Der heiße Stuhl des ViddyClassic...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der heiße Stuhl des ViddyClassic...

      Zitat von Colt Fireball
      Eine Community lebt vom miteinander. Aus diesem Grund würde ich gerne eine neue Tradition einführen, die sich "Der heiße Stuhl" nennt.

      Im Thread muss sich ein ausgewähltes Forenmitglied innerhalb einer Woche, den Fragen der Community stellen (maximal drei Fragen pro Posting). Die Fragen müssen innerhalb der Woche beantwortet werden. Ausnahmen sind solche Fragen, die gegen die Foren-Richtlinien verstoßen, ausschließlich anzüglicher Natur sind oder ähnliches.

      Natürlich lebt der heiße Stuhl von eurer Beteiligung als Fragensteller und Befragter. Ihr wolltet z.B. schon immer einmal erfahren was User X in seiner Freizeit macht oder warum User Y seit Jahren Wrestlingmatchberichte verfasst? Tja, dann ist der heiße Stuhl eure Chance ein paar Antworten zu erhalten...


      Wer Bock hat, auch mal auf dem "heißen Stuhl" zu sitzen, schickt @Rhyno via Konversation eine Meldung.




      Viel Spaß bei der Beantwortung der Fragen, @ViddyClassic!

      Kandidatenliste
      Crixus - 05.01. - 11.01.
      Rocco Siffredi- 12.01. - 18.01.
      Covenant - 19.01. - 25.01.
      ViddyClassic - 26.01. - 01.02.
      Clique4live - 02.02. - 08.02.
      D2K - 09.02. - 15.02.
      TheRalf - 16.02. - 22.02.
      Der Marcmann - 23.02. - 01.03.
      CM RulZ - 02.03. - 08.03.
      kewe - 09.03. - 15.03.
      Johnny Oak - 16.03. - 22.03.
      John Damien - 23.03. - 29.03.
      -$Kai$- - 30.03. - 05.04.
      Beef-Steve - 06.04. - 12.04.
      OnE_ - 17.04. - 26.04.
      Benny1234 - 27.04. - 03.05.
      Hauke - 04.05. - 10.05.
      Belle de Ravin - 11.05. - 17.05.
      HeinrichVonSternburg - 18.05. - 24.05.
      Kaneanite #1 - 25.05. - 31.05.
      Kevin Smash - 01.06. - 07.06.
      Russell - 08.06. - 14.06.
      komplettes Forum - 15.06. - 21.06.
      Rocco Siffredi - 02.07. - 12.07.
      komplettes Forum - 13.07. - 19.07.
      Muffi - 20.07. - 26.07.
      Benny1234 - 02.08. - 09.08.
      Bo-Liever - 11.08. - 16.08.
      Rhyno- 17.08. - 23.08.
      Ruthi - 24.08. - 30.08.
      Christian - 31.08. - 06.09.
      Clique4live - 07.09. - 13.09.
      NuckelflaschenDieb - 16.09. - 22.09.
      TangeAK47 - 23.09. - 29.09.
      Masterofthe619 - 30.09. - 06.10.
      mafiusu - 10.10. - 16.10.
      Comeback - 17.10. - 23.10.
      Bo-Liever - 24.07. - 31.07.
      Benny1234 - 01.08. - 07.08.
      Lyriqz - 07.08. - 14.08.
      One - 14.08. - 21.08.
      ViddyClassic - 21.08. - 28.08.
      Sakinho - 28.08. - 04.09.
      TheLegendTaker - 04.09. - 11.09.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rhyno ()

    • Lyriqz schrieb:

      1. Magst du eher classic Musik oder moderne? (Also, nicht wortwörtlich klassische Musik ala Mozart, sondern eher so Queen, Pink Floyd etc.)

      2. Letzter Film den du gesehen und richtig gut gefunden hast?

      3. Was findest du an Fantasywrestling so gut?
      01. Ich bin ein riesiger Queen-Fan. Wenn ich es auf Rock beziehe, dann ziehe ich definitiv Rock der 70er und 80er dem Rock vor, den es heute gibt. Queen, Deep Purple (bis auf "Smoke On The Water"), Blue Öyster Cult, Kansas, Boston, Rush sind einfach so viel besser als das Meiste, was es heute in dem Bereich gibt. Allgemein sehe ich das aber nicht so. Ich finde in den 60ern, 70ern, 80ern und ja, auch in den 90ern Sachen, die man sich immer wieder anhören kann und liebe es auch, neue Musik zu entdecken.

      02. Star Trek Beyond war recht gut, ich meine, ich habe dem 8/10 gegeben. Genauso wie Deadpool. Kingsman. Joa, die wahrscheinlich. Positiv überrascht hat mit "The Visit", aber auch nur beim ersten Mal schauen. Shyamalan halt.

      03. Das Ausleben der eigenen Kreativität. Im Fantasy Wrestling kann ich Geschichten schreiben, Geschichten erzählen, mir Geschichten ausdenken. Gut natürlich, dass diese Geschichten auch mit Wrestling zu tun haben. Ich bin ein Relikt, da ich es liebe, lange Texte zu schreiben. Sowas gibt es in der Generation nach mir kaum noch, stattdessen wird mal ein Kommentar irgendwo hingerotzt oder ein Like verteilt. Aber ich schreibe gerne Texte, auch lange Texte und fühle mich dabei schon ein wenig, wie ein Autor. Fantasy Wrestling ist super für Leute, die Talent zum Schreiben haben. Sollte Jeder mal ausprobieren.

      Rocco Siffredi schrieb:

      Warum bist du so eine coole Socke?

      Was würdest du an WG verändern wenn du könntest ?

      Die Liebe des Lebens oder 1 Millionen Euro ? Warum ?
      01. Bin ich, glaube ich, gar nicht. Ich hab halt eine große Fresse, aber die habe ich nicht nur im Internet, weswegen ich auch Privat anecken kann. Ich sage gerne, dass ich den ersten Eindruck immer total versemmel, da ich direkt und schriff bin. Aber schön, dass du das von mir denkst. ;)

      02. Ich würde vielleicht einen verschlossenen, unsichtbaren Ü18-Bereich einführen. In welchem man dann nur mit Ausweis oder Bürgschaft reinkommt und wo es dann auch möglich wäre, Ü18 Games auszutauschen oder vielleicht über Themen zu diskutieren, die man nicht mit der gesamten Userschaft teilen muss. Aber das ist ja auch eher eine Spaßsache.

      03. Eine Million Euro. Ich vertraue Beziehungen nicht allzusehr, könnte mir mit der Million aber mit Sicherheit ein paar Frauen suchen, die zumindest so tun, als würden sie es ernst meinen. ;)
    • Wir haben schon Joker, Spiderman, Deadpool und Mystique für den WG Suicide Squad.


      Auch an dich die Frage:
      Du könntest ab Morgen eine Figur aus dem Marvel/DC Universum sein, welche würdest du wählen?

      Du schreibst gute unterhaltsame Auswertungen (I'm With Stupid.. usw), wie kommts dazu?

      Du bist ja auch bei Genickbruch.com aktiv, keine Lust oder Zeit auch für WG, Wrestling News zu verfassen?
      Mein Kanal auf Youtube aktuell: Bobby Roode
    • Sting schrieb:

      Was sagst du zum Summerslam und den Ergebnissen?
      Ich denke, ich werde mich dazu noch ausführlicher im Wrestlingbereich des Boards äußern. Aber kurz: Charlotte gegen Sasha fand ich trotz der Botches gut, der Opener war gut, Styles vs. Cena war das Match des Abends und der Rest nicht so toll.

      Bourne Identität schrieb:

      Wir haben schon Joker, Spiderman, Deadpool und Mystique für den WG Suicide Squad.


      Auch an dich die Frage:
      Du könntest ab Morgen eine Figur aus dem Marvel/DC Universum sein, welche würdest du wählen?

      Du schreibst gute unterhaltsame Auswertungen (I'm With Stupid.. usw), wie kommts dazu?

      Du bist ja auch bei Genickbruch.com aktiv, keine Lust oder Zeit auch für WG, Wrestling News zu verfassen?
      01. Lustigerweise sind Deadpool und Spider-Man auch meine Lieblingscharaktere aus dem Comic-Pool. Warum mischt man eigentlich eine WG Suicide Squad und nimmt Marvel-Charaktere rein? ;) Ich bin Lobo. Lobo ist ein Arschloch und fraggt alle. Sehr geil!

      02. Ich denke, weil ich ein Talent habe, zu schreiben. Vor allem kann man in so einem Rahmen immer lustige Sprüche bringen und keiner nimmt es einem krumm, weil man da Punkte bekommt und Niemand dünnhäutif ist. Das macht Spaß.

      03. WG ist keine Wrestling-News-Seite. Wer will, kann mit Quellenangaben gerne die News von Genickbruch kopieren. Im Moment schreibe ich relativ wenig News, sondern kümmere mich bei GB eher damit, dass die Shows von PROGRESS, RevPro, WCPW, der Berliner GWF und so weiter im Showarchiv sind. Ich trage die TNA-Tapings ein, kümmere mich ab und an um aktuelle Titelhistorien, um aktuelle Profilbilder. Davon abgesehen, dass ich noch einen 40-Stunden-Job habe, bei dem ich glücklicherweise im Internet herumschimmeln kann, darüber hinaus, dass ich eine eigene Homepage (leider derzeit nur halbherzig) betreibe, dass ich vor kurzem noch Deutschlands älteste FW-Liga geleitet habe, sehe ich nicht, wo ich inhaltsmäßig noch mehr für WG machen kann. Wobei ich Ideen für Videos habe.
    • 1. Du bist ja sehr an Musik interessiert - gibt es denn ein Genre, bei dem du sofort sagst "nee, lass mal, das ist nix für mich" oder kannst du jedem Genre irgendwas abgewinnen?

      2. Ich war am Freitag auf einem Junggesellenabschied u.a. "Bubble Ball" spielen, Burger essen und anschließend feiern, den Junggesellen bloßgestellt haben wir nicht, obwohl das ja scheinbar bei vielen "Tradition" ist - was für Aktivitäten würdest du dir wünschen, wenn Freunde für dich einen planen müssten, weil du bald heiratest?

      3. Planst du in naher Zukunft mal wieder den Besucher einer WWE TV-Show im Ausland oder hat dir das eine Mal in Manchester erstmal gereicht?
    • Rhyno schrieb:

      1. Du bist ja sehr an Musik interessiert - gibt es denn ein Genre, bei dem du sofort sagst "nee, lass mal, das ist nix für mich" oder kannst du jedem Genre irgendwas abgewinnen?

      2. Ich war am Freitag auf einem Junggesellenabschied u.a. "Bubble Ball" spielen, Burger essen und anschließend feiern, den Junggesellen bloßgestellt haben wir nicht, obwohl das ja scheinbar bei vielen "Tradition" ist - was für Aktivitäten würdest du dir wünschen, wenn Freunde für dich einen planen müssten, weil du bald heiratest?

      3. Planst du in naher Zukunft mal wieder den Besucher einer WWE TV-Show im Ausland oder hat dir das eine Mal in Manchester erstmal gereicht?
      01. Schlager. Ich bin einfach kein Fan davon. Das fängt nicht einmal bei Helene Fischer oder Andrea Berg an, sondern startet bei deutscher Volksmusik und setzt sich bis zum modernen Schlager, bei dem dümmliche Lyrics mit Utz Utz unterlegt worden sind, weiter fort. Damit kann man mich jagen. Gleiches gilt für jegliche Abart von Metal, bei der man den Gesang aufgrund Gekreische oder Growling nicht versteht. Schlimm ist Gegrunze. Unfassbar grauenvoll.

      02. Strip Club ist definitiv ein Muss. Hallo? Ansonsten bitte nicht so etwas lahmes, wie den Junggesellenabschied eines Freundes, bei dem wir erst im Berliner Tierpark waren, dann arabisch essen, dann in einer Cocktailbar waren und ich um 22 Uhr zuhause war. Klingt auf dem Papier okay. War das Schlimmste was es gab.

      03. Ich habe durchaus Bock mal wieder eine TV-Show live zu sehen. Aber bitte nicht noch einmal Manchester. London ist angepeilt, müsste ich mal im Auge behalten.
    • 1. Persönlich habe ich das Gefühl, dass WWE ausgerechnet bei den 2 größten Events des Jahres, WrestleMania und dem Summer Slam, mehr Aufmerksamkeit dem Drumherum als Großevent in einer Stadt schenkt als die Veranstaltungen durch Storylines vernünftig aufzubauen - wie siehst du das?

      2. Wenn du mal eine Show in den USA besuchen wollen würdest, welchen PPV würdest du wählen und warum gerade diesen?

      3. Gibt es Charakterzüge oder Verhaltensweisen bzw. Aktivitäten an einem Menschen, die ihn für dich schlagartig unattraktiv machen?
    • Covenant schrieb:

      1) Welche Frage würdest du dir stellen, wenn du dich auf dem heißen Stuhl selber befragen dürftest?

      2) Welche Frage würdest du gar nicht beantworten wollen?

      3) Warum bist du Moderator geworden?


      01. Ich würde mich alles mögliche fragen. Ich kann über Musik, Filme, Serien, Videospiele quatschen, bis der Abend kommt. Ich kann meine Tinder-Erfahrungen breittreten und es gibt wenig Leute, die ich kenne, die so viel über WWE-Geschichte wissen, wie ich. Was jetzt total hochnäsig klingt, aber ich gucke den Mist immerhin seit WrestleMania 6. Von daher, allgemein sowas.

      02. Wüsste ich jetzt nichts. Versuchs mal.

      03. Ich weiß gar nicht mehr, ob ich gefragt wurde oder ob ich mich beworben habe. Ich glaube Letzteres. Und Croco hat ein gutes Wort für mich eingelegt.

      Rhyno schrieb:

      1. Persönlich habe ich das Gefühl, dass WWE ausgerechnet bei den 2 größten Events des Jahres, WrestleMania und dem Summer Slam, mehr Aufmerksamkeit dem Drumherum als Großevent in einer Stadt schenkt als die Veranstaltungen durch Storylines vernünftig aufzubauen - wie siehst du das?

      2. Wenn du mal eine Show in den USA besuchen wollen würdest, welchen PPV würdest du wählen und warum gerade diesen?

      3. Gibt es Charakterzüge oder Verhaltensweisen bzw. Aktivitäten an einem Menschen, die ihn für dich schlagartig unattraktiv machen?


      01. Interessante Frage. Beides sind natürlich Events und tun der Umgebung, wo sie stattfinden, gut. Persönlich reizt mich das Tamtam aber null. Ich würde mir niemals WrestleMania live anschauen, weil ich nichts davon habe, irgendwo in einem Stadion am Arsch der Welt zu sitzen und auf eine Leinwand zu glotzen. Mein Traum ist es, mal einen Royal Rumble live zu sehen. Allerdings finde ich so ein Fanfest wie Axxess großartig. Hautnah an den Superstars, Fanaktivitäten, das ist schon eher mein Ding. Zum SummerSlam muss ich noch im Detail sprechen, aber kurz gedacht hast du schon nicht Unrecht. Im Detail müsste ich darüber mal grübeln.

      02. Royal Rumble, wie schon angedeutet. Dieses Herunterzählen, die Überraschungen. Beim Rumble kann einfach alles passieren. Seit 1992 ist es mein Traum, mal einen Rumble live zu sehen, ich hoffe, dass ich ihn noch verwirklichen kann.

      03. Also an einer Frau? Mal von offensichtlichen Dingen wie Rassenfeindlichkeit abgesehen oder missionierendem Veganer-Dasein abgesehen - ich habe ja schon Tinder angesprochen. Normalerweise würde ich halt nichts Längeres mit einer Person anfangen, die total dumm ist, beispielsweise. Wo es schwer ist, irgendwie halbwegs interessanten Smalltalk aufrecht zu erhalten. Aber bei einem Date geht das schon mal...
      Spaß beiseite: Dummheit, also wirkliche Unintelligenz. Humorlosigkeit. Die beiden Dinge, denke ich.
    • ViddyClassic schrieb:

      03. Ich weiß gar nicht mehr, ob ich gefragt wurde oder ob ich mich beworben habe. Ich glaube Letzteres. Und Croco hat ein gutes Wort für mich eingelegt.
      1) Mag ja so gewesen sein, aber WARUM? Muss ja einen Grund gehabt haben? ^^

      2) Du nutzt Tinder? Warum?

      3) Wie viele fremde Pimmel (also von anderen, nicht von Unbekannten) hast du insgesamt schon gesehen? (Egal ob über Tinder oder sonst wie)
    • Covenant schrieb:

      ViddyClassic schrieb:

      03. Ich weiß gar nicht mehr, ob ich gefragt wurde oder ob ich mich beworben habe. Ich glaube Letzteres. Und Croco hat ein gutes Wort für mich eingelegt.
      1) Mag ja so gewesen sein, aber WARUM? Muss ja einen Grund gehabt haben? ^^

      2) Du nutzt Tinder? Warum?

      3) Wie viele fremde Pimmel (also von anderen, nicht von Unbekannten) hast du insgesamt schon gesehen? (Egal ob über Tinder oder sonst wie)


      01. Weil ich das ziemlich gut kann, denke ich. Ich war jahrelang bei Genickbruch.com Moderator und jahrelang Super-Moderator bei Multimediaxis.de (Unterschied ist halt, dass man für einen Bereich zugeteilt war oder alles moderiert hat). Ich kann mich ausdrücken, ich kann diskutieren, diplomatisch sein und habe ein ganz gutes Fingerspitzengefühl. Ich habe viel Zeit, schaue in so ziemlich jeden Forenbereich rein. Mir macht es Spaß an einem Forum mitzuwirken und hier kann ich das ganz gut machen. WG ist allerdings auch mit Abstand der entspannteste Job.

      02. Ich habe Tinder bis vor... knapp einem Jahr genutzt. Ich hatte halt nie klassische Dates und wusste nicht, ob ich das kann. Mit einer fremden Person Smalltalk machen, flirten, Daten, etc. Lief aber sehr gut, muss ich sagen, ist aber auch enorm oberflächlich. Ich denke nicht, dass man damit die Liebe seines Lebens findet (kann natürlich passieren) und muss auch nicht jede Woche mit einer anderen vögeln. Aber für alles dazwischen ist es ganz gut.

      03. Abzüglich Pornos? Bei Tinder sehe ich ja keine Pimmel. Da sehe ich Brüste und so. ;) Beim Duschen nach dem Fußball, am See... keine Ahnung. Etliche.
    • 1. Auf welches Verhalten von Foren-Usern kommst du gar nicht klar?

      2. Kaufst du Videospiele lieber digital oder hast du gerne "etwas in der Hand", wenn es neu ist? Oder ist es dir egal und der Preis entscheidet?

      3. Meine Frau hat die Gelegenheit auch von zu Hause zu arbeiten - "Home Office" - könntest du dir das vorstellen und denkst du du wärst dort genauso produktiv wie auf der Arbeit oder würdest du dich dann doch ablenken lassen durch TV, Konsole oder was auch immer, was dir zu Hause zur Verfügung steht?
    • Rhyno schrieb:

      1. Auf welches Verhalten von Foren-Usern kommst du gar nicht klar?

      2. Kaufst du Videospiele lieber digital oder hast du gerne "etwas in der Hand", wenn es neu ist? Oder ist es dir egal und der Preis entscheidet?

      3. Meine Frau hat die Gelegenheit auch von zu Hause zu arbeiten - "Home Office" - könntest du dir das vorstellen und denkst du du wärst dort genauso produktiv wie auf der Arbeit oder würdest du dich dann doch ablenken lassen durch TV, Konsole oder was auch immer, was dir zu Hause zur Verfügung steht?


      01. Ach, da gibt es Einiges. Leute, die ihre Meinung als Fakt darstellen und auf Teufel komm raus anecken wollen. Leute, die nur dünne One-Liner ins Forum setzen und damit ihren Counter in die Höhe treiben. Am Schlimmsten sind aber Leute, die ein Forum mit dem Facebook-Chat oder der Kommentarfunktion verwechseln und meinen, weder auf Groß- und Kleinschreibung, noch auf Rechtschreibung, noch auf Inhalt achten zu müssen. Wir haben hier bei WG einen gewissen Qualitätsstandard, den ich sehr genieße. Den gibt es ebenso auch bei Genickbruch. Schrift ist eine schöne Sache, man kann sich toll ausdrücken. Jeder, der irgendwelchen Stuss einfach in ein Forum rotzt, anstatt sich angemessen auszudrücken, regt mich auf.

      02. Gute Frage. Ich habe inzwischen - aufgrund des russischen Stores und Schnäppchen - mehr Spiele digital als physisch Zuhause. Nachteil ist natürlich, dass man die Dinger nicht wieder verkaufen kann. Vorteil ist, dass man die Discs nicht wechseln muss. Würde mir wünschen - und das halte ich auch für ein gutes Konzept - dass jeder Kauf eines physischen Spiels ein "CD-Key" beiliegt. Sodass man das Spiel installieren und die Disc nicht mehr benutzen muss. Wenn man ein Spiel gebraucht kauft, muss man dann, damit man das Spiel spielen kann, einen Key aus dem Store erwerben... für 5 oder 10 Euro (und vorher gibt es wie bei EA Access eine Trialphase... 5 Stunden oder so). So kann man Schnäppchen machen, man würde dem Gebrauchtmarkt ein wenig entgegen wirken, der ja angeblich so ein großes Problem ist und ich hätte den Anreiz, mir weiter Spiele physisch zu kaufen um sie mir in mein Regal zu stellen, muss die aber nicht immer hervorkramen. Allerdings sollte der rein digitale Preis viel schneller fallen. Unverständlich, warum ein Spiel digital 69,99€ kostet, im Handel aber 59,99 oder weniger.

      03. Ich lasse mich ja auch so im Büro anlenken und schimmle den halben Tag in Forum rum. Home Office macht da keinen großen Unterschied. Wenn ich irgendwas zu einer bestimmten Deadline fertig machen muss, ist es fertig. Allerdings würde mir der Kontakt mit Kollegen fehlen. Finde solche zwischenmenschlichen Aspekte schon wichtig. Allerdings könnte ich dann den ganzen Tag meine Musik hören. Zwiespalt.
    • 1. Bist du sportlich? Wenn ja, welche Sportart(en) betreibst du?

      2. Was sagst du eigentlich EA? Sie hatten ja nie den besten Ruf (DLCs, Mikrotransaktionen, ...), haben aber in meinen Augen in den letzten Jahren mit FIFA, UFC oder auch der Madden-Reihe sehr viel richtig gemacht. Wie siehst du das?

      3. Du lebst, soweit ich weiß, in Berlin. Warum sollte ich die Stadt unbedingt einmal ansehen?

      --


      Covenant schrieb:

      ViddyClassic schrieb:

      die nur dünne One-Liner ins Forum setzen
      Klare Anspielung auf @One?
      Jetzt wird man schon aufgrund seines Nicknames diskriminiert ... Danke Merkel! :p
    • Covenant schrieb:

      ViddyClassic schrieb:

      die nur dünne One-Liner ins Forum setzen
      Klare Anspielung auf @One?

      Bist du der Beziehungstyp? Oder eher freier Vogel? (Nein, hier gibt es keinen Wortwitz mit "Freier vögeln" :p )

      Was machst du beruflich? Wie bist du dazu gekommen? Warum kannst du dabei keine Musik hören? ^^


      01. Nee, im Moment eher auf andere User, die im WWE 2K17-Forum herumrennen, aber ohnehin ab Dezember wieder verschwunden sind.

      02. Ich bin seit etlichen Jahren "Single". Demnach also eher "freier Vögel". Ich habe Probleme mit Vertrauen und Bindungen, denke ich. Wobei ich dazu durchaus bereit wäre, mich auch im November wieder auf eine Beziehung eingelassen hätte, aber dazu ist es nicht gekommen.

      03. Ich arbeite als Projektassitent in der Abteilung Kommunikation und Medien beim Dachverband der Sparkasse. Habe wenig mit Bank und Geld zu tun, organisiere dafür Veranstaltungen mit. Zuvor war ich in einer anderen Abteilung. Bin hier durch eine Zeitarbeitsfirma gelandet, inzwischen festangestellt. Zuvor war ich beim Ehapa Verlag (Micky Maus, Asterix, Lustiges Taschenbuch), davor in einer Werbeagentur. Bin gelernter Fremdsprachenkorrespondent und habe eine Ausbildung zum Mediengestalter begonnen, die ich allerdings nicht beenden konnte (aber wollte).