Was wünscht ihr euch für WWE 2K16?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Edition a Superstar:

      Man sollte wie bei den Superstar threads die Möglichkeit haben für jeden 3 attires zu speichern ohne dass dafür caw Plätze drauf gehen.

      Wenn man schon keine Köpfe frei bearbeiten kann sollte man schon dazu in der Lage sein aus Vorlagen zu wählen.
      Bsp: Triple H mit kurzen Haaren und Bart. Mit langen Haaren und Bart oder Langen Haaren ohne Bart.
    • Nach all dem was allein für ein Aufhübschen der alten Engine in diesem Jahr schon für Einschränkgungen gekommen sind, die selbst durch den gerade erschienenen Patch nicht behoben wurden (trotz Ankündigung!!! Tag-Team-Matches, etc.) wünsche ich mir eigentlich nur, dass möglichst KEIN einziges neues Feature mehr eingebaut wird.

      Ich will nur wieder funktionierende Tag-Team-Matches sowie die bekannten (und in diesem Jahr gestrichenen) Match-Arten zurück. Dazu natürlich ein möglichst aktuelles Roster sowie eine Rückkehr von "Create-An-Attire", welches dann klar getrennt von dem restlichen Editier-Zeugs ist. Was bringt mir ein T-Shirt, wenn dadurch der Titel darin verschwindet...

      Ich wünsche mir, dass nächstes Jahr ein WWE 2K14 mit allen bekannten Funktionen (sowie dem in 2K15 eingeführten Chain-Wrestling) in zeitgemäßer Optik erscheint.

      Denn bei 2K muss man offensichtlich wirklich für jede Neuerung im Gameplay mit 3-4 gestrichenen bekannten Dingen rechnen. Daher: bitte 2K NIX neues einbauen. Sonst fällt am Ende noch die Zahl der Wrestler auf 4, die gleichzeitig im Ring stehen können...
    • Rhyno schrieb:

      Es gibt sicher sehr, sehr viel, was man noch optimieren kann, aber die bereits angesprochenen Konter sind mir eigentlich fast mit das Wichtigste, was man unbedingt angreifen muss. Es kann doch nicht sein, dass man gefühlte 300x im Match diesen Russian Leg Sweep, oder was auch immer es ist, wenn es von vorne ausgeführt wird, sieht.

      Dazu würde ich mir auch endlich MEHRERE Konterpunkte in einem Move wünschen. Beim Ansatz einer Powerbomb beispielsweise direkt zu Beginn den Backbody Drop, wenn der Gegner einen hoch nimmt als Cruiserweight z.B. einen Hurracanrana, als etwas schwererer Gegner Faustschläge gegen den Kopf...

      Wir leben im Jahre 2014 und noch immer sind die meisten Moves völlig durchgescriptet. Da muss mehr Flexibilität rein.


      100%ige Zustimmung. Konterpunkte müssen dort platziert sein wo man in der Realität auch kontern würde. Das kann natürlich der Moment sein wo ein Griff ausgeführt wird, aber es kann auch Mid-Air bei einem Back Suplex sein. Grundsätzlich bietet sich ein zweiter Konterponkt immer dann an, wenn ein Move in seine Impact-Phase übergeht. Zum Beispiel am höchsten Punkt einer Chokeslam Animation.
    • Das könnte man sogar simulationslastig schön lösen. Der erste "Konterpunkt" ist zum Ansetzen des Moves und hat ein etwas größeres Fenster zum reagieren. Der zweite Konterpunkt dann eben während der Moveanimation, sorgt dafür, dass man den Move auskontert und einen eigenen durchbringt. Das würde mich als Spieler auch taktieren lassen. Blocke ich den Move nur ab oder versuche ich eben - mit einem kleineren Fenster zum reagieren - selbst die Oberhand zu gewinnen, gehe aber auch das größere Risiko ein, beim Scheitern selbst einen Move zu kassieren.

      Anstatt zwei "Chancen" zu erhalten, kann man ja auch machen, dass wenn der Spieler versucht, den ersten Konterpunkt zu setzen, der zweite gar nicht auftaucht. Erst, wenn man bei der ersten Möglichkeit nicht reagiert.
    • Wie wäre es mit einem update modus xD hatte das bei NBA einmal das ein Spieler von mir heute noch so eine Punkfrisur hatte und bart und ein paar tage später komplett kahl rasiert war..sowas anwendbar auf die WWEler fände ich klasse..siehe RAW und Jerichos Einzug..oder die Shield Member wobei man da auch den Kompromiss finden müsste für diejenigen die diese Gruppierung gern behalten würden
    • Benny1234 schrieb:

      Ich hoffe mal,dass sie das Chain Wrestling nicht rausnehmen.Ich finde das System extrem cool,aber sie werden es wahrscheinlich ein wenig abändern.Die Idee des Chain Grappling ist ja gut,aber vielen gefällt die Umsetzung nicht so gut.


      Es müsste dynamischer werden. Die Idee ist gut, aber die Umsetzung etwas nervig. Anfangs macht es noch Spaß, irgendwann nerven einen die immer gleichen Animationen.
    • - Kontersystem wieder etwas..."dankbarer"
      - aktuelle(re) Attires, bzw wie es schon gewünscht wurde "offizielle Entwickler Updates"
      - Story Mode überarbeiten. Ich mag es, alte Geschichten nachzuspielen, aber da muss mehr Abwechslung rein.
      - Karriere-Modus: mehr NBK 2K15 und (deutlich) weniger Pen&Paper-Flair. Und lasst mich die Karrierre doch mit einem Original WWE (bzw NXT!) Superstar spielen, wenn ich das möchte.
      - Unbedingt. Mehr. NXT!
      - Da es zu 100% wieder nen Season Pass geben wird: packt doch bitte wenigstens jeden zukünftigen Content rein.
      - Nutzt auch grafisch die Power der XboxOne und PS4. Mehr Details was Arenen und Ring angeht.
      [center]Jedes Jahr im Herbst immer für ein paar Wochen anwesend ;)[/center]
    • Besser focus und Ziel System ..Gerade mit mehreren Leuten und tag Team matches. Das ist echt ein Krampf mit der engine. ..schnelles Ziel wechseln manuell funktioniert nicht.

      Die Möglichkeit mit einem gespeicherten finisher aus einem Pin oder Submission raus zu kommen.

      ... Wenn man das geschafft hat,darf der nächste 0815 move nicht das Ende sein.

      Normale Submission moves können keine Aufgabe mehr erzeugen,sondern dienen nur noch zum Bearbeiten der Körperteile. (Online wichtig )

      Kein stamina boost durch Taunts.
      Lieber mehr Interaktion der wrestler mit der aktuellen Situation im Match. Erschrocken vom kick out, paar typische Bewegungen und Gesten halt. ...
    • Wäre eh dafür, dass man nicht jedes Jahr ein neues Roster macht, sondern einfach die alten drin lässt und nur die Leute streicht, die nicht mehr in der WWE sind (Punk, del Rio). Den Rest kann man ja einfach übernehmen und das Attire/Aussehen updaten.
      Aber eigentlich wünsche ich mir einfach mal ein vollständiges aktuelles Roster. Dieses Jahr fehlen da wieder ein paar, dabei hab ich gehofft, dass es besser wird. Dass Paige exclusive content war verstehe ich auch nicht, da sie doch die Hoffnung bei den Divas ist und regelmäßig auftaucht. Warum nicht Sting als exclusive content?!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NewBreed ()

    • Für 2016 wünsche Ich mir:

      Alle fehlenden Matcharten von 2k14 plus Sarg Match.
      Alle 100 Caw Spots
      Komplett Editierbare In Game Wrestler mit max.3 Zusatzoutfits ohne das es Caw Spots kostet.
      Verbesserungen in der creation Suite. Wenn Logos Hochgeladen werden müssen sie einen Namen bekommen Beispiel: NWO Shirt, Hogan Logo, Ziggler hose.
      So das sie schnell finden kann ohne Stundenlang zu "blättern".
      Alle aktuell aktiven Wrestler /innen mit aktuellen Outfits von Anfang an in Game.
      Alle fehlenden Create Modi (Arena, Entrance, Musik u.s.w)
      Mehr Legenden( Wenn auch nur über DLC)
      Abschaffung des Ketten Wrestling (es nervt)
      Überarbeitung des Kontersystems.
      4vs4 Elimination Match
      Royal Rumble mit 8 Teilnehmern gleichzeitig im Ring.
      Das man wieder vor einem Match zuweisen kann mit Wie viel Finisher man das Match startet.

      Das Wäre das was mir persönlich am wichtigsten wäre und mir bei 2k15 einfach fehlt.