Allgemeine Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Allgemeine Diskussionen

      Eine besondere Division in EA Sports UFC?

      Wie in einem Artikel der Seite Examiner.com gemutmaßt wird, könnten im neusten UFC zum ersten mal weibliche MMA Kämpferinnen vertreten sein.

      Nährboden für diese Spekulationen sind die Aussagen von UFC Ligapräsident Dana White der großes Interesse daran hat auch die Frauen in der größten MMA Liga antreten zu lassen und das schon sehr bald. Zudem soll das Spiel wohl irgendwann 2013 erscheinen.

      Was haltet ihr von einer möglichen Frauendivision im Spiel, würdet ihr euch Frauen mit Kämpferinnen wie Ronda Rousey ins virtuelle Oktagon zu steigen?

      Quelle: Examiner.com
    • Ist halt die Frage, wie man das umsetzt. Wenn es wie bisher ist, daß es nur 2 Frauen zur Auswahl gibt, dann kann ich drauf verzichten. Wenn man aber eine Open Weight Frauendivision im Spiel hat und genug Auswahl hätte, dann würde ich das durchaus begrüßen. Kommt halt drauf an, ob die UFC wirklich Frauenkämpfe ins Programm aufnimmt.
    • Bin mal gespannt auf die News. Wird dringend nochmal Zeit für ein neues UFC Game. Nach meinem persönlichen Geschmack sollte man einiges aus den Undisputed Spielen übernehmen bzw auf dieser Serie aufbauen. Mir persönlich haben im Nachhinein die THQ Spiele mehr Spaß gemacht. Auch wen EA's MMA kein schlechtes Spiel war.

      Mein Hauptaugenmerk wird auf dem Karrieremodus liegen. Hoffe, dass man da viele Möglichkeiten hat.
      The Phenomenal One --- AJ Styles
    • Hm... die heutige Vorstellung von EA Sports UFC war ja ziemlich nichtsaussagend finde ich. Ein paar, höchstwahrscheinlich gerenderte, Videoschnipsel und das war's.

      Klar haben sie ihre neue Engine (Ignite) vorgestellt, aber die wird ja für alle Sporttitel genutzt. Habe da mit wesentlich mehr gerechnet heute. Naja, muss man wohl abwarten.
    • Bist du sicher das da noch mehr kommt, ich meine bis zur E3 am 11-13 Juni wird nichts mehr kommen.

      Ansonsten finde ich sieht Ignite interessant aus. Der Trailer schaute ziemlich gut aus, die neuen "Features" der Engine sind stark. Aber es bleibt abzuwarten, bis wir endlich richtiges Gameplay sehen bevor wir darüber diskutieren können

      --- Ergänzt: 06:48 --- Ursprünglicher Beitrag: 06:45



      Erste Infos zu EA Sports UFC
      Bei der gestrigen Vorstellung der neuen Xbox One, gab sich auch EA Sports die Ehre und stellte Ihre neue Engine vor. Die neueste Generation Ihrer Sportspiele wird von EA SPORTS Ignite angetrieben. Diese neue Engine soll die Linie zwischen Realität und virtueller Welt für den Spieler verwischen und wird neben EA SPORTS UFC auch Madden 25, Fifa 14 und NBA Live 14 antreiben. Neben einigen schönen Szenen und Interviews gab es auch eine Information zum Datum der Veröffentlichung. Im Laufe der nächsten 12 Monate dürfen wir uns über das nächste MMA Spiel aus dem Hause EA SPORTS freuen. Weitere Neuigkeiten, Bilder und erste Spielszenen dürfen wir zur E3 vom 11-13 Juni erwarten.
    • EA SPORTS IGNITE Revealed
      Introducing the EA SPORTS IGNITE engine

      Sports video games are about to change forever. EA SPORTS IGNITE is the new engine that will power EA SPORTS™ games on the next generation consoles. Beyond just a rendering engine, EA SPORTS IGNITE also incorporates run-time physics, player intelligence, animation, locomotion and online systems into one powerful, new engine. For the first time, EA SPORTS games will be alive, further blurring the line that separates the real-world from the virtual.


      Human Intelligence

      Fueled by EA SPORTS IGNITE, athletes will finally be alive from the neck up. Players in EA SPORTS games will feature human-like intelligence, contextual awareness and instincts. Players will think and analyze the action, anticipating and reacting to what’s occurring around them. The Intelligence system of the EA SPORTS IGNITE engine delivers four times as many calculations per second than previously possible.


      True Player Motion

      With ten times greater animation fidelity driving the new locomotion system, EA SPORTS IGNITE recreates dynamic movements and real-world biomechanics. True athleticism is now possible, with players able to accelerate, plant, pivot and cut with the agility and explosiveness of professional athletes.


      Living Worlds

      The atmospheres will not only look real, but they will feel real. EA SPORTS IGNITE delivers environments that are alive with stunning visual accuracy, as ever-changing as real-world stadiums that evolve throughout a match. For the first time, 3D crowds and dynamic sidelines have emotions and intelligence, reacting to how the match unfolds. No two plays and no two games will ever be the same.


      The EA SPORTS IGNITE engine will power EA SPORTS UFC, FIFA 14, Madden NFL 25 and NBA LIVE 14 on the Xbox One and PlayStation®4.
    • Naja abwarten, ich erinnere mich an diesen absoluten Übertrailer für UFC Undisputed youtu.be/BdOBy6OhexU der sieht auch heute noch genial aus, was wir dann im Spiel bekamen wissen wir ja alle.

      Da der Ignite Trailer ja prerendered war müssen wir alle auf die E3 warten um zu sehen was die neue Engine von EA Sports wirklich kann. Ich bin jeden Falls richtig gespannt zu sehen wie das ganze aussieht. Ich hoffe man ist nicht zu sehr an EA MMA dran und weit genug von UFC Undisputed entfernt. Hätte gerne etwas komplett neues und frisches vom Gameplay.
    • theLastEmperor schrieb:

      Das soll Pettis vs. Bendo sein?! Na ja, vom Original wohl weit entfernt, ne? Die Gesichtsdarstellung bei UFC 3 ist viel realistischer, das sieht man jetzt schon.

      Ich befürchte EA MMA 2 wird genau so ein Schuß in den Ofen sein, wie EA MMA.


      Also erstmal handelt es sich ja um EA Sports UFC und nicht um EA's MMA 2. Das heißt dass es technisch schon einen Unterschied geben wird meiner Meinung nach. Vor allem weil das Spiel auf einer ganz neuen Engine aufbaut (Ignite).

      Und ob die Gesichtsdarstellung von gerenderten Grafiken schlechter ist als von ungerenderten, darüber lässt sich streiten. Meiner Meinung nach erkennt man Bendo und Pettis sehr gut.
    • Koka Koala schrieb:

      Also erstmal handelt es sich ja um EA Sports UFC und nicht um EA's MMA 2. Das heißt dass es technisch schon einen Unterschied geben wird meiner Meinung nach. Vor allem weil das Spiel auf einer ganz neuen Engine aufbaut (Ignite).

      Und ob die Gesichtsdarstellung von gerenderten Grafiken schlechter ist als von ungerenderten, darüber lässt sich streiten. Meiner Meinung nach erkennt man Bendo und Pettis sehr gut.


      Pettis hätte ich überhaupt nicht erkannt, würde diese Action nicht in RealFight stattfinden.Uns selbst dann müsste ich nach seinen Tattos suchen.
      THQ hat es mit der Grafik bis jetzt am besten hinbekommen,unglaublich realistisch, auch wenn die Server Schrott sind.
    • 8 Tage - 8 Gameplay Features schrieb:



      Es dauert nur noch zwei Wochen bis zur Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles. Dann endlich, erfahren wir mehr über das erste UFC Spiel von EA Sports. Um uns noch heißer darauf zu machen, werden die Entwickler in den nächsten 8 Tagen, 8 Bilder aus echten Kampfszenen veröffentlichen die jeweils ein Gameplayfeature des Spiels darstellt das auf der E3 veröffentlicht wird.

      Den Anfang heute machen Dan Henderson und Mauricio Rua die bei UFC 139 in einem wahnsinnigen Kampf aufeinander trafen. Was denkt ihr? Was könnte das erste Gameplayfeature von EA Sports UFC sein? Diskutiert mit uns im Forum oder auf Facebook
    • Hat jeder hier den kampf gesehen? War eine Weltklasse schlacht aber was sie da im spiel zeigen wollen...keine ahnung...naja vielleicht die länge der runden oder das punching System oder defense system oder das grappling bei dem kampf war alles dabei
      Xbox One Gamertag: [COLOR="Red"]Real McDaddy[/COLOR]
      MMA Bilanz 2-4-0
      Cain Velasquez 1-0-0
      Glover Teixeira 0-0-0
      Robbie Lawler 0-2-0
      Gilbert Melendez 0-0-0
      Renan Barao 1-0-0
      Alexis Davis 0-0-0