MyCareer 4.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So ich hab jetzt doch noch mal einige Tage weitergespielt, nachdem die Hauptstory beendet war. Das Ergebnis ist schon sehr ernüchternd. Grundsätzlich kann man sagen, dass man sich das weiterzocken getrost sparen kann... Storys gibt es nämlich überhaupt nicht mehr, außer die üblichen Nebenquests.

      Mal ein paar Highlights meiner "Karriere":
      Ich bin Universe Champion, hatte danach eine Rivalität mit Kevin Owens - ich weiß selbst nicht wieso, hatte kein Match gegen ihn oder sonst in irgendeiner Form Kontakt, aber laut Menü sind wir Rivalen.. also gut ok. Beim nächsten PPV hatte ich dann aber ein Match gegen The Miz um seinen Intercontinental Championship. Also gut, hab ich den halt auch geholt und halte damit zwei Titel.

      Kurz darauf stand Money in the Bank an. Steph hat mir angeboten mitzumachen, damit ich zukünftig mal Champion werden kann.. also gut, hab ich halt mitgemacht und das Ding gewonnen. Am nächsten Tag bei Raw hat mir HHH direkt empfohlen den Koffer gleich mal einzulösen. Hab ich natürlich zugestimmt in der Hoffnung ich könnte auch so ein lustiges Match gegen mich selbst spielen :D
      Im Match Up Screen war dann auch 2-mal mein CAW zu sehen, dann im Ladebildschirm war es aber mein CAW gegen Heath Slater. Dann kam eine Cutscene, dass mein CAW gegen Slater gewonnen hatte und wie mein CAW (allerdings unsichtbar) zum Ring kommt um seinen Koffer einzulösen. Als das Match dann begann war mein Gegner aber doch wieder Heath Slater :rolleyes:

      Naja, als nächstes hab ich mich aus Langeweile den Tag Team Titeln gewidmet und halte die jetzt mit wechselnden Partnern. Gewonnen hab ich sie nämlich zusammen mit Apollo Crews - keine Ahnung warum - hab mit dem vorher nie ein Wort gewechselt und hatten vorher auch kein Tag Match zusammen, aber beim PPV war er halt mein Partner.
      Einen Monat später stand eine Titelverteidigung an - da war aber dann auf einmal Sami Zayn mein Partner und somit Tag Team Champion. Vielleicht wird das ja ausgewürfelt oder soll für mehr Abwechslung sorgen :rolleyes:

      Achja übrigens, man kann ja bei Steph im Authority Büro angeben, auf welchen Titel man Jagd machen will. Wenn man so wie ich mehrere Titel hält, wird damit nicht gesteuert welchen Titel man jagd, sondern welchen man verteidigt. Ich verteidige aktuell also nur meine Tag Team Titel und den Universe und Intercontinental Titel halte ich halt einfach bis in alle Ewigkeit :D

      Diese ganzen Logikfehler und Bugs sind aber leider das einzige das den Modus nach Ablauf der Hauptstory noch interessant machen. Alles andere ist immer nur der gleiche Einheitsbrei. Ich hab ständig Weekly Matches gegen Heath Slater, Dash Wilder oder Titus O Neil (der übrigens aktueller WWE Champion ist, aber trotzdem zu RAW kommt um gegen mich anzutreten...) und beim PPV halt dann wie oben beschrieben eine Titelverteidigung gegen irgendwen, ohne jegliche Story dahinter. Auch die Matcharten sind leider nicht sehr abwechslungsreich. Ich würde mal sagen 95% sind nur normale Sigles Matches.

      Ich bin aktuell Arbeitstier Stufe 4 und Publikumsliebling Stufe 5. Wenn man eines der beiden auf Stufe 10 hat gibts ja ne Trophäe, aber ich befürchte mal, dass werd ich so schnell nicht schaffen - wenn überhaupt.
      Man muss leider sagen, dass der Modus ja schon ein paar nette Ansätze bzw. Ideen bietet, aber die Umsetzung ist einfach grottenschlecht.
    • Respekt, dass ihr euch das noch antut. Mir hat das anfangs ein paar Stunden Spaß gemacht, dann fing das Spiel an Namen und Gegner zu vertauschen und das letzte bisschen Immersion ging dahin. Nächstes Jahr wird das eh so ein Lootboxen-Quatsch mit Mikrotransaktionen. Klar, dass 2K das Universe angesichts des erwarteten Geldregens vergleichsweise stiefmütterlich behandelt, für mich ist es trotzdem der Nr. 1 Modus.
    • WWE 2K18 Karriere Tipps

      Hallo, in meiner Karriere bin jetzt bei dem 6 Man Länder Match bei Money in Theorie Bank. Ich muss einen OMG machen die Leiter benutzen bei einem Move gegen Gegner und natürlich das Match gewinnen.

      Ich bekomme es nun seit 1woche nicht hin.

      Ich komm da einfach nicht weiter. Hat mir da jemand tipps oder ne Lösung?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wutzi85 ()

    • Kariere Modus

      Guten Tag miteinander, seit Oktober 2017 bin ich jetzt beim Karriere Modus dran und komme nicht weiter, nicht falsch verstehen habe alles freigeschaltet aber bei den Nebenquests komme ich nicht weiter kann mir jemand eine Legende schicken, was es alles für Nebenquest gibt? Ich habe immer nur die gleichen 6 und ich weiß nicht, wo und wann diese Nebenquest beginnen. Das 2 Problem ist, wie kann ich auf Stufe 10 Kommen als Arbeitstier oder als Publikumsliebling, mehr als Stufe 5 schaffe ich nicht keine Chance. Es wäre super wenn jemand der das geschafft hat mir helfen könnte
    • Bin total glücklich an den MyCareer Modus rangegangen, habe einen tollen CAW erstellt und alles drum und dran. Saß bestimmt ganzen Tag an der Erstellung. Und wofür das ganze?

      Das erste was einem negativ auffällt, sind die schrecklich langen Ladezeiten.
      So ich fang also mit dem Performance Center an, was nur 2 oder 3 Wochen ging.. dann wurde ich zu NXT hochgestuft und bekomme in der zweiten Woche direkt einen Titelkampf, nur weil ich Roode vor seinem Match angegriffen habe.
      Die nächste Woche rede ich mit Roode und auf einmal sind wir Freunde und er erinnert sich nicht mehr an seinen Rückkampf.
      Die Superstars im Backstage Bereich sind belanglos, da sie immer das gleiche sagen und Triple H immer ohne Grund böse auf mich ist nur weil ich mit ihm reden möchte. Die Nebenquests machen keinen Spaß, die Promos sind irgendwie komisch, da ich auf eine Heel Rolle hingearbeitet habe und immer die bösen Sätze gewählt habe, aber anscheinen waren die bösen Sätze doch die guten. Was ich damit sagen will, manchmal konnte man echt nicht erkennen, ob der Satz nun böse oder gut ist.
      Gameplay geht auch gar nicht. Ich habe so oft Reversal zur richtigen Zeit gemacht und es ging nicht, man muss da wirklich genau auf diese Millisekunde treffen um abzuwehren. Und nach dem Tag Team Match mit Roderick Strong habe ich mit dem MyCareer Modus aufgehört.

      Also ich habe schon gehört, dass das Spiel nicht gut ist, aber dass es so schlecht ist habe ich nicht erwartet.
      Da sind so Spiele wir SvR 10, 11, WWE '12 und WWE' 13 (mein absoluter Lieblingsteil) viel besser.
      “You have to hurt in order to know. Fall in order to grow.
      Lose in order to gain. Because most of life’s lessons are learned in pain.”

      – J. Cole