Freizeitparks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir waren gestern (Samstag vor Ostern) nach 5 Jahren mal wieder im Holiday Park. Vorne Weg kann ich nur jedem empfehlen sich zuvor im Internet über vergünstigte Eintrittskarten schlau zu machen (der Normalpreis ist es schlichtweg aufgrund der wenigen Attraktionen aus unserer Sicht einfach nur frech). Wir hatten unsere über die Park eigene Webseite (23€) gekauft. Im Park selbst war es für ein osterwochenende doch überraschend leer.
      So mussten wir an keinem der Fahrgeschäfte länger als maximal 30 Minuten warten (meistens aber auch unter 15 Minuten). Wie bereits bei unserem letzten besuch 2014 hat sich im Park leider nicht sonderlich viel getan.
      Lediglich der runde Platz, an dem zuvor der Condor Stand, dem Lighthouse Tower und am Eingangsbereich (Heidi Halle) hat sich etwas getan. Auch der ehemalige Breakdance wurde entfernt (ohne anderweitigen Ersatz).
      So waren wir bereits gegen 14 Uhr mit allem durch (inklusive Pausen).

      Die Preise im Park für Essen und Getränke sind echt gesalzen und von der Qualität her teils echt eine Frechheit!
      So hatten wir z.B. 2x Pommes gekauft. Diese waren jedoch bereits bei der Ausgabe nur noch lauwarm und haben geschmeckt wie Arsch und Friedrich! Selbst nachdem einer meiner Begleiter daraufhin bei der Ausgabe die Pommes reklamiert und auf neue / frische bestanden hatte, waren diese ebenfalls keinen deut besser...

      Kommen wir nun noch zu den allseits beliebten (vorsicht Ironie) "Vordrängel Pässen". Dieser heißt im Holiday Park "Holiday Park Express Pass" und ist für 29,99€ erhältlich. Hierbei erhält man 9 Punkte, welche man an "Sky Scream", "Expedition GeForce", Wicki Splash", "Donnerfluss" und dem "Anubis Free Fall Tower" einlösen kann. Wichtig zu beachten ist hierbei, dass man entweder 1 Punkt pro Bahn abgezogen bekommt oder andernfalls auch 2 Punkte pro Bahn, wenn man in der ersten Reihe fahren möchte (kluger Schachtzug vom Park).

      Generell ist der Park von der Ausrichtung her eher auf Familien mit Kindern (bzw. kleine Kindern) ausgelegt.
      Dies wird sich auch in Hinsicht auf die kommenden 5 Jahre nicht ändern. So wirklich interessant sind aus unserer Sicht für Erwachsene nur die "Expedition GeForce", "Sky Scream" und mit ein wenig Abstand "Sky Fly". Aufgrunddessen wird uns der Park wohl ebenfalls die nächsten Jahre so schnell nicht mehr sehen, da hier für uns als Erwachsene/ thrill Seeker einfach zu wenig neues geboten wird und man den Park auch bequem innerhalb weniger Stunden komplett durch hat.
      Mein YouTube Kanal:
      Hier findet ihr Videos zu meinen Reisen innerhalb und ausserhalb deutschlands ;)
      youtube.com/channel/UC3D7EPjPSNxjCWL-47yDzXA

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Taker-fan ()