Präsidentschaftswahlen in den USA 2016 und die Folgen

    • Neu

      Ich habe es ja nicht verneint. Nur dass man fest behauptet er hätte es nicht gesagt, ist ziemlich einseitig.

      „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub
    • Neu

      Covenant schrieb:

      Ach komm, wenn mehrere Vertreter der Reps und Dems das kurz nach dem Ereignis bestätigen, dabei teilweise fassungslos sind, es keine Gegendarstellung des Weißen Hauses gibt, dann liegt es doch wirklich auf der Hand. :no:
      Hab mich mit dem "shithole" ding noch so gut wie gar nicht beschäftigt, wurde der Kommentar vom Weißen Haus oder so wirklich noch nicht voll abgeschmettert?
      Ich habe nur einen von Trumps tweets gesehen mit dem üblichen "Fake News" unsinn, aber da kann der Grund ja alles mögliche sein für das Dünnhäutige baby. XD

      Aber so auf die schnelle gesehen scheint man sich wohl eher uneigen zu sein wie der genau Wortlaut gewesen sein soll.
      Gibt ja vieles das ähnlich wie "shithole" klingt. XD
      Zumindest aber scheint es nicht so viele leute zu geben die dieses aussage nicht glauben oder zumindest eine ähnliche.
      Irgendein Kommentar ist da auf alle fälle gefallen, denn selbst Paul Ryan sprach davon dass Trumps aussage im zusammenhang zu dem, "nicht hilfreich" war.
      Keine Signatur ist auch eine Signatur
    • Neu

      Ich hab nur den ersten Teil seiner Antwort gelesen und auch da war wieder unglaublich viel Futter dabei, aber ich zitiere mich einfach mal selber:

      GustavGans schrieb:

      Eigentlich ist die Diskussion an diesem Punkt für mich dann auch vorbei. Jemand der Sexismus feiert ist für mich einfach armselig, traurig und bemitleidenswert.

      @TheLegendTaker: Bezüglich des Namen des Threads: Wo liegt der Unterschied? Viele seiner Geschichten haben doch Auswirkung auf das Weltgeschehen. Von Klimaabkommen, über diplomatische Beziehungen zu anderen Ländern (seit dieser Woche sogar einem ganzen Kontinent), bis zu einem möglichen Krieg, den er mit einem Irren provoziert, der (sehr wahrscheinlich) in Besitz von Atomwaffen ist. Glaubst du wirklich, wenn Nordkorea Japan und Südkorea angreift, dass wir hier in Deutschland nur Däumchen drehen und BILD-Ticker lesen werden?
    • Neu

      Aus dem "shithole country" "Nambia" möchte ich einmal ganz dicke Propz und Respekt an @GustavGans geben, dass du dir das angetan hast, ist beachtloich. Ich hoffe, du hast nicht zu viele graue Haare bekommen.
      Mein Vater sprach - vor vielen Jahr'n - komm lass uns geh'n, ins Eintracht-Stadion
      Was ich dort sah, ich fand es geil, das ist der Klub, zu dem ich halte
      Nun steh ich hier, bin nicht allein und ich war treu, trotz 3. Liga
      Was auch passiert, ich hab's kapiert: ICH LIEBE EINTRACHT!<3
    • Neu

      Dieser Blödsinn wurde im Wahlkampf auch ständig wiederholt. Nur da hat er die Lüge noch komplett über die Lippen gebracht. Da ging es um "es ist legal, ein Kind einen Tag vor der Geburt abzutreiben. Nicht mit mir". Ich bin jetzt kein Mediziner, aber einen Tag vor der Geburt sollte ein Kind ja wohl in der Lage sein, ohne Mutter lebensfähig zu sein. Einfach Dummfug.

      Genau wie dieser "Planned Parenthood verkauft "Einzelteile" von abgetriebenen Föten". Mehrfach widerlegt, noch häufiger im Wahlkamp wiederholt.

      Und zum "gecheckt, ob er geistig fit ist". Der Test ist auf Grundschulniveau, standartisiert und dementsprechend mit einer einfachen google-Suche im Netz zu finden. Wer da keine hohe Punktzahl rausholt sollte sich einsargen.