Habt ihr Bugs/Fehler im Spiel? Hier seid ihr richtig...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habt ihr Bugs/Fehler im Spiel? Hier seid ihr richtig...

      Denke wie jedes Jahr braucht man so einen Thread. Wenn nicht dann löschen. :3

      Meinen ersten Bug/Fehler hatte ich in einem Hell in a Cell Match. Zack Ryder (Ich) vs. Triple H. Ich bin schon mal hoch geklettert auf den Dach. Mein Gegner kam hinterher. Oben angekommen zog ich ihn an Kopf bis zum Käfigrand. Unter mir waren also nun die Kommentatorenpulte (die ich davor auseinander genommen habe, bzw das Ding was da drauf ist). Ich hatte auch einen Finisher und wollte den da irgendwie runter werfen. Plötzlich zeigt auf dem Bildschirm das ich was mit A machen kann. Ich drücke es also und plötzlich wird HHH gegen irgendetwas in der Luft angelehnt. Ich versuche meinen Gegner per RS zu packen, doch er hebt ihn nur und legt ihn auf etwas. Also war er hoch in der Luft auf den Kommentatoren Tisch drauf. Sah lustig aus. Wollte ihn aber eher da runter werfen.
    • Ich denke dieser Thread wird so voll wie schon lange nicht mehr. 2011 hat schon arg viele Bugs. Teilweise auch bedingt durch die neue Waffenphysik. Mal einige meiner Sachen zusammengefasst. Erstmal nur die Fehler, die ich reproduzieren konnte.

      • KI bleibt vor vor der Leiter hängen, während man oben abhängt (passiert in jedem zweiten TLC)
      • KI geht aus dem Ring und direkt wieder rein (mehrfach passiert)
      • Ki bleibt ständig an Gegenständen hängen und kann diese nicht selbst wegräumen
      • Gegenstände fliegen nach der Interaktion unkontrolliert durch die Luft (Tritt gegen die Leiter im Ring -> Leiter fliegt ins Publikum)
      • Der Spieler stößt vor unsichtbare Wände in der Luft
      • Der Spieler liegt nach Leiteraktionen oft in der Luft
      • Liegende Leitern klappern unkontrolliert (rasseln - sehr nervig)


      90% dieser Fehler wären mit einer ordentlichen Qualitätskontrolle nicht aufgetreten. Einfach nur peinlich das sowas im Endprodukt zu finden ist. Gerade die ganzen Physikbugs, gehen tierisch auf die Nerven.

      Zudem ist die komplette KI in meinen Augen fragwürdig, weil bevorzugt geschlagen oder getreten wird. Man hat fast den Eindruck, als würde man ein Online-Match ohne Grapples spielen. Es werden zwar Griffe angesetzt aber das primäre Ziel scheint immer der Schlag/Tritt zu sein.
    • Also das mit den rasselden Leitern stimmt - das nervt tierisch.
      Hatte auch eine Szene beim Battle Royal, wo ich jmd einen starken Whip in die Ecke gab, dieser dann aus dem Ring flog und eine Sekunde später wieder am Boden im Ring lag.

      Achtung Spoiler:

      Spoiler anzeigen
      Weiters ist mir beim RTW des Undertakers aufgefallen, das Jimmy Snuka beim Einzug nicht richtig angekündigt wurde - es wurde seine
      Heimatstadt und sein Gewicht angesagt, nicht aber sein Name!


      Ob es noch andere Fehler bei den Storys von RTW gibt, kann ich noch nicht sagen, hab nur die Undertakerstory gezockt.

      MfG
    • Na gut in sachen Physik sag ich mal, wenn man eben alle möglichkeiten offen lässt und es keine grenzen mehr gibt, wenn eben in der richtung Physik alles passieren kann, dann gibt es auch glitches bzw. bugs, das ist garnicht zu vermeiden, von daher sehe ich es nicht so eng.
      AUFGERÄUMT! Das Grafik Gästebuch!
      Malt was schönes! NEU! Pro Version Doppelt so Groß! Mehr Funktionen!
      graphicguestbook.com/wrestling
    • Rated_Edgecution schrieb:

      Na gut in sachen Physik sag ich mal, wenn man eben alle möglichkeiten offen lässt und es keine grenzen mehr gibt, wenn eben in der richtung Physik alles passieren kann, dann gibt es auch glitches bzw. bugs, das ist garnicht zu vermeiden, von daher sehe ich es nicht so eng.


      Da hast du natürlich Recht!

      Ich frage mich nur, ob das wirklich so beabsichtig ist, das man jetzt nicht mehr auf die Kommentatorentische selbst rauf kann, oder ob das vl doch nur ein Bug ist, sowie das mit der Elimination Chamber und dem Ringpfosten in der vorigen Version, den man später mittels Patch beheben kann.

      Ich lasss mich halt überraschen, vl kommt da ja noch was.
    • Ja, nochmal zu der Physik, das ist eben der Preis dafür den wir zahlen, allein dafür das die Physik wirklich SO offen und frei ist wie sie ist, bedanke ich mich bei Yukes denn damit hätte ich nie gerechnet, das Tische, Stühle und Leitern sogar aus dem Ring raus rutschen und solche sachen, damit hätte ich nie gerechnet, von daher. Wenn das der preis ist einige Bugs oder komische dinge mit der Physik zu erleben, dann gehe ich den mit vergnügen ein.
      AUFGERÄUMT! Das Grafik Gästebuch!
      Malt was schönes! NEU! Pro Version Doppelt so Groß! Mehr Funktionen!
      graphicguestbook.com/wrestling

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rated_Edgecution ()

    • Nicht direkt ein Bug aber schon Mist:

      Ist ein Superstar in einem Tag Team, kann er in kein anderes mehr. Wollte erst Jerishow und dann Showmiz erstellen jedoch ist Big Show nun nicht mehr auswählbar. Und zu dritt will ich die auch nicht in ein Stable stecken.

      Weiterhin nervt es, wenn im Universe-Mode ewig die Tag Teams gelöscht werden und nicht wiederherstellbar sind bzw. muss man alles wieder neu eingeben, Entrance neu einstellen usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von D2K ()

    • Rated_Edgecution schrieb:

      Na gut in sachen Physik sag ich mal, wenn man eben alle möglichkeiten offen lässt und es keine grenzen mehr gibt, wenn eben in der richtung Physik alles passieren kann, dann gibt es auch glitches bzw. bugs, das ist garnicht zu vermeiden, von daher sehe ich es nicht so eng.


      Natürlich kann es durch eine Physik-Engine immer zu unvorhersehbaren Fehlern kommen. Schließlich versuchen Spieler oft Dinge, die Entwickler nicht einmal im Kopf hatten. Wenn Bugs am Ende jedoch wiederholt den Spielfluss in Standardsituationen stören, ist das einfach nicht in Ordnung. Gerade wenn diese Bugs reproduzierbar sind. Das ist bei allen angesprochen Bugs (von mir) der Fall. Die sind alle reproduzierbar und kein abgedrehter Hokus Pokus sondern Standardaktionen. Hätte THQ eine vernünftige Qualitätskontrolle, würde sowas nicht im Endprodukt landen. Es ist ja nicht so, dass THQ der erste Entwickler ist, der eine Physik-Engine benutzt. Der Unterschied zu anderen Entwicklern liegt dahingehend, dass THQ Havok benutzt aber die Engine scheinbar nicht richtig durchtestet.

      Aus deiner Fanboy Siccht scheint ja eh alles super zu sein. Zumindest ist das mein Eindruck, wenn ich mir deine Positings anschaue. Das ist absolut in Ordnung, wenn du damit über alle Fehler hinwegsehen kannst. Ich wünschte ich hätte diese naive Sicht ebenfalls, jedoch kann ich die Augen nicht vor Fehlern verschließen, die den Spielspaß nachträglich drücken. Wenn die KI in jedem zweiten TLC-Match vor der Leiter hängen bleibt, Leitern in jedem Match rasseln und Gegenstände wie Flummis durch die Luft fliegen, ist das einfach nicht schön.
    • Wenn ein Wrestler in einem Stable ist, kann er in kein anderes mehr? :eek:
      Wie scheiße ist das denn? :facepalm:
      Damit kann ich dann wohl so ziemlich einige Tag Teams und Stables vergessen, womit dann die 70 Plätze wiederum zuviel und überflüssig sind.

      Und dass sich die Teams auflösen, auch das ist scheiße. Aber naja, die Teams die ich haben will steck ich halt in den WCW Brand bzw TNA Brand, dann ist das Problem schon mal weg.
    • Ich hab gedacht der Universe Mode und Exhibition Modus sind zwei verschiedene Modis

      Universe Mode ---> Man lässt sich überraschen was sich so entwickelt und passiert
      Exhibition Modus ---> So wie ich es haben will, wer Champion ist, wer in ein Tag Team ist. Zudem es viele gibt hier im Forum die das Spiel aktuell halten wollen.

      Schade das die Teams gelöscht werden. Werde bei SvR11 zwei Profile verwenden müssen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von t-p-d-a ()

    • Colt Fireball schrieb:

      Natürlich kann es durch eine Physik-Engine immer zu unvorhersehbaren Fehlern kommen. Schließlich versuchen Spieler oft Dinge, die Entwickler nicht einmal im Kopf hatten. Wenn Bugs am Ende jedoch wiederholt den Spielfluss in Standardsituationen stören, ist das einfach nicht in Ordnung. Gerade wenn diese Bugs reproduzierbar sind. Das ist bei allen angesprochen Bugs (von mir) der Fall. Die sind alle reproduzierbar und kein abgedrehter Hokus Pokus sondern Standardaktionen. Hätte THQ eine vernünftige Qualitätskontrolle, würde sowas nicht im Endprodukt landen. Es ist ja nicht so, dass THQ der erste Entwickler ist, der eine Physik-Engine benutzt. Der Unterschied zu anderen Entwicklern liegt dahingehend, dass THQ Havok benutzt aber die Engine scheinbar nicht richtig durchtestet.

      Aus deiner Fanboy Siccht scheint ja eh alles super zu sein. Zumindest ist das mein Eindruck, wenn ich mir deine Positings anschaue. Das ist absolut in Ordnung, wenn du damit über alle Fehler hinwegsehen kannst. Ich wünschte ich hätte diese naive Sicht ebenfalls, jedoch kann ich die Augen nicht vor Fehlern verschließen, die den Spielspaß nachträglich drücken. Wenn die KI in jedem zweiten TLC-Match vor der Leiter hängen bleibt, Leitern in jedem Match rasseln und Gegenstände wie Flummis durch die Luft fliegen, ist das einfach nicht schön.


      Damit magst du zwar Recht haben, doch die Erwartung zu haben, dass ein perfektes Produkt entsteht ist auch nicht richtig. Viele kleine Sachen die du ansprichst hätte man jedoch natürlich bei der Qualitätskontrolle entfernen müssen ;)
      Die Sichtweise wenn man über Fehler hinweg sieht als naiv zu bezeichnen finde ich ein wenig befremdend um ehrlich zu sein ;z
      "What I want in life is for all these struggles to have purpose." - Tommy End

      Now, who am I? I could give you a million definitions because I have a thousand names...but in truth, I am no one.
    • Ich hab heute mal eine 6 Men First Blood Battle Royal ausprobiert und von der CPU spielen lassen.

      Irgendwann hatten Matt Hardy und Ezkiel Jackson wohl keine Lust mehr oder diese "FROZEN" Aktion, wie sie schon an unzähligen Orten aufgeführt wurde hat jetzt auch Einzug in die WWE erhalten.

      Aber seht selbst: Frozen Smackdown

      Sieht lustig aus, ist aber natürlich schade, das sowas passiert. Punk war dann irgendwann alleine mit den beiden und war nur noch am taunten, da er sich sonst nicht zu helfen wusste. Musste das Match dann abbrechen.
    • D2K schrieb:

      Nicht direkt ein Bug aber schon Mist:

      Ist ein Superstar in einem Tag Team, kann er in kein anderes mehr. Wollte erst Jerishow und dann Showmiz erstellen jedoch ist Big Show nun nicht mehr auswählbar. Und zu dritt will ich die auch nicht in ein Stable stecken.

      Weiterhin nervt es, wenn im Universe-Mode ewig die Tag Teams gelöscht werden und nicht wiederherstellbar sind bzw. muss man alles wieder neu eingeben, Entrance neu einstellen usw.


      Hmm finde ich jetzt aber auch nicht unrealistisch. Sicherlich "nervig" in dem Sinne. Man kann die doch aber im Universe Mode manuell auseinandersetzen bzw. zusammensetzen oder?

      Für den Realismus finde ich es gar nicht sooo schlecht :) Dann kann der Universe Mode auch gute Matches erstellen die nicht mit den 2 möglichen Tag-Teams konfrontieren!
      You're either Nexus, or you're against us!