New Breed's Brand Split - Es ist noch nicht vorbei!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Ausgabe #12
      Coliseu José "Buga" Abreu in Isabela/ Puerto Rico
      5.000 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!




      Spoiler anzeigen
      Die Kommentatoren Mauro Ranallo, Joey Styles und Booker T eröffnen die Show.

      Ranallo: "Nur noch zwei Tage bis Money in the Bank! Die Zeit vergeht wie im Flug."
      Styles: "Oh ja, ich bin sehr gespannt, was uns heute erwartet."
      Booker: "Wir schalten Backstage - da ist was los."

      Backstage sehen wir Alberto Del Rio, der aufgeregt mit GM Shane McMahon spricht.

      Alberto: "Jefe, escúchame! Semana pasada habe ich Cena fast besiegt. Er hat nur durch Countout gewonnen. Ich will erneut una oportunidad auf den Titel. Dime - si o no!"
      Shane: "Ruhig bleiben Alberto. Du glaubst doch nicht im ernst, dass ich das Match letzte Woche irgendwie zu deinen Gunsten bewerte. Wir hatten seltsame technische Probleme. Ich hab da so eine Idee, wer dahinter steckt. Du bist es nicht. Damit du aber nicht abhebst, wirst du jetzt sofort auf Dean Ambrose treffen."
      Alberto ist danach sichtlich verärgert.


      Einzelmatch
      Alberto Del Rio vs. Dean Ambrose

      VS

      Die Fans stehen in diesem Match klar hinter Ambrose. Es ist ein offenes Match, in dem beide gute Offensivaktionen zeigen können. Aus einer Armbar kann Ambrose gerade nochmal entkommen. Einen Ansatz zum Backstabber, kann er abwehren und zeigt stattdessen die Wacky Clothesline aus den Seilen. Doch das Cover geht nur bis 2! Del Rio antwortet mit einem Enzuigiri und setzt erneut die Armbar an. Doch Ambrose ist zu nah an den Seilen. Dann wehrt er einen Dropkick ab und zeigt den Dirty Deeds zum Sieg.


      Spoiler anzeigen
      Sieger: Dean Ambrose by Pinfall via Dirty Deeds (10:24)



      Backstage sehen wir, wie sich die Usos in ihrer Kabine vorbereiten, als plötzlich...


      Los Colons hereinstürmen und sie attackieren. Allerdings schaffen die Usos es sich zu wehren und es entsteht ein Brawl in der Umkleidekabine. Security kommt herein und trennt die beiden Tag Teams.


      Einzelmatch

      Evan Bourne w./ Rey Mysterio vs. Tyler Breeze w./ Neville


      w./ VS w./

      Beim PPV wird Mysterio auf seinen ehemaligen Freund Neville treffen. Heute sind sie nur als Begleiter am Ring. Bourne und Breeze zeigen technisch gutes Wrestling, doch das Match wird immer wieder durch kleinere Scharmützel zwischen Rey und Neville unterbrochen. Im Ring kann keiner die Oberhand gewinnen, bis Breeze einen Superkick anbringt, aber Bourne bei 2 auskicken kann. Einem weiteren Superkick kann er ausweichen und mit einem Dropkick kontern. Es folgt ein Standing Moonsault. Als er zur Shooting Star Press aufs oberste Seil steigt, zieht Neville ihn nach unten. Dann greift Rey ein und attackiert Neville. Das reicht dem Referee und er verweist die beiden vom Ring. Im Ring kann Bourne dann doch noch seinen Finisher anbringen und gewinnt.


      Spoiler anzeigen
      Sieger: Evan Bourne by Pinfall via Shooting Star Press (8:41)





      Ranallo: "Im nächsten Match geht es um eine Titelchance für The Club gegen die Dudleys. AJ Styles muss seinen Titel verteidigen, um ihnen ein Match beim PPV zu ermöglichen."
      Booker: "Aber Apollo Crews sollte er nicht unterschätzen."

      Intercontinental Championship Match
      Apollo Crews vs. AJ Styles (c)


      VS
      Crews kann zu Beginn gut mithalten und überrascht AJ ein wenig durch seine Athletik, aber gleichzeitig auch seine Kraft. So zeigt er eine Powerbomb und anschließend einen Standing Moonsault. Doch das Cover geht nur bis 2! AJ kommt mit einem Dropkick und einem Top Rope Elbow zurück ins Match. Doch dann befördert ihn Apollo nach draußen und zeigt einen wunderbaren Moonsault vom Top Rope nach draußen. Beide werden fast ausgezählt, doch schaffen es zurück in den Ring. Styles muss jetzt einen Gang höher schalten, was er dann auch macht. Mit einem Phenomenal Forearm will er das Match beenden, doch Apollo fängt ihn ab und zeigt einen Sidewalk Slam. Es soll die Uhaa Combination folgen, doch bei dem Standing Moonsault zieht AJ die Knie an. Dann kommt der Styles Clash zum Sieg.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: AJ Styles by Pinfall via Styles Clash (12:41)
      Dann schnappt sich der IC Champ seinen Titel und ein Mikro:
      "So Shane! Nun bekommt The Club seine Chance auf die Tag Team Titel und wir werden uns diese holen. Dann wird The Club SMACKDOWN dominieren."



      Einzelmatch

      Fandango vs. The Miz w./ Maryse

      VS w./
      Das ist ein recht einseitiges Match für Miz, der ja im Money in the Bank Match steht. Quasi Aufwärmprogramm, um sich nochmal Selbstvertrauen zu holen.


      Sieger: The Miz by Pinfall via Skull Crushing Finale (5:12)

      Ranallo: "Im Main Event sehen wir die Wyatt Family endlich wieder im Ring. John Cena und Dolph Ziggler fordern sie heraus."
      Booker: "Da bin ich gespannt, denn seit Payback hat ja kein Wyatt mehr offiziell ein Match bestritten."


      Tag Team Match
      John Cena (c) & Dolph Ziggler vs. The Wyatt Family


      VS
      Die Fans stehen hinter Cena und Ziggler. Doch im Match merkt man, dass die Wyatts ein eingespieltes Team sind. Bray und Luke bearbeiten Cena. Der kann sich dann allerdings freikämpfen und Harper aus dem Ring befördern. Er will zu Dolph wechseln, doch Bray provoziert ihn - Cena kehrt auf halbem Weg um und geht auf Bray zu - er läuft in eine Spinning Clothesline von Harper. Doch aus dem Cover kann er gerade nochmal auskicken. Wieder muss er sich nun freikämpfen und kann Harper eine Spinning Powerbomb verpassen. Ziggler kommt mit einem Elbow Drop ins Match. Bray bekommt einen Superkick ab und dann soll der Zig Zag gegen Harper kommen, doch der wehrt ab und befördert Ziggler in die Ringecke. Dann wechselt er Bray ein. Der setzt mit einer Senton gegen Ziggler nach und hat ihn dann im Sister Abigail, doch Ziggler kann entkommen und Bray einen weiteren Superkick verpassen. Dann wechselt er zu Cena, der Bray zum AA hochnimmt, aber dann den Big Boot von Harper kassiert. Nun folgt Sister Abigail gegen Cena, aber Ziggler ist da und rettet ihn. Im weiteren Verlauf bekommt Cena die Oberhand gegen Bray, der es allerdings schafft Harper einzuwechseln. Cena bearbeitet Harper und verpasst ihm den Five Knuckle Shuffle. Dann der Wechsel zu Ziggler, der wieder einen Elbow vom Top Rope zeigt. Bray geht außerhalb des Rings auf die Knie - Ziggler pinnt Harper.... DAS LICHT GEHT AUS UND DANN WIEDER AN!


      Spoiler anzeigen

      Erick Rowan ist aufgetaucht und hat Cena anscheinend ausgeknockt. Im Ring pinnt Ziggler plötzlich nicht mehr, sondern Harper ist wieder auf den Beinen. Es folgt eine Spinning Clothesline, dann der Tag zu Bray. Mit Sister Abigail beendet er das Match.

      Sieger: The Wyatt Family by Pinfall via Sister Abigail an Ziggler (13:23)
      Nach dem Match kommt Shane McMahon raus.

      "Bray, ich habe keine Ahnung, was hier vorgeht, aber mir ist eines ganz klar. Du hast John Cena im Visier. Ich will das hier beenden, bevor es alles noch mehr außer Kontrolle gerät. Bei Money in the Bank wirst du auf Cena treffen in einem Last Man Standing Match!"




      Joey Styles: "Ist das sein Ernst? Da gibt es keine Regeln, das wird doch Chaos pur!"

      Booker: "Da hab ich richtig Bock drauf."
      Ranallo: "Sie haben es gehört liebe Zuschauer. Damit ist das letzte Match für den PPV am Sonntag bestätigt."

      Damit geht SMACKDOWN off air.
    • PPV Money in the Bank - Vorschau


      PRE-SHOW

      Tag Team Match
      Los Colons vs. The Usos

      MAIN-SHOW

      WWE US Championship Match
      Chris Jericho vs. Kevin Owens (c)

      WWE World Tag Team Championship Match
      The Club vs. The Dudley Boyz (c)

      WWE Cruiserweight Championship Match
      Neville vs. Rey Mysterio (c)

      WWE Tag Team Championship Match
      The Ascenscion vs. The New Day (c)

      WWE Women's Championship Match
      Paige vs. Becky Lynch (c)

      Money in the Bank Ladder Match - RAW vs. SMACKDOWN
      Finn Balor vs. John Morrison vs. Sami Zayn vs. Dean Ambrose vs. Dolph Ziggler vs. The Miz

      WWE Championship Match
      Brock Lesnar vs. Roman Reigns (c)

      WWE World Championship Match - Last Man Standing
      Bray Wyatt vs. John Cena (c)
    • Austin DTA schrieb:

      Spoiler anzeigen
      [Ambrose gegen Del Rio war ein spannendes Match.
      Schön das Aj Styles The Club das Tag Match ermöglicht hat. Durch Aj bekommt der IC Titel wieder an Wert.
      Auf das Last Man Standing Match bin ich schon gespannt Bray Wyatt vs Cena, die fehde kann nicht einfach in einen stinknormalen Match enden. Sehr gute ausgabe! 8 von 10 sternen
      /spoiler]
      Spoiler anzeigen
      Danke für das nette Feedback. Das ist genau die Aufgabe von AJ. Titel müssen etwas wert sein.

      @Chucky: Verstehe deine Enttäuschung nicht. MitB kommt doch erst noch. Warum sollte ich eventuelle Debütanten in der Vorschau schon verraten? Außerdem finde ich es immer schwierig mehrere Caws auf einmal einzubauen. Ich warte da gerne auf den richtigen Moment.


    • PPV Money in the Bank
      Stan Sheriff Center in Honolulu/ Hawaii
      10.300 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!



      Spoiler anzeigen
      PRE-SHOW

      Tag Team Match
      Los Colons vs. The Usos

      w./


      Es ist ein offenes Match, in dem die Fans klar hinter den Usos stehen. Die holen sich dann auch den Sieg durch einen Double Samoan Splash.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: The Usos by Pinfall via Double Samoan Splash (8:45)



      MAIN-SHOW
      Die drei GMs eröffnen den PPV!

      Steph: "Willkommen zu Money in the Bank aus dem wunderschönen Hawaii!!! Und was für ein Abend uns heute erwartet."
      HHH: "Genug mit den Nettigkeiten. Ein RAW-Superstar wird heute das Ladder Match gewinnen. Außerdem wird Lesnar heute mit Reigns den Boden wischen."
      Shane: "Sehr erwachsene Einstellung Hunter. Als GM einen einzelnen Superstar im Fokus haben. Was ist eigentlich dein Problem mit Reigns? Der ist eigentlich ein wenig wie du früher - lange Haare, guter Körperbau, im Ring eher überschaubare Fähigkeiten (lacht)"
      HHH geht Shane einen Schritt entgegen.
      Shane: "Ruhig bleiben Hunter. Zum Glück habe ich mir heute Verstärkung geholt, weil es hier ja nicht immer zwei gegen einen sein kann. Den solltest du gut kennen Hunter! Hier ist mein Special Guest!"


      Spoiler anzeigen


      Cole: "Es ist HBK! HBK ist zurück!"
      JBL: "Unglaublich, dass er sich auf die Seite von Shane schlägt."
      Ranallo: "Tja John, Shawn erkennt eben gutes Booking, wenn er es sieht. Das bekommt er nur bei SMACKDOWN!"


      HBK: "Na Hunter, wie gehts so? Steph alles fit? (Er klatscht mit Shane ab)"
      HHH: "Was zur Hölle machst du hier? Bist du noch bei Trost?"
      Shane: "Na er weiß eben, welche Brand hier dominant ist."
      Steph: "Das werden wir heute ja noch rausfinden."
      HBK: "Also ich bin mir sicher!"
      HHH: "Darin warst du noch nie der Beste."
      Shane: "Was ist denn Hunter? Hat dir das Heartbreak Kid nun das Herz gebrochen?" (sry, Wortspiele sind auf Englisch viel besser: "Oh poor Hunter, did the Heartbreak Kid break your heart?")

      WWE US Championship Match
      Chris Jericho vs. Kevin Owens (c)



      Diese Fehde begann mit dem Finale des US Championship Tournaments bei Bad Blood. Dort gewann Owens den Titel gegen Jericho. Danach war Chris eine Zeit lang nicht mehr zu sehen und RVD wurde neuer Herausforderer. Owens verteidigte aber bei Payback auch gegen ihn. Allerdings tauchte bei Payback dann auch Jericho wieder auf. Der ist auf Revanche aus und will sich heute den Titel holen.
      Owens dominiert die ersten Minuten des Matches, bis Jericho mit einem Russian Leg Sweep kontern kann. Ab da ist das Match ausgeglichen. Jericho bearbeitet dann die Beine von Owens. Nach einem heftigen Knie gegen den Kopf kommt Jerich omit einem Springboard Dropkick angeflogen, doch Owens weicht aus. Allerdings ist Jericho weiterhin am Drücker und kontert einen Shouldertackle in eine Bow and Arrow Submission. Doch Owens kommt raus. Der zeigt dann einen Suplex und springt dann vom Apron über das oberste Seil in den Ring. Doch Jericho rollt sich weg und kann zum ersten mal zu den Walls ansetzen. Owens muss kämpfen, kann sich dann aber befreien. Chris setzt dann zum Codebreaker an, doch Owens wehrt ab und schleudert ihn in die Ringecke. Nun übernimmt der Champ die Kontrolle. Mit heftigen Schlägen bearbeitet er Jericho. Doch der kann sich dann wegducken und zeigt einen Suplex gegen Owens. Es folgt der Codebreaker und das Cover: 1-2-KICKOUT! Jericho ist geschockt, aber setzt dann sofort mit einem Knie gegen den Kopf nach. Den Ansatz zu den Walls kann Owens dann aber blocken und zeigt einen Chickenwing Suplex. Ab in die Seile mit Jericho und es kommt die Pop-Up Powerbomb - 1-2-KICKOUT! Owens ist sauer und diskutiert mit dem Referee. Dann hebt er Jericho in der Ecke aufs Turnbuckle. Er steigt selbst hoch, aber Chris kann ihn mit dem Fuß wegstoßen. Jericho setzt zum Sprung an und zeigt eine Flying Clothesline gegen Owens, der bereits wieder auf den Beinen ist. Aus dem Cover kommt Owens gerade noch raus. Jericho setzt zum Codebreaker an, doch Owens kann ihn fangen, stemmt ihn dann zu einer Lifted Powerbomb hoch und die schlägt zum Sieg ein.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: Kevin Owens by Pinfall via Lifted Powerbomb (16:54)



      WWE World Tag Team Championship Match
      The Club vs. The Dudley Boyz (c)


      w./

      Diese Fehde begann damit, dass die Dudley Boyz sich mit Apollo Crews verbündeten, um ihn gegen AJ Styles zu helfen. Das passte dem IC Champ gar nicht und er hatte die Dudleys daraufhin auf dem Schirm. Er verlangte von SMACKDOWN-GM Shane McMahon dann ein Titelmatch für The Club. Das machte dieser aber davon abhängig, ob Styles seinen Titel gegen Crews verteidigen könne. AJ besiegte bei SMACKDOWN Crews, verteidigte seinen Titel und verschaffte The Club das Titelmatch gegen die Dudleys. Heute ist er als Unterstützung und Anführer des Stables am Ring.
      Die Fans stehen hier klar hinter den Dudley Boyz als Anderson und Bubba das Match beginnen. Zunächst übernimmt Bubba die Kontrolle und landet einige seiner unnachahmlichen Schläge. Dann wechselt er mit D-Von, der Anderson mit einer Clothesline niederschlägt. Nach einer Powerbomb versucht er den Pin, doch AJ Styles lenkt sofort den Referee ab. Das kann Anderson zu einem Lowblow nutzen. Gallows kommt ins Match und haut D-Von mit einem Big Boot um. Nun ist The Club in Kontrolle und wechselt sich gut ab. Schließlich setzen die beiden zum Magic Killer an, doch Bubba kann Anderson einen Schlag in die Magengrube verpassen. Es entsteht ein Brawl und der Refereee versucht zu schlichten. Schließlich wird Gallows nach draußen befördert und Anderson muss den 3D einstecken. Cover: 1-2-Gallows zieht Andersons Arm in die Seile und er Referee unterbricht. Bubba will Anderson dann eine Powerbomb verpassen, doch der rollt ihn ein: 1-2-KICKOUT! Er wechselt mit Gallows, der erstmal einen Shoulder Tackle zeigt und D-Von vom Apron stoßen will, doch der weicht aus. Bubba haut ihn um und wechselt mit D-Von. Dieser steigt aufs Toprope und zeigt den klassichen Dudley-Move mit der Flying Headbutt in den Schritt. Nun soll erneut ein 3D kommen, doch Anderson rammt Bubba aus dem Ring, so dass sich Gallows befreien kann. Es folgt der Magic Killer gegen D-Von und der Sieg.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: The Club by Pinfall via Magic Killer an D-Von (14:23)


      WWE Cruiserweight Championship Match
      Neville vs. Rey Mysterio (c)



      Diese Fehde hat sich lange aufgebaut. Zu Beginn standen beide im Ladder Match um den vakanten Titel. Das konnte Rey nur gewinnen, weil er durch einen Schlag mit der Leiter den Sieg von Neville verhindert hat. Gegen Tyler Breeze und Heath Slater arbeiteten beide dann zusammen. Das Contender Match verlor Neville allerdings unglücklich gegen Breeze und hatte so bei Payback keine Chance auf den Titel. Er rettete Rey vor Angriffen von Breeze, doch der sorgte durch einen Backstage-Angriff auf Rey dafür, dass dieser Neville nicht helfen konnte. So kam sich Neville etwas verraten vor.
      Er warf Rey dann Egoismus vor und dass doch nur der Titel zählen würde und verriet ihn. So kam nun dieses Match zustande. Endlich hat Neville die Chance auf den Titel.
      Neville beginnt hier direkt aggressiv und zieht Mysterio erstmal die Beine weg. Doch der ist schnell wieder auf den Beinen, geht in die Seile, doch Neville weicht mit einem Leapfrog aus. Dann laufen beide aufeinander zu und dieses Mal ist es Mysterio der einem Shoulder Tackle mit einem Leapfrog ausweicht. Dann kann er doch eine Hurricanrana anbringen und Neville wird aus dem Ring befördert. Dann springt der Champ mit einer Springboard Hurricanrana nach draußen, doch Neville kann ihn abfangen. Hebt ihn dann hoch zur Powerbomb und die zeigt er auch allerdings auf die Barrikade. Ein sehr schmerzhafter Beginn für den Champion. Neville schleppt ihn zurück in den Ring und covert, doch Mysterio kann auskicken. Dann geht Neville auf den Apron, doch Mysterio ist wieder auf den Beinen und tritt Neville in den Magen. Dann steigt auch er auf den Apron, allerdings kann Neville ihn auf die Schultern heben. Dann steigt er auf das Top Rope. Allerdings kann Rey sich wehren und den Move verhindern. Es folgt ein Super Frankensteiner vom Toprope gegen Neville. Das Cover: 1-2-KICKOUT! In der Folge zeigen beide etwas Mat-Wrestling und kontern sich gegenseitig aus. Bis Neville zu einem German Suplex ansetzen kann, doch Mysterio schafft es ihn einzurollen. Neville kommt gerade nochmal raus. Mit einem Kick zahlt er es Rey heim und zeigt nun doch den German Suplex. Es soll nun der Red Arrow kommen, der auch einschlägt. Allerdings stand der Referee etwas zu nah dran und bekam einen Fuß von Neville ab. Deswegen war er kurze Zeit etwas benommen, sodass er das Cover von Neville nicht sofort zählen konnte. Das wäre locker bis drei gegangen, doch als er zu zählen beginnt, kann Mysterio bei zwei auskicken. Neville regt sich fürchterlich darüber auf und Rey zeigt eine Hurricanrana, so dass Neville auf dem zweiten Seil landet. Mit dem 619 und dem anschließenden Springboard Cover ist es der Sieg für Rey.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: Rey Mysterio by Pinfall via 619 (12:41)
      Der Champion feiert seine Titelverteidigung, während Neville frustriert im Ring sitzt. Doch plötzlich wird Rey angegriffen. Es ist...

      Austin Aries! Er schlägt auf Rey ein. Neville macht keine Anstalten zu helfen, sondern beginnt nur hämisch zu grinsen. Als Rey auf dem Boden liegt, schnappt sich Aries den Titel, geht zu Neville und hebt dessen Arm. Dann wirft er den Gürtel auf den ausgeknockten Rey. Neville und Aries gehen dann zusammen aus dem Ring.

      WWE Tag Team Championship Match
      The Ascension vs. The New Day (c)



      w./
      Diese Fehde geht noch nicht lange, denn zuvor waren immer Goldust&Stardust die Herausforderer, doch Ascension setzte sich im Contender's Match durch. Können die beiden eine Gefahr für New Day werden?
      Die Fans stehen hier ganz klar hinter New Day. Doch es sind Konnor und Viktor, die zunächst die Kontrolle übernehmen. Sie isolieren Kofi in ihrer Ecke und verpassen ihm abwechselnd Tritte. Als Konnor ihn zur Powerbomb hochnimmt, kann sich Kingston allerdings wehren und entkommt ihm. Er eilt in seine Ecke und wechselt mit Big E. Konnor läuft mit einem Shoulder Tackle hinterher, doch Kofi springt aus dem Ring und Konnor knallt gegen den Turnbuckle. Nun kommt Big E ins Match und verpasst Konnor einen Big Splash in die Ecke. Dann Kofi mit einem Dropkick hinterher und schließlich erneut Big E mit einem Big Splash. Cover: 1-2-KICKOUT! Konnor rollt sich aus dem Ring und Viktor will Big E von hinten angreifen, doch wird aus dem Ring befördert. Es folgt ein Suicide Dive von Big E! Zurück im Ring wechselt er mit Kofi. Auch Konnor ist wieder im Ring und schickt Viktor rein. Nun hat sich das Match wieder beruhigt. Viktor hat Kofi auf der Matte und hat einen Sleeper Hold angesetzt. Dann taggt er mit Konnor, der Kofi mit einem Big Splash in die Ecke umhaut. Nun soll der Fall of Man kommen, doch Xavier Woods verhindert das, indem er auf dem Apron in seine Trompete bläst und Ascension ablenkt. Big E kann Viktor nach draußen befördern und verpasst Konnor einen Shoulder Block. Kofi lässt Trouble in Paradise folgen und covert zum Sieg.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: The New Day by Pinfall via Trouble in Paradise von Kofi an Konnor (10:23)
      New Day feiert daraufhin die Titelverteidigung. Woods hat ein Mikro:
      "Ohhhhh..... Hawaiiii clap for your reigning and defending W-W-E Tag Team Champions and feeeel the pooower! New Day lässt sich weiterhin die Stimmung nicht verderben. The Ascension hat einen Sturzflug hingelegt."
      Daraufhin verteilen sie Booty-O's unter den Zuschauern.


      WWE Women's Championship Match
      Paige vs. Becky Lynch (c)



      Die Fehde hatte ihren Start bei einer Ausgabe von On the Edge, als Becky zu Gast war und Paige sie angriff. Es folgten weitere Attacken von Paige und Becky musste ziemlich einstecken. Doch wir wissen, dass die Irin auch austeilen kann.
      Das Match beginnt mit einem Brawl im Ring, bei dem am Ende Becky die Oberhand gewinnt und Paige sich aus dem Ring flüchtet. Sie versteckt sich hinter den Kommentatoren. Becky fordert sie auf zurück in den Ring zu kommen, doch Paige will, dass der Referee Becky zurückhält. Der lehnt das ab, denn in der neuen Ära gebe es diesen Quatsch nicht! (Das ist ein Seitenhieb auf das Spiel und die WWE). Also geht Paige zurück in den Ring und Becky zeigt sich fair und bleibt zurück, nur um dann einen High Kick gegen den Kopf zu kassieren. Aus dem Cover kommt sie aber leicht raus. Dann bearbeitet Paige sie in den Seilen mit Knieschlägen gegen den Kopf. Nach einem weiteren Knie in die Ecke und einem darauffolgenden Bulldog covert sie erneut: 1-2-KICKOUT! Dann kann sich Becky endlich wieder wehren und antwortet mit Uppercuts und einer Clothesline. Nach einem Dropkick folgt ein Fisherman's Suplex. Einem Splash in die Ecke kann Paige ausweichen und beide hauen sich mit einer Clothesline um. Paige ist schneller wieder auf den Beinen und will den Paige Turner zeigen, doch Becky kontert in den Dis-Arm-Her. Der bringt auch den Sieg.

      Spoiler anzeigen
      Sieger: Becky Lynch by Submission via Dis-Arm-Her (10:11)

      Money in the Bank Ladder Match
      Finn Balor vs. John Morrison vs. Sami Zayn vs. Dean Ambrose vs. Dolph Ziggler vs. The Miz w./Maryse




      Money in the Bank, drei RAW-Superstars und drei SMACKDOWN-Superstars. Alle haben ihre Qualifikations-Matches gewonnen und haben nun die Chance auf den Koffer, der ein Titelmatch garantiert.
      Das Match beginnt direkt mit einem Brawl, Morrison geht sofort auf Balor los, Ambrose legt sich mit Miz an und Zayn mit Ziggler. Nach und nach werden die Wrestler aus dem Ring befördert, bis nur noch Ambrose und Miz im Ring sind. Dean zeigt eine Clothesline und wirft Miz zu den anderen aus dem Ring. Dann kommt er mit einem Suicide Dive angeflogen. Morrison holt dann die erste Leiter hervor, doch Balor springt vom Apron auf die Leiter, die er gerade in den Ring werfen will. Im Ring sind währenddessen Zayn und Ziggler zugange. Einem Dropkick in die Seile weicht Zayn aus und Dolph fliegt aus dem Ring. Zayn springt mit ein Top Rope con Hilo hinterher. Als er dann die Leiter in den Ring werfen will, kassiert er einen Superkick von Morrison. Miz wirft Ambrose und Balor in die Barrikade. Ziggler hat nun die Leiter in den Ring gebracht und sorgt mit einem Superkick dafür, dass Miz ihm nicht folgen kann. Doch als er sich mit der Leiter umdreht, springt ihn Zayn vom Top Rope entgegen. Miz kann ausweichen und schlägt Zayn mit der Leiter. Balor ist allerdings ebenfalls im Ring und springt Miz mit einem Dropkick in den Rücken, so dass dieser aus dem Ring fällt. Balor schnappt sich die Leiter, doch wird von Morrison überrascht, der sich das andere Ende der Leiter schnappt. Morrison stößt Balor die Leiter ins Gesicht und will sie nun aufstellen, doch Ambrose verhindert das. Er bearbeitet Morrison mit Schlägen und zeigt einen Powerslam auf die Leiter. Morrison rollt sich schmerzverzerrt aus dem Ring. Ziggler ist nun da und nutzt die Gelegenheit zu einem Zig Zag gegen Ambrose. Dolph will die Leiter aufstellen, doch Miz haut ihn mit einer Clothesline um. Er legt Ziggler zwischen die aufgeklappte Leiter und will sie zuklappen, doch das verhindert Zayn mit einem Dropkick gegen Miz. Der steht nun in der Ecke und Zayn kann den Helluva Kick gegen Miz zeigen. Ziggler bekommt dann eine Blue Thunder Bomb ab. Ambrose beendet die Zayn-Show dann mit einer Clothesline und wirft Zayn aus dem Ring. Balor ist wieder im Ring und zeigt einen Double Front Dropkick gegen Ambrose. Dann stellt er die Leiter auf, doch wird von Morrison unterbrochen, der ihn mit einem Superkick am Hochklettern hindert. Es folgt der Starship Pain gegen Balor. Morrison will nun hochklettern, doch wird von Zayn aufgehalten. Der zeigt einen Exploder Suplex in die Ringecke. Zayn steigt auf die Leiter, doch Ziggler zieht ihn nach unten und verpasst ihm einen Superkick. Ziggler ist jetzt auf der Leiter und hat die Hände schon fast am Koffer, als Ambrose auf der anderen Seite hochklettert. Die beiden schlagen sich auf der Leiter. Unten kommt Miz wieder in den Ring und wirft kurzerhand die Leiter um. Ambrose und Ziggler fallen von der Leiter aus dem Ring. Miz stellt die Leiter wieder auf, kann dann den Ansatzu zur Blue Thunder Bomb von Zayn in ein Skull Crushing Finale kontern. Doch Balor hindert ihn am hochklettern und verpasst ihm einen Enzuigiri. Morrison hat inzwischen die Leiter in die Hände bekommen und haut zunächst Balor um. Dann legt er die Leiter quer in die Ringecke. Dann platziert er darauf Balor und setzt zum Starship Pain an, doch Balor kann gerade noch wegrollen. Morrison knallt auf die Leiter. Miz versucht nun Balor anzugreifen, doch wieder weicht dieser aus. Balor platziert ihn auf der Leiter, steigt aufs Top Rope und zeigt einen Coupe de Grace auf Miz, der auf der Leiter liegt. Draußen streiten sich Ziggler und Ambrose um eine zweite Leiter, Zayn entreißt sie ihnen und schlägt beide damit KO. Dann bringt er sie in den Ring und stellt sie auf. Er klettert hoch, doch auf der anderen Seite klettert auch Morrison hoch. Beide schlagen sich auf der Leiter und Morrison gewinnt die Oberhand und schubst Sami runter. Morrison ist nun alleine auf der Leiter und greift nach dem Koffer. Doch da kommt Balor über das Top Rope auf die andere Seite der Leiter gesprungen. Morrison ist davon ziemlich perplex und bekommt sofort eine Headbutt ab. Balor stößt ihn nach unten und holt sich den Koffer.

      Spoiler anzeigen
      Sieger und damit Mr. Money in the Bank: Finn Balor (22:56)




      WWE Championship Match
      Brock Lesnar w./Paul Heyman vs. Roman Reigns (c)


      w./
      Man muss bei der Entstehung dieses Matches etwas weiter ausholen. Triple H ist Roman Reigns ein Dorn im Auge, deswegen versuchte er ihn zunächst durch Sheamus und Rusev loszuwerden. Doch das ist gescheitert und sowohl Sheamus als auch Rusev wandten sich frustriert von Triple H ab. Dann schickte er Big Show los. Doch auch der konnte Reigns den Titel nicht abnehmen. Dann schloss HHH anscheinend verzweifelt einen Vertrag mit Paul Heyman. Der sicherte ihm zu, dass Brock Lesnar Reigns vernichten werde. Allerdings wollte Heyman einen Gegenleistung von Triple H, doch was das ist, ist noch unbekannt. Als nach Payback Seth Rollins von seiner Verletzung zurückkehrte, nahm HHH ihn wieder als seinen Schützling auf, allerdings hatte er schon den Vertrag mit Heyman geschlossen. Deswegen bekommt nun zunächst Lesnar sein Match gegen Reigns. Rollins passte das zuletzt nicht wirklich, aber HHH meinte nur, dass er ihm vertrauen solle. Deswegen sehen wir jetzt The Beast Brock Lesnar gegen Roman Reigns.
      Das Match beginnt sofort mit einem Superman Punch von Reigns gegen Lesnar und einem Cover bis 2! Damit hat Lesnar nicht gerechnet. Reigns setzt zum Spear an, doch Brock weicht aus und Reigns knallt gegen den Turnbuckle. Jetzt folgt ein German Suplex nach dem anderen. Schließlich noch ein F5 und das Cover, doch Reigns kickt bei 2 aus! Erneut setzt nun Lesnar zum German Suplex an, doch Reigns wehrt sich mit Elbows gegen den Kopf und kann entkommen. Mit einer Clothesline bringt er Lesnar ins Schwanken. Es soll ein Superman Punch folgen, doch Lesnar fängt ihn ab und nimmt ihn zum F5 hoch. Doch Reigns kontert wieder mit Elbows gegen den Kopf. Lesnar blutet nun von einem Cut über dem Auge. Es folgt ein weiterer Superman Punch - Cover: 1-2-KICKOUT! Heyman läuft am Ring wild anfeuernd herum. Reigns setzt nochmal zum Spear an, doch da ertönt die Musik von...
      Spoiler anzeigen

      Seth Rollins! Er kommt auf die Rampe und lächelt. Reigns schaut ihn ungläubig an. Doch dann kommt der Spear, allerdings ist Lesnar wieder zu sich gekommen und kontert den Spear mit einem heftigen Knee gegen den Kopf. Es folgt ein F5! Cover: 1-2-3!

      Sieger: Brock Lesnar by Pinfall via F5 (10:32)


      WWE World Championship Match - Last Man Standing
      Bray Wyatt vs. John Cena (c)



      Diese Fehde hat bei Bad Blood vor zwei Monaten begonnen, da hat sich Cena den Titel geholt. Danach zog sich die Wyatt Family immer mehr aus den Shows zurück. Bray begann mit seinen Gedankenspielen gegen Cena. Der verteidigte den Titel bei Payback gegen Del Rio. Immer wieder griffen die Wyatts den Champ an oder lenkten ihn ab. SMACKDOWN-GM Shane McMahon hatte schließlich genug davon, denn Wyatt geriet außer Kontrolle. Er setzte für heute ein Last Man Standing Match um den Titel an, um diese Fehde zu klären.
      Das Match beginnt mit Bray, der sich im Ring vor Cena hinkniet und ihn anlächelt. Dann geht das Licht aus....
      als es wieder angeht....

      sind Erick Rowan und Luke Harper im Ring und halten Cena fest. Der muss dann sofort Sister Abigail einstecken, doch Cena steht rechtzeitig wieder auf. Wyatt befiehlt, dass sie Cena erneut hochnehmen. Er holt einen Stuhl und ruft: "Bedank dich bei Shane. Er hat dir das eingebrockt." Mit dem Stuhl bearbeitet er Cena erneut, doch Cena kommt bei 7 wieder auf die Beine. Wyatt ist sichtlich sauer und geht aus dem Ring, er räumt den Kommentatoren-Tisch ab und befiehlt, dass Rowan und Harper Cena herbringen. Doch der kann sich irgendwie befreien und haut Harper mit einer Clothesline um. Dann schnappt er sich den Stuhl und geht auf Rowan los. Der muss nun einige Stuhlschläge einstecken und flüchtet dann aus dem Ring. Es folgt ein AA gegen Harper. Wyatt sieht sich das von draußen an und wirkt sehr unzufrieden. Dann geht Cena nach draußen und kann endlich auch Wyatt mit dem Stuhl bearbeiten. Man sieht förmlich, dass er sich darauf gefreut hat. Wyatt flüchtet in den Ring, doch Cena bearbeitet ihn auch dort weiter mit dem Stuhl. Rowan wurde inzwischen von Offiziellen nach hinten gebracht, anscheinend hat Shane McMahon genug von den Einmischung. Im Ring liegen nun Wyatt und Harper. Cena holt einen Tisch unter dem Ring hervor und stellt diesen im Ring auf. Wyatt zieht sich beim Count von 8 an den Seilen hoch. Cena schnappt ihn sich zum AA und will ihn durch den Tisch befördern, doch bekommt dann einen Big Boot von Harper ab. Nun folgt ein Double Team Move von Harper und Bray. Mit einem Suplex befördern sie Cena durch den Tisch. Offizielle kommen zum Ring und holen nun auch Harper. Cena liegt im Ring, doch schafft es tatsächlich zurück auf die Beine. Allerdings geht Wyatt dann wieder sofort mit dem Stuhl auf ihn los. Cena muss wieder einstecken, kann aber dann ausweichen und entreißt Wyatt den Stuhl. Wyatt am Boden und Cena zeigt den Five Knuckle Shuffle. Wyatt kämpft sich aber auch wieder nach oben. Cena setzt zum AA an, doch Wyatt kann entkommen und rollt sich aus dem Ring. Cena geht hinterher, doch Wyatt verpasst ihm einen Schlag mit dem Titelgürtel. Es soll Sister Abigail auf den Hallenboden geben, doch Cena kontert und zeigt endlich den AA gegen Bray. Erschöpft setzt sich Cena auf die Ringtreppe. Der Referee zählt: 4-5-6 - Wyatt rührt sich noch nicht - 7-8-DAS LICHT GEHT AUS! Als es wieder angeht, steht Wyatt in der Mitte des Rings und lächelt. Cena steht plötzlich...
      Spoiler anzeigen

      Braun Strowman gegenüber! Der Riese schnappt sich Cena und befördert ihn mit einer Gorilla-Press durch den Kommentatoren-Tisch! Dann wirft er Cena zurück in den Ring. Wyatt nimmt ihn in Sister Abigail und ruft: "Leg dich nich mit mir an! Ich bin der Weltenfresser und nun endet deine Welt!" Es folgt Sister Abigail und danach steht Cena auch nicht mehr auf.

      Sieger: Bray Wyatt by 10-Count via Sister Abigail (18:36)
      Mit dem Titel steht nun Bray im Ring, neben ihm Strowman. Das Licht geht aus, als es wieder angeht sind die Wyatts verschwunden. Im Ring bleibt nur ein ausgeknockter Cena zurück, der dann vom medizinischen Personal abtransportiert wird.


      Damit geht der PPV off air.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NewBreed ()

    • Spoiler anzeigen
      wow klasse PPV!
      HBK und Game reibereien untereinander. :)
      Owens besiegt Jericho.
      Starkes debüt von Austin Aires um die frische Fehde mit Rey einzuläuten.
      The Club Verteidigen und Balor holt sich mit klasse Finish den koffer, bin gespannt wie er ihn einlöst, erst bei 2k18? :) wer weiss :)
      Rollins kostet Reigns den Titel. Aber ein gutes finish:) Gespannt wie das weitergeht ne Dreier Fehde eventuell?
      Bray Wyatt holt sich dank Strowman den World Hw Titel auch sehr gutes Match mit tollen finish. Ps Ziggler war wohl vom Money in The Bank Match zu fertig um Cena zu unterstützen :)
      Gebe dir 8,5 Sterne :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Austin DTA ()

    • So wie häufig kommt meine Bewertung...wenn auch spät.

      Zunächst zu Smackdown #12

      Spoiler anzeigen
      Kannst du Spanisch? Weil du bei Alberto immer spanisch schreibst. Ist natürlich toll, da es das flair der Show nochmal steigert. Es macht das ganze eben auch bildlicher.
      Ok Shane ärgert DelRio etwas..wobei ich hier ger noch gesehen hätte was nach dem Match passiert ist.

      AJ Styles hat also nun alles getan damit The Club die Chance auf den Tag Team Titel bekommt. Das Ergebnis war absehbar..aber dennoch wünschenswert. Bin gespannt wie es da weiter geht.

      Auf die Cena Bray Wyatt Begegnung bin ich auch gespannt..wobei ich irgendwie befürchte das Bray wieder verlieren wird :(



      So und nun natürlich noch Money in the Bank

      Spoiler anzeigen

      - Usos VS Colons recht unspektakulär. Aber ist ja auch nur das Kiffoff Match.
      - Hui toller Beginn mit der HBK Rückkehr...wobei ich mir noch nicht so sicher bin ob HBK am Ende nicht vielleicht doch mit Triple H unter einer Decke steckt und Shane hintergeht.
      - Owens Sieg in der Fehde gegen Jericho (und ich nehme an das ist nun das richtige ende der Fehde) war zu erwarten. Persönlich hätte ich aber lieber Y2J als Sieger gesehen.
      - Schön übrigens das du die Fehden im Vorfeld der Matches hier nochmal beleuchtest. Zum Club VS Dudley Boyz Match. Zum einen gefällt mir die Ansetzung sehr gut und toll ist natürlich das die Pläne von Styles aufgegangen sind und sich der Club langsam aber sicher zur dominanten Kraft in deinem Universe entwickelt. Gefällt mir.
      - Das Ende vomCruiserweightmatch hat mir gefallen. Nevill zeit nun langsam klare Heel Tendenzen und die "Zusammenarbeit" mit Austin Aries hat was. Also hier sind viele Fragen offen..auch natürlich die wie Rey reagieren wird.
      - Gut, das musste wohl so sein...schade das New Day gewonnen hat. Gerade die Ascension häte ich gern mal als Tag Team champs gesehen.
      - zu Paige VS Becky lässt sich nicht viel sagen.
      - Schön das Balor Money in the Bank Kofferträger wurde...das gibt interessante Optionen fürr die Zukunft.
      - Ok der Sieg von Lesnar geht völlig in Ordnung und die Einmischung von Seth tut Reigns gut *g*
      Super...ich freue mich riesig das Bray den Titel gewinnen konnte. Wenn natürlich auch mit Hilfe des Monsterschafes. Trotzdem toll.

      Der PPV hat mir sehr gut gefallen..es gab auch in den meisten Fällen die richtigen Gewinner.




    • #13
      Alumni Hall in Annapolis/ Maryland
      6.500 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!

      Spoiler anzeigen

      Die Kommentatoren Michael Cole, JBL und Tom Phillips begrüßen die Zuschauer.


      Cole: "Willkommen zu Monday Night RAW! Money in the Bank liegt hinter uns und was wir alles erleben durften. Brock Lesnar hat sich den Titel geholt."
      JBL: "Und Finn Balor hat Money in the Bank gewonnen. Es war ein guter Abend für RAW!"
      Tom: "Oh... und da kommt auch schon GM Triple H. Er wird sicherlich auch ein paar Worte zum PPV haben."

      Triple H betritt mit einem Mikro den Ring: "Bitte heißt den neuen WWE Champion BROOOCK LESNAR willkommen!"

      Heyman: "Nun zeigt dem neuen WWE Champion, meinem Klienten, dem Eroberer der Streak BROOOOCK LESNAAAR etwas Respekt und erhebt eure Ärsche von den Sitzen!"
      Die Zuschauer beginnen stattdessen zu buhen.
      HHH: "Paul." (er reicht ihm die Hand, die Heyman auch annimmt) "Ich muss sagen, du bist jemand, der zu seinem Wort steht. Dein Klient hat Reigns vernichtet, auch wenn es ein wenig Hilfe gebraucht hat."
      Heyman ist davon etwas irritiert und Brock sieht ein wenig sauer aus.
      Heyman: "Hilfe? Du willst mir doch nicht sagen, dass du klein Seth rausgeschickt hast? Und sind wir mal ehrlich - die Ablenkung hat nicht mal funktioniert. Reigns hat den Spear trotzdem durchgezogen."
      HHH: "Aber er hat nicht getroffen."
      Heyman: "Das ist aber eher ein Verdienst von Brock, der ausgewichen ist. Daher war Rollins Auftauchen völlig unnötig. Wo wir aber gerade dabei sind. Wir haben unseren Teil der Abmachung eingehalten, nun bist du dran."
      HHH: "In Ordnung. Brock wird seinen Titel nur bei den großen vier PPVs, Summerslam, Survivor Series, Royal Rumble und Wrestlemania, verteidigen müssen. Aber: Reigns wird sein Rematch haben wollen."
      Heyman: "Mir egal, was der will. Er kann es beim nächsten großen PPV bekommen. Nicht wahr Hunter? Ansonsten könnte Brock ungemütlich für die Authority werden."
      Brock geht einen Schritt auf HHH zu. Der macht eine ruhige Handbewegung und geht aus dem Ring.


      Tag Team Match

      Enzo&Cass vs. Goldust&Stardust



      Die Fans stehen hier hinter Enzo&Cass. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase können Goldust und Stardust Enzo in ihrer Ecke bearbeiten. Irgendwann gelingt es ihm aber Goldust zu entkommen und Cass einzuwechseln. Der haut Goldust um und verpasst Stardust einen Big Boot. Dann wechselt er mit Enzo und es folgt der Aided Crossbody gegen Goldust zum Sieg.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Enzo&Cass by Pinfall via Aided Crossbody an Goldust (8:12)
      Nach dem Match ist Stardust sichtlich angepisst und geht zu Goldust in den Ring. Die beiden streiten sich und stehen nun Kopf an Kopf. Stardust schubst Goldust dann um und verlässt den Ring.


      Backstage ist New Day im Interview bei Eden.

      Eden: "Jungs, ihr habt euere Titel erneut verteidigt. Wie fühlt sich das an?"
      Xavier: "Ohhh.... Eeeeeden.... das ist phänomenal. Wir fühlen uns unbesiegbar."
      Big E: "Ja, Ascension hatte keine Chance gegen die W-W-E-TAG-TEAM-CHAMPIONS!"
      Kofi: "So ist es. Wir sind die schönsten, besten und longest reigning Champs in der WWE! Ascension sind nur ein paar weitere Freaks."
      Xavier: "Stimmt! Was soll das mit den Gesichtsbemalungen? Goldy und der Starfreak haben das ja auch. Ich weiß nicht, was die alle haben."
      Big E (lacht): "Ungeschminkt will ich sie aber auch nicht sehen."

      Im Ring ist nun WWE Women's Championesse Becky Lynch.

      "Erneut habe ich meinen Titel verteidigt. Paige hat alles versucht, um mir den Titel abzunehmen und hat mich auch unfair angegriffen. Ich habe bewiesen, dass ich mich nicht auf dieses Niveau herablasse. Ich bin bereit meinen Titel gegen jede Herausforderin zu verteidigen."

      Nikki: "Das trifft sich gut Becky! Nach meiner Verletzung kann ich eine Herausforderung brauchen."

      Ric: "Immer langsam meine Hübschen. Wenn hier jemand eine Chance auf den Titel verdient hat, dann ist es meine Tochter Charlotte."

      Mickie: "Also wenn hier schon eine Herausforderin gesucht wird, dann biete ich mich an."
      Nattie und Sasha kommen ebenfalls auf die Rampe.


      Six Man Tag Team Match
      Becky Lynch (c), Mickie James & Natalya vs. Charlotte w./Ric Flair, Nikki Bella w./Brie & Sasha Banks





      Es ist ein offenes Match zwischen den Faces und den Heels. Am Ende schafft es Charlotte tatsächlich die Championesse Becky mit der Natural Selection zu besiegen.


      Spoiler anzeigen
      Sieger: Charlotte, Nikki Bella & Sasha Banks by Pinfall via Natural Selection von Charlotte an Becky (9:35)


      Nun kommt US Champion Kevin Owens zum Ring.

      "Wieder mal habe ich meinen Titel verteidigt. Chris Jericho muss es endlich einsehen. Seine Zeit ist vorbei. Es ist meine Zeit. Jericho ist inzwischen nur noch ein alter Mann. Ich sehe aber auch keinen hier im Roster, der überhaupt eine Chance auf meinen Titel hätte."


      Einzelmatch
      R-Truth vs. Sami Zayn


      Die Fans stehen hier voll hinter Zayn. Der hat mit R-Truth auch keine großen Probleme und gewinnt mit der Blue Thunder Bomb.

      Sieger: Sami Zayn by Pinfall via Blue Thunder Bomb (6:23)


      Backstage sehen wir nun Rollins, der im Büro vom Triple H ist.

      Rollins: "Hunter! Was soll das mit Lesnar? Er muss seinen Titel nur bei den großen PPVs verteidigen? Ich dachte, dass ich der Authority-Guy bin. Ich hätte Reigns erledigt."

      HHH: "Hör mir zu Seth. Du warst verletzt und ich konnte nicht auf deine Rückkehr warten. Aber mach dir keine Sorgen. Ich habe einen Plan. Du wirst den Titel bekommen. Dafür werde ich schon sorgen. Pass auf..."

      Triple H schickt den Kameramann hinaus.



      Einzelmatch
      Finn Balor vs. RVD



      Es ist ein offenes Match zwischen den Beiden. Die Fans unterstützen beide Wrestler und feiern Balor für den Sieg bei Money in the Bank. Am Ende kann sich Balor nach einem Pele Kick und dem Coupe de Grace den Sieg einfahren.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Finn Balor by Pinfall via Coupe de Grace (10:14)
      Spoiler anzeigen

      Nach dem Match kommt es zum Handshake zwischen Balor und RVD.




      Einzelmatch
      Roman Reigns vs. Sheamus


      Die beiden kennen sich inzwischen ja schon gut. Auch dieses Mal ist es ein offenes Match und Reigns scheint die Niederlage gegen Lesnar gut überstanden zu haben. Am Ende kann er einem Brogue Kick ausweichen, geht in die Seile und gewinnt das Match mit einem Spear.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Roman Reigns by Pinfall via Spear (11:31)


      Nach dem Sieg schnappt sich Reigns ein Mikro:

      "Brock! Glückwunsch, du hast dir den Titel geholt, aber ohne Seth Rollins hättest du das nicht hinbekommen. Da kann Heyman sagen, was er will, es ist wahr. Du bist nicht das Beast, das du darstellen willst. Ich hätte das Beast beinahe besiegt. Ich habe ein Rematch und ich will es nächste Woche. Ich scheiße auf die Vereinbarung, die du mit Hunter getroffen hast. Das ist..." Plötzlich wird Reigns von...


      Seth Rollins niedergeschlagen. Es folgt ein Curb Stomp und Rollins steht breit lächelnd über Reigns.



      Damit geht RAW off air.


    • #13
      Broome County Memorial Arena in Binghamton/ New York
      6.925 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!


      Spoiler anzeigen
      Die Kommentatoren Mauro Ranallo, Booker T und Joey Styles eröffnen die Show, werden aber direkt vom Entrance der Dudley Boyz unterbrochen.

      Bubba: "Es ist also passiert. The Club hat sich die Titel geholt."
      D-Von: "Du meinst sie haben sich ihr Match durch Styles erkauft. Die hatten nicht mal den Anspruch auf ein Titelmatch."
      Bubba: "So sieht es aus. Deswegen Shane: Wir wollen unser Rematch. JETZT! SOFORT! Aber vorher: D-VON! GET THE TABLES!"
      D-Von holt einen Tisch unter dem Ring hervor und baut ihn vor dem Ring auf.


      WWE World Tag Team Championship Match
      The Dudley Boyz vs. The Club (c)




      w./
      Noch bevor das Match richtig losgeht, stürmen die Dudleys auf die Rampe und gehen auf Anderson und Gallows los. Sie brawlen sich bis zum Ring und schließlich beginnt das Match. Bubba und D-Von bearbeiten Karl in ihrer Ecke. Bubba verpasst dann Gallows eine Kopfnuss und schaltet ihn so aus. Dann wirft er Anderson aus dem Ring. Die Dudleys nehmen ihn hoch und wollen ihm einen 3D durch den Tisch verpassen. Doch Styles verhindert das, indem er sich einfach in den Weg stellt. Gallows ist wieder dabei und geht draußen auf die Dudleys los. Wieder entsteht ein Brawl. Zurück im Ring ist es nun ein offenes Match. Gallows haut Bubba mit einer Clothesline um und will covern, doch D-Von lenkt den Ringrichter vom Apron aus ab. Darauf reagiert Gallows mit einem Big Boot gegen D-Von, der vom Apron durch den Tisch fällt. Es folgt der Magic Killer gegen Bubba und der Sieg.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: The Club by Pinfall via Magic Killer an Bubba (11:23)




      Nun kommen Austin Aries und Neville zum Ring.

      Aries: "Ladies und Gentleman. Ich darf mich vorstellen. Ich bin Austin Aries und das hier ist die Zukunft der Cruiserweight Division - NEVILLE! Auch, wenn er am Sonntag gegen Mysterio verloren hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Neville sich den Titel holen wird. Und ich werde ihn dabei unterstützen. Warum fragt ihr euch? Das geht euch nichts an!"


      Einzelmatch
      Brian Kendrick vs. Neville w./Austin Aries


      w./

      Neville kontrolliert dieses Match und hat mit Kendrick keine großen Probleme. Er gewinnt am Ende mit dem Red Arrow vom zweiten Seil.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Neville by Pinfall via Red Arrow (7:46)





      Backstage sehen wir nun Shane McMahon, der mit AJ Styles spricht.

      Shane: "AJ! Na, alles klar? Ich hoffe du bist nun zufrieden. Man muss The Club eines lassen. Ihr habt die Chance auf die Titel genutzt."

      AJ: "Ja... danke... glaube ich. Was willst du Baby Vince?"

      Shane: "Pass auf. Du brauchst einen Herausforderer. Deswegen wird es heute im Main Event ein Fatal Four Way geben, um einen zu finden. Fühl dich mit dem Titel also nicht zu wohl."

      AJ ist davon wenig begeistert und geht einfach weg.


      Los Colons sind nun im Ring.


      Carlito: "Lasst mich eines klarstellen. Die Samoaner hatten bisher viel Glück. Am Sonntag war es nur ein Ausrutscher, der so schnell nicht mehr vorkommen wird. Wir haben jetzt ein Eight Man Tag Team Match. Angeblich haben sie zwei Partner gefunden, die ebenfalls Probleme mit uns haben. Zwei maskierte Freaks."



      Eight Man Tag Team Match
      Los Colons, Paul London & Tyler Breeze vs. Kalisto, Rey Mysterio (c) & The Usos







      Kalisto hat mit Los Colons ja eh so seine Probleme und anscheinend ist auch Rey nicht begeistert davon, dass Los Colons Sin Cara damals seine Maske abgenommen haben. Tyler Breeze hatte ja auch schon ein Match mit Mysterio und schließt sich hier Los Colons an. Das Match ist offen und wird am Ende durch einen Salida del Sol von Kalisto an Primo gewonnen. Es gelingt ihm also ein wenig die Revanche.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Kalisto, Rey Mysterio & The Usos by Pinfall via Salida del Sol an Primo (10:02)




      Nun ist die Wyatt Family im Ring.


      Bray: "Es ist geschehen. Ich habe die Welt von John Cena einstürzen lassen. Die Wyatt Family ist nun die dominierende Macht bei SMACKDOWN. Doch um das auch zu beweisen, brauchen wir zwei Opfer, um uns zu beweisen. Shane McMahon! Du wirst uns zwei Opfer schicken. Braun und Luke werden sie richten!"


      Tag Team Match
      Fandango & Zack Ryder vs. The Wyatt Family



      Wie es Bray schon vorhergesagt hat, machen Luke Harper und Braun Strowman hier recht kurzen Prozess. Am Ende gewinnt die Wyatt Family mit einem Running Powerslam von Braun an Fandango.




      Spoiler anzeigen

      Sieger: The Wyatt Family by Pinfall via Running Powerslam an Fandango (5:23)

      Nach dem Match verpasst Bray Wyatt Zack Ryder noch Sister Abigail und kniet zwischen seiner Family nieder. Doch da kommt...

      John Cena auf die Rampe: "Bray! Es ist noch nicht vorbei. Ich habe eine Rematch-Option, aber dieses Mal will ich sicherstellen, dass keiner deiner Lakaien uns unterbricht. Beim nächsten PPV will ich..." Cena wird durch eine Entrance-Musik unterbrochen. Es ist...


      Randy Orton! Er ist von seiner Verletzung zurück! "Sorry John. Aber ich glaube wir haben nun bereits gesehen, dass du mit der Wyatt Family alleine nicht fertig wirst. Freu dich, denn es ist dein Glückstag. Ich biete dir meine Hilfe an und die solltest du annehmen." Wyatt beobachtet diese Diskussion etwas und unterbricht dann: "So ist das also. John, du verstehst es nicht. Muss ich dich wirklich endgültig vernichten? Und Randy - du bist nur ein weiterer verblendeter Mensch, der auf der Jagd nach dem Gold ist. Aber gut, so soll es sein. Die Wyatt Family wird euch richten!" - DAS LICHT GEHT AUS... als es wieder angeht, ist die Wyatt Family verschwunden.


      Fatal Four - #1 Contender's Match Intercontinental Championship
      Carlito vs. Cesaro vs. Dean Ambrose vs. Wade Barrett




      Das Match beginnt damit, dass Cesaro sich mit Carlito brawlt und Ambrose es mit Barrett aufnimmt. Carlito und Ambrose werden zunächst mal aus dem Ring befördert. Barrett stürmt auf Cesaro los, doch der kontert mit einem Big Boot. Doch schließlich gehen auch diese beiden mit einer Clothesline über das oberste Seil. Das will dann Ambrose zu einem Suicide Dive nutzen, doch Carlito ist zurück im Ring, setzt zum Backstabber an, doch Ambrose kontert ihn aus und verpasst ihm einen Uppercut. Carlito rollt sich aus dem Ring zu den anderen und nun folgt der Suicide Dive von Ambrose. Dean wirft Cesaro dann zurück in den Ring geht auf das Top Rope, doch Barrett zieht ihn nach unten. Allerdings kann Ambrose ihn wegstoßen und geht zurück in den Ring. Er setzt gegen Cesaro den Dirty Deeds an, doch der kontert mit einem European Uppercut, kassiert aber einen Backstabber von Carlito. Doch Dean ist da und verpasst Carlito einen Dirty Deeds. Wade ist ebenfalls zurück im Ring und schubst Ambrose über das oberste Seil nach draußen. Allerdings wird er von Cesaro überrascht, der zum Big Swing ansetzt. Dann schleudert er Wade gegen Ambrose der wieder auf den Apron gestiegen ist. Carlito ist wieder auf den Beinen, kassiert dann aber sofort den Neutralizer, der den Sieg bringt.


      Spoiler anzeigen
      Sieger: Cesaro by Pinfall via Neutralizer an Carlito (15:42)

      Ranallo: "Damit ist Cesaro der neue Herausforderer für AJ Styles!"
      Booker: "Da sollte sich The Club in Acht nehmen."
      Styles: "Vergiss nicht, dass Cesaro es nun alleine mit The Club aufnehmen muss."


      Damit geht SMACKDOWN off air.

    • #14
      Oncenter War Memorial Arena in Syracuse/ New York
      8.000 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!
      Spoiler anzeigen
      Die Kommentatoren Michael Cole, JBL und Tom Philipps eröffnen die Show, aber es wird sofort in das Büro von Triple H geschalten. Dort sehen wir Hunter und US Champion Kevin Owens.

      HHH: "Kevin, es freut mich, dass wir uns einig sind. Du wirst dadurch profitieren."
      Owens: "Das hoffe ich Hunter. Du weißt ja, dass ich dich respektiere."
      HHH: "Danke dir." (Er reicht Owens die Hand und dieser nimmt an)
      Tom: "Was hat es denn damit jetzt wieder auf sich?"
      Cole: "Sieht aus als hätten wir zu spät backstage geschalten."
      JBL: "Hunter verstärkt sein Team mit dem US Champion. Eine gute Wahl. Was soll das sonst bedeuten!?"
      Paul Heyman kommt zum Ring: "Ladies and Gentlemen! Mein Name ist Paul HEYMAN und ich vertrete meinen Klienten, den WWE Champion, BROCK LESNAR. Heute habt ihr die Ehre das Biest in Aktion zu sehen. Genießt es, denn es ist ein Privileg ihn wrestlen zu sehen!"
      Einzelmatch
      Brock Lesnar (c) w./ Paul Heyman vs. Mark Henry
      w./
      Zunächst kann Henry gegen Lesnar gut mithalten, doch schlussendlich setzt sich der Champ durch. Er nimmt Henry zum F5 hoch und der schlägt auch ein.
      Spoiler anzeigen

      Sieger: Brock Lesnar by Pinfall via F5 (7:52)

      Einzelmatch
      Kharma vs. Tamina Snuka

      Kharma macht hier kurzen Prozess mit Tamina. Die kann zunächst gut dagegenhalten, ist am Ende aber chancenlos und verliert nach dem Implant Buster.
      Spoiler anzeigen

      Sieger: Kharma by Pinfall via Implant Buster (6:14)

      Backstage sehen wir Stardust, der im Interview bei Eden steht.

      Eden: "Stardust, es sieht so aus als gäbe es das Tag Team aus Goldust und Stardust nicht mehr."
      Stardust: "Psssst.... ich bin ein Star. Ich muss mich von den Schwachen abheben. Das ist der Grund."
      Eden: "Ihr habt es aber verpasst die Titel zu holen, dabei hattet ihr zwei Chancen. Zuletzt habt ihr es aber nicht..."
      Stardust (unterbricht): "Bah.... Eden pssssst..... Goldust ist schwach. Ich habe ihn längst überholt. Er war ein Bremsklotz und wird nun wie ein Steinbrocken aus dem All hart landen."
      Eden: "Wie es aussieht, hat er sich bereits einen neuen Partner gesucht und wird gleich antreten."
      Stardust ist davon etwas überrascht: "Ah... dann wird er auch ihn nach unten ziehen."
      Tag Team Match
      Goldust & Curtis Axel vs. The Ascension


      Goldust und Axel arbeiten hier ganz gut zusammen, aber es stimmen noch nicht alle Abläufe. Daher kann Ascension auch relativ schnell die Oberhand gewinnen. Am Ende gibt es den Fall of Man gegen Axel.
      Spoiler anzeigen

      Sieger: The Ascension by Pinfall via Fall of Man an Axel (8:25)
      Konnor und Viktor feiern ihren Sieg, während Goldust etwas enttäuscht Axel aus dem Ring hilft. Doch dann kommt...

      New Day heraus. Xavier hat ein Mikro:
      "Oh.... Syracuuuuuse. Clap for your WWE Tag Team Champions and feel the Power! Und schaut mal in den Ring. Da haben wir schon wieder zwei bemalte Freaks, die uns nicht besiegen konnten."
      Big E: "Ist aber auch logisch. Die sehen ja gar nix mit der Schminke im Gesicht."
      Kofi: "Weißt du, die erinnern mich an die Road Warriors."
      Xavier: "Ja, nur schlechter im Ring. Wir hassen billige Kopien."
      Bevor The Ascension auf die Rampe stürmen kann, ziehen sich New Day wieder zurück.

      Einzelmatch
      Chris Jericho vs. John Morrison

      Es ist ein offenes Match und die Fans stehen hinter Jericho. Als dieser einen Codebreaker durchbringen kann wird er von der Musik von Kevin Owens abgelenkt. Das kann Morrison zu einem Superkick nutzen und gewinnt schließlich mit dem Starship Pain.
      Spoiler anzeigen

      Sieger: John Morrison by Pinfall via Starship Pain (10:12)
      Nach dem Match kommt GM Stephanie McMahon auf die Rampe:

      "Nun Jericho, das war ja ein Anfängerfehler. Aber du wirst noch eine Chance bekommen. Wir werden nächste Woche ein Triple Threat haben, um den neuen Herausforderer für Kevin Owens zu bestimmen. Du und John Morrison bekommen einen Platz. Der dritte Teilnehmer bleibt eine Überraschung."

      On the Edge with E&C
      Gast: Roman Reigns

      Edge: "Hey Roman, nimm Platz."
      Christian: "Schön dich hier zu haben Champ... ne Moment, bist du ja gar nicht mehr."
      Roman schaut etwas böse.
      Edge: "Christian, was soll denn das? Du verärgerst unseren Gast. Erst wurde er von Lesnar durch den Ring geworfen und zerstört und dann machst du dich lustig."
      Christian: "Du hast Recht. Sry Roman! Also erste Frage: Bist du froh noch laufen zu können?"
      Reigns: "Ich verstehe schon, dass das hier keine ernsthafte Show ist. Ihr wollt euren Spaß haben. Leider habe ich darauf wenig Lust und sollte mich lieber auf den Main Event vorbereiten. Aber um es klarzustellen: Es war Seth Rollins, der ...."
      Spoiler anzeigen


      Reigns steht sofort auf und macht sich bereit für Rollins, doch der ist nicht zu sehen. Er kommt durch das Publikum und steht dann gemeinsam mit Edge und Christian hinter Reigns. Als dieser sich umdreht, bekommt er einen Superkick. Es folgt der Curb Stomp. Edge feiert das belustigt mit: "Hätte nicht gedacht, dass wir heute schon wieder sehen, wie Reigns verprügelt wird. Das gibt es eben nur bei On the Edge."

      Backstage sehen wir Women's Championesse Becky Lynch, die sich gerade umzieht, als die Bella Twins sie attackieren.

      Gegen die beiden Bellas hat Becky alleine keine Chance sich zu wehren.
      Six Man Tag Team Match
      Seth Rollins, Big Show & Kevin Owens (c) vs. Roman Reigns, Finn Balor & ???


      Spoiler anzeigen
      Cole: "Wer ist der fehlende Partner von Reigns und Balor?"
      JBL: "Jetzt werden wir es erfahren..."


      Tom: "Oh ja... es ist Sami Zayn! Das wird Owens aber gar nicht gefallen."
      Das Match beginnt mit einem Brawl. Rollins und Reigns gehen aufeinander los, genauso Owens und Zayn. Balor nimmt es mit Big Show auf. Rollins und Balor werden aus dem Ring geworfen. Owens und Zayn brawlen sich draußen. Also läutet der Referee das Match mit Reigns und Big Show im Ring an. Langsam kehrt Ordnung ein und die Heels kontrollieren das Match, bis Reigns einem Cannonball ausweichen kann und Zayn einwechselt. Der zeigt eine Blue Thunder Bomb gegen Owens. Balor springt dann mit einem Front Dropkick Big Show vom Apron. Rollins kassiert einen Superman Punch. Doch der Pin von Zayn gegen Owens geht nicht durch. Stattdessen bricht erneut ein Brawl aus und es kommt eine Pop-Up Powerbomb von Owens gegen Balor. Zayn muss eine Turnbuckle Powerbomb von Rollins einstecken. Der Referee läutet das Match mit einem No Contest ab.
      Sieger: No Contest

      Damit geht RAW off air

    • #14
      Agganis Arena in Boston/ Massachusetts
      7.200 Zuschauer
      AUSVERKAUFT!

      Spoiler anzeigen

      Die Kommentatoren Mauro Ranallo, Booker T und Joey Styles eröffnen die Show, werden aber sofort durch den Entrance von The Club unterbrochen.


      AJ: "Boston - schau uns an! The Club hat sich mit Titeln gekrönt und ich keine Konkurrenz mehr. Mir ist auch egal, wer sich uns in den Weg stellen will. Sie werden alle vor The Club zugrunde gehen."
      Karl: "Und um unseren Standpunkt klar zu machen, werden wir jetzt unser Match gegen die Usos mit Leichtigkeit gewinnen."
      Gallows: "The Club ist unaufhaltbar."

      Tag Team Match
      The Club (c) vs. The Usos

      w./

      Es entwickelt sich ein offenes Match, in dem die Usos die Champions nahe an die Niederlage bringen. Nach einem Double Superkick gegen Gallows kommt der Pin, doch AJ Styles lenkt den Ringrichter ab. Dadurch kann Anderson sich seinen Titel schnappen und schlägt damit Jey Uso nieder. Jimmy befördert er aus dem Ring. Gallows kann dann pinnen.



      Spoiler anzeigen

      Sieger: The Club by Pinfall an Jey Uso (10:11)
      Spoiler anzeigen

      The Club feiert sich im Ring, als sie von einem Entrance Theme unterbrochen werden...



      Ranallo: "Oh mein Gott, es ist Bret Hart!"

      Booker: "Unglaublich! WAS SOLL DAS WERDEN?"

      Styles: "Er ist es wirklich. The Best there ever will be!"


      Bret: "Bravo! The Club ist mal wieder siegreich, weil er in der Überzahl ist. Aber was passiert, wenn sie es mit einer Gruppierung aufnehmen müssen, die keine Fehler macht?"

      The Club starrt fassungslos in Richtung Entrance, keiner kann es fassen, dass Bret Hart hier auftaucht.

      AJ: "Was zur Hölle willst du damit andeuten alter Mann?"

      Bret: "Ich habe dich beobachtet AJ! Und letzte Woche gewann ein Freund von mir das #1-Contender Match. Cesaro war der Tag Team Partner eines Hart-Family-Mitglieds: Tyson Kidd! Leider ist er im Moment schwer verletzt."

      AJ: "Komm zum Punkt!"

      Bret: "Geduld ist eine Tugend Styles! Ich will damit sagen: Was passiert, wenn es The Club mit der Hart Dynasty aufnehmen muss?"



      Ranallo: "Cesaro! Und das sind David Hart Smith und Tye Dillinger!"

      Booker: "Oh Gott... das ist eine kanadisches Stable!"

      Joey: "Cesaro ist Schweizer!"

      Booker: "Ich weiß! Aber er war Tag Team Partner von Tyson Kidd, der ja zu den Harts gehört."

      Die Hart Dynasty steht zusammen mit Bret Hart auf der Rampe und liefert sich einen Stare Down mit The Club!



      Einzelmatch

      Rey Mysterio (c) vs. Tyler Breeze



      Rey Mysterio wird von den Fans gefeiert und liefert sich mit Breeze ein gutes Match. Am Ende schafft er es mit einem Frog Splash den Sieg einzufahren.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Rey Mysterio by Pinfall via Frog Splash (8:24)




      Nun sind Los Colons im Ring.
      Ranallo: "Carlito hat den Mund letztens ja zu voll genommen. Los Colons haben gegen die Usos verloren."

      Carlito: "Ja buht nur. Klar, reißt euere Witze. Wir haben gegen die Usos verloren. Anscheinend sind sie doch mehr als bemalte Witzfiguren. Samoaner sind zäh. Die muss man weichkochen. Aber wisst ihr, wer zuletzt noch verloren hat? Sogar mehr als wir? Die Dudleys! Die beiden alten Männer haben ihre Titel verloren! Und noch witziger ist, dass Bubba nun seinen Partner verloren hat. D-Von hat sich wieder irgendein Zeug reingeblasen und wurde suspendiert! (Los Colons lachen) Die waren tatsächlich Champions! Die sind ein Schande für die Tag Team Division. Los Colons werden sie in Rente schicken!"

      Six Man Tag Team Match
      Alberto Del Rio, The Miz w./ Maryse & Wade Barrett vs. Damien Sandow, Dean Ambrose & Dolph Ziggler

      w./


      Die Fans stehen hier hinter Sandow, Ambrose und Ziggler. Das Match wird schnell unübersichtlich, weil überall Brawls ausbrechen. Dann passiert es und bei einem Sturz vom Turnbuckle verletzt sich Sandow. Er wird von Ärzten abtransportiert. Del Rio will das zu einer Armbar gegen Ambrose nutzen, doch der kontert und gewinnt mit dem Dirty Deeds.


      Spoiler anzeigen

      Sieger: Damien Sandow, Dean Ambrose & Dolph Ziggler by Pinfall via Dirty Deeds an Del Rio (10:02)


      Backstage sehen wir nun Randy Orton im Interview mit Renee Young.

      Renee: "Randy, letzte Woche hast du angekündigt, dass du den Titel von Bray Wyatt holen willst. Wie soll das gehen, wenn Cena schon gescheitert ist?"
      Orton: "Irgendwas muss Cena falsch gemacht haben. Glaube mir eins. Mich kann Wyatt nicht einschüchtern, weil es The Viper ist, die aus dem Hinterhalt zuschlägt. Wyatt wird es nicht kommen sehen. Einen Vorgeschmack bekommt seine Family heute im Main Event."
      Das Licht beginnt kurz zu flackern, was Orton und Renee ungläubig nach oben schauen lässt.

      Einzelmatch

      Austin Aries w./ Neville vs. Evan Bourne


      w./

      Die Fans stehen hinter Bourne, der sich mit Aries ein gutes Match liefert. Doch am Ende gewinnt Aries mit dem Horns of Aries.



      Spoiler anzeigen

      Sieger: Austin Aries by Submission via Horns of Aries (7:36)
      Spoiler anzeigen

      Aries: "Siehst du Rey! So wird es nun allen ergehen, die sich je mit die verbündet haben. Neville und ich werden dich jagen. Den Titel wirst du bald verlieren."
      Neville zeigt dann noch einen Red Arrow gegen Bourne.



      Einzelmatch

      Luke Harper w./Erick Rowan vs. Randy Orton


      w./
      Erste Aktion von Orton auf dem Weg zum Ring ist gleich mal ein RKO gegen Rowan, der sich ihm in den Weg stellt. Dann beginnt das Match. Es ist recht ausgeglichen zu Beginn. Doch dann kann Orton einer Discus Clothesline ausweichen und zeigt den RKO. Rowan greift mit einem Big Boot ein, doch Orton weicht auch hier aus und befördert ihn über das oberste Seil. Er pinnt Harper dann zum Sieg.

      Spoiler anzeigen

      Sieger: Randy Orton by Pinfall via RKO (11:00)


      Nach dem Match geht das Licht aus und sowohl Harper als auch Rowan sind aus dem Ring verschwunden. Orton steht siegreich im Ring.


      Damit geht SMACKDOWN off air.
    • Wow du warst ja richtig fleissig seit ich das letzte mal hier reingeschaut hab.

      Ok, dann zuerst zu RAW #13
      Spoiler anzeigen

      Ok Brock wird nun auch bei dir zum absoluten Teilzeit Champ befördert *g* Schaun wir mal...naja wenigstens hätte sein auftauchen dann immer entsprechendes impact.

      Bei den Rhodes ist es natürlich nur noch eine Frage der zeit bis es kracht. Immernoch schade..aber die Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten.

      *lol* die Frauenansammlung die da zum Ring kommt ist irgendwie wirklich typisch für die reale WWE. :-p

      Hm die Pläne von Seth und Triple H sind natürlich spannend... da droht eine Intrige gegen Lesnar.

      Jetzt wo ich den Mainevent gelesen habe...würde ich es umdeuten und auf ein Triple Threat Match zwischen Brock, Reigns und Rollins tippen.




      Nun zu Smackdown #13
      Spoiler anzeigen

      Also die Begründung von Austin Aries warum er Neville beschützen möchte, ist obwohl er nix sagt recht vielaussagend. Da steht Eigeninteresse im Hintergrund.

      Die Geschehnisse um die Wyatts sind ja weiterhin spannend...ich hoffe ja das du den Wyatts nun auch mehr Siege gönnst. Jedenfalls glaub ich aber noch nicht so recht dran das sie nun gegen die geballte Main Event Power von Cena & Orton bestehen können.

      Hui Cesaro VS AJ Styles hört sich mal nach einer tollen Paarung an. Ich bin hier parteiisch *pfeiff*

      In dieser Ausgabe ist nicht ganz soviel passiert...wenn man vielleicht die Rückkehr von Orton ausklammert.


      Nun zu RAW 14
      Spoiler anzeigen

      Beim Opener tritt Lesnar an. Ok das ist überraschend da ich ihn jetzt eher als Teilzeitwrestler erwartet habe. Naja jedenfalls scheint er typischerweise wieder kurzen Prozess mit seinem Gegner zu machen.
      Hui ist Eden nicht die Frau von Cody? *g* Ist lustig wenn sie ihn als Stardust interviewt.
      New Day macht kleine Mindgames mit den Ascension...hoffentlich werden die Ascension sie in den Boden rammen :D
      Interessante Ansetzung mit dem Mystery Teilnehmer (beim Triple Threat Match mit Jericho & Morrison) Da stellt sich die frage, ist es jemand aus dem bestehenden Roster oder gibt es vielleicht sogar eine Überraschung?
      Schön das die Show mit einem No Contest endet. Das ist mal was anderes. Jedenfalls von den drei Shows die ich bisher hatte ist es die beste. Es passierte einiges.



      So und abschliessend noch zu Smackdown 14
      Spoiler anzeigen

      Also das hört sich sehr spannend an mit dem neuen Stable Hart Dynasty. Ich hab schon kurz überlegt ob du Bret tatsächlich antreten lassen willst. Man merkt ja das dein Universe in einer festen Zeitlinie ist und Bret somit nicht mehr der jünste wäre. Jedenfalls die Überraschung ist gross und die Zusammensetzung des (fast) kanadischen Stables hat was. Mit Bret als Manager klingt es supi. Ich hoffe du baust Bret da weiterhin ein?

      Der Aufbau der Wyatts geht weiter. du setzt sie gut ein...aber wie gesagt ich habe noch angst das sie beim PPV wieder sang und klanglos untergehen ;)



      Da das neue Stable wirklich ein Reißer war...und mir das sehr gut gefallen hat gibts hier auch eine höhere Bewertung meinerseits.