WWE: Friday Night SmackDown! Taping Report vom 10.05.2011 (Ausstrahlung: 13.05.2011)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WWE: Friday Night SmackDown! Taping Report vom 10.05.2011 (Ausstrahlung: 13.05.2011)

      WWE SmackDown!
      Aufzeichnung: 10.05.2011
      Ausstrahlung: 13.05.2011
      Bridgestone Arena - Nashville, TN


      SmackDown! startet mit Christian. Christian will sein ReMatch gegen Randy Orton für WWE Over The Limit gültig machen, jedoch wird er von Mark Henry und Sheamus unterbrochen. Beide fordern auch einen Title-Shot und attackieren anschließend Christian. Randy Orton macht den Save und SmackDown! General Manager Teddy Long kommt heraus. Im Main Event treffen Randy Orton & Christian auf Mark Henry & Sheamus.

      Chavo Guerrero setzt sich für das folgende Match ans Kommentatorenpult.

      Singles Match
      Sin Cara besiegt Daniel Bryan, da Chavo ohne das Wissen von Sin Cara Daniel Bryan ablenkte.

      Nachdem Sin Cara die Aktion von Chavo auf den Titantron sah, beförderte Sin Cara ihn aus dem Ring.

      Layla kommt heraus und meint, dass sie am Knie verletzt sei. Auch hat es sich gelohnt, Michelle McCool loszuwerden. Plötzlich steht Michael Cole auf und redet über Jerry "The King" Lawler. Layla meint, dass Cole ruhig sein solle, doch Michael Cole redet einfach weiter. Anschließend ist Kharma auf dem Weg zum Ring. Dort fertigt sie Layla ab und zeigt zum Schluß noch ihren Implant Buster. Michael Cole macht sich darüber lustig, als Kharma auch auf Cole losgehen wollte. Cole kann aber noch rechtzeitig in seine ColeMine flüchten.

      Singles Match
      Kane besiegt Wade Barrett durch DQ, da The Corre in das Match eingreift.

      Nach dem Match folgen weitere Attacken gegen Kane, als plötzlich Ezekiel Jackson zum Ring kommt und The Corre attackiert. Der Corre aber behält die Oberhand und fertigt auch Ezekiel ab.

      The Great Khali kommt für seine Khali Kiss Cam zum Ring. Khali küsste einen weiblichen Fan, als plötzlich Jinder Mahal zum Ring kommt. Er ohrfeigt Khali und meint, dass Khali seine Karriere nicht ernst nehmen würde.

      Backstage ist The Corre. Wade Barrett spricht eine Herausforderung an Ezekiel Jackson heraus. Ein Intercontinental Championship Match bei Over The Limit.

      Im Locker Room bereiten sich Randy Orton und Christian für ihr Tag Team Match gegen Sheamus und Mark Henry vor.

      Singles Match
      Cody Rhodes besiegt Ted DiBiase Jr. per CrossRhodes.

      Tag Team Match
      Randy Orton & Christian besiegen Mark Henry & Sheamus


      Was nach SmackDown! geschah

      Six Man Tag Team Match
      Randy Orton, Christian & Ezekiel Jackson besiegen The Corre (Wade Barrett, Justin Gabriel & Heath Slater)


      Quelle: Moonsault.de

      Christian kriegt wohlm sein Rematch gg Orton bei OTL ohne Heelturn. Finde eine Facefehde ist auch mal was interessantes, gibt es viel zu selten!
      Cara gg Bryan ->:cool:

      Die ganze Ausgabe klingt sehr gut, bin sehr gespannt auf Freitag!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tony Stark ()

    • Cara vs. Bryan :cool: Gibts da vielleicht sogar ne Dreierfehde mit Chavo? Wäre großartig. :ja:

      Vielleicht startet man ja auch ne Fehde zwischen Cody und Ted. Der Hintergrund dafür ist ja ohne Zweifel vorhanden.

      Ansonsten scheinen sie es mit Zeke nun wirklich langsam ernst zu meinen. Mal schauen, was uns da gegen gegen Barrett qualitativ bei Over the Limit erwarten wird.
    • Klingt wirklich sehr interessant das Ganze. Würde eine Dreierfehde zwischen Daniel Bryan, Sin Cara und Chavo Guerrero ebenfalls sehr begrüßen.

      Der Corre ist nun definitiv nur noch zu dritt. Sehr scahde. Ich bin dann mal auf das Match zwischen Wade Barrett und Ezekiel Jackson gespannt.

      Christian gegen Randy Orton könnte ebenfalls eine gute Fehde werden.
      „Das ist der Weg.“
      2021 - Shin Megami Tensei V, No More Heroes III, Monster Hunter Stories 2
      202X - Metroid Prime 4, Bayonetta 3, The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2, Dragon Quest XII, Dragon Quest III HD-2D Remake
      Für Vaders Faust: Die 501ste Legion!
      „Ich bin ein einfacher Mann, der seinen Weg in der Galaxis geht. Genau wie mein Vater vor mir.“ - Boba Fett
      klick -> John Cena sucks! <- klick
    • Für Orton gab es am Anfang ein wenig Heat von der Crowd. Die Entscheidung den Titel sofort verteidigen zu lassen kam auch bei den Casual Fans nicht so gut an, was nicht bedeutet alle hassen Orton. Es ist einfach so das Orton und Christian eben Fans haben.

      Sin Cara wird von Chavo angekündigt. Diese Verbindung der beiden finde ich nett, Chavo am Kommentatorentisch ist sehr witzig, er weiß nicht mal die die Moves heißen, die es aus seiner Familie kommen sollen :D
      Match war ganz gut, finde man hätte Bryan aber als späteren Gegner bringen sollen und dann auch dem armen Bryan mehr Chancen lassen sollens ich zu präsentieren. Cara hat wieder einige Moves ausgepackt, hoffe wenn er gegen einen schwereren Gegner kämpft gibt es La Mistica :cool:
      Ansonsten gut das er Chavo geschubst hat, seine Hilfe brauchte er gar nicht.

      Cole dann sehr unterhaltsam. Die Fehde mit Lawler nervt zwar total, doch Cole am Mikro kommt gut. Kharma muss ihm auch den Implant Buster verpassen, würde mich sehr freuen.

      Corre gg. Kane. Barrett am Mikro immer noch klasse, die müssen einfach ein wenig stärker dargestellt werden und schon findet man sie automatisch präsent und dominant. Gegen Ezekiel war es realistisch, der war frisch und hat erst ausgeteilt, doch dann ging er unter. Cena und Orton haben es derweil mal mit 5, 6 oder 7 Leuten zu tun gehabt und haben dominiert, was totaler Quatsch ist. Barrett will ein Match gg. Ezekiel, interessant. Hoffentlich gewinnt Barrett...daran glaube ich aber nicht^^

      Cody Rhodes spielt einfach gut. Seine verstellte Stimme und das langsame Sprechen passen gut dazu, mag ich aber nicht so irgendwie. Denke daran gewöhnt man sich aber noch. Ansonsten hat man kurz eine Anspielung auf Priceless gebracht, war passend an der Stelle und dezent gehalten.

      Main Event war okay, Aufbau durch die Show aber so ausgelutscht, keine Ahnung wie oft es das so bei SD! zu sehen gab. Ende dann typisch mit dem RKO und dazu noch den Killswitch. Richtig lächerlich Ortons Grund warum er Christian geholfen hat am Anfang XDDDDDDD
      "What I want in life is for all these struggles to have purpose." - Tommy End

      Now, who am I? I could give you a million definitions because I have a thousand names...but in truth, I am no one.
    • Also ich fand die Ausgabe gut. Sin Cara gegen Bryan war n ganz gutes Match auch wenn Bryan sehr heelish rüberkam. Chavo ist als kommentator ist richtig lustig, aber ich glaube, das reicht auch. Wenn er noch ne woche sagt, dass sin cara gut ist, aber alles nur abgeguckt hat, dann wirds glaube ich nervig.

      DiBiase gegen Rhodes hat mir auch gut gefallen. Ich liebe ja Teds Clothesline wenn er direkt nach dem Gegner in die Seile läuft. Rhodes Promos gefallen mir immer besser, vielleicht lässt man ihn nun Gegen Ted fehden, der kam in letzter Zeit ja etwas zu kurz.

      Corre stört mich, weils immer das gleiche ist, wirklich immer.

      Layla als Face find ich wirklich sympathisch. Hoffentlich schnappt sich Kong bald Cole
      "Get Ready to Fly!"
    • Die Ausgabe war schon ganz akzeptabel.

      Rhodes und DiBiase sollten nach der Anspielung auf ihre Vergangenheit gegeneinander fehden, Grund haben sie ja auch. Gut wäre es ja auch, weil die Fehde damals ja unerwartet nach Wrestlemania 26 beendet war. Rhodes gefällt mir langsam immer mehr, mit seiner verstellten Stimme, seinen Assistenten, seinem Theme, usw. Jetzt könnte man auch sagen, dass Maryse DiBiase verlassen hat (hat sie doch, oder?), weil er so hässlich aussieht.

      Auch wenn Lawler warscheinlich damit einverstanden ist, dass Cole über seine verstorbene Mutter lästern darf, nervt es langsam und nicht nur das, sondern die ganze Fehde. Man hätte sie schon vor langer Zeit einfach beenden können.

      Bryan braucht doch langsam wieder mehr Ausstrahlung. Woche für Woche tritt er doch nur auf und verliert oder gewinnt, mehr nicht, abgesehen von NXT!. Eine Fehde mit Guerrero und Sin Cara wäre da super für ihn.

      Main Event: Aufbau 1000x Mal gesehen, Match war in Ordnung mehr nicht.
      Taison
      "Du verzweifelst, mich einmal
      töten reicht nicht."
    • Die Ausgabe fand Ich eigentlich gelungen

      Sin Cara vs. Chavo das könnte was werden hoffe auf eine Fehde zwischen den beiden
      Ich hoffe den noch das Cody Rhodes in Over the Limit auf Ted Dibiasi treffen wird das wäre eine super Fehde.

      Das Main Event war eigentlich ok, aber Ich hätte gehofft das The Corre gewinnt. Zur zeit verlieren die auch fast jedes Match.

      Ich bin mal gespannt, gegen wen wird Orton seinen Titel verteidigen in OTL. Hoffe auf einen Triple Threat Match. Orton vs. Christian vs. Henry.

      1300P :cool:
    • SmackDown war absolut in Ordnung in dieser Woche. Bot aber auch nichts, was mich nun völlig vom Hocker reißen konnte. Highlight war da für mich schon das schöne Match zwischen Sin Cara und Daniel Bryan. Mir gefällt, wie man Chavo dabei einsetzt. Hoffe sehr auf ein Match zwischen Cara und Chavo bei Over the Limit.

      Bin gespannt, ob bzw. wann wir einen Turn von Christian sehen werden. Sein Verhalten ist ja fast schon zu "lässig", wenn man bedenkt, was da in der letzten Woche passiert ist.
    • Entweder bekommt Christian beim PPV oder davor nochmal nen Tiefschlag in Form von unfairer Behandlung verpasst und turnt dann. Oder, was mir besser gefallen würde, er bleibt Face. Mit Randy Orton hat man Jemanden der zwar von allen geliebt wird, sich aber als Tweener mit genügend Heel-Facetten zeigt. Von daher wäre eine intensive Face gg. Face Fehde mal was einigermaßen Frisches. Vorallem da es zwei Leute sind die beide extrem Reaktionen ziehen. Da sollte das wieder ein Top Match werden und ein richtiger Heel wird garnicht benötigt.

      If the truth has been forbidden, then we're breaking all the rules.

      It's easier to fool people than to convince them that they have been fooled
    • Edge schrieb:


      Das Main Event war eigentlich ok, aber Ich hätte gehofft das The Corre gewinnt. Zur zeit verlieren die auch fast jedes Match.


      Im Main Event war doch The Corre gar nicht dabei, sondern Sheamus & Mark Henry. Btw. hat man die Gruppe in dieser Ausgabe doch ganz gut dargestellt mit dem Beatdown gegen Jackson & Kane.
      Taison
      "Du verzweifelst, mich einmal
      töten reicht nicht."
    • Sehe ich auch so. In dieser Ausgabe hat man den Corre stark dargestellt indem sie zwei große Wrestler, Kane und Ezekiel Jackson, abgefertigt haben. Früher wären sie bestimmt spätestens beim zweiten fertig gemacht worden oder wären geflüchtet.
      Mir hat es gefallen, dass der Corre besser dargestellt worden ist. Wade Barrett am Mikrofon überzeugt weiterhin.

      Das Match zwischen Daniel Bryan und Sin Cara hat mir richtig gut gefallen. Auch gefiel mir beim Match die blau-gelbe Beleuchtung. Das hat eine gute Atmosphäre erzeugt.
      „Das ist der Weg.“
      2021 - Shin Megami Tensei V, No More Heroes III, Monster Hunter Stories 2
      202X - Metroid Prime 4, Bayonetta 3, The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2, Dragon Quest XII, Dragon Quest III HD-2D Remake
      Für Vaders Faust: Die 501ste Legion!
      „Ich bin ein einfacher Mann, der seinen Weg in der Galaxis geht. Genau wie mein Vater vor mir.“ - Boba Fett
      klick -> John Cena sucks! <- klick