WWF Oldschool UNIVERSE (Start: 1993)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also am Wochenende gehts nun endlich mal weiter mit meinem Universe. So schnell habt ihr mich damit nicht los :D . Ich warte derzeit auf eine eigene RAW Arena Mod die speziell für mich erstellt wird. Sobald mir die neue Arena zur Verfügung steht, werde ich dann mit der Episode 21 beginnen (das wird dann der letzte 4 Teiler vor dem King of the Ring).

      Jedenfalls folgt nun aber erst einmal der letzte teil der Episode 20. Hier eine kleine Vorschau.

    • Schön mal wieder dein Old School Universe zu sehen und du hast tatsächlich mal Zeit gehabt, ein Match selbst zu zocken :D Deinen Namensvetter hast du doch selbst gesteuert, oder? :ja:
      Das ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass du mit deinem YouTubeChannel und fast 15 Tausend Abonnenten genug Arbeit haben dürftest. ;)

      Spielst du eigentlich auch noch so zum Spaß für dich (UM usw.) oder hast du da wegen deinem YouTube Channel nicht mehr so viel Zeit? Es ist ia prinzipiell immer noch WWE2k19, aber ich kann mir vorstellen, dass du dank der ganzen Mod Möglichkeiten ordentlich Spaß hast, oder? :dada:
    • Hallöchen Andy, schön dich mal wieder zu lesen.

      Öhm also ich spiele sogar meistens selbst die Spiele. Vor allem in meinem Universe, da ich dort in den meisten Fällen eine Story fortführen will und da muss es manchmal ein bestimmter Sieger sein. Ich spiele aber auch öfters mal denjenigen der verlieren soll ;). Damit wird es unberechenbarer. Und ja... meinen Namensvetter hab ich hier selbst gesteuert. :D

      Ja, an "Arbeit" mit meinem Channel mangelt es wirklich nicht. Das beansprucht extrem viel Freizeit. Ohne Videoaufzeichnung spiele ich das Spiel aber eigentlich garnicht mehr. Wenn ich mal "spieletechnisch" etwas anderes machen will, da weiche ich auf ein Strategie Spiel aus. Den Universe Mode verwende ich eigentlich garnicht mehr, da ich alle Storys ja selbst erstelle. Wäre der Channel nicht, würde ich aber vermutlich fast nur den Universe Mode spielen. Andererseits hätte ich aber auch schon längst mit dem Spiel aufgehört, da ich Wrestlingspiele früher immer nur eine begrenzte Zeit gespielt habe, dann war die Luft raus.

      Momentan arbeite ich übrigens an einem 60-100 Attitude Era Royal Rumble dafür allein werde ich vermutlich 50 Stunden Arbeit reinstecken. Aber das ist nur ein einmaliges Projekt.

      Ja, die Mods bieten viel Abwechslung. Teilweise werden die auch immer besser. Seit letztem Jahr hat sich auch im Arena Modding einiges getan. Im Grunde kann man sich jetzt komplett neue Spiele erschaffen. Das einzige was halt immer bleibt ist das Spiel Grundgerüst. Also es macht schon auch Spass. Die Videoerstellung ist nicht immer so toll, aber das was ich dafür spiele macht Spass.
    • BamBam schrieb:

      Momentan arbeite ich übrigens an einem 60-100 Attitude Era Royal Rumble dafür allein werde ich vermutlich 50 Stunden Arbeit reinstecken. Aber das ist nur ein einmaliges Projekt.
      Also mit 60 - 100 Attitude Stars in einem Rumble? Also kannst du über die PC Version mittlerweile einen 100 Mann Rumble machen? Nicht schlecht...

      BamBam schrieb:

      Ja, die Mods bieten viel Abwechslung. Teilweise werden die auch immer besser.
      Ja ich muss auch sagen, dass du in deinen gameplayvideos richtig richtig starke Mods hast. Wenn man bedenkt, dass das Grafikniveau auf Stand eines 2k19 ist, ist es schon krass zu sehen, dass normale 2kFans das Modden zu Ihrer Bestimmung gemacht haben und teilweise um Meilen bessere Superstars hinbekommen als 2k selbst.

      BamBam schrieb:

      Im Grunde kann man sich jetzt komplett neue Spiele erschaffen.
      Wenn ich mir dein Roster ansehe, ist das schon unfassbar wieviel du da hast. Dann die ganzen Tonschnipsel, Publikumchants. Kommentare usw. Ehrlichgesagt schau ich mir vor allem die Mods und deren Einzüge an. Die Matches an sich überspringe ich meistens, aber die Atmosphäre genieße ich trotzdem. :D

      Dein OldSchool und AEW Universe schau ich natürlich immer etwas ausführlicher ;) Da sind ja die ganzen Storylines dabei.
    • andy12050 schrieb:

      Also mit 60 - 100 Attitude Stars in einem Rumble? Also kannst du über die PC Version mittlerweile einen 100 Mann Rumble machen? Nicht schlecht...

      Nein, das ist komplette Videobearbeitung. Sehr aufwendig. Ich hab sowas in der Art mal mit einem 73er WCW Rumble in 2K18 gemacht. Im Grunde schneide ich da mehrere Rumble, Cutszenen und Battle Royals zusammen. In 2K18 war das aber vieeeeel schwieriger. einfach weil es dort nicht möglich war eine Reihenfolge der Wrestler festzulegen. Deswegen gabs am Ende auch eine so ungerade Zahl mit "73".


      Ja da hast du recht. Bei den modernen Mods ist Joe Mashups unschlagbar. Er erstellt mir momentan auch den ein oder anderen Oldschool Star. Hier mal ein paar Beispiele was ich heute installiert habe bzw was ich von Joe bekomme habe.



      Aber er hat manche In Game Modelle so verbessert, das ich sogar der Meinung bin, manche sehen besser aus als 2K22. Falls du Twitter hast, schau dir mal einfach seinen Kanal an. Da siehst du ganz viele krasse Beispiele. twitter.com/JoeMashups


      *lol* Das ist ok. Naja um die Atmosphäre geht es mir eigentlich auch mit am meisten. Das ist mir auch bei AEW oder ECW wichtig. Einfach dieses Gefühl hervorzurufen da wieder mit dabei zu sein. ECW hab ich persönlich nicht erlebt... aber AEW, die WWF oder die WCW. Und das kann ich da natürlich mit einbringen. Das macht mir auch Spass.

      Wegen den Storylines wäre vielleicht noch die Monatliche Royal Rumble / Wrestlemania Serie (gemischtes Roster aller Promotions & Zeiten) interessant für dich? Allerdings sind die Storys dort oft nur 2-3 Episoden übergreifend. Manche gehen auch nur eine Episode lang. Aber Story ist da eigentlich immer drin. Manchmal sogar aufwendiger als in meinen Universen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BamBam ()