Universe Mode Inaktiv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Universe Mode Inaktiv

      So Freunde der Sonne, Ich eröffne hiermit auch meine Universe Ergebnisse aus Raw und Smackdown in Textform mit Storys.

      meine Champions:

      Universal Champion: Brock Lesnar
      WWE World Heavyweight Champion: Randy Orton
      United States Champion: Kevin Owens
      Intercontinental Champion: Dean Ambrose
      Tag Team Champions: Gallows & Anderson
      Womens Champion: Bayley
      Divas Champion: Nikki Bella

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von R2-D2 ()

    • SMACKDOWN!

      -Match 1: Singles Match
      Kalisto besiegte den Intercontinental Champion Eddie Guerrero in einen Non Title Match


      -Match 2: Singles Match
      Nikki Bella besiegte Naomi


      -Match 3: Single Match with Manager
      Fandango with Tyler Breeze besiegte Aiden English with Simon Gotch


      -Match 4: Falls Count Anywhere
      Dolph Ziggler besiegte Kane


      -Match 5: Triple Threat
      Dean Ambrose besiegte JBL und Undertaker durch Pinfall am Undertaker

    • MONDAY NIGHT RAW!


      -Match 1: Triple Threat
      Chris Jericho besiegte Sami Zayn und Seth Rollins nach der Walls of Jericho an Zayn


      -Match 2: Singles Match
      Dana Brooke besiegte Summer Rae durch Submission in einem Squash Match


      -Match 3: Singles Match
      Samoa Joe besiegte Mark Henry durch Submission nach dem Rear Naked Choke


      Match 4: Tag Team Match
      Luke Gallows & Karl Anderson besiegten Kofi Kingston & Xavier Woods


      Match 5: Falls Count Anywhere
      Goldberg besiegte Curtis Axel nach dem Jackhammer


      Match 6: Singles Match
      Kevin Owens besiegte Austin Aries nach der Pop-up Powerbomb


      Match 7: Singles Match
      Triple H besiegte Brock Lesnar
    • SMACKDOWN! Episode #002


      Match 1: Singles Match
      Dean Ambrose besiegte den WWE World Champion Bubba Ray clean nach dem Dirty Deeds


      Match 2: Singles Match
      Aiden English besiegte Fandango nach der Swantom Bomb


      Match 3: Tag Team Elimination Match
      The Bella Twins besiegten Naomi & Tamina


      Match 4: Singles Match
      Alberto Del Rio besiegte Jack Swagger durch Submission


      Match 5: Falls Count Anywhere
      Undertaker besiegte John Cena durch Pinfall im Backstage Büro
    • MONDAY NIGHT RAW! EPISODE #002




      Match 1: Singles Match
      Stone Cold besiegte Sheamus durch Pinfall nach dem Stunner


      Match 2: Tag Team Elimination Match
      Dudley Boyz besiegten Big Cass & Enzo Amore durch Pinfall nach dem 3D


      Match 3: Singles Match
      Kofi Kingston besiegte Karl Anderson durch Pinfall nach dem Trouble in Paradies


      Match 4: Singles Match
      Samoa Joe besiegte Mark Henry durch Submission nach dem Rear Naked Choke


      Match 5: Singles Match
      Austin Aries besiegte Kevin Owens durch Pinfall nach dem Brainbuster


      Match 6: Triple Threat Match
      The Rock besiegte Seth Rollins und Neville durch Pinfall an Rollins nach dem Rock Bottom


      Match 7: Falls Count Anywhere
      Goldberg besiegte Cesaro durch Pinfall nach dem Jackhammer
    • SMACKDOWN! EPISODE #003

      Match 1: Tag Team Elimination Match
      Natalya & Carmella besiegten The Bella Twins


      Match 2: Singles Match
      Christian besiegte Simon Gotch durch Pinfall nach dem Spear


      Match 3: Triple Threat
      Randy Orton besiegte Kane und Apollo Crews nach dem RKO an Crews


      Match 4: Falls Count Anywhere
      Baron Corbin besiegte Unddertaker nach dem End of Days


      Match 5: Singles Match
      AJ Styles besiegte Alberto Del Rio
    • WWE TLC!

      Das PPV Eröffnungsvideo fokussiert die bevorstehenden vier Titelmatches. Nach dem Intro folgt das Hallenfeuerwerk und Michael Cole begrüßt die Zuschauer. Als Co-Kommentatoren agieren Jerry Lawler und JBL.

      Match 1: Womens Championship Triple Threat TLC Match
      Bayley besiegte Trish Stratus und Lita

      Match 2: Tag Team Match
      Breezango besiegten The Vaudevillains

      Match 3: Singles Match
      Kevin Owens besiegte Austin Aries nach der Pop-up Powerbomb

      Match 4: WWE Tag Team Championship Match
      Luke Gallows & Karl Anderson besiegten Xavier Woods & Kofi Kingston nach dem Magic Killer an Woods

      Backstage: Mick Foley telefoniert immer noch mit der aufgebrachten Stephanie McMahon und sie teilt ihm mit, dass sie immer noch am Flughafen sei und sie die Show über ihr Smartphone verfolgt. Foley versucht Steph zu beruhigen, doch sie möchte den ganzen Abend über mit Foley über Telefon in Verbindung bleiben. Als nächstes möchte sich Steph mit Foley über Samoa Joe unterhalten, dazu soll er den Hörer abnehmen. Dies geschieht. Foley unterhält sich mit Steph bis sie plötzlich weg ist...

      Match 5: Singles Match
      Samoa Joe besiegte Mark Henry nach dem Rear Naked Choke

      Wir sehen nun ein Highlight Video von der Fehde zwischen Bubba Ray und Edge, alles begann vor rund 17 Jahren bei Wrestlemania 2000 in einem Triangle Tag Team TLC Match, und genau diese Matchart wird es heute im Jahr 2016 erneut geben in einem Singles Match um Bubbas WWE World Title.

      Match 6: WWE World Heavyweight Championship TLC Match
      Bubba Ray besiegte Edge nach dem Bubba Cutter von der Leiter und anschließend holte er sich seinen Gürtel

      Match 7: Intercontinental Championship TLC Match
      AJ Styles besiegte Eddie Guerrero
      nachdem Styles den Titel als erster abhängen konnte (TITELWECHSEL)
    • MONDAY NIGHT RAW! Episode #003

      Es erfolgt ein Highlight Video zu dem WWE TLC PPV wo Bayley ein Triple Threat TLC match gewann gegen Lita und Trish Stratus und The Club erfolgreich ihre WWE Tag Team Titles gegen The New Day verteidigten und außerdem gewann Kevin Owens das Non Title US Championship Match gegen den Champion Austin Aries.

      Nach dem Rückblick auf die Matches des Rosters beim PPV beginnt der Vorspann und die Kommentatoren begrüßen uns aus Atlantic City zu einer neuen Ausgabe von Monday Night RAW.


      Die aktuelle RAW Ausgabe wird direkt mit Triple H im Ring eröffnet als er über die Match Ereignisse von TLC spricht, er war sehr stolz auf seine Beiden Hunter Guys Samoa Joe und Kevin Owens als sie ihre jeweiligen Matches ganz klar im Ring gewonnen haben und Mark Henry sogar im Rear Naked Choke von Joe bewusstlos wurde und ein Champion wie Austin Aries von Owens nach der Pop-up Powerbomb bis Drei gepinnt wurde. Da Smackdown Live aktuell den WWE World Title und den IC Title hat, kündigt Triple H jetzt offiziell an das es für Raw einen neuen World Title geben wird und zwar die Universal Championship, und der erste Champion wird jetzt sofort im Opening match heraus gefunden und zwar my buddy Kevin Owens gegen seinen Feind Austin Aries.


      Match 1: First Ever Universal Championship Match
      Kevin Owens besiegte Austin Aries durch Pinfall nach der Apron Powerbomb und anschließenden 3 Count im Ring


      Nach dem Match kommt Hunter erneut heraus und übergibt Kevin Owens den Universal Title und beide feiern im Ring die Titel Regentschaft von Owens.


      Match 2: Elimination Tag Team Match
      Big E & Kofi Kingston besiegten The Dudley Boyz


      Match 3: Tag Team Match
      Kevin Nash & Scott Hall besiegten Luke Gallows & Karl Anderson


      Nach dem Match kamen The New Day heraus und forderten Gallows & Anderson zu einer weiteren Chance um die Tag Team Championship heraus.


      Match 4: Singles Match
      Brock Lesnar besiegte Stardust nach dem German Suplex


      Lesnar griff Stardust bereits beim Entrance an auf der Stage und fertigte ihn restlos ab, sodass er leichtes spiel mit ihm hatte und ihn relativ schnell besiegen konnte.


      Als nächstes folgt eine Promo und Mark Henry kommt ziemlich wütend zum ring und erzählt dem Publikum das er eigentlich der Zerstörer sei mit seiner Hall of Pain, aber ein gewisser Samoa Joe besiegte mich bereits zum dritten Mal hintereinander durch Submission, daraufhin kommt Joe auch schon raus und behauptet das Henrys Zeit zuende sei und das ich dich das nächste mal in Rente schicke.


      Match 5: Falls Count Anywhere
      Goldberg besiegte Sheamus durch Pinfall nach dem Spear und Jackhammer


      Wir sehen wie Emma den Ring betritt und sie erzählt das sie jetzt lange genug unten gehalten wurde, und das ihre zeit jetzt endlich gekommen sei dank Stephanie McMahon und das sie ein Womens Title match erhalten wird gegen Bayley


      Match 6: Main Event Singles Match
      Finn Balor besiegte Seth Rollins durch Pinfall nach dem Coup de Grace


      Während des Matches ertönte plötzlich die Musik von Triple H woraufhin Rollins entscheidend abgelenkt wurde und er von Balor mit seinen Kick in die Ringecke geschickt wurde, und danach folgte schon der Coup de Grace zum Sieg
    • @Sting zunächst wäre es toll wenn du die Schrift wieder normal machen könntest. Ich nutze ja das alte WG Design. Dort ist schwarze Schrift auf dunkel blauen Hintergrund praktisch kaum zu lesen.

      So nun zu meiner ersten Bewertung deiner RAW 003 Ausgabe

      Spoiler anzeigen

      Der start ist natürlich sehr ähnlich der realen WWE wo Kevin Owens ja auch ein bisschen den titel Triple H verdankte *g*
      Hier hat aber mit Kevin Owens der richtige gewonnen.

      Lesnar zeigt was er für ein Biest ist..ich denke hier kann es nur eine Frage der Zeit sein bis er sich grösseren Zielen stellt.

      Hui Mark Henry mit einer Losingsstreak. Das klingt bisher am interessantesten. Mal schauen ob er sich gegen Samoa Joe auch mal durchsetzen kann und vorallem wie er weiter tickt. Das geht ja doch auf die Psyche wenn er immer wieder verliert.

      Am Ende nimmst du die reale Fehde zwischen Triple H & Seth auf. Mal schauen wie du so verläuft.


    • SMACKDOWN! EPISODE #004

      Es erfolgt ein Rückblick auf die Smackdown Matches beim PPV TLC wo Breezango ihre Rivalität mit einem Sieg gegen The Vaudevillains beenden konnten, außerdem hat Bubba Ray seinen World Title gegen Edge in einem TLC Match erfolgreich verteidigt, und im Main Event hat sich AJ Styles ganz knapp gegen Eddie Guerrero in einem TLC Match durchsetzen können und wurde tatsächlich neuer Intercontinental Championship.

      Nach dem Eröffnungsvideo begrüßen uns die Kommentatoren Michael Cole mit Jerry Lawler und JBL ganz herzlich zu SMACKDOWN und kündigen direkt das erste Match für Heute Abend an.

      Match 1: Singles Match
      Bray Wyatt besiegte John Cena durch Pinfall nach Zwei Sister Abigails

      Nach dem Match hält Bray Wyatt noch eine düstere Promo im Ring und behauptet das Cenas Seele bald komplett mir gehören wird und das John Cena erst der Anfang ist, Sobald ich mit Cena fertig bin werde ich mir Bubba Rays WWE World Title schnappen und Randy Orton lebendig begraben.

      Match 2: #1 Contenders Match
      Booker T besiegte The Miz

      Nach Bookers Sieg kam Bubba Ray plötzlich auf die Stage und konfrontierte seinen Gegner für den Royal Rumble, Booker T behauptet das Bubbas Zeit beim Rumble ein ende finden wird und das es einen neuen WWE World Champion geben wird und zwar Booker T.

      AJ Styles begibt sich in den Ring mit der Intercontinental Championship und begrüßt die Fans zu SmackDown, dem Haus, welches er errichtet hat. Styles prahlt und erwähnt, dass er die "B Show" zu "The Show" gemacht habe und trotz allem müsse er mit der Respektlosigkeit von Daniel Bryan und Shane McMahon klar kommen. Schließlich habe ich lediglich den IC Gürtel gewonnen und habe nie mein Rematch um den World Title erhalten und es sind jetzt knapp 5 Monate vergangen, Booker T und Bubba Ray, hört gut zu ihr Versager, es juckt mich nicht wer nach dem Rumble Champion ist, weil Ich würde euch im Schlaf besiegen.
      Wir hören nun die Musik von Eddie Guerrero, Wir beide werden uns beim Rumble in einem Rückmatch um deinen IC Title sehen und dann wollen wir ja mal gucken ob du wirklich so gut bist wie du behauptest.

      Match 3: Elimination Tag Team Match
      Jacqueline & Asuka besiegten The Bella Twins

      Match 4: Singles Match
      Randy Orton besiegte Kane nach dem RKO

      Nach Ortons sieg geht plötzlich das Licht aus, Wir hören nur ein lautes lachen und danach ist das Licht wieder an mit einer Botschaft auf dem Titantron, Randy You're Next.

      Match 5: Main Event Falls Count Anywhere
      Daniel Bryan besiegte Undertaker durch Pinfall

      Mit einem feiernden Daniel Bryan und einen wütenden Undertaker geht die letzte Smackdown Ausgabe vor dem Royal Rumble Off Air.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R2-D2 ()

    • WWE Royal Rumble
      Amway Center in Orlando, Florida

      Die Show beginnt mit Vince McMahon und Stephanie McMahon, die gerade in der Arena ankommen. Kevin Owens könnte heute Geschichte schreiben. Vince McMahon liebt diesen Abend, beinahe so sehr, wie sich selbst.

      Es folgt das Eröffnungsvideo zum diesjährigen WWE Royal Rumble. In der Arena folgt das übliche Feuerwerk und die Kommtatoren begrüßen die Fans zur Show.

      Match 1: Singles Match (Wenn Mark Henry verliert, muss er seine Karriere beenden)
      Mark Henry besiegte Samoa Joe nach dem World's Strongest Slam

      Somit bleibt Mark Henry der WWE Weiterhin erhalten.

      Match 2: Intercontinental Championship (Final Match)
      AJ Styles besiegte Eddie Guerrero nach dem Styles Clash

      Styles hat die Rivalität gegen Guerrero gewonnen, aber Shane McMahon hat offiziell bekannt gegeben das bei Smackdown CM PUNK zurückkehren wird und Styles um den IC Gürtel herausfordern wird.

      Match 3: Singles Match
      Bray Wyatt besiegte John Cena nach Zwei Sister Abigails

      Bray Wyatt griff Cena auch nach dem Match weiterhin an, somit wird die Rivalität weitergehen.

      Match 4: WWE Tag Team Championship
      The Club besiegte The New Day durch Pinfall

      Gallows & Anderson griffen Kofi & Xavier bereits beim Einzug an, und dominierten das gesamte Match.

      Match 5: Universal Championship (Final Match)
      Kevin Owens besiegte Austin Aries

      Somit hat Owens die Rivalität ganz klar für sich entschieden und den US Champion Aries bloß gestellt.
      Nach dem Match kommt Vince McMahon höchstpersönlich zum Ring und gratuliert Owens zur erfolgreichen Titel Verteidigung und sagt erneut das Kevin Owens heute Geschichte schreiben kann falls er das Rumble Match gewinnen sollte und somit die Chance hat sowohl WWE World Champion als auch Universal Champion bei Wrestlemania zu sein.

      Match 6: WWE World Heavyweight Championship
      Booker T besiegte Bubba Ray durch Pinfall nach dem Book End (TITELWECHSEL)

      Booker T lässt sich ordentlich feiern und hält seinen World Title in die höhe.

      Es folgt der Vorbericht zum Royal Rumble Match

      Match 7: 30 Man Royal Rumble Match
      Tyler Breeze konnte tatsächlich als #30 das Royal Rumble gewinnen indem er Kevin Owens als letztes übers Seil werfen konnte

      Während das Publikum komplett fassungslos ist, lässt sich Tyler Breeze ordentlich feiern indem er auf das Wrestlemania Logo zeigt.
    • NXT Takeover!


      Nachdem der Royal Rumble offiziell off air gang, wurde verkündet das der Abend noch nicht zu ende sei weil es gibt ein ganz besonderes NXT TakeOver.


      Da hören wir auch schon das Theme von Triple H, und the Game macht sich ganz entspannt auf dem Weg zum Ring.
      Diese Nacht wird Geschichte schreiben weil ich als euer NXT Boss habe für euch was ganz besonderes geplant, Plötzlich wird es ganz dunkel in der Halle und als das licht wieder angeht kommt der Bullet Club durch die Zuschauer zum Ring und stellen sich selbstsicher vor Triple H, Hunter sagt daraufhin das Ich die besten NJPW und ROH Stars verpflichtet habe und stellt den entsetzen Publikum Kenny Omega, The Young Bucks, Adam Cole, Kyle O'Reilly, Bobby Fish, Kota Ibushi, Chris Sabin, Alex Shelley, Roderick Strong, Ricochet und Jeff Hardy vor, Das NXT Universum chantet derweil This is Awesome und Holy Shit und We want Punk, daraufhin kommt tatsächlich CM Punk in den Ring und bringt Brian Kendrick, Cedric Alexander und TJ Perkins mit zum Ring.


      Match 1: Singles Match
      Kenny Omega besiegte Kota Ibushi


      Match 2: Six Man Elimination Tag Team Match
      Adam Cole & The Young Bucks besiegten Brian Kendrick, Bobby Fish & Kyle O'Reilly


      Match 3: Falls Count Anywhere
      Cedric Alexander besiegte Roderick Strong


      Match 4: Tag Team Steel Cage Match
      CM Punk & Ricochet besiegten Los Matadores


      Nach dem Match verkündet CM Punk das er endlich in der WWE zurück ist und das Shane McMahon ihn für Smackdown verpflichtet hat, und das er eine Chance auf Styles Intercontinental Championship erhalten wird.


      Backstage sehen wir Triple H mit den Bullet Club und Hunter zeigt sich sehr zufrienden mit dem Verlauf der Show und NXT ist aktuell auf der ganzen Welt das Topthema Nummer Eins.


      Match 5: Main Event NXT Championship Elimination Chamber
      Shinsuke Nakamura besiegte Jeff Hardy, Adam Cole, Chris Sabin, TJ Perkins und Kenny Omega nach dem Nakamura zuletzt Omega besiegen konnte.


      Nach Nakamuras Sieg kommt der Bullet Club bestehen aus Omega, Cole und den Young Bucks in den Ring und attackiert den NXT Champion und fertigt ihn restlos ab, Kenny Omega schnappt sich derweil den NXT Title und sagt das es mein Gürtel ist und verschwinden dann wieder Backstage.
    • MONDAY NIGHT RAW! EPISODE #004

      Wir sehen einen Rückblick auf dem Royal Rumble und auf die Ereignisse bei NXT TakeOver. Tyler Breeze konnte das Rumble Match gewinnen und wird höchstwahrscheinlich den neuen WWE World Champion Booker T herausfordern und Kevin Owens verteidigte seine Universal Championship gegen Austin Aries. Es wurde bekannt gegeben das Chris Jericho der neue Herausforderer auf Owens Title sein wird.

      Beim TakeOver schockierte Triple H die gesamte Wrestling Welt, indem er den Bullet Club verpflichtete und einige Main Eventer von Ring of Honor, außerdem gab CM Punk sein WWE Comeback.


      Nach dem Raw Eröffnungsvideo folgt das Hallenfeuerwerk. Michael Cole begrüßt die TV-Zuschauer. Als Co-Kommentatoren agieren Corey Graves und Byron Saxton.

      Time to Play the Game schallt aus dem Boxen und Triple H kommt mit seinen Brandneuen Wrestlern aus NXT zum Ring und verkündet einen Krieg zwischen NXT und RAW, ohne meine NXT Guys wie Finn Balor, Kevin Owens, Samoa Joe, Seth Rollins und Sami Zayn wäre das aktuelle WWE Produkt schon längst ausgestorben weil mein Schwiegervater schon lange den Überblick verloren hat was das Publikum sehen will, daher bin Ich heute hier und möchte euch nochmal den Bullet Club bestehend aus Kenny Omega, Adam Cole und den Young Bucks vorstellen weil das the New World Order of Professionell Wrestling ist. Daraufhin kommt Stephanie McMahon und General Manager Cactus Jack zum Ring und konfrontieren Triple H lautstark, Wie ihr wisst ist in genau 4 Wochen der WWE Fastlane PPV und wie ich sehe hast du 4 Wrestler die RAW zerstören wollen, daher setze ich als General Manager offiziell ein 6 Man Elimination Tag Team Match an und zwar zwischen Kenny Omega und den Young Bucks VS. Seth Rollins, Stone Cold und Brock Lesnar. Daraufhin meldet sich Hunter zu Wort und behauptet warum bis Fastlane warten wenn wir schon Next Week on Monday Night Raw das erste Aufeinandertreffen der 6 Wrestlers erleben können.

      Match 1: Fatal 4 Way
      Braun Strowman besiegte Cactus Jack, Sheamus und Brock Lesnar

      Match 2: Elimination Tag Team Match
      Big Cass & Enzo Amore besiegten Goldust & R-Truth

      Match 3: Tag Team Match
      The Club besiegte Dudley Boyz

      Match 4: Singles Match
      Rusev besiegte Stardust durch Submission

      Match 5: Falls Count Anywhere
      Kevin Nash besiegte Sin Cara

      Match 6: Tag Team Match
      Goldberg & Sting besiegten The Rock & Roman Reigns

      Match 7: Main Event Time
      Chris Jericho besiegte Kevin Owens nach dem Codebreaker

      Nach dem Sieg kommt Triple H mit dem Bullet Club raus und stürmen in den Ring und verpassen Jericho den härtesten Beatdown in WWE History und schlagen ihn Windelweich und verpassen ihn richtig harte Superkicks und Kenny Omega verpasst Jericho den Electric Chair Driver auf der Ringtreppe und das Zweimal, bis mehrere Offizielle eingreifen und den Bullet Club vertreiben können.

      Damit endet eine Wahnsinns RAW ausgabe
    • SMACKDOWN! EPISODE #005

      Die Show beginnt direkt mit Rikishi im Ring, Ladies and Gentleman my Name ist Rikishi und ich bin seit heute offizielles Mitglied von Smackdown, und Ich werde auf jedenfall für Unruhe sorgen und Jagd auf den World Title machen.

      1. Match: Tag Team Match
      Luke Gallows & Karl Anderson besiegten Erick Rowan & Luke Harper

      2. Match: Elimination Tag Team Match
      The Bella Twins besiegten Carmella & Eva Marie

      3. Match: Falls Count Anywhere
      Natalya besiegte Jacqueline durch Pinfall im Backstage Bereich

      4. Match: Singles Match
      John Cena gegen Diamond Dallas Page endete im No Contest da Cena beim Entrance direkt von Bray Wyatt attackiert wurde und somit das Match nie starten konnte.

      Bubba Ray konfrontierte Booker T im Ring und zeigt sich sehr Selbstbewusst was sein Rückmatch um die WWE World Championship betrifft.

      5. Match: Singles Match
      AJ Styles besiegte Christian nach dem Styles Clash

      Während Styles sich feiern lässt feiert CM Punk sein Comeback in den Main Shows und liefert sich ein Staredown mit Styles um dessen Intercontinental Championship, womit Smackdown Off air geht.
    • Holla da warst du aber sehr fix unterwegs. 7 (!!!) Shows seit vorgestern. Sorry aber mit dem Tempo werde ich mit den Analysen niemals mithalten können. Da die Freizeit dazu einfach nicht reicht. Ich gehe deswegen hier auch nur auf die beiden PPV Ausgaben ein. Sollte das deutlich langsamer werden kann ich auch in Zukunft auf andere Shows noch eingehen.

      Also ich fange mal dem Royal Rumble an.
      Spoiler anzeigen

      Schön die Idee mit dem Karriermatch bei Mark Henry. Das ist was was ich bisher in meinen Shows noch nicht hatte aber eigentlich auch mal als Würze reinbringen muss. Schön auch das Henry gewinnen konnte und der WWE erhalten bleibt.

      Bei der Fehde zwischen AJ Styles und Eddie ist es etwas schade das es direkt mit der Ankündigung von CM Punk weiter geht. Hier wäre natürlich ein Eingriff schön gewesen. Aber ich vermute mal du spielst nur die universe Storys? Also gibst du sie praktisch eins zu eins wieder oder?

      Schön das Bray gewinnen durfte...allerdings scheint das ja noch nicht das ende der Fehde zu sein.

      Die Idee das ganze mit Kevin Owens für das rumble Match mit der Aussage von Vince anzuheizen find ich gut.

      Der rumble Ausgang ist natürlich eine Handfeste Überraschung. Breeze schafft es den eigentlichen Favoriten als letzten zu eliminieren. Das ist natürlich mal toll. Find ich gut und bin gespannt ob er im rennen bleibt und wie er sich bei Wrestlemania schlägt.





      Nun noch zu NXT Takeover
      Spoiler anzeigen

      Na da hat die WWE aber mal richtig zugeschlagen und die halbe Welt aufgekauft *grins* Trotzdem ist das natürlich sehr überraschend. Wobei das für mich schwierig wird da ich einige von denen nicht wirklich kenne oder nur vom hören sagen kenne.

      Erstaunlich finde ich hier das CM Punk bei NXT auftritt. Und dazu in einem Steelcage Match? Der sollte doch bei Smackdown dazu kommen? Nagut das bringt natürlich Takerover...over :D

      Schön das der Bullet Club ein erstes Zeichen gesetzt hat. wobei sich mir die Frage stellt..wo sind eigentlich die normalen NXT Stars?


      Der PPV hat mir nicht so gefallen... denn es kam alles zu plötzlich ...und die eigentlichen NXT Stars kamen praktisch nicht vor. Ich glaub diese "Invasion" war etwas überstürzt. Hier wäre so ein schrittweiser Aufbau schöner gewesen.
    • @BamBam Vielen Dank für die tolle Royal Rumble Berwertung und den Takeover Bericht :)

      Auf deine Fragen zu den Shows:

      Spoiler anzeigen


      Die Rivalitäten wurden halt beim PPV beendet und die Fehde zwischen Eddie und Styles gang schon seit 8 Wochen, Ich spiele die Matches so wie sie kommen und mit der Geschichte des Bullet Clubs lass ich natürlich meine Phantasie spielen und wenn du weiterlesen tust dann merkst du auch das die Storyline Fehde hauptsächlich durch Storys und Promos fortgesetzt wird und es auch matches gibt. CM Punk wurde bewusst schon beim Rumble angekündigt weil die Storyline mit Shane & Daniel Bryan ist quasi eine Verschwörungstheorie weil er sich ungerecht behandelt fühlt.


      Es gibt ja nur die NXT Wrestler Nakamura, Dillinger, Blake, Murphy und The Revival und Asuka die im Spiel vertreten sind, daher ist es schwierig eine richtige NXT Card zu erstellen, die NXT TakeOvers spiele ich immer wie eine Extra Show, aber hab jetzt zumindest den Young Bucks, Adam Cole und Kenny Omega fest in die NXT Shows eingebaut und dort wird noch vieles passieren. Ich nutze die TakeOvers jeweils als Invasion mit den leuten von Ring of Honor und NJPW um Abwechslung zu den Shows zu sorgen weil die Wochen Shows von NXT bestehen zum teil nur aus Legenden.
    • MONDAY NIGHT RAW! Episode #005

      Nach dem Eröffnungsvideo begrüßen uns die Kommentatoren zu einer neuen Ausgabe von RAW und erwähnen noch mal das Six Man Elimination Tag Team zwischen Team WWE vs. Bullet Club

      Kevin Owens steigt in den Ring, während die Crowd lautstark "Y2J" chantet...Es folgt ein Videorückblick auf die Attacke von Owens auf Jericho vor einigen Wochen beim "Festival of Friendship"...Zurück zu Owens im Ring: KO betont einmal mehr, dass er Jericho nie als einen besten Freund angesehen habe, denn er wollte nur dessen Popularität ausnutzen, heute Abend werde Ich Jericho im Ring klar und deutlich besiegen und die Attacke vom Bullet Club nach Jerichos sieg gegen mich letzte Woche war nicht meine Schuld.

      1. Match: Falls Count Anywhere
      Finn Balor besiegte Cactus Jack

      2. Match: Singles Match
      Austin Aries besiegte Stardust

      3. Match: Elimination Tag Team Match
      Scott Hall & Kevin Nash besiegten Big Cass & Enzo Amore


      Backstage: Charly Caruso interviewt die amtierenden Raw Tag Team Champs. Für Luke Gallows und Karl Anderson spielt es keine Rolle, wer das heutige Match gewinnt, denn ihrer Meinung nach solle das Scheinwerferlicht der Tag Team Division lediglich auf sie fallen. Andere Teams seien nicht von Interesse...

      4. Match: Tag Team Match
      The New Day besiegten The Club durch Pinfall

      Damit werden Kofi & Xavier bei WWE Fastlane eine Chance um die Tag Team Championship erhalten.

      5. Match: Six-Man Elimination Tag Match (Wenn der Bullet Club verliert müssen sie WWE wieder verlassen, bei einem Sieg bekommt Omega ein NXT Title Match und die Young Bucks um die NXT Tag Titles)
      Kenny Omega & Young Bucks besiegten Brock Lesnar, Stone Cold und Bret Hart

      Somit bekommen alle Drei Mitglieder ein baldiges Championship Match bei NXT und der Bullet Club konnte das Match mit 3-0 gewinnen und selbst ein Lesnar war chancenlos gegen diese Gruppierung.

      6. Match: Singles Match
      Kevin Owens besiegte Chris Jericho durch DQ

      Als Kevin Owens kurz vorm Sieg stand, holte sich Y2J den Baseballschläger und schlug auf Owens im Ring ein womit das Match durch DQ beendet wurde.

      7. Match: Main Event Tag Team
      The Rock & Roman Reigns besiegten Goldberg & Sting
    • NXT! Episode #005

      Nach dem Opening Video startet bereits schon das erste Match des Abends.

      1. Match: Singles Match
      Ivory besiegte Asuka durch Count out

      Wir sehen nun eine Videobotschaft von Triple H auf dem Titantron, Herzlichen Glückwunsch an dem Bullet Club denn ihr habt eure Titel matches absolut verdient nach dem Sieg bei Raw, Matt & Nick euer NXT Tag Team match is Next.

      2. Match: NXT Tag Team Championship Match
      The Young Bucks besiegten The von Erichs (TITELWECHSEL)

      Wir sehen nun eine Promo im Ring von Shinsuke Nakamura, Ich möchte ganz gerne auf die vergangenen Wochen zu sprechen kommen und auf die Ereignisse zwischen mir und den Bullet Club zu sprechen kommen, Kenny Omega unterbricht die Promo und da Ich ein NXT Championship match bekommen werde, sobald der richtige Zeitpunkt dafür ist, werde ich mir deinen Gürtel ganz offiziell erkämpfen und dich aus NXT verjagen.


      3. Match: Singles Match
      Big Bossman besiegte Ultimate Warrior


      4. Match: Main Event Falls Count Anywhere
      Tyson Kidd besiegte Dusty Rhodes


      Nach dem Sieg kam Triple H mit dem Bullet Club bestehend aus Omega, Cole und den brandneuen NXT Tag Champions den Young Bucks zum Ring und fertigten sowohl Tyson Kidd als auch Dusty Rhodes restlos ab und verpassten beiden jeweils heftige Superkicks an den Hinterkopf und an der Schläfe bis Dusty und Tyson regungslos am boden liegen bleiben und zu bluten anfangen.


      Hunter erwähnte erneut das The Bullet Club die New World Order of WWE sind und das niemand diese Gruppierung aufhalten kann, alles begann beim TakeOver direkt nach dem Royal Rumble PPV, Kota Ibushi und Kazuchika Okada ihr dürft ganz offiziell weiterhin für NXT antreten aber nur auf Bewährung und wenn Ich mit euch fertig bin, dann schicke ich euch zurück nach NJPW. Da der RAW General Manager Cactus Jack ein Versager ist und keine Eier hat sich um das Entlassen von Raw Wrestlern zu beschäftigen werde ich als NXT Boss erstmal den Müll entsorgen und Ich entlasse folgende NXT Losers; Jeff Hardy, Brian Kendrick, Cedric Alexander, TJ Perkins, Chris Sabin & Alex Shelley, Bobby Fish & Kyle O'Reilly, Roderick Strong und Ricochet.


      Somit haben nur noch Kenny Omega, Adam Cole und die Young Bucks gültige WWE Verträge und ein Smackdown Mistkerl namens CM Punk.
    • SMACKDOWN! Episode #006

      SmackDown startet mit einem Videorückblick auf die Konfrontation zwischen dem aufgebrachten AJ Styles und CM Punk aus der Vorwoche...

      Die Crowd chantet "STYLES" nachdem "The Phenomenal One" den Ring erreicht hat. Styles meint, er habe genug von Bryan und Shane. Zunächst nahm er an, man würde für ihn, den größten WWE Superstar einen roten Teppich für seinen Weg nach WrestleMania ausrollen, doch dies sei nicht geschehen. Stattdessen musste er wie ein Zirkusaffe durch Reifen springen, während ein John Cena sich lediglich an seinen Schwager wenden musste, um ein WWE Titelshot zu bekommen.


      1. Match: Singles Match
      Bubba Ray besiegte Booker T nach dem Cutter


      Nach dem Match kam Bubba Ray in den Ring zurück und griff Booker weiterhin an und sagte er sein Rematch bei Fastlane bekommen wird.


      Shane McMahon betrat den Ring und gratulierte CM Punk für dessen Grandiosen Auftritt in der Vorwoche als er nach Styles sieg in den Ring kam und es zur Konfrontation um die Intercontiental Championship kam.


      AJ Styles vs CM Punk wurde für den WWE Fastlane PPV offiziell bestätigt.


      2. Match: Singles Match
      Naomi besiegte Jacqueline


      3. Match: Tag Team Loser Leaves WWE Match
      The Young Bucks besiegten Alex Shelley & Chris Sabin


      Nach dem Match wurde offiziell verkündet das Sabin & Shelley endgültig entlassen wurden und nie wieder zurückkehren dürfen.


      4. Match: Falls Count Anywhere
      Tye Dillinger besiegte Diamond Dallas Page


      5. Match: Singles Match
      CM Punk besiegte Dolph Ziggler durch Pinfall nach dem GTS


      Während des Matches kam es zur Konfrontation mit Styles und daraufhin arbeiteten AJ & Ziggler gegen Punk die ganze Zeit zusammen, aber Punk konnte sich aus dem Zig Zag befreien und fertigte Styles zwischenzeitlich mit dem GTS ab.


      6. Match: Main Event
      Bray Wyatt besiegte John Cena durch Pinfall nach einem Einroller


      Bray Wyatt konnte sich dreimal aus dem AA befreien und besiegte dann Cena durch einen Einroller.