News vom 27.01. - 02.02.2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • News vom 27.01. - 02.02.2014

      Quelle: Moonsault.de
      WWE: Twitter-Reaktionen auf das Rumble-Finish: Daniel Bryan mit erstem Statement an seine Fans/ Foley: "Ich war noch nie so enttäuscht von einem PPV!

      Im Internet wird die kontroverse Schlussphase des Royal Rumble 2014 in den Stunden danach auch bei Wrestlern und Ehemaligen der WWE intensiv diskutiert. Daniel Bryan wandte sich über Twitter an seine Fans und stellte noch einmal klar, dass die "Machine" ihn niemals in der Battle Royal dabei haben wollte.

      weiterlesen

      WWE: [Rumble-Notes] Batista zeigt Fans den Mittelfinger/ Bryans nächster Gegner/ Rumble-Booking stand seit Wochen fest

      - Nach dem Buhkonzert am Abschluss der Veranstaltung legte sich Rumble-Gewinner Batista nach Ende der TV-Übertragung noch mit einigen Fans in den ersten Reihen an. Nachdem einige Fans ihm nicht "High Five" geben wollten und weiter beschimpften, zeigte The Animal den Zuschauern kurzerhand den Mittelfinger.

      weiterlesen

      TNA: Zwei neue Knockouts im Anmarsch? - offizielle Bestätigungen seitens TNA stehen noch aus

      - Die französische Facebook-Präsenz von IMPACT WRESTLING meldet exklusiv, dass sich die Zweitplatzierte der letztjährigen Gut Check Challenge, "Portugal's Perfect Athelete" Shanna (31), während der UK-Tour der Promotion den Fans, möglichen neuen Kollegen und Offiziellen präsentieren darf.

      weiterlesen

      WWE: Neue Diva verstärkt 2. "Total Divas"-Staffel - "Total Divas" ab heute in Deutschland!

      Während der gestrigen Pre-Show zur Verleihung der "Grammy Awards" wurde die neue Staffel von "Total Divas" beworben, welche im März auf E! Entertainment in Amerika ausgestrahlt wird.

      weiterlesen

      WWE: [Rumble-Notes] YES! goes Mainstream: BBC berichtet mit einem Extra-Artikel über Fanreaktionen auf Bryan beim Rumble/ YES!-Chant bei TV-Preisverleihung in England/ Panne bei der Web-Übertragung: Live-Stream auf WWE.com fiel beim Rumble zeitweise aus

      - Die Nichtberücksichtigung von Daniel Bryan im jüngsten Royal Rumble Match schlägt mittlerweile auch in einigen Mainstream-Medien hohe Wellen. Die britische BBC, die sonst eher selten über Wrestling berichtet, widmete Bryan Danielson einen längeren Artikel auf der hauseigenen Website - mit der bemerkenswerten Überschrift: Royal Rumble: Daniel Bryan blames WWE for exclusion

      weiterlesen

      WWE: Dave Meltzer: Daniel Bryan immer noch vor großem Push 2014 - aber erst nach WM30!/ Großer YES!-Moment bei Extreme Rules geplant?/ Zu schlechte Zahlen: Bryan im Vergleich zu Jeff Hardy 2008 kein Zuschauermagnet bei Live-Events

      Dave Meltzer vom Wrestling Observer Newsletter hat in einem seiner letzten Podcasts auf f4wonline.com noch einmal ausführlich zur Situation um Daniel Bryan Stellung genommen.

      weiterlesen

      Batista ist so unsypmtahisch geworden. Ich würde es wirklich super finden, wenn er heute bei RAW ausgebuht werden würde oder auch sein Titelmatch verliert, aber das ist wohl nur Wunschdenken.
      19.12.2019 - Star Wars Episode IX
      2018 - Darksiders III, Luigi's Mansion, Super Smash Bros. Ultimate, Warriors Orochi 4
      2019 - Fire Emblem: Three Houses, Kingdom Hearts III, Luigi's Mansion 3
      201? - Shin Megami Tensei V, Metroid Prime 4, Persona Q2: New Cinema Labyrinth, Bayonetta 3
      Für Vaders Faust: Die 501ste Legion!
      „Ich beuge mich niemanden und diene nur der gerechten Sache.“ - Boba Fett
      klick -> John Cena sucks! <- klick
    • Come on WWE, ich habe seit Jahren kaum so einseitige Zuschauerreaktionen
      gehört wie bei Bryan jetzt.

      Bei CM Punk kam's halt auch durch den Gegenpart, den man so gut
      hassen konnte.

      Bryan zieht extrem, und das egal gegen wen er so antritt.
      Momentan gibt es doch kaum jemanden gegen den er wirklich noch
      unterliegen würde, was Fanreaktionen angeht.

      Taker, Punk (?), Rock?
    • geht mir nicht in meine birne rein, wieso die wwe mit aller macht versucht daniel bryan unten zu halten und die fans komplett ignoriert. krank. irgendwo wirds peinlich.
      Anything that Edge can do, I can do better.
      Anything that Cena can do, I can do better.
      Edge and I both have taped out to John Cena.
      But let's face it folks, I did it better. (Triple H @Backlash 2006).
    • Crocodog schrieb:

      RAW wird allein schon wegen den Reaktionen der Crowd ein Highlight werden. :)


      ich hoffe es, aber man wird sehen
      bei Raw nach WM (?) da ging auch die Post ab wie sau,
      dann dachte man die nächste Raw wird genau so gut mit den Fans
      aber irgendwie war die luft raus.

      ich hoffe trotzdem auf gute reaktionen so das die Fans wieder Highlight werden.
    • Edgeraze schrieb:

      geht mir nicht in meine birne rein, wieso die wwe mit aller macht versucht daniel bryan unten zu halten und die fans komplett ignoriert. krank. irgendwo wirds peinlich.


      Genau deshalb machen die das. Die Fans haben schon jahre lang keinen Wrestler mehr so dermaßen unterstützt. Das ist das beste, was der WWE passieren kann. Die Story kommt grad in allen Medien, das ist reines Business. Die WWE will einfach, dass alle komplett hinter Daniel Bryan stehen, weil er "unterdrückt" wird

      Nur eine Vermutung von mir, aber rein geschäftsmäßig macht es total Sinn
    • Man muss aber auch bemerken, dass die WWE ihn komplett begraben hat und seine Momente ruiniert hat um ihn dann komplett aus dem Titelrennen zu nehmen usw. Man hat bei Ryder, bei Punk, bei Ziggler usw. schon in diversen Relationen gesehen wie gut man Fan-Support ersticken kann. Die WWE mag keine Stars, die sie nicht geschaffen oder auserwählt haben. Hat man schon etliche male gesehen. Das ist kein Work mehr, jetzt kommt lediglich die Schadensbegrenzung.
      throw a party in my honor
      mom would paint my face with deerblood
      i'd enter like a god
    • Wann wurde Bryan denn begraben?

      Ja, er hat nicht den Titelrun bekommen, den ich ihm auch gegönnt hätte. Ja, er hat nicht im Royal Rumble teilgenommen. Ja, er hat gegen Bray Wyatt verloren.

      Jedoch habe ich eine andere Vorstellung von "begraben worden sein" als regelmäßig in Main Event Matches und Segmenten zu stecken und immer wieder in einer der größten Storylines der Liga eingebunden zu werden.

      Ich würde mir auch wünschen, dass Bryan noch prominenter präsentiert würde. Aber er ist weit davon entfernt, komplett begraben worden zu sein.
    • Die Definition ist dass ein Charakter delegitimisiert wird. Genau das ist geschehen. Durch sein konstantes untenhalten und die Darstellung, dass er nicht zur Elite gehört, gefolgt von rein Resultat-technischen Misserfolgen + Das Aufnehmen einer neuen Storyline = Burial. Es ist einfach faktisch so. Vielleicht können sie es jetzt noch retten, vielleicht wollen sie es nicht retten, keine Ahnung. Fakt ist aber dass Daniel Bryan im Zeitraum Summerslam bis Wyatt-Fehde begraben wurde.
      throw a party in my honor
      mom would paint my face with deerblood
      i'd enter like a god
    • Was ich gesagt habe ist die allgemeine Auffassung des Begriffes, geformt für Fälle wie diesen. Natürlich gibt es keine Definition ala Duden, Oxford etc., in diesem Fall ist es jedoch, durch die Allgemeinheit (und wohlgemerkt von tatsächlichen Workern) geformt, akkurat.

      Orton wurde gegen Bryan begraben, als er auf Dauer, trotz unfairer Mittel, unterlegen dargestellt wurde und nie bewiesen hat, dass er ihm ebenbürtig ist. Dolph Ziggler wurde gegen Cena begraben als er, trotz Eingriffen für ihn, dauerhaft als unterlegen dargestellt wurde und schließlich verlor.

      Bryan wurde begraben, als er als Angestellter von WWE am Mikrofon und anschließend im Ring durch Ergebnisse und anschließendes Booking delegitimisiert wurde.

      Burial = Delegitimisierung eines Charakters. Ob physisch oder verbal ist egal, genau wie ein Begräbnis nicht zwingend über einen längeren Zeitraum erfolgen muss. Es gibt auch akkute Fälle.

      Ich weiß deinen Ansatz andere Meinungen zu akzeptieren und freundlich zu sein wirklich zu schätzen und kudos dafür aber das hat nichts mit "Meinung" oder "auf einen grünen Zweig kommen" zu tun, es ist einfach so.
      throw a party in my honor
      mom would paint my face with deerblood
      i'd enter like a god
    • Das ist okay. :)

      Jetzt mal was anderes als inkompetentes Booking.
      According to Mike Johnson of PWInsider.com that KENTA is in Orlando, FL at WWE performance Center receiving a try out.


      Ich kann's mir kaum vorstellen, nicht von Seiten KENTA's und auch nicht direkt von der WWE aus. Die letzten drei großartigen Talente wurden wegen ihrer Größe abgelehnt, fragwürdig. Dennoch krasse News.
      throw a party in my honor
      mom would paint my face with deerblood
      i'd enter like a god