WWE: Friday Night SmackDown Taping Report vom 28.07.2010 (Ausstrahlung: 06.08.2010)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WWE: Friday Night SmackDown Taping Report vom 28.07.2010 (Ausstrahlung: 06.08.2010)

      WWE Friday Night SmackDown!
      Aufzeichnung: 28.07.2010
      Ausstrahlung: 06.08.2010
      Laredo Energy Arena - Laredo, Texas


      Rey Mysterio eröffnet die Show und fängt an auf spanisch zu reden. Er weist alle Anschuldigungen zurück, denn er habe den Undertaker nicht außer Gefecht gesetzt. "The Chosen One" Drew McIntyre kommt heraus und fragt Rey, wie er nur so etwas tun könnte. Drew möchte Rey Mysterio genauso fertig machen, wie er letzte Woche Christian´s Arm abgefertigt hat. Er fordert Rey zu einem Match später am Abend heraus und Rey akzeptiert die Herausforderung.

      Singles Match
      "Dashing" Cody Rhodes besiegt Matt Hardy via Croos Rhodes.

      Backstage fordert SmackDown! General Manager Teddy Long von LayCool, einen der Titel abzugeben. Nach einen kurzen Streit gibt Michelle McCool ihren Belt ab und beide fangen wieder an zu streiten. Dies endet, als der übriggebliebene Belt in zwei Stück geteilt ist. Beide scheinen wieder glücklich zu sein.

      Vickie Guerrero kündigt an, dass Dolph Ziggler jetzt ein Intercontinental Championship Match bestreitet.

      Intercontinental Championship Match
      Dolph Ziggler besiegt Kofi Kingston (c) via Zig Zag. - TITELWECHSEL!!!

      Nach dem Match lässt sich der neue Intercontinental Championship Dolph Ziggler feiern, nur um danach von Kofi Kingston abgefertigt zu werden.

      Beim SummerSlam wird die Straight Edge Society auf The Big Show treffen.

      Nach dem das Match für den SummerSlam offiziell bestätigt wurde kommt die komplette Straight Edge Society heraus. CM Punk zeigt die Aufnahmen von vergangene Woche, als sie The Big Show abfertigten. CM Punk ist stolz auf die Arbeit der Straight Edge Society und fragt diese, ob sie glücklich wären. Diese antworteten mit "Ja". CM Punk meinte, sie sollten nicht glücklich sein. Sie sollen auf ihre Knie gehen sagen: - "Glücklich zu sein macht einen schwach". Jetzt steht ein 6-Man Tag Team Match vor der Tür und CM Punk gibt ihnen noch ein paar aufmunternde Worte.

      6-Man Tag Team Match
      The Straight Edge Society (CM Punk, Luke Gallows & Joey Mercury) (w/ Serena) besiegen MVP, Chris Masters & JTG durch Pin von Luke Gallows an MVP.

      *Folgendes Segment war vermutlich nur für die Zuschauer in der Halle:*
      Backstage ist Jack Swagger bei Teddy Long. Swagger gibt Teddy die Schuld dafür, dass Kane außer Kontrolle ist. Teddy meint, Swagger würde heute nicht im Steel Cage Triple Threat Match um den World Heavyweigth Titel vertreten sein und gibt ihn den Abend frei.

      Singles Match
      Rey Mysterio besiegt Drew McIntyre via Roll Up.

      Nach dem Match kommt Kane heraus. Drew McIntyre schubst Rey in Richtung Kane. Kane hat einen Sarg mit raus gebracht. Rey schafft es zu flüchten und hat ein Mikro in der Hand. Er habe den Undertaker nichts angetan. Es war Kane!!!.
      Kane ist im Ring und rührt sich nicht mehr. Nach einer Zeit schaut er nach oben und fängt an zu weinen. Mit diesen Bildern geht diese SmackDown! Ausgabe Off-Air.

      Quelle: Moonsault.de

      Yeah, Ziggler endlich Champion, nach gefühlten 1000 Versuchen.
      Und, Suprise, Kane wars. Jedenfalls sagt das Rey, und der würde doch nie lügen.:D
    • Ok, da haste recht. Hab ja beim Lesen des Berichtes erst auf Drew gehofft, der sich bei Rey eingemischt hat. Glaube aber nicht, dass die WWE uns da noch überrascht.

      Hab ja von Anfang an gesagt, dass so eine Storyline die Chance wäre, einen neuen Wrestler gleich mit richtig viel Impact debütieren zu lassen. So hat man sich aber anscheinend doch für Kane entschieden.
    • aber wenn Kane weint, wird es wohl stimmen. Mal sehen, was noch passiert vorm Summer Slam.
      Vielleicht meldet sich der Undertaker ja wieder. Oder Rey gibt bekannt, wie er es herausgefunden hat, etc.

      Für Ziggler freut es mich :)
      nur was war nun mit diesem Steel Cage Match um den Titel? Auch wenn das Segment nur für Leute in der Halle war, war die Rede von nem Steel Cage Match. Was ist damit passiert?
    • Nein Nein!
      Spoiler anzeigen
      Kane will Rey in den Chokeslam nehmen und dann Gong, Licht aus und Kane flüchtet und dann auf der Rampe steht der Taker und geht zu Rey hin verpasst diesen einen Last Ride und dann kommt Kane beide feiern und werden dann bei der nächsten Smackdown Ausgabe TT Champions:D.


      Aber wie immer wird Kane diese Fehde leider verlieren und den Title mit dazu an den Taker:t-down:.
    • Hm, überlegen wir mal wann SD nach der stärksten Phase seit langem angefangen hat langweilig zu werden. Richtig, als der Taker beim SummerSlam letztes Jahr seinen Return gab und später World Champ wurde, einer der lächerlichsten seit langem, der bis zu seinem Titelverlust in der Elimination Chamber gefühlte 5 (statisch 6) TV Matches bestritt und bei jeder 3ten Show einen Auftritt hatte, was den Titel der lächerlichkeit Preis gab. Zusätzlich gab es noch eines schlechtesten HiaC aller Zeiten und kaum PPV Matches die länger als 12 Minuten gingen. Gefolgt wurde seine Titelregentschaft dann von einer etwas besseren Zeit, bis mit Jericho und Edge 2 Säulen zu RAW gingen. Und nachdem wir im Match gegen Rey (auch wenn der nicht unschuldig war) gesehen haben, dass er immer noch nicht wirklich fit ist, wissen wir schon, dass diese Regentschaft genauso enden wird. Also "Yippie" der Taker kommt zurück.
      Rapid bin ich und will es sein, so wahr mein Auge sieht.
      Solange noch ein Tropfen Blut durch meine Adern zieht.
      Rapid bin ich und sag es Stolz und ich schwör's mit Herz und Hand - drum zieht sich auch um meine Brust das Grün und Weiße Band.
    • 1. Warum überlegen "wir" mal... Es ist immer noch deine alleinige meinung. Klar können der mehrere zustimmen, aber wenn du sie als Erster äußerst, dann ist es unpassend von "wir" zu sprechen.
      2. Meinungen gehen außeinander und ohne großen Star ist SD! einfach langweilig. Klar mit Y2J und Edge ist das Hauptgerüst weggefallen, aber es lag auch am fehlenden Taker
    • Gut, unpassend ausgedrückt, aber im Grunde genommen schreibe ich so ne Einleitung immer, wenn ich was längeres zu einem Thema schreibe, war jetzt auf keinen Fall als Angriff auf deine Meinug gesehen, wenn es so ankam, sry dafür.
      Rapid bin ich und will es sein, so wahr mein Auge sieht.
      Solange noch ein Tropfen Blut durch meine Adern zieht.
      Rapid bin ich und sag es Stolz und ich schwör's mit Herz und Hand - drum zieht sich auch um meine Brust das Grün und Weiße Band.
    • Völliger Bullshit dass man anscheinend echt eine Neuauflage Undertaker - Kane bringen will. :t-down:
      Wir hatten die Begegnung nun so oft (Wieviel eigentlich genau ?), am Ende wird es eh klar, wer als Sieger die Halle verlässt. :wall:

      Anstatt irgendetwas spektakuläres sich einfallen zu lassen, nein, so einen Quatsch wieder. Mein ideales Szenario wäre es ja, wenn Triple H es wäre, mit Grund, das er den Taker als Rache für Shawn Micheals Ruhestand attackiert hat. OK, das kann man eh vergessen, war vielleicht auch ein bisschen Wunschdenken von mir, aber wäre auf jeden Fall interessanter geworden als dieser Bockmist.... :ja:
      FC Bayern München - Champions League Sieger der Herzen
    • Triple H klingt nicht schlecht.

      Noch lieber wäre mir ein Heel HBK, der wieder zurückkehrt und Kane den Gürtel abnimmt. Andererseits wäre damit natürlich wieder ein Karriereende bei WM zerstört.

      Wenn schon Taker vs. Kane, dann soll Kane bitte nächstes Jahr bei WM die Streak beenden.
    • WilligeStute82 schrieb:

      Triple H klingt nicht schlecht.

      Noch lieber wäre mir ein Heel HBK, der wieder zurückkehrt und Kane den Gürtel abnimmt. Andererseits wäre damit natürlich wieder ein Karriereende bei WM zerstört.

      Wenn schon Taker vs. Kane, dann soll Kane bitte nächstes Jahr bei WM die Streak beenden.


      HBK würde als Heel nicht funktionieren. Die würden ihn einfach weiterbejubeln. Auch wenn er als Heel natürlich genial war. Außerdem hast du das Ende angesprochen und dabei sollte es wirklich bleiben.

      HHH vs. Taker würde ich aber gern wieder sehen.
    • WilligeStute82 schrieb:

      Triple H klingt nicht schlecht.

      Noch lieber wäre mir ein Heel HBK, der wieder zurückkehrt und Kane den Gürtel abnimmt. Andererseits wäre damit natürlich wieder ein Karriereende bei WM zerstört.

      Wenn schon Taker vs. Kane, dann soll Kane bitte nächstes Jahr bei WM die Streak beenden.


      Vielleicht zieht man die Story ja auch bis Wrestlemania und es gibt einen Rücktritt von Kane (kann ich mir gut vorstellen) und einen Blitz Rücktritt vom Undertaker, was so niemand erwartet oder so. Es wäre doch schön wenn beide nach einer epischen Wrestlemania Schlacht in Rente gehen :>
      "What I want in life is for all these struggles to have purpose." - Tommy End

      Now, who am I? I could give you a million definitions because I have a thousand names...but in truth, I am no one.
    • Benny schrieb:

      Hoffentlich, wäre die einzige kluge Idee. Der WHC gehört einfach in taker Hände wenn er fit ist. Deswegen ist SD! Seit ca. Wrestlemania auch so langweilig.


      Mit Taker WHC Champion wird es noch langweiliger;). Licht an, Taker da, Chokeslam,Licht aus:rolleyes:.:facepalm:

      Und Smackdown sollte eigentlich dazu in der Lage sein neue Leute in den ME zubringen, aber leider wird dies nicht getan (Christian,Ziggler,McIntyre), aber ich hoffe das sich dies noch ändern wird bei Smackdown, weil ich möchte nicht schon wieder ein Match vom Taker bei WM im ME sehen.