Allgemeiner Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Allgemeiner Diskussionsthread

      Wie auch jedes Jahr kommt wieder ein Allgemeiner Diskussionthread zum neusten Smackdown vs. Raw Teil.
      Aber was haltet ihr davon? Wird es wieder ein Spiel für 2 Wochen, oder wird man sich dank neuen Moves, neuer Physik und TLC Match etc. mehr mit dem Game beschäftigen?
      Oder meint ihr, dass sie sich dieses Jahr zu sehr auf das TLC Match stürzen und dadurch der Rest genauso wird wie die Teile davor?
      Fragen über Fragen...diskutiert :vuvuzela:! (Das war der Startton (:D)
    • Wenn der General Manager Modus wieder nicht drin ist bzw. der Create-A-Story-Modus nicht erweitert wird, bin ich mir nicht sicher ob ich das Spiel kaufen soll.

      Die RTWM Stories habe ich nur durchgespielt um alles freizuschalten, danach nicht mehr. Exebitionmatches alleine sind für mich nun mal keine Langzeitmotivation.

      Die erweiterte Physikengine ist für ein Wrestlingspiel so weit okay, dass man wie in einem Video zu sehen wieder so lange braucht um einen Koffer abzuhängen gefällt mir nicht.

      Nach den ersten Eindrücken befürchte ich ein "2 Wochen Spiel".
    • Naja, das mit dem Koffer ist schon gut. Sonst würde ein Ladder-Match einfach schon nach total kurzer Zeit vorbei sein und absolut keinen Spaß mehr machen. So ist es vor allem im Zusammenspiel mit Freunden einfach absolut geil.

      Wie ich in dem anderen Thread schon geschrieben hab, wenn kein richtiger Story- oder der GM-Modus drin sind, werd ich mir das Spiel auch nicht kaufen. RtWM hat mit Langzeitmotivation rein gar nichts zu tun und gefällt mir nur bedingt, Create-A-Story ist einfach zu communityabhängig, die müssen da auch noch was eigenes einbringen, zumal der Modus letztes Jahr einfach schei*e war.
      ... fucked me for the last time!
      [COLOR="White"]Alter Bridge | Sevendust | Shinedown | Seether[/COLOR]
    • GM Mode würde auch bei mir die Langzeitmotivation derbe anheben. Denke aber mal das es nach bisherigem Kenntnissstand wohl nur ein "2 Wochen Game" wird.
      Zumal die neue Waffenphysik auch nicht so grandios scheint wie sie angepriesen wird, werde ich mich mit Hardcorematches sicherlich keine Monate vergnügen können. Im Endeffekt werd ich mir das Spiel aber sicherlich zulegen, gerade wenn mir der Roster zusagt. Ich persönlich wünsche mir ja NXT Season 1 und 2, das wäre mehr als genial! Danielson vs. Kaval *träum*
    • Was mich an dem Spiel generell nervt ist, dass der Gegner relativ schnell wieder aufsteht. Man verpasst ihm einen Signaturemove danach einen Finisher steigt auf die Leiter, greift nach dem Koffer und schwuppdiwupp ist der Gegner wieder da und macht weiter als hätte er noch nichts einstecken müssen. Das ist für mich eine der grössten Schwächen der bisherigen Spiele.

      Das Roster und die Grafik sind mir nicht so wichtig. Wichtiger wäre es mir die CAW's überall unbegrenzt einsetzen zu können.

      In einem Interview wurde daruf hingewiesen, dass die Diven wohl wieder nicht gegen die Wrestler antreten dürfen. Auf den CASM wurde noch nicht eingegangen. Mal sehen was die Interviews mit Rhodes und DiBiase bringen.
    • Toran schrieb:


      In einem Interview wurde daruf hingewiesen, dass die Diven wohl wieder nicht gegen die Wrestler antreten dürfen.


      Das ist aber, wie auch angedeutet wurde, auf Wunsch von WWE so.
      Ist ja auch klar, WWE fährt ja auf der PG Schiene und da geht Gewalt von Männern gegen Frauen mal gar nicht.
      Würde mich persönlich auch nicht wundern wenn man in den Games bald kein Blut mehr sieht, oder sie führen dann eine Behandlungssequenz ein :D
    • Wär nett, was ich wichtiger fänd, wären moves, die auch dem ausführenden schaden. Wer bei nem superplex von der Leiter sofort wieder steht hat echt meinen respekt. dann müssten die gegner natürlich auch entsprechend länger liegen.
      Am besten dann noch mit 10 count vom ref, damit noch n bisschen mehr spannung reinkommt.
      "Get Ready to Fly!"
    • Ich glaube El Dichto war das, jedenfalls schließe ich mich dem (kommt gleich) an:
      Man ist über längere Zeit mit dem GM Mode (vlt. sogar unendlich lange) beschäftigt.
      Bei 2010 hatte ich einen missratenen Karrieremodus (übrigens sehr langweilig!), einen Storymodus (sehr ausbaufähig, hat mich teilweise nur überzeugt), sonstige Kämpfe (Exhibition), sehr schnell durchzubekommene RTWM-Modes und Online-Spielen (was natürlich irgendwann auch langweilig wird), was einen daran hält das Spiel zu spielen.

      Was man verbessern sollte: (denke mal in dem Thread passt's :D)
      Karrieremodus: wieder mit Szenen (!) und darauffolgendem GM-Mode bzw. frei auswählbar, ob GM oder Karriere.
      Storymodus: Mehr Szenen und weiter ausbauen.
      RTWM-Modus: Kann nach meiner meinung abgeschafft werden bzw. verlängert werden. Auch könnte man bei CAWs frei auswählen. Ob man zB den Weg zum Heel. bzw. Face macht. So auch beim Karrieremodus für CAWs.

      E: Man sollte es ähnlich wie 2008 gestalten. ;)
    • Naja eine RTWM länger machen kann man nicht da die Road to Wrestlemania vom Monat des Royal Rumble bis zu Wrestlemania geht. Da wünsche ich mir wieder den alten Karriere Modus mit mehr entscheidungsfreiheit. Bei 08 war es bei mir sogar so das ich etwas ausgewäht hatte und das komplette Gegenteil traf ein. Das darf nicht sein.

      Mit dem GM Mode kam ich nie wirklich klar und war damals auch nicht traurig das der Mode rausgenommen wurde.
    • also auf alle fälle müssen die den Online Modus verbessern imo ist die Verbindung immer so Sch**ße das man keine Chance hat,man drückt zb.auf Viereck und 4 Sekunden später wird der Move erst ausgeführt:rolleyes: das ist vorallem Blöd wenn man gegen Einen einen Move machen will aber da der Move später ausgeführt wird trift man entweder jemand anders oder wenn man pech hat garkein,sowas müssen die einfach verbessern da der Online Modus sehr wichtig ist. auserdem sollen die endlich mal diesen Karriere Modus rausnehmen der ist einfach stinke langweilig ,da sollen sie lieber den alten Karriere Modus (GM Modus)wieder einbringen,aber was mich efreut ist das sie Online schonmal verbessern das wenn man sich zb.ein CAW herunterlädt ihn editieren kann aber wenn sie das was ich aufgezält aber nicht verbesser wirds wohl wieder so ein lahmes 2 Wochen Spiel naja warten wir erstmal die Demo ab.
    • In den Interviews wurde bislang die Physikengine in den Mittelpunkt gestellt. Diese erlaubt unter anderem Finisher von der Leiter aus.

      Bei den Matcharten wurde der GM-Modus bislang nicht erwähnt, wenn ich es richtig verstanden habe aber ein Karrieremodus mit einer Spielzeit von rund 30 Stunden.

      @Diven
      Die Diven der WWE treten mittlerweile in vielen Matcharten an. Auch wenn es recht selten vorkommt so tritt doch gelegentlich eine gegen einen Wrestler an.

      "Gewalt von Männern gegen Frauen" ist mit das mieseste was es gibt, darüber muss man nicht diskutieren. Allerdings ist Wrestling eine "Showsportart" mit gut geplanten Stories und Choreogrphien. Die Kunst dieses Sportes ist es eine gute Show zu lefern ohne sich oder den Gegner (schwer) zu verletzen. Dazu gehören Fitness und Technik!

      Laut Interview ist der "Gewaltaktor" nur ein Problem. Ein anderes Problem ist danach die "Unausgewogenheit" wenn eine Diva gegen einen Wrestler antritt. Wenn ich allerdings sehe, dass Rey im Spiel einen Big Show slamt lache ich über die Begriffe Unausgewogenheit und Simulation.

      @Blut
      Auf das Blut im Spiel könnte ich generell verzichten, obwohl ich es nicht schlecht finde, wenn Kinder sehen, dass man sich beim Wrestling verletzen kann. Es ist ziemlich gefährlich wenn ein paar Knirpse probieren Wrestlingmanöver nach zu spielen.
    • @Toran
      Ob Kinder das nachmachen, ist nicht das Problem der WWE (imo).:)
      --------
      Wozu macht man denn bitte schön die ganzen Videos, BITTE NICHT NACHAHMEN!:rolleyes: (Das ist jetzt nicht auf deinen Beitrag gerichtet;))

      Warum muss sich Wrestling so verwandeln?! Blut gehört dazu und Gewalt eben so. Vorallem wenn man jetzt auf die Waffenphysik setzt, soll man Blut abschaffen? :/ Naja, sehr bescheuert.
      Aber hauptsache Vince kriegt seine Sponsoren und das Geld von denen. Was wir Fans wollen ist ihm doch eigentlich egal.

      Zu den Diven: Ist ja klar, sowas braucht man (imo) auch gar nicht;).

      Was ist aus dem Old School Wrestling geworden? :(
      Blut gehört 100pro mit rein. Nun muss man es auch nicht übertreiben (zB dass die laut schreien oder so, aber halt Blut muss rein)

      Und ob die Kinder das nachmachen, ist deren Entscheidung. Muss man unbedingt den Fall von Owen Hart oder andere (tödliche; gefährliche) Wrestlingszenen denen zeigen, dass die kapieren, dass Wrestling gefährlich ist. (Deswegen sind das ja auch hochtrainierte Profis!)

      Aber wieder B2T
    • Für micht ist vor allem wichtig das der Online Modus dieses Jahr mal stabil läuft oO

      Was schätzt ihr, wird es NXT ins Spiel schaffen? Ich will unbedingt die Arena mit den gelben Seiten usw. haben, vor allem aber würde ich unglaublich gerne Wade Barrett im Spiel haben..bin sehr gespannt ob die Rookies es schaffen werden :>
      "What I want in life is for all these struggles to have purpose." - Tommy End

      Now, who am I? I could give you a million definitions because I have a thousand names...but in truth, I am no one.