New Breed's Brand Split - Es ist noch nicht vorbei!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zu SD #7

      Spoiler anzeigen

      erst einmal schöne einleitung in die show mit AJ und zack. allerdings sagt zack ja, dass er sich 2 tag team partner suchen möchte um gegen den club anzutreten. nun, das passiert... denke ich... irgendwie, und AJ sagt ja noch, du hast 5 minuten... aber gleich geht das match dann doch bereits schon los. vielleicht ein wenig kleinkarriert von mir aber, äääh, das war ne ziemlich kurze suche, und das ohne dass zack den ring verlassen hat... hut ab zack :D

      nein, mal im ernst, ich hätte da einen showpart vorgezogen (z.b. das sandow-fandango-match hätte sich gut angeboten), das wäre dann ein wenig besser rübergekommen. aber nun gut, wie gesagt, ich bin da ein wenig kleinkarriert.



      tyler breeze vs. neville.
      ganz ehrlich? ich mag tyler breeze. schade, dass er in real so schlecht eingesetzt wird. und rey mysterio, tja, ich hab bei ihm immer so ne hassliebe. zum einen hat er sehr gute inring qualitäten, aber am mic... najaaaa, nicht besonders viel kam da damals. hmmmm... irgendwie wie cena, nur umgekehrt :D (wobei cena sich mMn am mic inzwischen auch langweilig anhört) ich bin mal gespannt, ob tyler bei dir da etwas reissen darf...



      die sequenz mit shane auf den titontron, der das contendermatch ankündigt, und dann das hereinstürmen von ziggler hat mir gut gefallen, allerdings hätte man das vllt. noch ein wenig ausschmücken können. jedoch okay...



      dass del rio gewinnt hat mich überrascht. den hatte ich von allen contendern am wenigsten auf der rechnung. cena ist world champion, hab ich das noch richtig im kopf? da fand ich sowieso bis auf ambrose doch eine recht schwache besetzung, darum hatte ich eigentlich auch auf ambrose getippt.

      die sequenz mit bray wyatt hat mich dann aber wieder zufrieden gestellt. ich denke, da entwickelt sich was. ich gebe erst einmal 3 daumen. einen mehr hättest du bei einen anderen contender bekommen. :D



      deine präsentation war mal wieder sehenswert. so einige highlights haben mir ein wenig gefehlt, kann aber ja nicht immer dabei sein. dennoch 8 sterne



      ebenfalls 8 sterne bekommen deine matches, die wieder sehr übersichtlich und spannend rüberkamen...



      die stories haben mich noch nicht so ganz überzeugt, allerdings kann man vor allem bei den wyatts noch einiges rausholen, da sind gute ansätze zu sehen.




      fazit: rundum gute show, mit einigen highlights. denke da kann was draus werden. :t-up:


      RAW #8
      Spoiler anzeigen

      die show fängt wieder mit einen tollen showpart an. ich denke auch mal, dass da zwischen rusev, HHH und auch sheamus noch nicht s zu ende ist. mal sehen, was lana noch für eine rolle spielen wird - und was mit reigns ist.



      ein sehr witziges segment mit edge, christian und den flairs. schön, wie charlotte ignoriert bzw. nicht ernst genommen wird. ich hab mich köstlich amüsiert. und mal sehen, ob papa's stolz noch konsequenzen haben wird.... wooooooo.... :D



      big show gewinnt gegen finn bálor? na du bist ja immer für eine überraschung gut :D hätte ich nicht mit gerechnet. roman macht den save. ja, big show und reigns haben sich ja schon etwas länger in den haaren. nun, da geht ein guter showaufbau weiter. trotz big show sieg:


      präsentation:
      da gibt es mal wieder nichts zu meckern, die typischen 8 sterne


      die matches... hmmmm. die fand ich in dieser ausgabe recht nebensächlich. schade eigentlich. es ist zwar schön, dass du viel story reingebracht hast, die matches hatten da aber diesmal leider wenig bezug drauf


      story, wie gesagt viel. wollte zuerst "nur" 7 sterne geben, hab mich aufgrund des witzigen elements mit edge, christian und den flairs zu einen 8.stern durchgerungen. verdient ist verdient :t-up:


      fazit: eine ausgabe mit leider wenig "matchpower", dafür aber gute storysegmente. das mit den matches ist anfürsich schade, denn mit mehr matches mit storybezug hättest du eine richtig tolle ausgabe haben können...

    • @Rated_R: Danke für dein Feedback. Kritik ist ebenso gerne gesehen, dann weiß ich, wo ich ansetzen kann.

      Spoiler anzeigen

      SMACKDOWN:
      - Ja, das mit Zack war etwas sehr schnell. Gebe ich zu und habe ich nicht drauf geachtet.
      - Mysterio ist wirklich ein zweischneidiges Schwert. Aber um den neuen Titel in meinem Universe bzw. bei TEW over zu kriegen, ist er die sichere Variante.
      - Naja, so schlecht fand ich das Teilnehmerfeld gar nicht. Del Rio ist eben ein etablierter Star. Ambrose wäre mir ein wenig zu einfach gewesen bzw. passt nicht in meine Planung.

      RAW:
      - Ich gebe zu, dass ich den Sieg von Big Show so nicht geplant hatte, aber da hat mir 2k17 einen Strich durch die Rechnung gemacht :D
      - Ja, war eher ein Filler vor dem PPV.

    • Ausgabe #8
      Frost Arena in Brookings/ South Dakota
      6.500 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!
      Spoiler anzeigen

      Mauro Ranallo, Booker T und Joey Styles eröffnen die Show.


      Ranallo: "Willkommen zu Friday Night SMACKDOWN!"
      Styles: "Und was für eine Show haben wir letzte Woche gesehen. Alberto Del Rio ist Hauptherausforderer geworden, doch nach dem Main Event tauchte die Wyatt Family wieder auf."
      Booker: "Wie ich gerade höre, haben wir backstage einen Vorfall - wir schalten hin."

      Backstage hören wir jemanden wütend rufen und anscheinend hämmert er gegen eine Tür. Die Kamera schwenkt um die Ecke und wir sehen...

      Dolph Ziggler. Er hämmert gegen eine Tür und tritt diese schließlich auf: "WYAAAATTT!!!" - doch anscheinend ist niemand in diesem Raum. Ziggler marschiert weiter: "WYAATT!! Ich finde dich! Komm schon raus."
      Wir hören nun über die Kopfhörer des Kameramanns, dass er Ziggler in den Ring schicken soll. Das sagt er ihm auch ganz verschüchtert. Dieser stürmt sofort los!


      Einzelmatch
      Dolph Ziggler vs. Erick Rowan

      VS

      Tatsächlich wartet Erick Rowan im Ring auf Ziggler. Dieser stürmt auf den Ring zu und geht direkt auf Rowan los. Er schlägt auf ihn ein. Doch Rowan zeigt, dass er körperlich überlegen ist. Er schleudert Ziggler in die Ringecke und zeigt einen Splash in die Ecke. Ein Irish Whip in die andere Ecke, doch Ziggler fängt sich ab und taucht unter der Clothesline von Rowan durch. Mit Dropkick haut er seinen Gegner dann um. Es folgen mehrere Elbow Drops und auch noch einer vom Top Rope. Rowan kämpft sich hoch, doch kassiert dann den Zig Zag.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Dolph Ziggler

      Dieser feiert nicht im Ring, sondern schnappt sich ein Mikro: "Bray! Payback am Sonntag! Ich finde dich! Du schuldest mir ein Match, denn nur durch deine Family habe ich meinen Platz im #1 Contender Match verloren!"


      Backstage sehen wir Rey Mysterio, doch dieser wird plötzlich von Tyler Breeze niedergeschlagen.


      Nun ist Carlito im Ring.

      "Nun... letzte Woche hat mein Cousin Epico versagt, aber diese Woche wird es Primo ausbessern. Sonst muss ich doch noch selbst Hand anlegen."


      Einzelmatch
      Primo w./Carlito & Epico vs. Sin Cara w./Kalisto

      w./ VS w./

      Primo und Sin Cara liefern sich ein recht schnelles Match und zeigen beide schöne Lucha-Moves. Sie kontern sich mit Hurricanranas, Dropkicks und versuchen sich gegenseitig einzurollen. Als Sin Cara seinem Gegner mit einem Armdrag zu Boden bringt, folgt eine Shooting Star Press vom Top Rope. Allerdings unterbricht Epico das Cover. Kalisto legt sich daraufhin mit Epico an. Im Ring hat weiterhin Sin Cara die Oberhand, bis der Referee von Kalisto und Epico abgelenkt wird und Carlito versucht Sin Cara die Maske vom Kopf zu reißen. Er schafft es nur zur Hälfte. Panisch zieht Sin Cara die Maske wieder zurecht und Primo kann ihm einen Backstabber verpassen - 1-2-3!


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Primo



      Im Ring steht AJ Styles mit einem Mikro.



      "Also, ich habe heute mit Shane McMahon gesprochen. Spätestens bei Payback muss ich Zacky sein Rematch geben. Gut soll er bekommen. Heute ist The Club auf Revange aus. Denn die Niederlage von letzter Woche war ein Missgeschick. Anderson und Gallows werden das heute klarstellen."



      Tag Team Match

      The Club w./AJ Styles vs. The Dudley Boyz (c) w./Zack Ryder



      w./


      VS


      w./

      Die Fans stehen hier ganz klar hinter den Dudley Boyz. Diese zeigen zu Beginn auch wer die Tag Champs bei SMACKDOWN sind und isolieren Anderson in ihrer Ecke. Bubba bearbeitet ihn mit Schlägen, wechselt dann zu D-Von, der ihm einen Big Splash verpasst. Das erste Cover im Match kann Gallows allerdings unterbrechen. Weiterhin sind die Champs am Drücker und setzen zum 3D an, doch Gallows verpasst Bubba einen Big Boot. So kann Anderson D-Von auskontern und aus dem Ring befördern. Anderson schickt nun seinen Partner auch offiziell ins Rennen. Dieser dominiert nun Bubba und setzt ihm mit Schlägen und einem Suplex schwer zu. Nach dem erneuten Wechsel zu Anderson soll der Boot of Doom folgen, doch D-Von schubst Anderson in Gallows hinein, der daraufhin durch die Seile aus dem Ring fällt. Es folgt der 3D! - 1-2-3!


      Spoiler anzeigen
      Sieger: The Dudley Boyz

      Nach dem Match zieht sich The Club schnell zurück. Ryder und Styles liefern sich noch einen Staredown.


      Einzelmatch
      Neville vs. Paul London

      VS
      Die beiden Engländer sind flink im Ring und beide sind gute Cruiserweights. Neville behält in diesem Match allerdings die Oberhand und kann London ohne größere Probleme nach einem Red Arrow besiegen.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: Neville

      Als dieser seinen Sieg noch kurz feiern will, wird er von...

      Tyler Breeze attackiert. Verzweifelt blickt Neville in Richtung Rampe, doch Hilfe ist nicht in Sicht. Mit einem Superkick knockt Breeze ihn aus.


      Ranallo: "Im heutigen Main Event werden wir ein Tag Team Match haben. Der Hauptherausforderer Alberto Del Rio trifft auf John Cena. Jeder wird einen Partner seiner Wahl dabei haben."

      Styles: "Ich bin gespannt, wen sie mitbringen."


      Tag Team Match

      Alberto del Rio & The Miz w./ Maryse vs. John Cena (c) & Dean Ambrose

      w./

      VS


      Del Rio und Cena beginnen das Match. Der Champ überrumpelt Del Rio und drängt ihn mit einigen Schlägen in die Ecke. Schnell wechselt er zu Ambrose, der Del Rio mit einer Clothesline umhaut. Erst als der Mexikaner einem Schlag ausweichen kann, landet er selbst einige Kicks. Mit einem Step Up Enzuigiri in die Ringecke wendet sich das Blatt und er kann Miz einwechseln. Dieser beginnt mit einer Running Clothesline und dann mit einem Fist Drop vom Top Rope. Dann der erneute Wechsel mit Del Rio, der nun den Arm von Ambrose bearbeitet. Zum ersten Mal versucht er eine Armbar anzusetzen, doch Ambrose kann sich direkt am Seil festhalten. Er schafft es dann Del Rio einen DDT zu verpassen und Cena einzuwechseln. Dieser weicht einem Kick von Del Rio aus und setzt den AA an, doch Del Rio verpasst ihm einen Ellbogen und kontert in die Armbar. Doch Ambrose ist da und bricht die Submission auf. Miz kommt in den Ring und geht auf Ambrose los. Die beiden brawlen sich im Ring, der Referee versucht sie aus dem Ring zu bekommen. Del Rio verpasst Cena einen Low Blow und covert erneut: 1-2-Kickout! Miz und Ambrose sind inzwischen wieder in ihren Ecken. Del Rio schickt Miz ins Rennen, der aber in einen Shoulder Block von Cena läuft. Es folgt der Five Knuckle Shuffle (übrigens neben dem People's Elbow und dem Legdrop von Hogan einer der dümmsten Moves innerhalb der WWE). Mit dem AA schickt er dann Miz auf die Bretter, doch Del Rio bricht das Cover auf und schlägt auf Cena ein. Cena kann ihn allerdings nach draußen befördern und wechselt zu Ambrose. Den haut Miz aber mit einem Skull Crushing Finale direkt um. Cena verhindert aber den Pin. Miz wechselt zu Del Rio, der von einer Wacky Clothesline von Ambrose empfangen wird. Es herrscht wieder Ordnung im Match und Ambrose hat Del Rio im Dirty Deeds, doch der kann wieder entkommen und zeigt stattdessen einen Suplex und hinterher einen Superkick. Cover: 1- Maryse hält Cena am Knöchel fest, er stößt sie weg - 2 - doch kommt zu spät - 3!
      Spoiler anzeigen

      Sieger: Alberto Del Rio & The Miz


      Das Licht geht aus! Es geht wieder an und.... nichts! Cena steht kampfbereit im Ring, allerdings ist diese Woche keine Spur von Bray Wyatt.
      Booker: "Vielleicht sollte sich Cena lieber auf Del Rio konzentrieren, der ihn am Sonntag herausfordert."


      Damit geht SMACKDOWN off air.
    • Ich verfolge ja auch im Hintergrund ein bisschen dein Universe, wenns die Zeit zulässt. Also ich mudd sagen, dass ich wie auch in der echten WWE Smackdown als die coolere stylischere Show sehe.
      Erstens mag ich da die Superstars mehr und ich finde es gut, dass z.B. Leute wie Tyler Breeze oder die Colons als ernstzunehmende Superstars in deinem Universe dargestellt werden.

      zur letzten Raw Ausgabe
      Bei der letzten RAW Ausgbe hat mir vor allem das on the Edge Segment sehr gut gefallen. Edge und Christian, wie man sie kennt. Schade finde ich aber, dass bei dir Kevin Owens in der Midcard rumdümpelt. Dieser Superstar ist eigentlich ein Main Eventer. (liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich ein Fasn von ihm bin)

      Absolut kein Fan bin ich von Roman Reigns. Das ist aber Geschmackssache. Da bestehen mir zu viel Ähnlichkeiten zur echten WWE und da gefällt mir Romans Booking überhaupt nicht.
      Ebenso ist mir The Authority. Dieses "Stable" kenne ich leider schon zu Genüge aus der echten WWE und die hängt mir langsam zum Halse raus.

      OFF TOPIC
      Zu Daniel Bryans Zeiten konnte ich noch etwas mit ihnen anfangen. Das war halt auch ne geile Underdog Geschichte damals.


      BTT
      zur letzten SD Ausgabe

      Hier gefällt mir vor allem deine Story rundum die Wyatts und Ziggler sowie The Club vs The Dudleys. Ich bin zwar kein großer Tag Team Fan, aber du hast immerhin eine bessere Tag Division als beim echten SD. :)
      Auch deine Main Eventer sind vollkommen in Ordnung auch wenn ich mich auch noch an Del Rio gewöhnen muss. Ich war nie ein großer Fan von ihm.

      OFF TOPIC
      Mein Higlight mit ihm war sein World Titel Verlust gegen Ziggler, als der eingecasht hat. Da war ich live vor Ort. Das war einfach zu schön:)

      BTT:

      Eigentlich habe ich an SD nicht viel auszusetzen. :) Ich finde die Show irgendwie abwechslungsreicher und stylischer als RAW. Viele junge und alte Gesichtern, die bei dir aber teilweise anders dargestellt werden als in der echten WWE. Das gefällt mir.

      Jetzt steht ja Payback an. Mal sehen, was du dir da ausgedacht hast.
    • zu SD #8:

      Spoiler anzeigen

      also, als erstes muss ich da ein wenig kritik äussern... jaja, ich weiß, beschissener anfang :lol:
      ich finde deine SD shows sehr wyatt-lastig. obwohl ich ihn gerne mag, finde ich es doch recht eigenartig, dass er scheinbar auf mehreren hochzeiten tanzt. aber vllt. läuft das ja alles am ende in einer riesig großen story zusammen???

      so, dann aber mal von vorne. da haben wir gleich die erste wyatt-baustelle. der eater of worlds wird von ziggler gesucht. eigentlich ansonsten alles sehr gut gemacht. schöne einleitung in ein match, dass einen offensichtlichen sieger hat.



      dann gibt es mal eine wyattlose fehde, die zwischen rey mysterio und breeze. gut, breeze mischt da die cruiserweight-abteilung auf. er hat ein championship-match gegen rey bekommen, dann muss er natürlich auch ein paar kopfspielchen spielen und rey eins überziehen. was ich allerdings nicht verstanden habe ist, dass er später auch noch auf neville losgeht, schließlich hat er diesen ja bereits besiegt und sich so den contender-spot verdient. naja, ich warte mal ab, was das zu bedeuten hat...

      im moment werde ich mit der sache aber nicht ganz warm muss ich sagen, wobei ich letztes mal noch mehr begeisterung dafür hatte.


      zum neville-london-match sag ich nachher nochmal was...

      die club vs. ryder/dudleys fehde ging dann in die nächste runde. schönes match, sonst aber nicht neues. kann aber alles noch ein aufbau sein.



      sodann nochmal ein wort zu neville vs. paul london:



      NewBreed schrieb:

      Die beiden Engländer sind flink im Ring und beide sind gute Cruiserweights.
      ich muss da mal ein wenig klugscheissen. paul london ist trotz seines nachnamens kein engländer, stammt aus austin texas :p

      alberto del rio und miz schlagen also dean ambrose und cena.

      verdiente niederlage für cena, aber kein verdienter sieg für del rio :lol:

      es mag keine schlechte fehde werden, ich habe aber da persönlich nur wenig bezug zu, da ich weder cena noch del rio ausstehen kann... oje :D

      also nimm es nicht so schwer, wenn ich da eine schwache daumenbewertung gebe, andere finden die fehde vllt. besser^^
      da hilft auch nicht, dass wyatt wohl auch hier in der fehde involviert ist.



      präsentation war wie immer toll. nichts hochgradiges dabei, aber kein grund um von den 8 sternen abzulassen. ebenso waren die matches okay, hierfür gibt es 7 sterne





      von den stories her hat es mir diesmal weniger gut gefallen, auch wenn du sie gut aufbaust. für mich lässt das booking sehr zu wünschen übrig. während AJ styles sich gegen leute wie zack ryder reumschlage darf, und das "nur" als IC-champion, dürfen sich ein ADR (wtf?) und john cena (... :wall: ...) in der hauptcard um den WWE titel kloppen. nun, das mag im auge des betrachters liegen, aber für mich vollkommen unverständlich. sorry, muss ich leider so hart sagen. also, dein RAW gefällt mir im moment wesentlich besser.


      zwar alles nicht schlecht erzählt und gut aufgebaut, wofür du dann doch noch ein paar sterne bekommst, aber das booking gefällt mir überhaupt nicht.

      ich war am überlegen, ob 5 oder 6 sterne, kann mich dann so grade zum 6.stern durchringen, liegt ungefähr bei 5,6 sterne....







      fazit:
      vllt. sehe ich das alles nur zu persönlich, weil ich da den ein oder anderen superstar höher bewerten würde als deine main eventer. aber ich freue mich da doch eher auf deine nächste RAW ausgabe. aber vllt. machst du ja noch das beste daraus und SD auch für mich etwas attracktiver. nimm das alles bitte nicht zu persönlich, das ist nur meine ansicht.



    • @Rated_R: :D Kein Problem. Vielleicht gefällt dir ja doch noch, wo das alles hinführt. Aber ich will auch nix verraten. Zu meinen Midcard-Champs Owens und AJ:
      Leider sind diese Titel in der realen WWE so schwach dargestellt, dass sie fast überflüssig sind. Durch Leute wie Owens und AJ will ich versuchen das Standing dieser Titel etwas zu erhöhen.
      Dass du mir nun eine schlechtere Bewertung gibst und dabei auch emotional bewertest, finde ich nicht schlimm. Das bedeutet für mich nur, dass ich es geschafft habe mit meinem Universe etwas bei dir auszulösen - auch wenn es erstmal eher negativ ist :D

      @andy12050: Danke für dein Feedback. So unterscheiden sich die Geschmäcker. RatedR freut sich auf RAW und du dich auf SMACKDOWN. Hoffe du bleibst weiterhin dabei ;)
    • Sohooo nun auch mein Feedback zu Smackdown #008

      Spoiler anzeigen

      Eine schöne Schilderung wie Ziggler (fast schon Off Air) in die Halle gedrängt wird.
      Es gefällt mir auch wie du Ziggler darstellt. Bei ziggler habe ich in real immer das Problem das die WWE ihn zu lange immer gleich gebookt hat. So ein wie soll ich sagen flippiger Loosertyp. Zu Zeiten als er z.b. noch AJ Lee bei sich hatte fand ich ihn viel besser. Seit dem Heelturn wurde es nun wenigstens besser. Bei dir ist ja aber ja noch Face wie ich das sehe...und da stellst du ihn sehr ernsthaft dar. Das find ich eben gut.

      Die Maskenstory gefällt mir insgesamt sehr gut. Nun sind sie zweimal knapp daran vorbeigeschrammt die beiden zu demaskieren... mal schauen ob das so bleibt.

      Beim Match zwischen dem Club und den Dudleyz ...gab es ein spannendes Ende was die Weichen ebenfalls für den kommenden PPV stellt.

      Mit Neville VS. London konntest du mich noch nicht packen und für die Cruiserweights interessieren :-p

      Im Main Event wieder eine Spur von Bray. Gefällt mir weiterhin die Darstellung. Mit ihm rechne ich ganz fest..der wird vermutlich beim PPV mächtig mitmischen.


      Fazit: Natürlich auch eine Show die den PPV vorbereitet. Wobei mir hier Smackdown etwas besser gefiel als die RAW Ausgabe zuvor.
    • Vorschau PPV Payback

      Pre Show

      Mask vs. Hair Tag Team Match
      Los Colons vs. Lucha Dragons


      Main Show

      WWE US Championship Match
      RVD vs. Kevin Owens (c)


      WWE Tag Team Championship Match
      Goldust & Stardust vs. The New Day (c)


      WWE Intercontinental Championship Match
      Zack Ryder vs. AJ Styles (c)


      WWE Women Championship Match
      Charlotte w./Ric Flair vs. Becky Lynch (c)


      WWE Cruiserweight Championship Match
      Tyler Breeze vs. Rey Mysterio (c)


      WWE World Championship Match
      Alberto Del Rio vs. John Cena (c)


      WWE Championship Falls Count Anywhere Match
      Big Show vs. Roman Reigns (c)


    • PPV Payback
      U.S. Bank Arena in Cincinnati/ Ohio
      17.556 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!
      PPV Buy Rate: 5.96


      Spoiler anzeigen


      Cole: "Willkommen zu Payback! Wir haben einige interessante Matches auf der Card. Auf was freut ihr euch denn heute?"
      Ranallo: "Ganz klar, John Cena gegen Alberto Del Rio ist mein Highlight."
      Lawler: "Quatsch Ranallo. Der Main Event ist das Highlight und da heißt es Reigns gegen Big Show."
      Cole: "Immer mit der Ruhe. Ich freue mich auf Owens gegen RVD. Aber jetzt beginnen wir mit dem Pre-Show Match."
      Ranallo: "Und da haben wir eine besondere Stipulation. Der gepinnte Superstar verliert entweder seine Haare, sollte es ein Colon sein, oder seine Maske, sollte es ein Lucha Dragon sein."
      Lawler: "Na, da finde ich die Haare auf jeden Fall schlimmer."

      Pre-Show Match

      Hair vs. Mask Tag Team Match

      Los Colons vs. Lucha Dragons


      w./ VS
      Primo und Kalisto beginnen das Match. Ein schneller Beginn mit einigen Kontern, nach einer Hurricanrana landet Primo auf den Füßen und kontert mit einem Dropkick, doch Kalisto weicht aus und rollt sich in seine Ecke. Beide wechseln dann ihre Partner ein. Epico stürmt los und Sin Cara kommt mit einem Springboard Cross Body ins Match. Es folgt ein Standing Moonsault und der erste Pin. Doch Primo eilt in den Ring, wird allerdings von Kalisto abgefangen und nach draußen befördert: 1-2-Kickout! Sin Cara will es nochmal versuchen, steigt aufs Top Rope, wird aber von Carlito nach unten gezogen. Mit einem Step Up Enzuigiri haut ihn Epico vom Turnbuckle. Allerdings schafft es Sin Cara dann Epico einzurollen: 1-2-Primo ist da! Epico flüchtet sich nach draußen. Sin Cara wechselt mit Kalisto und auch Primo kommt nun wieder ins Match. Mit einem Spinning Wheel Kick haut er Kalisto um. Einem Standing Moonsault weicht er allerdings aus und zeigt selbst einen Springboard Kick. Vom Top Rope folgt dann ein Frog Splash: 1-2-Carlito lenkt den Ringrichter ab, was Epico erlaubt Kalisto an der Maske zu ziehen, sodass er den Pin loslassen muss, um nicht demaskiert zu werden. Sin Cara kommt zu Hilfe und zeigt einen Dropkick gegen Epico. Dann stellt der Referee wieder die Ordnung her. Kalisto schickt Primo in die Ecke, wo Epico sich einwechselt. Kalisto hat das aber wohl verpasst und zeigt den Salida del Sol gegen Primo. Ein Dropkick von Epico gegen Kalisto bringt diesen in Schwierigkeiten. Allerdings schafft er es Sin Cara einzuwechseln. Dieser will einen Superkick zeigen, aber Epico weicht aus und kontert in einen Backstabber. Carlito zieht Kalisto nach draußen: 1-2-3!

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Los Colons by Pinfall via Backstabber von Epico an Sin Cara (8:21)
      Spoiler anzeigen

      Kalisto und Sin Cara versuchen zu fliehen, doch Letzterer wird von Primo und Epico im Ring festgehalten. Kalisto muss auf der Rampe zusehen, wie Carlito seinem Tag Team Partner die Maske vom Kopf zieht. Sin Cara ist blamiert und flüchtet sich in die Zuschauer. Im Ring feiern Los Colons und Carlito hält die Maske hoch wie eine Trophäe.



      Die Main Show beginnt mit Pyro und zum Ring kommen die CEOs der beiden Shows, Shane McMahon, Stephanie McMahon und Triple H.

      Steph: "Willkommen zu Payback! Es wird ein besonderer Abend."
      Shane: "Ja Schwesterchen das wird er. Denn John Cena muss seinen Titel gegen Alberto Del Rio ..."
      HHH: "Shane! Der Main Event ist Reigns gegen Big Show."
      Shane: "Main Event ist das eine Hunter, aber der Showstealer ist mir und auch den Fans wichtiger."
      Steph: "Das werden wir noch sehen. Und vergiss nicht, nächsten Monat steht Money in the Bank an."
      Shane: "Das vergess ich schon nicht, aber jetzt machen wir besser Platz."


      WWE US Championship Match
      RVD vs. Kevin Owens (c)


      VS
      RVD versucht schnell auf Owens loszugehen, doch dieser rollt sich mal wieder aus dem Ring und schleicht draußen rum. Um ein Countout zu verhindern, geht auch RVD nach draußen, aber wird von Owens abgefangen und in die Barrikade befördert. Owens geht zurück in den Ring und wartet auf den Countout. Allerdings schafft es RVD zurück in den Ring. Doch Owens haut ihn sofort mit einer Clothesline um. Eine Senton hinterher und dann der Pin: 1-2-Kickout! Owens schickt ihn wütend in die Ecke und will mit einem Cannonball hinterhergehen, allerdings weicht RVD aus. Der nutzt den Fehler des Champs nun, um die Rolling Senton und dann den Frog Splash zu zeigen und der geht durch: 1-2-Kickout! Owens zieht sich am Seil nach draußen und ist sichtlich mitgenommen. RVD steigt auf den Apron und es sieht aus als wolle er einen Springboard zeigen, doch Owens ist wieder voll da und schnappt sich seinen Gegner und zieht ihm die Beine weg. RVD landet voll auf dem Apron. Owens geht zurück in den Ring und zieht RVD rein. Ab in die Seile und es folgt die Pop-Up Powerbomb - doch RVD entkommt und antwortet mit einem Roundhouse Kick. Ab aufs Top Rope: Frog Splash - aber Owens zieht die Knie an. Er zeigt eine Senton und geht selbst aufs Top Rope - Frog Splash: 1-2-3!
      Spoiler anzeigen

      Sieger: Kevin Owens by Pinfall via Frog Splash (14:02)
      Spoiler anzeigen

      Dieser schnappt sich seinen Titel und will die Rampe hochgehen, doch da kommt....

      Chris Jericho heraus!
      Cole: "Es ist Jericho. Wir haben ihn seit seiner Niederlage im Finale des US Championship Tournament gegen Owens nicht mehr gesehen."
      Lawler: "Es sieht so aus, als bedeute das Ärger für Owens."
      Jericho und Owens liefern sich einen Stare Down.



      WWE Tag Team Championship
      Goldust & Stardust vs. The New Day (c)



      VS w./
      In einem offenen Match schenken sich die beiden Teams nichts. Am Ende behält allerdings New Day die Oberhand und gewinnt mit dem Big Ending von Big E an Goldust.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: The New Day by Pinfall via Big Ending von Big E an Goldust (10:36)
      Spoiler anzeigen
      Nach dem Match ist Stardust sichtlich verärgert, dass sie auch die zweite Titelchance liegen gelassen haben.





      WWE Intercontinental Championship Match
      Zack Ryder vs. AJ Styles (c) w./ The Club


      VS w./
      Das Match ist nicht offen, sondern wird klar von AJ dominiert. Das liegt auch daran, dass The Club Zack Ryder immer wieder ablenkt, ohne aber ins Match einzugreifen. So kann Ryder nie Momentum aufbauen und AJ gewinnt am Ende mit dem Phenomenal Forearm.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: AJ Styles by Pinfall via Phenomenal Forearm (10:21)




      WWE Women's Championship Match
      Charlotte w./ Ric Flair vs. Becky Lynch (c)


      w./ VS
      Charlotte geht sehr aggressiv in dieses Match und will beweisen, dass Beckys Sieg bei Bad Blood nur Zufall war. Allerdings hält die Irin gut dagegen. Es ist ein offenes Match. Als Charlotte im Dis-Arm-Her landet, zieht Ric Flair seine Tochter an der Hand zum untersten Seil. Der Ringrichter verweist ihn daraufhin vom Ring. Aus dem Finger Four kann Becky sich befreien, weil sie es in die Seile schafft. Schließlich gewinnt Becky mit dem zweiten Dis-Arm-Her des Abends.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Becky Lynch by Submission via Dis-Arm-Her (11:23)


      Nun ist Dolph Ziggler im Ring und schnappt sich ein Mikro.

      "Also los Bray! Komm raus! Große Bühne für einen deiner Auftritte. Und wage es nicht nur einen deiner Helfer zu schicken. Du schuldest mir ein Match! Du hast mit die Chance auf den Titel genommen!"
      Das Licht geht aus! Als es wieder angeht, steht tatsächlich Bray Wyatt im Ring und wir haben ein Match.

      Einzelmatch
      Bray Wyatt vs. Dolph Ziggler

      VS
      Ein offenes Match, in dem Ziggler die Kontrolle übernimmt und wild auf Bray einprügelt. Doch dieser lässt sich davon nicht einschüchtern und kann den wilden Angriffen immer wieder entkommen. Dolph bringt es zu zwei Near Falls, aber kann das Match nicht gewinnen. Auch aus einem Zig Zag kickt Bray aus. Den zweiten Zig Zag kann Wyatt verhindern und kontert in Sister Abigail. Das bringt dann auch den Sieg.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Bray Wyatt by Pinfall via Sister Abigail (14:57)




      WWE Cruiserweight Championship Match
      Tyler Breeze vs. Rey Mysterio (c)




      VS
      Hier treffen zwei grundverschiedene Cruiserweight-Typen aufeinander. Breeze ist kein Highflyer, zeichnet sich aber dennoch durch gutes technisches Wrestling aus. Mysterio ist der Prototyp des Lucha. Breeze versucht es hier mit allen Mitteln und zieht an Mysterios Maske oder zeigt auch einen Eyepoke. Zudem landet er einige harte Aktionen, kann aber den Superkick nicht anbringen. Am Ende gewinnt Mysterio mit dem 619 + Springboard Splash, nachdem Breeze mit einer Hurricanrana auf dem zweiten Seil landet.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Rey Mysterio by Pinfall via 619 (10:45)



      WWE World Championship Match
      Alberto Del Rio vs. John Cena (c)


      VS
      Alberto Del Rio hat meistens das Nachsehen in diesem Match. Cena macht hier souverän seine Arbeit und kommt nur einmal in Schwierigkeiten. Hier kann Del Rio einen AA in eine Armbar kontern und Cena muss sich zum untersten Seil kämpfen. Einen Step-Up Enzuigri in die Ecke kann er abwehren und kontert in den AA, der den Sieg bringt.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: John Cena by Pinfall via AA (16:35)
      Spoiler anzeigen

      Er feiert seinen Sieg im Ring, doch plötzlich geht das Licht aus und...


      die Wyatt Family steht im Ring. Del Rio flüchtet sich sofort die Rampe hoch. Harper und Rowan gehen auf Cena los. Mit einem Big Boot und einer Powerbomb wird der Champion auf die Matte geschickt. Bray geht zu ihm hin, nimmt sich den Titel und geht auf die Knie. Er lacht und das Licht geht aus! - als es wieder hell wird ist die Wyatt Family ist verschwunden. Der Champ liegt mit seinem Titel geschlagen im Ring.



      WWE Championship Falls Count Anywhere Match
      Big Show vs. Roman Reigns (c)


      VS
      Big Show setzt dem Champion hier schwer zu. Er spielt seine körperlich Überlegenheit aus und landet einige harte Schläge gegen Reigns. Erst als das Match nach draußen geht und Reigns einem KO-Punch an der Barrikade ausweichen kann, wendet sich das Blatt. Mit einem Spear befördert er Big Show durch die Barrikade. Einem folgenden Superman Punch kontert Big Show aber in einen KO Punch. Den ausgeknockten Reigns wirft er zurück in den Ring, doch das Cover geht nicht durch. Wütend soll ein weiter KO Punch folgen, doch Reigns weicht aus und attackiert die Knie von Big Show. Nachdem er den Riesen auf den Knien hat, folgt ein Superman Punch, doch der Pin geht nicht durch. Erst der Spear entscheidet das Match.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: Roman Reigns by Pinfall via Spear (14:11)
      Spoiler anzeigen

      Nach dem Match wird Reigns von der Musik dieses Mannes abgelenkt:

      Cole: "Lesnar! Ist er hier?"
      Ranallo: "Ich sehe ihn nirgends. Reigns starrt entgeistert auf die Rampe."
      Lawler: "Achtung! Da ist er! Er kommt aus den Zuschauern. Er ist im Ring!"
      Dort verpasst Lesnar dem Champ einen German Suplex und dann noch einen krachenden F5!


      Damit geht Payback off air!

    • Ausgabe #9
      Frost Arena in Brookings/ South Dakota
      6.500 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!

      Spoiler anzeigen


      Cole: "Willkommen zu Monday Night RAW! Wir haben Payback hinter uns und gehen nun auf Money in the Bank zu. Doch zunächst darf ich einen neuen Kollegen begrüßen. Tom Philipps wird den Platz von Jerry Lawler einnehmen."
      JBL: "Ja, ich schließe mich an. Willkommen Jungspund. Der alte Lawler wollte doch noch was von seinem Ruhestand genießen."
      Philipps: "Danke euch. Es sind große Fußstapfen für mich. Aber zurück zum Geschehen. Ich glaube es geht los!"



      Doch es kommt nicht Brock Lesnar zum Ring, sondern...

      Paul Heyman. Der schnappt sich sofort ein Mikro:
      "Willkommen, hier im Niemandsland der USA! Gestern, hat mein Klient BRROOOOOCK LESNAAAAR ein Zeichen gesetzt. Das Ziel ist klar und es heißt Roman Reigns! Ich habe bereits mit CEO Triple H und Steph besprochen, dass es ein Titelmatch bei Money in the Bank geben wird! Das ist vertraglich zugesichert, also schätzt euch glücklich, dass ihr bald erleben dürft, wie...."
      Heyman wird von...

      WWE Champ Roman Reigns unterbrochen. "Paul! Ja, dein Biest hat mich gestern überrascht, aber er hat mich noch lange nicht zerstört. Glaub nicht, dass ich es ihm einfach machen werde. Hunter hat nun schon drei seiner Helfer versucht und keiner konnte mich besiegen. Nun heuert er also dich und Lesnar an, um die Arbeit zu erledigen. Ich habe keine Angst vor Brock Lesnar!"


      Cole: "Na das ist mal eine Neuigkeit. Reigns gegen Lesnar bei Money in the Bank!"

      JBL: "Das wird übel für Reigns!"

      Philipps: "Ich bin mir da nicht so sicher. Triple H ist auch unberechenbar. Er ist kein Fan von Reigns, aber Lesnar wird ihm nicht blind folgen."

      Cole: "Wir werden sehen. Es geht weiter mit Chris Jericho. Er ist bei Paypack wieder aufgetaucht und will Revanche gegen US Champion Kevin Owens."


      Einzelmatch


      Chris Jericho vs. Jinder Mahal


      VS

      Jericho macht hier kurzen Prozess mit Mahal, der kein Problem für ihn darstellt. In fünf Minuten war die Sache mit den Walls erledigt.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Chris Jericho by Submission via Walls of Jericho (5:23)


      Als Jericho gerade die Rampe hinaufgehen will, kommt...

      Kevin Owens heraus:
      "Chris! Es sah bei Paypack so aus als hättest du deine Lektion noch nicht gelernt. Aber das kann eigentlich gar nicht sein, denn ich habe dich bei Bad Blood zerstört. Einen Monat lang warst du verschwunden. Was ist los? Hat das Altersheim Freigang?"
      Jericho geht nicht auf die Provokation ein und will an Owens vorbeigehen. Dieser stellt sich aber in den Weg. Dennoch kommt es nicht zu Schlägen.



      Einzelmatch

      Becky Lynch (c) vs. Tamina Snuka

      VS

      Becky nutzt ihre Geschwindigkeit gegen Tamina aus und kann sie relativ schnell im Dis-Arm-Her besiegen.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Becky Lynch by Submission via Dis-Arm-Her (6:21)

      Allerdings wird die Championesse nach dem Match von...

      Paige angegriffen und niedergeschlagen. Diese deutet daraufhin auf den Women's Title.



      Tag Team Match

      Prime Time Players vs. The Ascension

      VS

      Die Fans stehen hier hinter den Prime Time Players, allerdings kontrolliert The Ascension das Match. Zwar schafft es Titus zu einem Near Fall gegen Viktor, aber am Ende muss Darren Young den Fall of Man einstecken.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: The Ascension by Pinfall via Fall of Man an Darren Young (8:45)





      Im Ring sind nun CEO Stephanie McMahon und CEO Triple H.

      Steph: "Am nächsten Sonntag steht Money in the Bank an. Es wird der erste PPV sein, bei dem die beiden Roster in einem Match aufeinander treffen."
      HHH: "Drei Wrestler von jedem Roster stehen im MitB-Ladder-Match. Es geht dabei aber um viel mehr als nur um den Koffer, der eine Chance auf einen Titel garantiert."
      Steph: "Richtig! Es geht um die Vorherrschaft in der WWE. Deswegen muss ein RAW-Superstar dieses Match gewinnen."
      HHH: "Um das zu garantieren, werden wir in Qualifikationsmatches die besten Superstars herausfiltern. Und wir beginnen sofort!"

      Cole: "Das verspricht spannend zu werden."
      Philipps: "Ich bin gespannt, wer antreten wird."
      JBL: "Hoffentlich wirklich die Besten, gegen SMACKDOWN will ich nicht verlieren."

      Money in the Bank Qualifying Match


      Finn Balor vs. Rusev w./ Lana


      VS w./
      Die Fans stehen hier voll hinter Balor und es ist ein offenes Match. Rusev hat die körperliche Überlegenheit und versucht diese auch auszuspielen. Irgendwann gelingt es ihm auch den Accolade anzusetzen und Balor kämpft sich in die Seile, doch Lana zieht diese außer Reichweite. Allerdings hat der Referee das gesehen und ermahnt sie. Das will Rusev zu einem Superkick nutzen, doch Balor weicht aus und zeigt einen Slingblade. Das Match endet, nachdem Rusev einen Running Front Dropkick und danach den Coupe de Grace einstecken muss.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Finn Balor by Pinfall via Coupe de Grace (12:25)


      Als Balor noch seinen Sieg feiert, stürmt plötzlich...

      John Morrison zum Ring und attackiert ihn. Allerdings kann Balor den Angriff abwehren und Morrison aus dem Ring befördern.


      Philipps: "Finn Balor ist unser erster Teilnehmer bei MitB. Ein guter Kandidat und sicherlich einer der Favoriten."
      JBL: "Ich bin mir da nicht so sicher, er ist doch recht schmächtig."

      Nun kommt WWE Champion Roman Reigns zum Ring und nimmt sich ein Mikro.

      "Ich habe genug von den leeren Worthülsen. Brock Lesnar! Los komm raus und wir klären das jetzt. Ich habe heute schon gesagt, dass ich keine Angst vor dir habe. Aber hör auf Heyman zu schicken!"
      Und tatsächlich kommt...

      Brock Lesnar zum Ring und geht direkt auf Reigns los. Es entsteht ein Brawl, bei dem Lesnar die Oberhand gewinnt. Er befördert Reigns nach draußen. Dort will dieser einen Superman Punch zeigen, doch wird abgefangen. Es folgt ein F5 durch den Kommentatorentisch. Der Champ ist ausgeknockt und Lesnar grinst zufrieden.

      Damit geht RAW off air.
    • Nun mein Feedback zu Payback

      Spoiler anzeigen

      Das Hair VS. Mask Match ist eine tolle Idee.
      Das hätte ich gern mal im Video erlebt. Vielleicht klau ich mir mal die Idee ;) Also zumindest was die Haare angeht. sieht sicher lustig aus wenn da so ein superstar plötzlich Haarlos reinkommt *grins* Das Ergebnis des Matches kam für mich dann doch etwas überraschend als Sin Cara demaskiert wurde. Ich bin gespannt wie es da weiter geht. Ob man nun sin Cara garnicht mehr sieht..oder wie sein auftreten in Zukunft sein wird. Ich hatte im vorfeld ja schon mit deren Niederlage gerechnet..die neue Stipulation mit den Haaren hat mich aber glauben lassen das es die Los Colons erwischt.

      Mit Kevin Owens hast du den richtigen Gewinner..die Endsequenz mit Jericho weiss ebenfalls zu gefallen. Wobei ich fast mit einem Brawl gerechnet hätte.

      Irgendwie schade das die Brotherhood..bzw die Rhodes Brüder nicht gewinnen konnten. Mit der Verärgerung von Rhodes steht nun auch alles auf Trennung. Schade, hätte sie gern als Tag Team Champions gesehen. Ich mochte die beiden Gimmicks immer sehr.

      Gut, das Zack Ryder nur ein Zwischengegner für Styles sein kann (zumal er noch seine Rückversicherung am Ring hat) war zu erwarten.

      Bis jetzt ist das ein PPV der Titelverteidigungen. Auch Becky gewinnt ihr Match. Das ungeschickte eingreifen von ric Flair wird wohl auch die Differenzen zu seiner Tochter verstärken die sich ja bereits abgezeichnet hatten.

      Auch wenn ich es gut finde das Bray gewonnen hat...nach all der Mystik der vergangenen Shows...war der PPV hier leider nur ein flaues Lüftchen. Da hätt ich mir von Bray viel mehr erwartet.

      Das Cruiserweight Match war halt...Cruiserweight :p Nix passiert Storymässig...ein Match halt.

      Ok, hier entschädigst du mich nun für den vorherigen Bray Auftritt. Erstmal gut das Cena gewonnen hat, alles andere hätte hier nicht gepasst. Schöne Sequenz um Bray...und er ist zugleich im Titelrennen. So liebe ich die Wyatts.

      Der Main Event fight zwischen Big Show und Reigns...da hättest du mich überraschen können. Ein Sieg von Big Show wäre was anderes gewesen. Nun läuft es also auf Brock VS. Reigns raus. Hm weiss nicht so recht..auch in der realen WWE konnte mich das nie ganz fesseln.



      Fazit: Schwer zu bewerten. Ein PPV mit Höhen und Tiefen... Überraschungen blieben leider grösstenteils aus. Genau das selbe gilt für titelwechsel wo sich nix getan hat. Der PPV ist gut gestartet, und hatte auch ein paar Storyhighlighty...aber dieses Gefühl "wow....überraschend... toll" blieb leider weg. Da waren manche Wochenshows gefühlt für mich spannender. Beim nächsten PPV hoffe ich auf Überraschungen. Die Wyatts Story gefällt mir aber weiterhin.


      Nun noch zu RAW #9
      Spoiler anzeigen

      :lol: Der Tausch innerhalb der Moderatorenriege vermittelt echtes WWE Feeling :)
      Gut die Fehde zwischen Reigns und Brock hat sich ja bei Payback angedeutet...wie gesagt noch holt mich das nicht so ganz ab. Aber keine Frage... beide sind aktuell Main Eventer.

      Die Situation zwischen Kevin Owens und Chris Jericho weiss zu gefallen. Es hat inzwischen was das die beiden sagen wir...ein Staredown Duell führen. Das kann auch Intensität bringen.

      Ok Becky hat also nun Paige als neue Rivalin um den titel. Ich bin gespannt ob noch was zu Charlotte kommt. Die Geschichte um sie und ihren Dad fesselt mich aktuell mehr.

      Auch wenns nur ein stinknormales Tag Team Match war... es freut mich das die Ascension siegen durften.

      Schön das Balor der erste Teilnehmer im Money in the Bank Match sein wird. Allerdings könnte Morrison eine Gefahr auf seine Kofferambitionen darstellen.

      Das Ende zwischen Lesnar und Reigns ist so wie man es einschätzen würde.


      Fazit: Schade das nix zu Charlotte kam. Wie gesagt die Story rund um Reigns und Lesnar holt mich noch nicht ab und leider war sie die Hauptstory in dieser Ausgabe. Deswegen kann ich da nicht höher gehen.
      Am besten fand ich das eingreifen von Morrison gegen Balor...das ist mal eine neue Kombi und hebt sich auch von der realen WWE ab.
    • Zu Payback

      Was deine Midcard mit Bray vs Ziggler, Owens vs RVD und (leider) AJ Styles vs Zack Ryder betrifft: Da gab es die absolut richtigen Sieger. Ich hoffe mit AJ und Bray hast du jetzt dann etwas größeres vor. Die beiden können ruhig in Richtung Main Card. Zu KO sage ich später noch was bei der RAW Analyse.
      Mit Show vs Reigns, kann / konnte ich nicht viel anfangen. Liegt einfach daran, dass ich Roman nicht mag und Big Show seine beste Zeit hinter sich hat. Ist aber Geschmackssache. Wenn ich da etwas positives rausziehe, ist es die Geschichte, dass Big Show erstmal aus dem Titelrennen ist. Jetzt wartet also Brock auf ihn. Nun ja Brock ist Main Eventer und ich finde ihn eigentlich gut, aber nachdem Roman in deinem Universe eine ähnliche Rolle, wie in der echten WWE einnimmt, werde ich mich damit vorerst wohl nicht abholen lassen.
      Fazit: Waren ein paar gute Matches dabei und eigentlich auch die richtigen Sieger. Also solides PPV:



      Zu RAW

      Du weißt ja ich bin mehr von von SD, aber RAW hab ich mir auch mal durchgelesen. Und hier meine Meinung zu ein paar Dingen, die bei mir hängen geblieben sind.

      Die Eröffnungspromo. Das Heyman die Show eröffnet, finde ich absolut in Ordnung und das er auch gemeinsame Sache mit der Authority macht, passt voll.
      Als dann aber Roman rauskam und wieder Super Roman wurde ("Ich habe alle zerstört, Ich habe keine Angst" usw.), fühlte ich mich an die echte WWE erinnert und da steh ich leider nicht so drauf. Sorry.

      Bei deiner Women`s Division ist hoffentlich ein tolles Match zwischen Paige und Becky um den Titel in Planung. Leider fand ich es etwas schade, dass die Story rundum Charlotte, Ric und Becky überhaupt nicht weitergeführt wurde.
      Du hattest doch so ein unterhaltsames Edge Segment. Schade, aber Paige ist zumindest da und wer weiß vielleicht hat da Charlotte auch noch ein Wörtchen mitzureden

      Es deutet sich wohl eine Story zwischen Y2J und KO an. Das sehe ich leider auch noch skeptisch. Ich mag zwar beide wahnsinnig gerne und bin absoluter Fan, aber ich fühle mich da wieder an die echte WWE erinnert. Und von "kopierten Storys" bzw. "kopierten Matchansetzrungen" bin ich halt leider kein so großer Fan von. Ich lese ja bei ein paar Storys mit, da ich gerne neue Storys und Matchansetzungen erleben möchte. Also sei kreativ und bring deinen eigenen Style ein. Das zeicvhnet euch alle ja irgendwie aus. :) Bei SD klappt das eigentlich schon ganz gut ;)

      Auf MITB freue ich mich. Finde ich gut, dass das auch ein gemeinsames PPV ist. Das ist in meinem Universe (wenn ich denn mal zocke) auch der Fall. Bei mir ist MITB zwischen dem Rumble und WM angesetzt:)
      Die Qualimatches sind ne gute Idee und bieten schon mal frische neue Matchansetzungen. Mit Rusev vs Balor hast du ja schon mal nen Anfang gemacht (auch wenn ich kein soo großer Fan der beiden bin, aber es ist alles eine Frage DEINER Darstellung der beiden) Das Morrison eingegriffen hat, fand ich ganz gut. Ich hoffe, der kommt auch noch in ein Qualimatch und steht demnächst ebenfalls im MITB Match.

      Das Abschlusssegment hätte ich z.B. (zumindest in dieser Show) nicht unbedingt gebraucht.Wenn ich etwas Positves daraus ziehe, dann dass Roman nen F5 gefressen hat. :)
      Ich hätte die Show wohl mit nem feiernden Balor Off Air gehen lassen. Das sind mal frischere Gesichter am Ende von Raw. :) Nachdem MITB dein nächstes PPV ist, sollte auch das MITB Match bzw. die Story rundum MITB im Vordergrund stehen...

      Fazit: Eine Show mit Höhen und Tiefen und deshalb "solide"



      So das wars mal wieder von meiner Seite. Und bitte nicht persönlich angegriffen fühlen, da ich bei meiner Analyse wieder ziemlich hart war, aber es ist halt einfach Geschmackssache. Wenn ich zu hart oder direkt bin, sag mir das ruhig. Mit mir kann man diskutieren. :)