Abschied vom Dislike-System

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abschied vom Dislike-System

    Da es erst wenige Minuten der Fall ist, wird es wahrscheinlich noch nicht aufgefallen sein, aber wir haben eine einschneidende Änderung im Forum vorgenommen:

    Die Vergabe von Dislikes ist ab sofort nicht mehr möglich.

    Es gab ja immer mal wieder Phasen, wo über diese Form der Interaktion diskutiert wurde, es gab viele Argumente für das System, genauso viele Argumente gegen das System und wir haben uns da eine Zeit lang natürlich auch stur gestellt und es online gelassen, weil es auf dem Papier (!) eine gute Möglichkeit ist, kurz und knapp seine Meinung zu einem Beitrag zu sagen.

    Es trat aber, dessen sind wir uns durchaus bewusst, sehr häufig auf, dass Beiträge nicht mehr des Beitrags wegen sondern des Users wegen einen Daumen runter bekommen haben. Als konkretes Beispiel: User X sagt seine Meinung zu einem Spiel und dieser User wird einfach "überlesen", er kriegt weder Like noch Dislike. Sagt dann aber User Y diese Meinung ebenso, vielleicht in etwas anderer Form und Sprache, hagelt es auf einmal Dislikes ohne Ende. Das ist und war nie das Ziel des Systems und da wurde auch öffentlich und intern viel drüber diskutiert.

    Wir haben ja versucht, es über das Verwarnungssystem irgendwie zu regeln, allerdings ist es auch für uns als Team immer schwierig nachzuvollziehen gewesen, wann ein Dislike nun "bösartig" gegen den User war oder wann es einfach nur ein Dislike des Beitragsinhalts war. Um uns und euch all diesen Ärger mit Meldungen etc. zu ersparen, sind wir nun den Schritt gegangen und haben es deaktiviert. Das ist auch keine Testphase oder so, es bleibt halt so.

    Eine Community scheint mit sowas leider nicht zu funktionieren. Das gilt nicht für das Like-System, denn positives Feedback, d.h. einen Daumen hoch, hat ja jeder gerne. Vielleicht rafft sich ja jetzt der eine oder andere wieder auf, argumentativ auf Beiträge einzugehen, wenn sie einem nicht gefallen, statt einfach nur den Daumen runter zu drücken. Das fördert vielleicht das Diskussionsklima und man kann hier auch sofort jemanden aussieben, der nur darauf aus ist, eine andere Person anzugreifen. Es begann in den letzten Tagen nämlich schon wieder zu brodeln und wir denken, dass eine Abschaltung besser ist als eine Eskalation - gerade jetzt, wo es wieder in die "heiße Phase" der News zum kommenden Spiel geht.

    Wir hoffen, dass es zu besserem Boardfrieden führt und denken, dass ein Großteil - selbst die Abstimmung damals anders ausging - auch im Team war die Entscheidung jetzt sehr knapp - der Entscheidung zustimmt.

    Also denn, frohes Schaffen weiterhin und auf eine schöne Pre-Release-Zeit von WWE 2K19.
  • Vielleicht rafft sich ja jetzt der eine oder andere wieder auf, argumentativ auf Beiträge einzugehen, wenn sie einem nicht gefallen, statt einfach nur den Daumen runter zu drücken.
    genau das vermisse ich seit diesem Dislike Käse schon ziemlich. An sich hat mich die rote Zahl nie gestört, aber das man einfach weil man den User nicht mag Disliked egal was drin steht oder eben gibt es auch User die einfach gern jeden "Scheiß" disliken statt einfach zu sagen was ihnen nicht schmeckt. Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr die Leute privat anzuschreiben was sie denn genau doof fanden.

    Hoffentlich wird dann jetzt vermehrt die Diskussionsgrundlage wieder geschaffen und nicht einfach nur zitiert und dislike als Antwort drunter geschrieben. Gibt ja auch da Spezies die damit gern trollen statt einfach vernünftig zu diskutieren ^^

    also ich find es gut, dass es rausgenommen wurde in der Hoffnung die Foren Thematik kann nun wieder besser gelebt werden
  • R2-D2 schrieb:

    Könnt ihr denn willkürliche Dislikes zurücknehmen oder bleiben sie bestehen?

    Vielen Dank für Ihre Anfrage Herr Chucky,

    es tut uns leid, aber die von Ihnen willkürlich verteilten Dislikes können wir vom Team leider nicht zurücknehmen, dies müssten Sie schon selbst erledigen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Das Team

    ;)
  • Leute, die mit einem Dislike nicht umgehen können, können auch nicht damit umgehen, wenn man ihre Beiträge in einem Post kritisiert, weil sie das persönlich nehmen.

    Mich hat es zwar nie gestört, wenn ich ein Dislike bekommen habe, aber wegen Usern, die aus Prinzip beiträge bestimmter User Disliken, sei es weil sie anderer Meinung sind, aus Rache, oder die Person einfach nicht mögen, finde ich es gut!
    Just my 2 cents


    You don't like it? I don't care!
  • D2K schrieb:

    R2-D2 schrieb:

    Könnt ihr denn willkürliche Dislikes zurücknehmen oder bleiben sie bestehen?
    Vielen Dank für Ihre Anfrage Herr Chucky,

    es tut uns leid, aber die von Ihnen willkürlich verteilten Dislikes können wir vom Team leider nicht zurücknehmen, dies müssten Sie schon selbst erledigen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Das Team

    ;)
    Puh, ein glück stimmts?...hätte viel deiner Arbeit zunichte gemacht.

    D2K schrieb:

    Notorious schrieb:

    Leute, die mit einem Dislike nicht umgehen können, können auch nicht damit umgehen, wenn man ihre Beiträge in einem Post kritisiert
    Blödsinn!
    Nicht wirklich, bist ja ein gutes beispiel für jemanden der ständing über das feature und jeden dislike geheult hat...nur um die dinger dann selbst still und heimlich rauszuhauen...insofern hat der gute mann schon recht.
    Keine Signatur ist auch eine Signatur
  • Wow, es gibt ja User, die ab und an ihren Nick ändern, da fand ich die hohe Anzahl an Dislikes mit denen dessen Beiträge versehen waren schon immer praktisch, um eine deutliche Identifizierung zu ermöglichen ;)
    "11 von 9 Menschen sind mit Mathematik überfordert"


    01001001 00100111 01101101 00100000 01000010 01100001 01110100 01101101 01100001 01101110
  • @The Game
    Du musst mich jetzt wieder direkt angreifen wa?

    The Game schrieb:

    Puh, ein glück stimmts?...hätte viel deiner Arbeit zunichte gemacht.
    "Arbeit" :lol: Ein Glück, dass ich mir letztens noch die "Arbeit" gemacht habe, mal nachzuzählen, während ich mit dir diese sinnlose PN-Unterhaltung geführt habe. Ich habe dir in 3 Jahren Dislike-System insgesamt 10 Dislikes gegeben, du hast mir 28 (!) gegeben.

    Die letzten Dislikes von dir waren alle nur auf mich als Person bezogen und nicht nachvollziehbar, deshalb gab es Meldungen, nachdem die PN-Unterhaltung mit dir sinnlos war und du diese einfach verlassen hast. Und das ist genau das, was ich alles in den letzten 3 Jahren an diesem System kritisiert habe und was nun anscheinend einer der Gründe zur Abschaltung war. Diese nicht nachvollziehbaren und größtenteils personenbezogenen Dislikes, so wie es Rhyno oben auch erklärt hat.

    The Game schrieb:

    Nicht wirklich, bist ja ein gutes beispiel für jemanden der ständing über das feature und jeden dislike geheult hat...nur um die dinger dann selbst still und heimlich rauszuhauen...insofern hat der gute mann schon recht.
    Und was hat das jetzt mit dem Beitrag von Notorious und meiner Antwort darauf zu tun?

    1. habe ich nicht geheult ... und selbst wenn, dann hat das vielleicht auch mit psychischen Problemen zu tun, ist das dann auch noch so lustig?
    2. habe ich mich über das Dislike-System beschwert, nicht jedoch über kritische Beiträge. Im Gegenteil... genauso wie Robin es oben schon erwähnte, hoffe ich seit 3 Jahren darauf, dass mit einem Ende des Dislike-Systems auch die Diskussionen hier wieder mehr werden, das mal jemand seine Meinung begründet, etc.
    3. "still und heimlich" ... wo ist nun das Problem? So hat das System funktioniert.
  • D2K schrieb:

    @The Game
    Du musst mich jetzt wieder direkt angreifen wa?


    Nur fakten die du natürlich als persönlichen angriff siehst, ist ja nicht das erste mal.

    D2K schrieb:


    "Arbeit" :lol: Ein Glück, dass ich mir letztens noch die "Arbeit" gemacht habe, mal nachzuzählen, während ich mit dir diese sinnlose PN-Unterhaltung geführt habe. Ich habe dir in 3 Jahren Dislike-System insgesamt 10 Dislikes gegeben, du hast mir 28 (!) gegeben.
    Die letzten Dislikes von dir waren alle nur auf mich als Person bezogen und nicht nachvollziehbar, deshalb gab es Meldungen, nachdem die PN-Unterhaltung mit dir sinnlos war und du diese einfach verlassen hast. Und das ist genau das, was ich alles in den letzten 3 Jahren an diesem System kritisiert habe und was nun anscheinend einer der Gründe zur Abschaltung war. Diese nicht nachvollziehbaren und größtenteils personenbezogenen Dislikes, so wie es Rhyno oben auch erklärt hat.


    Alle verdient, gerade eben aus dem grund den ich oben geschildert habe.
    Nicht nachvollziehbar für dich...aber das ist für jeden anderst...für mich zum beispiel ist nicht nachvollziehbar wie jemand ein forum in den dreck zieht, großspurig davon spricht wie er abhaut...nur um dann kleinlaut weiter sich dort aufzuhalten.
    Genauso ist für mich nicht nachvollziehbar wie jemand ständig das dislike feature schlecht machen kann und dennoch dieses extrem benutzt.

    D2K schrieb:


    Und was hat das jetzt mit dem Beitrag von Notorious und meiner Antwort darauf zu tun?
    1. habe ich nicht geheult ... und selbst wenn, dann hat das vielleicht auch mit psychischen Problemen zu tun, ist das dann auch noch so lustig?
    2. habe ich mich über das Dislike-System beschwert, nicht jedoch über kritische Beiträge. Im Gegenteil... genauso wie Robin es oben schon erwähnte, hoffe ich seit 3 Jahren darauf, dass mit einem Ende des Dislike-Systems auch die Diskussionen hier wieder mehr werden, das mal jemand seine Meinung begründet, etc.
    3. "still und heimlich" ... wo ist nun das Problem? So hat das System funktioniert.


    So gut wie alles, du hast ein speziellen teil seines beitrags als blödsinn bezeichnet, einen teil der absolut stimmt gerade auf dich bezogen.
    1. Nein aber das ist auch nicht der punkt...punkt ist dein ständiges dünnhäutiges verhalten der dislikes gegenüber während sie zu verteilen kein problem war.
    2. Was ich auch nicht angesprochen habe...es geht nur um das dislike system.
    3. Ja, aber das hat dich nicht davon abgehalten bei fast jedem dislike eine show zu machen wieso und weshalb, das es ja gründe geben muss usw...während diese von dir ohne erklärungen usw kamen.
    Keine Signatur ist auch eine Signatur
  • Diese Ankündigung dient zur Information. Hört also bitte auf euch gegenseitig zur Rechtfertigung zu bringen warum User X Dislikes verteilt hat und User Y dies nicht gefällt.
    Das artet meiner Meinung nach wieder aus und es sind schon wieder die selben.

    Regelt das bitte in einer PN.

    „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
  • @The Game
    Du bist nicht auf das Dislike-System eingegangen, du bist (wieder) gegen meine Person angegangen.

    Du stellst hier Falschaussagen in den Raum, wie z.b. dass ich das Forum in den Dreck ziehen würde. Aber wenn du das behauptest, kannst du das sicherlich auch belegen.

    Und nochmal: Notorious stellt eine Behauptung auf, dass jeder, der nicht mit dem Dislike-System umgehen kann, auch nicht mit kritischen Beiträgen umgehen kann. Du kommst an und sagst, dass ich ja nicht mit dem Dislike-System umgehen kann. Wo hat das nun etwas mit der Behauptung von Notorious zu tun, die ich als Blödsinn abgestempelt habe?

    Edit @ Zwischenposter: @TheLegendTaker ich werde mit diesem User nicht wieder die Unterhaltung per PN versuchen, dies hat bereits zwei Mal NICHT geklappt, danke! Wenn dieser Thread nur der Information dienen soll, dann macht ein Schloss dran und gut ist. Es kann echt nicht sein, dass man hier wiederholt angegriffen wird und sobald man sich rechtfertigt, wird diese Unterhaltung wieder im Keim erstickt und auf die PN-Funktion hingewiesen. Solange es eine vernünftige Diskussion bleibt, sehe ich keinen Grund, diese abzuwürgen. Wenn hier aber wieder persönliche Angriffe erfolgen und dazu auch noch falsche Behauptungen über einen aufgestellt werden, sollte da ein Mitarbeiter mal an anderer Stelle eingreifen.

    By the Way sind es solche Einschritte, die ich sehr sehr oft vermisst habe. Gefühlt kommen die nur noch, wenn ich hier etwas poste ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von D2K ()

  • @D2K Nett das du mich als Zwischenposter empfindest.

    Ich verweise mal auf deine Antwort auf R2-D2s Frage. Auch wenn du diese persönlich nicht ansprechend findest, ist deine Antwort wohl auch nicht sehr vorbildlich.
    Da frage ich mich, du als Erwachsener Mensch, Urgestein des Forums und somit ein Vorbild, muss sich doch nicht auf sowas einlassen.

    Und auch wenn du mit dieser gewissen Person keine PN mehr willst, hättest du mit Notorious oder The Game das klären können.

    Ja, ein Schloss wäre besser. Aber dadurch nimmt man die Chance Selbstbeherrschung zu zeigen weg.

    „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub