Videospiele-Trailer - Der Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Damit das es VR ist, könnte ich leben...juckt mich zwar nicht aber hab auch kein problem damit.
      Aber sowas zu bringen, in einer Reihe an schlechten DC spielen...Während die Fans laut sagen was sie wollen, ist irre.

      Seit arkham knight, gabs ein schlechtes batman VR, dann ein mittelmäßiges gotham knights.
      Ein suicide squad das so wie es aussieht, nicht bis Oktober überlebt...nun das hier während keiner weiß was mit dem wonder woman spiel ist...WB hat so komplett den weg verloren hier, und es ist unverständlich wieso.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man

      youtube.com/@TheSuperVikingGamer
    • D2K schrieb:

      Mani-Man schrieb:

      Seit arkham knight, gabs ein schlechtes batman VR
      Selbst gespielt?
      Ich fand das damals auf PSVR ziemlich beeindruckend.

      Und das nun ein neues VR Spiel kommt hat doch anscheinend absolut nix damit zu tun, das es kein neues Arkham 3rd Person Spiel für Konsolen geben wird, oder?
      Yup, mir war das einfach zu klobig usw.
      Nette idee, aber ich finde generell VR noch nicht weit genug damit sowas wirklich großartig funktioniert.

      Naja, WB hat grünes licht für das hier gegeben...insofern.
      Wenn man sich anschaut wie Disney momentan die Marvel Spiele aufbaut, während seit Arkham Knight was das angeht, alles von DC eher mittelmäßig bis schlecht war...kann man denke ich schon mal fragen warum sie ein Batman Arkham VR in auftrag geben, aber kein neues "großes", wenn die Arkham Reihe so etabliert ist.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man

      youtube.com/@TheSuperVikingGamer
    • Neu

      Sehr netter trailer...aber ich bin zwiegespalten.

      Momentan gibt es so viele Samurai spiele und ich bin kein Fan von Samurai usw.
      Aber du hättest hier Yasuke und ich find dessen Historische und Pop Kultur geschichte sehr cool...insofern wäre es sicher cool mit ihm zu spielen.
      Jedoch hatte ich auf mehr richtung Tenchu gehofft, richtig 100% Fokus auf Ninjas usw.

      Ich werde mal Gameplay abwarten.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man

      youtube.com/@TheSuperVikingGamer
    • Neu

      Werde auch mehr Infos und Gameplay abwarten. Ich konnte mit den RPG-lastigen Spielen ab Origins nichts anfangen.
      Mirage hat mir sehr gefallen, da es wieder wie alten Spiele war.
      Hoffentlich ist Shadows nicht zu sehr "RPG".

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • Neu

      Finds ganz lustig, man bekommt hier ein Wunschsetting und dazu noch ein Samurai UND ein Ninja die man spielen kann und die Leute im Internet rasten aus wegen der Herkunft des Samurais. Kannte ehrlich gesagt auch Yasuke vor der Ankündigung nicht, aber anscheinend ist er ja mit der Samurai Geschichte verbunden und selbst wenn nicht, mein Gott Assassins Creed war doch nie historisch akkurat. Und mit der Frau hat man ja auch eine Japanerin die man spielen kann.

      Bin auch kein AC-RPG Fan, aber mal abwarten.
    • Neu

      TheLegendTaker schrieb:

      Werde auch mehr Infos und Gameplay abwarten. Ich konnte mit den RPG-lastigen Spielen ab Origins nichts anfangen.
      Mirage hat mir sehr gefallen, da es wieder wie alten Spiele war.
      Hoffentlich ist Shadows nicht zu sehr "RPG".
      So wie ich das gelesen habe, soll das spiel beides bieten.
      Yasuke soll sich spielen wie man es von Valhalla usw kennt, während Naoe sich wie spielt wie eines der älteren AC.
      Also hat man praktisch das was Eivor oder Bayek konnten, auf zwei charaktere aufgeteilt.

      Pancake schrieb:

      Finds ganz lustig, man bekommt hier ein Wunschsetting und dazu noch ein Samurai UND ein Ninja die man spielen kann und die Leute im Internet rasten aus wegen der Herkunft des Samurais. Kannte ehrlich gesagt auch Yasuke vor der Ankündigung nicht, aber anscheinend ist er ja mit der Samurai Geschichte verbunden und selbst wenn nicht, mein Gott Assassins Creed war doch nie historisch akkurat. Und mit der Frau hat man ja auch eine Japanerin die man spielen kann.

      Bin auch kein AC-RPG Fan, aber mal abwarten.

      Eh, mittlerweile geht die diskussion von einem Ohr rein und zum anderen raus...weil es einfach merklich nur mehr Engagement farming ist von der üblichen richtung.

      Niemand hatte ein problem mit dem Protagonisten von Nioh, der auch kein Japaner war.
      Dreimal darf man raten was der unterschied hier ist.

      Ist ein leidiges und langweiliges thema wo man am besten die leute ins leere schreien lässt anstatt ihnen Aufmerksamkeit zu geben.
      Diese gruppe versteckt kleinlichen Rassismus und Misogyny hinter falschen Argumenten und billigen Rechtfertigungen für Aufmerksamkeit.
      Diese leute sind wertlos und jeder gedanke an sie ist verschwendet.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man

      youtube.com/@TheSuperVikingGamer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mani-Man ()

    • Neu

      Mani-Man schrieb:

      Sehr netter trailer...aber ich bin zwiegespalten.

      Momentan gibt es so viele Samurai spiele und ich bin kein Fan von Samurai usw.
      Aber du hättest hier Yasuke und ich find dessen Historische und Pop Kultur geschichte sehr cool...insofern wäre es sicher cool mit ihm zu spielen.
      Jedoch hatte ich auf mehr richtung Tenchu gehofft, richtig 100% Fokus auf Ninjas usw.

      Ich werde mal Gameplay abwarten.
      Ja, da gehe ich mit. So ein richtiges Ninja Game wäre schön gewesen. Das Samurai-Genre ist gerade mit Ghost of Tsushima schon gut vertreten, trotz einiger Schwächen.
      Aber es bräuchte eigentlich eine neue Engine. Das Gameplay, das seit Origins geboten wird, ist doch technisch eher mangelhaft und gerade die Kämpfe sehen billig aus, wie in einem 90er Arcadegame. Da fehlt mir so komplett der Flow, den die AC Spiele mal ausgemacht haben. Der Move hin zu Soulslike war unpassend und Mirage hatte noch zu viele Krankheiten daraus mitgebracht. Quasi die schlechte Engine und back to the Roots, das hat nicht so gepasst.

      Ich hätte es auch besser gefunden, wenn es nur einen Protagonisten geben würde. Fand das bei Syndicate schon eher schlecht als Recht gelöst.

      Generell kriegt man bei AC aber sicherlich die Dörfer und Städte bzw. generell die Open World besser hin als bei GoT, hoffe ich zumindest.

      Aber mein Hype ist so auf der Stufe von Star Wars Outlaws. Also quasi nicht vorhanden, weil eben Ubisoft.
      "11 von 9 Menschen sind mit Mathematik überfordert"


      01001001 00100111 01101101 00100000 01000010 01100001 01110100 01101101 01100001 01101110
    • Neu

      Pancake schrieb:

      Mirage hast du ziemlich gut beschrieben. War echt gehypet auf das Spiel (wegen Back to the Roots), aber irgendwie hat sich das trotzdem AC-RPG lastig und halbfertig angefühlt, hab keine Lust mehr gehabt das weiterzuspielen. Zocke ab und zu Syndicate & Unity, die Spiele fühlen sich einfach viel besser an, vorallem nach den ganzen Patches.
      Ich hatte so den Eindruck, die wollten eigentlich weiter auf der RPG Schiene fahren, aber aufgrund von der Kritik haben Sie dann quasi das neue RPG während der Entwicklung umgewurschtelt. Also so Mechaniken wie in den früheren Teilen implementiert, in die Engine, die es einfach nicht kann. Fand die Steuerung bei Mirage war eine Katastrophe. Hat dann keinen Spaß mehr gemacht.
      "11 von 9 Menschen sind mit Mathematik überfordert"


      01001001 00100111 01101101 00100000 01000010 01100001 01110100 01101101 01100001 01101110
    • Neu

      DreX schrieb:

      Mani-Man schrieb:

      Sehr netter trailer...aber ich bin zwiegespalten.

      Momentan gibt es so viele Samurai spiele und ich bin kein Fan von Samurai usw.
      Aber du hättest hier Yasuke und ich find dessen Historische und Pop Kultur geschichte sehr cool...insofern wäre es sicher cool mit ihm zu spielen.
      Jedoch hatte ich auf mehr richtung Tenchu gehofft, richtig 100% Fokus auf Ninjas usw.

      Ich werde mal Gameplay abwarten.
      Ja, da gehe ich mit. So ein richtiges Ninja Game wäre schön gewesen. Das Samurai-Genre ist gerade mit Ghost of Tsushima schon gut vertreten, trotz einiger Schwächen.Aber es bräuchte eigentlich eine neue Engine. Das Gameplay, das seit Origins geboten wird, ist doch technisch eher mangelhaft und gerade die Kämpfe sehen billig aus, wie in einem 90er Arcadegame. Da fehlt mir so komplett der Flow, den die AC Spiele mal ausgemacht haben. Der Move hin zu Soulslike war unpassend und Mirage hatte noch zu viele Krankheiten daraus mitgebracht. Quasi die schlechte Engine und back to the Roots, das hat nicht so gepasst.

      Ich hätte es auch besser gefunden, wenn es nur einen Protagonisten geben würde. Fand das bei Syndicate schon eher schlecht als Recht gelöst.

      Generell kriegt man bei AC aber sicherlich die Dörfer und Städte bzw. generell die Open World besser hin als bei GoT, hoffe ich zumindest.

      Aber mein Hype ist so auf der Stufe von Star Wars Outlaws. Also quasi nicht vorhanden, weil eben Ubisoft.
      Gegen das Generelle RPG Assassins Creed gameplay habe ich nicht wirklich was...mir macht das spaß.
      Von der Basis her funktioniert es für mich gut.
      Aber gerade mit Ninjas hätte man hier viel daran basteln können das es flüssiger und flexibler wird durch den Stealth aspekt, was bisher fehlte.
      So aber mit einem festen Samurai als zweiten Protagonisten, kannst du das nicht voll tun.
      Und mit zwei Protagonisten schon gar nicht.
      Ich sag das schon lange das AC durchaus die chance hätte das man hier pro spiel wechselt oder direkt eine zweite reihe startet.

      Eine wo der Assassin und stealth aspekt im Fokus steht, eine andere wo dieses Action RPG mehr im Fokus steht.

      Ich hatte hier bei Shadows auf den Stealth fokus und sowas wie richtung Brotherhood gehofft, wo du deinen Ninja klan aufbauen musst und leute rekrutierst usw.
      Alles richtung samurai ist für mich generell aber gerade seit ein paar jahren eher uninteressant.

      Nioh, Nioh 2, Sekiro,Ghost of Tsushima...dieses jahr noch Rise of the Ronin...da ist mir die Samurai sache einfach schon gut genug gefüllt.
      Wrestling---Batman---One Piece---Star Wars---Boku No Hero Academia---Playstation
      PSN: Mani-man

      youtube.com/@TheSuperVikingGamer