....

      Yukes: "Ist das ihr Ernst? Wir sind eine Simulation, kein Arcadeprügler..."

      WWE2k Abteilungsleitung: " Eine Simulation? Das ich nicht lache...Davon sind wir meilenweit entfernt und da ist auch nichts mehr zu retten...Einen Relaunch können sie auch knicken, denn da macht die WWE nicht mit....! So das wärs dann: An die Arbeit....Sie haben nur noch einen Monat bis zum Release, um das alles hinzubekommen...

      ENDE


      Sorry, dass ich jetzt doch etwas abgeschweift bin, aber @Rhyno dein Kommentar hat mich glatt dazu inspiriert, dieses kleine 2k Drehbuch zu schreiben:) Danke dafür:)
    • Ich glaube das viele der WWE selber die Schuld geben. Die WWE gibt die Lizenzen her und sagt maximal dieser Wrestler X darf nicht dabei sein. Alles andere liegt in 2K Hand. Für die Lizenz hat die WWE schon kassiert. Das es keine Weiterentwicklung gibt liegt nur an 2K und Yukes. Auch die Ausrede das ja jedes Jahr ein Spiel geben muß und deshalb nichts nach vorne geht gilt nicht. Andere Spiele Entwickeln auch neben denn Aktuellen Spiel das nächste. 2K ist alles egal. Bei WWE 2K 15 war ja die Ausrede es gibt so wenig Inhalt weil man alles neue Entwickeln will. Die Wahrheit ist das sie nur Zeit gebraucht haben um das alte Gerüst auf der Ps4 und Xbox zum laufen zu bringen. Die werden auch bei der Ps5 das Kasperletheater weiter führen. Und wenn die Leute sich aufregen machen wir einfach eine neue Legende dazu. Die Leute kaufen es dann wieder.
    • Sehr treffender Artikel...
      ABER

      Die Frage ist, ob die durchaus nachvollziehbare Positionierung auch wirklich konsequent innerhalb von wrestlinggames.de behandelt wird.

      1. Würde ich mir wünschen, dass man diesen Text auch mal 2k in englisch zuspielt, damit der Marketingversager (der sich ja auch im Vogelkäfig rumtreibt (twitter) mal von seinem Konzept und wie dies ankommt, erfährt

      2. Wenn das Spiel vom bisherigen Marketing her den Anschein macht, dass Communitywünsche despektierlich behandelt werden und die derzeitige Marketingleistung einen Boykott nach sich ziehen muss, müsste auch konsequenterweise das Spiel aus dem affiliate Programm verschwinden, das an jeder WWE2k19 News dran klebt.
      Hier wird sich dann zeigen, wieviel Eier ihr wirklich habt und wie konsequent eure Kritik tatsächlich umgesetzt ist.

      Ebenso ist die Frage, wenn ihr wieder zum Anspiel Event nach Hintertupfingen eingeladen werdet.
      Werdet ihr hinfahren, um dieses schlechte Machwerk als einer der wenigen Privilegierten vorab anzuspielen, um in einem Pre Launch Artikel die eigenen Affiliate Verkäufe über amazon zu pushen? dürftet ihr ja konsequenterweise auch nicht machen... ansonsten ist das gejammer über die vergeigte Arbeit von 2k/Yukes für die Katz und hat absolut keinen Impact...
    • Ich antworte mal aus meiner Sicht, das darf man jetzt nicht als Konsens des Teams sehen:

      1. Bringt nichts. YouTuber wie Pulse berichten ja davon, dass sie regelmäßig bei den Anspielevents den Entwicklern sagen, was sie wie verändern sollen und die winken das auch einfach so ab. Meinst du dann ehrlich, dass eine Seite unserer Reichweite interessiert? Kein bisschen.

      2. Ne, wieso? Ob man sich das Spiel vorbestellt oder nicht bleibt jedem selbst überlassen, wir geben nur die Möglichkeit, uns mit einem Kauf zu unterstützen. Wir animieren niemandem zum Kauf - faktisch machen wir mit Artikeln wie diesem hier genau das Gegenteil. Wir geben nur Leuten, die das Spiel so oder so haben möchten die Möglichkeit, uns zu unterstützen. Das könnte ja auch jedes andere Produkt sein, das passt einfach nur zu unserer Ausrichtung.

      3. Das ist einfach nur Quatsch, sorry. Wenn wir zu einem Anspielevent eingeladen werden (was wir schon seit zwei Jahren nicht mehr erlebt haben), dann fahren wir da hin, um unserer Aufgabe als Journalisten für den Bereich nachzukommen. Dafür empfiehlt es sich schon, Chancen wie diese wahrzunehmen.
      Zumal wir da auch wieder die eigene Meinung vertreten und wenn diese negativ ist, dann pushen wir gar nichts damit. Denk doch mal nach, wir würden uns nach deiner Logik Affiliate-mäßig jetzt schon ins Bein schießen, weil wir einen solchen Kommentar veröffentlichen.

      20 Minuten Handygetippe, yay. :D
    • Sehe ich nicht so, zumindest nicht komplett. Die Frage ist, was "ihr" als WG.de wollt. Und dabei geht es nicht darum, künstlich zu haten. Also natürlich zu solchen Events hin, Meinung bilden und darüber fair berichten. Aber gleich den Kopf in den Sand stecken, ist auch nicht das Wahre. Für meinen Geschmack, macht "ihr" viel zu wenig um Aufmerksamkeit weltweit zu generieren. Dass WG.de gar keine Reputation hätte, wage ich auch zu bezweifeln.

      Was ihr auf der anderen Seite jedoch tun könntet, sämtlichen Driss von 2k ablehnen, wenn sie euch mit Goddies, Gewinnspielen, Freebies etc. "bestechen" wollen.

      Und auch wenn es womöglich hart wäre, würde ich soweit gehen und das Game als Amazon-Anpreisung hier dieses Jahr verzichten. Die WG.de Fans machen das auch so zwischendurch und sooo viele - außer gewissen Usern hier - werden es vermutlich und hoffentlich, dieses Jahr eh nicht sein.

      Würde mir wünschen, "ihr" würdet lieber vom WWE-Kurs abkommen und wieder dem widmen, warum WG damals gegründet wurde. Wrestlinggames allgemein und generell.
    • Da wir eine Seite sind, die sich auf Wrestling-Videospiele ausgerichtet haben, ist eine "Fokusänderung" (sofern man es Fokus nennen kann) schonmal gar nicht so einfach möglich. Was gibt es denn noch an anderen Spielen? In erster Linie ist sonst nur Fire Pro Wrestling World vorhanden, über das von uns auch berichtet wird. Zur WWE 2K-Reihe kommen aber letztlich mehr News rein bzw. es erscheinen mehr Spiele, während es bei Fire Pro Wrestling World das erste Spiel nach mehreren Jahren ist.

      Von der TNA/Impact Wrestling ist beispielsweise bisher nichts mehr an Spielen seit dem einen Versuch gekommen. Eine Newsseite zum Wrestling allgemein wollen wir nicht sein. Da gibt es genügend von solchen im Netz.
      19.12.2019 - Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers
      2019 - Luigi's Mansion 3, Dragon Quest XI S, The Legend of Zelda: Link's Awakening, Pokémon Schwert & Pokémon Schild
      20?? - Shin Megami Tensei V, Metroid Prime 4, Bayonetta 3, The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2
      Für Vaders Faust: Die 501ste Legion!
      „Ich beuge mich niemanden und diene nur der gerechten Sache.“ - Boba Fett
      klick -> John Cena sucks! <- klick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Regnat ()