Tagträumer- und Nachtschwärmer-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Grund, warum es halt auch oft nicht mehr zu dem gegebenen Versprechen kommt ist halt auch die Masse an Leuten die es heutzutage in Anspruch nehmen. Das ist Fließbandarbeit die die machen müssen. Vor ein paar Jahren war es, so glaube ich es zumindest, wahrscheinlicher das die Lieferung mit Prime ankam, weil es im Schnitt weniger nutzten.

      Ich hatte mich noch mal an Amazon bzgl einer Stornierung gewendet. Mir wurde erneut ein 5€ Gutschein gegeben. Find ich cool, so hab ich jetzt 10€. Der Grund der Stornierung ist halt, dass ich es doch heute noch bei uns in Leipzig aholen kann und tatsächlich noch mal etwas spare. War aber auch nur ein Glücksgriff, denn sonst hat es kein Markt abholbereit, außer dieser und den hat meine Freundin gerade entdeckt.

      Versandkosten wären für mich auch kein Ding, scheiß auf Prime Versandkostenfrei von mir aus. Aber man zahlt halt unmengen Kohle, auch für inbegriffene Services die man evtl. gar nicht will und es geht nichts. So ein Abo wo man das auswählen kann was man will & dann wird der Preis so zusammengerechnet statt 80€ oder so für alles wäre viel angenehmer. Meinetwegen würde ich sogar 5€ monatlich an Versand inbegriffen zahlen, damit es ankommt wie es dort steht.

      Ab einer gewissen Uhrzeit sollte Amazon einfach schreiben "Garantierte Lieferung bis Tag X, wahrscheinlichkeit bis zu 25%, dass es morgen ankommt" Da wäre kein Kunde sauer, zumindest nicht mehr so viele.

      Aber gut, das Blatt hat sich gewendet, ich gehe nachher zu Saturn und hole das Ding ab. Hab gestern in der Innenstadt sogar geguckt, aber MM und Saturn in der Innenstadt hatten es nicht, leider. Hätten die es gehabt, hätte ich mir das bestellen gespart und hätte dem Konzern lokal evtl geholfen. ^^
    • Ich habe bei nicht eiligen Bestellungen immer Standardversand gewählt, auch als ich noch Prime-Kunde war. Gebietet die Fairness finde ich. Sowohl den dauergestressten Menschen in der Lieferkette gegenüber, als auch den Kunden, die den Service wirklich brauchen.
      hofa-contest.com/song/3221
      --> danke für eure Mithilfe, leider wurden die Votes nicht mehr gezählt, sonst hätte es für Platz 13 gereicht. Shit happens.
    • Neu

      Wegen der Dauerkarte hab ich ja kein Sky (mehr). Derby guck ich heute Zuhause, deswegen dachte ich mir "ach komm, holst dir Sky Ticket". Jetzt kommt bei der Bestellung ständig die Fehlermeldung, ich wäre für die Bestellung gesperrt. Keine Ahnung was das soll. Support angeschrieben. Schicken die mir gerade eine Antwort. "Wir kümmern uns direkt um ihre Anfrage. Kann aber bis zu 7 Tagen dauern mit einer Antwort". Hahaha. Danke.
    • Neu

      presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4377628

      Freitag wird es in Hannover gleichzeitig 5 "Aufzüge" aus 5 Richtungen geben, die wohl die komplette Innenstadt lahm legen. Von 12 bis 18 Uhr ist mit massiven Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

      (Kann sein, das es in anderen Städten ähnliches geben wird)

      Ich ecke gerade in einem anderen Forum mit meiner Meinung ziemlich an, weil ich dafür echt kein Verständnis habe.

      Ich bin als Pendler auf den Bus angewiesen, dieser wird davon auch betroffen sein. Ich kann nicht einfach so auf Bahn oder Fahrrad ausweichen bzw bin ich mit dem Bus eh schon 60 Minuten pro Strecke unterwegs, mit Bahnumstieg würden wohl nochmal 20 Minuten dazu kommen. Diese Woche habe ich den Luxus mit dem Auto fahren zu können und bin somit pro Strecke nur 20-30 Minuten unterwegs. Das sind 5 Std mehr Freizeit diese Woche, purer Luxus. Und daher graut es mir schon vor Freitag und ich überlege echt, frei zu machen.

      Ja, die wollen mit ihren Demos zeichen setzen, treffen hier aber wohl überwiegend die falschen und ziehen so nur den Unmut der Betroffenen auf sich.
    • Neu

      Kann ihn da gut verstehen. Die andere Seite aber eben auch. Und auch, wenn ich mich ständig über Bahnverspätungen aufrege, muss man hier leider in den persönlich sauren Apfel beißen, Da es hier um wichtigeres geht. Nervig ist es trotzdem. Speziell, wenn daheim jemand kleines auf dich wartet. Aber gerade dann ist es umso wichtiger, dass sich was ändert. Fazit: Wichtig, aber nervig, aber trotzdem wichtig. :D
    • Neu

      Ich sehe halt nicht das sich irgendwas ändert, nur weil die halbe Stadt lahmgelegt wird. Du hast nur zich genervte Menschen inkl. mir.

      Wenn die Bahn streikt, sind die Fahrgäste genervt.

      Wenn das JobCenter streikt, sind erst die Leistungsempfänger genervt. Später dann die Mitarbeiter, weil Arbeit liegen geblieben ist. Dann immer noch die Leistungsempfänger, weil alles länger dauert.

      In erster Kinie tut es halt immer den Leuten weh, die nicht (unmittelbar) etwas dafür können bzw etwas ändern können.

      Davon ab find ich es eh traurig, das erst gestreikt werden muss, damit etwas passiert. Gefühlt wie auf einem Konzert, wo das Publikum erst "Zugabe" rufen muss, damit weitergespielt wird. Es hat sich halt so etabliert. Wieso nicht einfach so weiter spielen? Wieso nicht einfach so über Forderungen verhandeln?
    • Neu

      Erst, wenn die Öffentlichkeit empört ist, liegt die Macht bei dem kleinen Mann. War schon immer so. Die AfD versucht sowas nicht umsonst auszunutzen. Der genervte Bürger ist Kolleteralschaden.

      Und ja, es tut sich tatsächlich etwas. Bekommt man nur nicht immer mit. Musst dir nur das große Nachhaltigkeitsthema anschauen und wie sehr dadurch Plastik verdammt wird. Plastik hier, Plastik da, alles wird verteufelt. Dass Plastik auch in der Solarenergietechnik steckt, vergisst man dann leider wieder... :ugly:
    • Neu

      Umstellung der Telefonanlage. Kein Internet, kein Telefon, keine Sorgen. :D

      Wenn ich Glück habe, sind wir jetzt erstmal 2h, vielleicht sogar den ganzen Tag offline. Habe nämlich echt keine Lust zu arbeiten. :lol:

      Nur doof, dass ich überhaupt ins Büro bin. 2h hat die Fahrerei heute gedauert. Hätte ich mir im besten Fall dann sparen können... ^^
    • Neu

      Puh, schlimmste Nacht seit Geburt...

      Madame seit gestern Mittag quasi von jetzt auf gleich total verschnupft. Hat ihre beiden Nickerchen am Tag verweigert und in der Nacht quasi nur gepennt, wenn sie auf meiner Frau lag. Anfangs ging es auch bei mir, wollte sie dann aber auf einmal nicht mehr. Da dann aber auch nur maximal 60 min, um dann wieder wach zu werden und zu weinen wie am Spieß.

      Den letzten Schlaf hat sie dann von 6-8 ungefähr durchgezogen, die Nase wirkt freier und sie krabbelt fidel durch die Bude, während Mama und Papa gerädert sind wie sonst was.

      Mal sehen, was der Tag so bringt. Erst überlegt zur Sprechstunde zum Kinderarzt zu fahren, aber bekannte Eltern meinten das würden sie eher nicht machen, wenn sie kein Fieber hat und normal isst und trinkt. Da holt man sich dann eher im Wartezimmer noch was anderes ab und hat den Salat...
    • Neu

      Kochsalzlösung in die Nase tropfen. Hat unserer Maus geholfen. Ansonsten hat unsere durchgepennt, aber beim Schlafen gegrunzt und wild gestikuliert. Papa konnte nicht schlafen.

      Heute heißt es wieder, Warten bis das Häufchen kommt und dann gibt's High Five :D
      "11 von 9 Menschen sind mit Mathematik überfordert"


      01001001 00100111 01101101 00100000 01000010 01100001 01110100 01101101 01100001 01101110
    • Neu

      Gestern auf der Hochzeit meines Cousins hab ich mich anscheinend komplett abgeschossen und mir fehlt mindestens eine Stunde. Komplett. Heimweg zum Hotel? Absolut keine Ahnung. So schlimm hatte ich das echt noch nie.

      Also das man mal teilweise Blackout hat ok, aber so? Ist mir auch wahnsinnig peinlich. Die anderen haben mich heut früh mit "du lebst ja noch" begrüßt. Hattet ihr sowas auch schon mal?
    • Neu

      Anne Theque schrieb:

      Gestern auf der Hochzeit meines Cousins hab ich mich anscheinend komplett abgeschossen und mir fehlt mindestens eine Stunde. Komplett. Heimweg zum Hotel? Absolut keine Ahnung. So schlimm hatte ich das echt noch nie.

      Also das man mal teilweise Blackout hat ok, aber so? Ist mir auch wahnsinnig peinlich. Die anderen haben mich heut früh mit "du lebst ja noch" begrüßt. Hattet ihr sowas auch schon mal?

      & ich dachte immer Frauen wissen sich zu Benehmen. ;)

      Aber mal im Ernst. Habe das noch nie gehabt & werde das auch nicht haben. Kann nicht verstehen wie Leute sich so abschießen können. Ich trinke solange es mir schmeckt & wenn ich merke ich bin angeheitert höre ich auf.
      Hat mir bisher einiges erspart. :D
      Wir leben alle unter fluffigen Wolken,
      doch keiner hat den selben Horizont.