WWE (2018)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sting schrieb:

      Soll Ich meine Shows wie bisher posten mit RAW; SMACKDOWN und den PPV's oder soll Ich nur noch die PPV Shows hier posten?
      Zu diesem Thema schließe ich mich meinen Vorrednern an, allerdings wär es sehr cool, wenn du vor allem etwas langsamer machst, was deine Shows posten betrifft...:) Da kommt man ja gar nicht hinterher mit dem Lesen und kann Storys erstmal "sacken" lassen. :)

      Die Idee von @BamBam, die wichtigsten Ereignisse deiner Shows in einer kleinen "Highlightbeschreibung" vorm PPV zu präsentiren, fände ich auch gut.
      So kannst du erstens schneller spielen, "musst nur" ein PPV ausführlicher beschreiben, wir sind immer auf den aktuellsten Stand und tun uns auch leichter mit der Analyse. Du hast nämlich wirklich viele Shows, ein ziemlich großes Roster und präsentierst - übertrieben gesagt - fast täglich 3 Shows innerhalb einer Stunde...:)
    • Ich musste halt die gespielten Shows hier noch veröffentlichen, jetzt kommt die Tage noch der Money in the Bank PPV.

      Die Idee das Raw und Smackdown wegbleiben tut, ist wohl besser weil so brauch Ich nicht ständig die ganzen Shows hier posten, sondern mach es wie mit der Matchcard vom PPV, wo man kurz vorher ein kurzen Einblick bekommt.


      Die Wochenshows spiel Ich ja trotzdem privat weiter, Aber die Shows werden hier nicht mehr gepostet, deshalb wird es alle 1-2 wochen ein PPV hier veröffentlicht, je wie viel Ich zocke pro tag. Weil bis zu jeden PPV muss Ich 12 Shows zocken.

      Bei 2K18 wird es auf jedenfall wieder Raw, NXT und Smackdown geben und eventuell 205 Live sofern alle Cruiserweights dabei sind, etwa 15 Stück

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broken Hardys ()

    • Soho dann will ich mal auf dein Payback eingehen.

      Schön wäre es wenn du vielleicht beim nächsten PPV bei den eigentlichen Fehden so eine Art kleine Zusammenfassung nennen kannst. Also was ist in den letzten 4 Wochen passiert. Das reicht in einem oder zwei Sätzen völlig aus :) Aber so könnte man der Story dann besser folgen.

      The Club konnte die New Age Outlaws besiegen. Ich denke mal die sind bei dir auch die Opas die sie heutzutage in real sind oder? Oder sind die noch fit? Wie ist da eigentlich dein Universe positioniert? Nur so für mich rein interessehalber damit ich weiss wie die Legenden einzuschätzen sind. Jedenfalls gut, dass der Club sich hier behaupten konnte. Das wird eine schöne Fehde mit der nWo.

      Das ist eine coole Vorstellung von Bray Wyatt der dann plötzlich nicht mehr in der Halle ist und stattdessen im Büro von Steph.Schön wäre wenn du das dort noch ausschmückst..wie Steph reagiert wenn plötzlich Bray Wyatt aus dem nichts vor ihr steht *g*

      Hui ein Heelturn von Bayley nach dem vortäuschen einer Verletzung. Du hast dir diesmal was einfallen lassen.

      Also die show hat mir soweit ganz gut gefallen... das einzige was ich so auf anhieb nicht so toll finde das fast alle Titel gewechselt sind.


      Schon ganz gut und auf einem guten Weg. Wenn du die Storys noch mehr ausschmückst.. gibts auch mehr Sterne. Aber es war aufjedenfall eine der besten Shows.
    • WWE MONEY IN THE BANK PPV!

      Die WWE Money in the Bank Kickoff Show beginnt mit einem Blick in die T-Mobile Arena. Danach begrüßt Renee Young die Fans...Das Expertenpanel besteht neben Renee Young aus Corey Graves, Lita und Booker T...

      Kickoff Show Match: Winner will be in the Ladder Match
      Neville besiegte Tyson Kidd nach dem Red Arrow

      Main Show:

      Das PPV Eröffnungsvideo verbindet Las Vegas mit den heutigen Main Event Matches zwischen Daniel Bryan und Shinsuke Nakamura sowie die WWE Universal Championship zwischen Goldberg und Dean Ambrose..."Viva Las Vegas"...Nach dem Money in the Bank Intro folgt passend ein grün-weißes Hallenfeuerwerk...


      Michael Cole begrüßt die Zuschauer. Als Co-Kommentatoren agieren JBL und Jerry Lawler.

      1. Match: Singles Match
      Eddie Guerrero besiegte Dolph Ziggler durch Pinfall nach dem Frogsplash

      Backstage: Dean Ambrose teilt Tom Phillips im Interview mit, dass er sich am heutigen Abend den Universal Title holen wird...Auch geht "The Lunatic Fringe" von einem Sieg von Roman Reigns im Ladder Match aus.

      2. Match: WWE World Championship Match
      Randy Orton besiegte Mojo Rawley durch Pinfall nach dem RKO

      Nach dem Match kam AJ Styles auf die Stage, und verkündet das er der nächste Anwärter auf die WWE Championship sei weil er Phenomenal sei, und deshalb beim nächsten PPV bei Battleground der nächste World Champion wird.

      Wir sehen nun einen Rückblick auf die verbitterte Rivalität zwischen den ehemaligen besten Freundinnen Sasha Banks und Bayley, bei Payback konnte sich Bayley auf unfaire Art im Rematch ihre Womens Championship zurück erkämpfen.

      3. Match: Womens Championship NO DQ Match
      Bayley besiegte Sasha Banks durch Pinfall nach dem Bayley to Belly Suplex

      Somit führt Bayley inzwischen mit 2-1 bei den PPV's, womit die Rivalität eigentlich beendet sein müsste laut JBL.

      Es folgt der PPV Trailer zur nächsten WWE Großveranstaltung "Battleground"im Verizon Center in Washington, D.C.

      Backstage bei Renee Young: Der United States Champion Kevin Owens. Owens hypt sich im Interview und merkt an, dass er im letzten Jahr einen John Cena aus dem Weg geräumt habe und sowohl Y2J als auch Samoa Joe eindeutig in die Schranken gewiesen hat in den letzten Monaten. Plötzlich läuft ein schlecht gelaunter Chris Jericho ins Bild. Y2J erinnert, dass er das Money in the Bank Ladder Match erfunden habe. Owens zeigt allerdings kein Respekt, schließlich habe Jericho keines dieser Matches für sich entscheiden können und hat selbst gegen Kevin Owens mehrfach verloren um die Universal Championship...Beide liefern sich eine verbale Auseinandersetzung.

      4. Match: Singles Match
      Triple H besiegte Chris Jericho durch Pinfall nach dem Pedigree

      Direkt im Anschluss folgt ein Hype Video von...



      Somit fordert Bobby Roode anscheinend Triple H raus, ihn endlich in die Main Shows zu holen, da WWE NXT Tod sei.

      5. Match: Singles Match
      Shinsuke Nakamura besiegte Daniel Bryan nach dem Kinshasa

      Nach dem Match verkündet Nakamura das er Jagd auf die WWE Championship machen wird und am liebsten gegen AJ Styles.

      6. Match: Money in the Bank Ladder Match
      Roman Reigns besiegte The Rock, Bubba Ray, Scott Hall, Neville und Apollo Crews

      Gerade als The Rock kurz davor war den Koffer abzuhängen, kam es zur Shield Reunion und Reigns, Ambrose und Rollins fertigten Rocky mit einer Triple Powerbomb von der Leiter ab, woraufhin Reigns anschließend die Leiter erklimmte um sich den Koffer zu holen.

      Somit hat Roman Reigns ein Anspruch auf ein Universal Championship Match.

      Backstage bei Kurt Angle sehen wir nun die Hardy Boyz. Sorry für den fehler, aber die Hardys sind leider nur über den Titantron zugeschaltet, Wir die Hardy Boyz werden leider erst ende des Jahres in die TV Shows der WWE zurückkehren können; weil wir zurzeit eine monatelange Expedition of Gold veranstalten. Sobald wir zurückkommen von unserer Reise mit Vanguard 1 werden wir direkt Tag Team Champions weil wir das Greatest Tag Team in our Space in Time sind und werden die RAW Champions Luke Gallows und Karl Anderson vernichten. DELETE! DELETE! DELETE!



      7. Match: Universal Championship Match
      Goldberg besiegte Dean Ambrose durch Pinfall nach dem Jackhammer

      Nach Goldbergs Sieg wollte Roman Reigns direkt seinen Koffer einlösen, doch Goldberg konnte Reigns mit den Spear niederstrecken, womit der Money in the Bank PPV off air geht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Broken Hardys ()

    • @RatedR Nein, es gibt nur noch die PPV's hier, solange gibt's paar Spoilers wenn was wichtiges passiert wie Titelwechsel in den Wochenshows.

      Erst in 2K18 gibt es RAW, NXT und Smackdown wieder.

      Da Ich ja keine Caws mehr verwenden will, werden die Hardys halt durch Videoclips und Titantron Promos in den Shows auftreten und man konnte es am besten mit einer Expedition of Gold durch die ganze Welt erklären was etwa 6 monate dauert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broken Hardys ()

    • Soohooo nun komm ich zu deinem Money in the Bank PPV

      In der T-Mobil Arena? Wo hat das denn stattgefunden?

      Also das du im Kickoff gleich mal eine Quali für das spätere Money in the Bank Leitermatch hast gefällt mir schon mal sehr gut.
      Ah gut hier kommt die Antwort wo der PPV stattfindet... *g* Las Vegas

      Ok die Auseinandersetzung zwischen Bayley und Sasha zieht sich also ähnlich wie wirs ja von der realen WWE kennen...dort nur halt mit Charlotte.

      Schön wie sich Kevin Owens und Chris Jericho nochmal Backstage anheizen. Wobei ich es wiederum schade finde das dann im folgenden Match chris einfach gegen Triple H verliert und dort praktisch nix zwischen Kevin und chris passiert.

      Das Highlight ist natürlich die Shield Reunion und das die ausgerechnet den Cousin von Roman Reigns angreifen..das hat was. Ich hoffe das baust du weiter aus.

      Noch eine Frage zum Cash In von Roman...also der ist praktisch nicht passiert oder hat er ihn eingelöst und somit die chance bereits verbraten?


      Fazit: Da waren ein paar ganz gute Dinge dabei. Vorallem die Shield Reunion war gut.
    • WWE Battleground PPV !

      Kick off Show Match:
      Adam Cole besiegte Drago und John Morrison

      Somit erhält Adam Cole einen WWE Vertrag und feierte eine erfolgreiche Rückkehr zur WWE nach dem damaligen Attentat auf den Bullet Club.

      Adam erwähnt im Anschluss das der Angle mit den McMahons vor knapp 3 monaten nur ein Verletzungsangle war, damit der Bullet Club ohne geschwächt zu werden aus den Shows verschwinden konnte, und alle sind in bester Verfassung. Aber Ich habe mittlerweile den BC verlassen um wieder für WWE antreten zu können, und habe noch eine schockierende Nachricht an das gesamte WWE Universum. In der Main Show werde Ich die Bombe diesbezüglich platzen lassen und euch aufklären, was dieses Statement bedeutet.


      Main Show:

      Der WWE Battleground PPV beginnt mit dem Intro und der Begrüßung der Kommentatoren.

      1. Match: Singles Match
      Dolph Ziggler besiegte Eddie Guerrero durch Pinfall nach dem Superkick

      Als nächstes folgt ein weiteres Video von der Expedition of Gold Tour der Hardy Boyz und zwar aus Germany



      2. Match: Tag Team Match
      Luke Harper & Erick Rowan besiegten Kofi Kingston & Xavier Woods nach dem Truck Stop

      3. Match: Singles Match
      Shinsuke Nakamura besiegte Daniel Bryan durch Pinfall nach 5 Kinshasas

      Nach dem Match gaben sich Shinsuke und Daniel die Hand und ließen sich gemeinsam vom Publikum feiern.

      Wir sehen nun das Highlight Video zum baldigen Debüt von Aleister Black


      4. Match: WWE Tag Team Championship Match
      Kevin Nash & Scott Hall besiegten Luke Gallows & Karl Anderson (Titelwechsel)

      Gerade als der Club den Magic Killer an Scott Hall zeigen wollte, gang plötzlich das Licht aus...
      Nach einer Minute wurde es wieder hell in der Halle, und auf einmal steht Adam Cole hinter dem Club, während die NWO und der Referee draußen liegen, Adam Cole deutet eine BC Reunion an und hebt die Hände von Gallows & Anderson in die Höhe, bis er plötzlich einen Schlagring aus der Tasche holt und sowohl Gallows als auch Anderson mit den Ring bewusstlos schlägt. Daraufhin kommt der Ref und Kevin Nash wieder langsam zum Ring und Nash kann Anderson bis zum 3 Count pinnen.

      Nach dem Match feiert Adam Cole zusammen mit den Outsiders den Tag Team Championship Gewinn und Cole verkündet nun, das er das neueste Mitglied der New World Order sei, und deshalb den BC verlassen hat.

      5. Match: Intercontinental Championship No Holds Barred
      Dean Ambrose besiegte Cesaro durch Pinfall nach dem Dirty Deeds.

      Wir sehen nun ein Hype Video des brandneuen NWO Mitglieds Adam Cole


      6. Match: WWE World Championship Match
      AJ Styles besiegte Randy Orton durch Pinfall nach dem Styles Clash (Titelwechsel)

      Während des Matches nach dem RKO an Styles, stürmten die Young Bucks in den Ring und verpassten Orton eine knallharte Superkick Party, woraufhin Styles den am Boden liegenden Orton hochstemmte und ihn den Styles Clash verpasste.

      Nach dem AJ Styles zum zweiten Mal WWE Champion wurde, lässt er als Dankeschön an die Young Bucks ein früheres Video einspielen, um die WWE Fans auf die gemeinsame Vergangenheit hinzuweisen.


      7. Match: Universal Championship Last Man Standing
      Brock Lesnar besiegte Roman Reigns nach dem F5 und anschließenden 10 Count (Titelwechsel)

      Somit geht der Battleground PPV mit einen siegreichen Lesnar off air

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broken Hardys ()

    • Spielst du inzwischen doch wieder mit mehreren CAWs? Drago, Adam Cole und John Morrison?Oder war das ausgedacht um Cole einzubauen?Aber das ist eine gute Idee jemand um einen WWE Vertrag kämpfen zu lassen.

      Aleister Black soll debütieren? Wieder ein CAW? Ich staune *g*

      Ja heyyy... die Story das Adam cole der nWo zum Sieg verhilft ist ja richtig gut. Damit war nicht zu rechnen. Schön!

      Die Young Bucks sind auch aktiv..hm du bist offenbar aktuell wieder von CAWs angetan.

      Das Lesnar Reigns besieht find ich gut so.

    • Vielen Dank @BamBam für diese Top Bewertung :)

      Hier deine Antworten:
      Spoiler anzeigen


      Ich hab das 3 Way Match zwischen Cole, Drago und Morrison im Exhibition gespielt, daher war es nur das Kickoff Match.
      Die 4 Mitglieder des Bullet Clubs waren ja bereits bis after Wrestlemania in den RAW & NXT Shows vertreten, bis das Attentat kam, was halt nur ein Fake war, damit sie spurlos verschwinden konnten für etwa 4 Monate.

      Drago und John Morrison von Lucha Underground wurden nur für den 3 Way verwendet, damit es zwischen den drei Superstars um einen WWE Vertrag geht.

      Nach dem Adam Cole ja in echt aus dem Bullet Club geschmissen wurde, hatte ich halt die Idee das er im Tag Team Championship Match gegen die früheren Mitglieder Gallows & Anderson turnt, um sich Hall & Nash anzuschließen als NWO Stable, weil es fehlte halt ein dritter Mann in der Gruppierung, weil Randy Savage im NXT Roster ist.

      Da Mr. McMahon komplett im Ruhestand ist, kann er die Caw's auch nicht mehr schikanieren oder feuern :puh:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broken Hardys ()